Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Sascha79

Katersatzrohre für 348er?

Empfohlene Beiträge

Sascha79
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallöchen,

hat jemand eine Ahnung wo es Katersatzrohre für einen 348 gibt? Oder hat gar noch jemand welche die er verkaufen möchte?

Danke im voraus!

Gruß

Sascha

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Udo R.
Geschrieben

Hallo Sascha,

bei Dimex in Wiesbaden gibt es die, ich glaube

für ca. 500€ das Paar.

Gruß Udo

Andi355
Geschrieben

Hoi Sascha,

laß den Scheiss mit den Ersatzrohren. Gibt nur ne Menge Ärger.

Steuerhinterziehung is ne Straftat.

Mal abgesehen davon, daß 100-Zeller Sportkats praktisch den gleichen

Effekt - vielleicht 'n bischen mehr Leistung und einen kernigeren Sound -

haben.

....ja ich weiß, Ersatzrohre liegen bei so 400 Euro und Sportkats bei

2000 Euro. Überlegs Dir nochmal genau.

Würde mir lieber einen gebrauchten Challenge-Auspuff besorgen.

Habe schon einen 348er mit Challenge gehört - Hammersound sage ich Dir. Da kannste Capristo, Fuchs und den Rest vergessen, is Kinderfasching

dagegen.

Und das Gute : Gibt nur 3 Punkte in Flensburg und wenn man's nicht übertreibt zumindest ne Zeit lang ne Menge Spaß und einen Haufen

Porsche-Fahrer mit Minderwertigkeitskomplexen.

So long,

lets Challenge

DAS LEBEN IST ZU KURZ UM EINEN LANGWEILIGEN STUHL ZU FAHREN!!

Sascha79
Geschrieben

Hallo Andi,

sag mal, der Challenge-Auspuff... bringt der auch in den unteren Drehzahlen Sound?

Hast eine Ahnung wo man diesen her bekommtß

Danke!

Gruß

Sascha

TR-512
Geschrieben

hi, klärt mich mal auf, wieso Steuerhinterziehung. Habe das zwar auch schon gehört, erkenne aber keinen Zusammenhang.

Grüße Klaus

Sascha79
Geschrieben

Da Fahrzeuge ohne Kat in der Steuer höher eingestuft sind...

...aber das wird wohl kaum so heiß gegessen wie es gekocht wird!

Unter Steuerhinterziehung verstehe ich was anderes, das Ziel besteht ja nicht darin Steuer zu "sparen", sondern vielmehr sein Fahrzeug nach seinen Wünschen zu verändern.

Anders ist es wohl, wenn nachträglich ein nicht vorhandener Kat eingetragen wird, dann ist das Ziel ja die Steuerersparnis. Und dies ist natürlich Betrug.

Ich habe mir die Kats mal auf der Bühne angeschaut, eventuell ist es sogar möglich diese Rohre selber anzufertigen... müsste nur schauen wo ich die Schellen herbekomme und wer mir die Rohre an den Enden bördelt... aber bin da recht zuversichtlich! :-)

Gruß

Sascha

TR-512
Geschrieben

Hallo Sascha79,

ach so jetzt verstehe ich das mit der Steuer. Ich sehe das auch so wie Du. Also börteln kann Dir das ein Heizungsbauer der älteren Generation. Die können das noch. Rohre einziehen oder weiten. !!

Gruß Klaus.

..und sonst zufrieden mit Deinem neuen 348er. ?? (Wollte ich ja auch erst kaufen, habe mich dann doch für den Testa entschieden.)

Sascha79
Geschrieben

Hallo Klaus,

Testarossa ist natürlich ganz was feines! :-)

Der Verkäufer meines 348 hatte beide in der Garage... also den 348 TS und den Testarossa. Da er nicht beide fährt, hat er sich von einem halt getrennt... sein Herz schlägt mehr für den Testa.

Mir persönlich gefällt der 348 von seiner Form her mehr... aber da stehe ich wahrscheinlich ganz allein mit meiner Meinung dar. :-)

Der Testa ist natürlich der klassische Ferrari... da gibt es nichts zu rütteln. Meines Erachtens wirkt der 348 jedoch moderner... was mir sehr gefällt. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung. An negativem ist mir nur die äußerst schwergängige Lenkung aufgefallen... wenn man nicht gerade ein Muskelpaket ist, dann schmerzt es des abends doch schon etwas in den Armen. Aber das wird beim Testarossa wohl auch nicht anders sein und gehört ja nunmal auch dazu. :-)

Bis auf ein paar Kleinigkeiten nach denen man noch schauen muss... ist es ein prima und vorallem sehr gepflegtes Fahrzeug. Ein paar Änderungen werde ich noch vornehmen... morgen habe ich zunächst einen Termin zwecks "Radanprobe"... möchte mir da ein paar andere Rädchen montieren. Ist nicht so einfach und wird noch dauern bis das dann vollendet ist.

Targadach habe ich jetzt vergangene Woche lackieren lassen, so kommt die Form besser zur Geltung.

Ich finde, dass der 348 nicht so "flippig" ist... wie ist es beim Testarossa?

Mit seinen 295 PS kann der 348 natürlich keinen Hering vom Teller ziehen... aber insbesondere im Vergleich zu meinem vorherigen Fahrzeug ist er bei wendiger Fahrt (aufgrund der Lenkung und der Schaltung) eher träge.

Aber ich denke daran muss man sich erst gewöhnen, bis man dann richtig mit dem Pferdchen umgehen kann... ist halt kein Golf. ;-)

Bin auf jeden Fall begeistert von meinem Ferrari, und gehe doch davon aus, dass Du es auch bist!? :-)

Gruß

Sascha

Andi355
Geschrieben

Hi Sascha,

348er isch echt ne geile Karre. Steht nach meinem 355er ganz klar an

2. Stelle bei mir.

Zu flippige Felgen machen aus dem wohlgeformten 348er ne Scheiss Tuning-Karre. Also überlege Dir das gut mit den Felgen. Wenn der Erste Blick auf die Felgen fällt sind die ne Nummer zu tough. Der Character des 348er - und dieses Auto hat einen Character im Gegensatz zu nem 911er - sollte erhalten bleiben.

Und nochmal. Finger weg von den Ersatzrohen.

Sind zwar billig, bringen aber nix spürbares. Bis auf den Sound.

Will ste die Porsche vernichten dann gibts nur eins :

CCCChhhhaaallllennngggge

Glaube mir, der Sound isch brutal. Nicht nur "nur" laut, sondern auch

geil. Die einzigste Maßnahme, die sich lohnt etwas zu riskieren.

Der Sound isch schon untenherum - ja liebe Porsche-Fans, auch schon unter 5000 /min - intergalaktisch.

Frage mal bei www.sport-auto-staub.ch wegen einer Challenge-Tüte nach.

Hear from You

DAS LEBEN IST ZU KURZ UM EIN LANGWEILIGEN STUHL ZU FAHREN !!!

Holgi348ts
Geschrieben

Hallo Sascha,

habe auf meinem 348ts einen Edelstahl-Sportschalldämpfer drauf. Marke nicht bekannt, da schon bei Kauf verbaut, aber Super-Sound, gerade im Tunnel :D:D

Werde im April (bei Saisonbeginn) wieder auf den Serienschalldämpfer zurückrüsten, Sport-Tüte ist mir auf Langstrecken mittlerweile zu heftig. :-(((°

(Ja, ja, lacht nur...) O:-)

Würde Teil abgeben, bei Interesse schick mir `ne PN.

Gruß

Holgi348ts :wink2:

RolandK
Geschrieben
Da Fahrzeuge ohne Kat in der Steuer höher eingestuft sind...

...aber das wird wohl kaum so heiß gegessen wie es gekocht wird!

Unter Steuerhinterziehung verstehe ich was anderes, das Ziel besteht ja nicht darin Steuer zu "sparen", sondern vielmehr sein Fahrzeug nach seinen Wünschen zu verändern.

Anders ist es wohl, wenn nachträglich ein nicht vorhandener Kat eingetragen wird, dann ist das Ziel ja die Steuerersparnis. Und dies ist natürlich Betrug.

Ich habe mir die Kats mal auf der Bühne angeschaut, eventuell ist es sogar möglich diese Rohre selber anzufertigen... müsste nur schauen wo ich die Schellen herbekomme und wer mir die Rohre an den Enden bördelt... aber bin da recht zuversichtlich! :-)

Gruß

Sascha

Wenn du das mal nicht unterschätzt:

Siehe: http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?t=26857&highlight=

Glaub mir, dagegen ist das Fahren ohne Betriebserlaubnis Kindergarten.

Wie gesagt, ich kenne da ein paar Leute, die hatten so Kat-Ersatz drin. Uiui, das war wirklich nicht lustig für die. :(

Wenn Du mit einer Behörde nicht spaßen kannst, dann ist es das Finanzamt. Und Ihr wißt auch, dass Steuerhinterziehung gleich Steuerhinterziehung ist, egal ob wir da von ein paar hundert Euros oder ein paar tausend sprechen. Kenne auch jemand, der hatte wegen ca. 9 Euro ein Steuerverfahren am Hals. Echt, kein Witz.

Holgi348ts
Geschrieben

...sollte doch jeder selbst entscheiden, jeder der einen Führerschein hat ist über 18 und damit voll straffähig...! :D:D

Es gibt bestimmt genügend Ferraris, deren Kat`s nicht mal mehr den Namen wert sind. Angeblich soll es sogar gefälschte AU`s bei offiziellen Ferrari-Händlern geben. O:-)

Für mich ist der Unterscheid dabei, daß man bei "Ausräumen" oder Verbau von Katersatzrohren OHNE Eintragung und damit Verlust der Schadstoffklasse immer wegen Vorsatz dran sein wird. Vorausgesetzt man läßt sich erwischen... O:-)

Sind da Fälle bekannt ?

Holgi.

kkswiss
Geschrieben

Sind da Fälle bekannt ?

Holgi.

Ja, allerdings gab es kein Strafverfahren da das fehlen des Kats durch einen Sportkommissar (Ivo Feretti) festgestellt wurde.

Da war das Event für den Ferrarista gelaufen. Nix mehr mit Rennstrecke.

Sascha79
Geschrieben

Hallo Holgi,

vielen Dank für Dein Angebot... habe mir aber gerade einen gekauft... stand bei ebay drin und musste ich einfach haben!

Wenn wir es zeitlich schaffen, werden wir den gleich noch verbauen! :-)

Leider weiß ich nicht was für einer das genau ist!? Es ist eine Plakette drauf mit Ferrari-Aufschrift und einer Nummer. Hersteller ist keiner zu entnehmen, halt nur "Ferrari" steht drauf.

Gruß

Sascha

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×