Jump to content
Odins Sohn

330i selber tunen?

Empfohlene Beiträge

Odins Sohn
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hi leute!!

ich habe mir so überlegt, dass man aus dem e46 330i noch ne ganze menge rausholen könnte und mir daher vorgenommen, mein auto zu tunen.

nun habe ich mich mal bei hamann kundig gemacht, und die haben mir dann gesagt, dass ein kompressorkit SC300-einbau 10.500€ kostet. danacvh hätte das auto dann 300 ps.

eine hubraumerweiterung auf 3,3l würde die leistung auf 286ps setzen, aber 11.000€ kosten.

meiner meinung nach, ist das deutlich zu viel. denn wenn man auf den neupreis eines e46 330i nochmal 11000€ draufpackt, kann man sich ja ne chevrolet corvette c6 vorführwagen kaufen, mit 404ps.

daher hab ich mal bisschen weiter"geforscht" und bin auf das OBD-2-Motortuning gestoßen. das kannte ich vorher gar nicht, aber macht auf mich einen sehr guten eindruck. (falls ihr es euch mal ansehen wollt : www.obd2-motortuning.de/ )

nun frage ich euch: bringt das obd2-tuning was, oder kann man das auto auch selber tunen? also mit ein paar tricks extra-ps freisetzen?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SWYMGY
Geschrieben

Hallo,

eins vorweg: Chiptuning bei einem Saugmotor bringt dich nicht weiter. Du verliertst die Werksgarantie und die paar PS merkst Du sowieso nicht.

Der 330er ist eigentlich ein guter Motor für einen Kompressor.

Schau doch mal bei infinitas nach, die haben ein super Preis/Leistungsberhältnis und scheuen sich nicht ihre getunten Fahrzeuge von der Presse testen zu lassen.

Wenn Du selber tunen möchtest ohne Geld auszugeben, dann mach den Wagen leichter:

Reserverad raus, Wischwassertank ablassen, nur noch mit halben Tank rumfahren :wink: usw.

registriert
Geschrieben

OBD-2-Motortuning scheint meiner Ansicht nach nicht sehr seriös zu sein.

Jedoch das M3-Tuning klingt interessant! Serienleistung 343PS, nach Tuningeingriff 274PS! X-)

Emre&Sercan
Geschrieben

Das einfachste um ein paar mehr ps rauszuholen wäre eine Sportauspuffanlage in Verbindung mit einem Austauschluftfilter(ca.10PS+).

:wink2:

BMW3246ccm
Geschrieben

Versuche es mal bei www.novidem.ch die bieten ein Kompressor Kit an

mit 310PS und 380NM

Odins Sohn
Geschrieben

ja, das klingt doch erstmal gut!

@ registriert:

OBD-2 tuning mag zwar noch unbedeutend und in manchen augen vielleicht "unseriös" erscheinen, aber nachdem, was ich gelesen habe, denke ich, dass es noch in der entwicklungsphase ist, aber immer weiter an bedeutung gewinnt. das dauert nämlich nur rund ne stunde, oder weniger, die einstellungen werden kundenspezifisch vorgenommen und sind auch wieder rückgängig zu machen!

SWYMGY
Geschrieben
dass es noch in der entwicklungsphase ist, aber immer weiter an bedeutung gewinnt. das dauert nämlich nur rund ne stunde, oder weniger, die einstellungen werden kundenspezifisch vorgenommen und sind auch wieder rückgängig zu machen!

Einem Unternehmen welches sich noch in der Entwicklungsphase befindet würdeich nie meinen Wagen anvertrauen.

Bei allen Chiptuner werden die Einstellungen "kundenspezifisch vorgenommen und sind auch wieder rückgängig zu machen". Dies ist nix besonderes.

Es gibt leider zu viele schwarze Schafe in dieser Branche, deswegen die große Skepsis. (Abgesehen vom Internetauftritt)

Odins Sohn
Geschrieben

@ SWYMGY:

sicher, da hast du recht! aber das unternehmen wird ja immer weiter ausgebaut! das chiptuning hat auch mal angefangen, und ist jetzt sehr populär! obd2 ist mittlerweile schon bei sehr vielen automarken möglich, und es werden mehr. zugegeben noch nicht so viele wie beim chiptuning, das ist ja klar!

ein weiterer vorteil vom obd gegenüber vom chiptuning ist der preis!

weiterhin hast du ja vorhin schon geschrieben, dass chiptuning beim 330 nicht viel bringen würde.

aber trotzdem denke ich auch, dass man obd erstmal weiter "reifen" lassen sollte, bevor man da sein auto zum tunen hingibt. allerdings ist es eine gute alternative zu einem chiptuning, oder turboeinbau, da auch beim obd2 leistungssteigerungen von bis zu 50% vorgenommen werden können! beim 330i wären das immerhin rund 118ps! d.h. letztendlich würde das auto dann rund 350 ps haben. beim m3 könnten bis zu 510 ps erzeugt werden...aber nun genug der philosophiererei! ;)

SWYMGY
Geschrieben

O-Ton OBD Website:

"Anstatt wie bisher üblich entweder einen Eprom im Steuergerät auszutauschen oder aber eine zusätzliche Elektronik / Black Box ins Fahrzeug einzubringen, wird hier das Seriensteuergerät über die Serienmäßige Diagnoseschnittstelle (OBD-II/ADS/usw.) des Fahrzeuges neu Programmiert und Rehprogrammiert !

Das Bedeutet das wir die Daten, die bisher Physisch über einen anderen Chip ins Steuergerät Eingelötet wurden, nun über die Diagnoseschnittselle ins Steuergerät einprogrammiert werden."

Sorry, aber daran ist doch nichts neu.

Ich will die Firma auch gar nicht schlecht machen, aber die kochen auch nur mit Wasser, das sollte Dir klar sein.

Das mit den 50% bezieht sich nur auf Diesel oder Turbos. Bei Saugmotoren sind, wie auch auf der Website beschrieben, max. 10-15% Leistungssteigerung möglich.

Gast
Geschrieben

Ist OBD nicht das gleiche wie Chiptuning ?

Beim einen löte ich halt die Kennfelder ein beim anderen

schreib ich neue Kennfelder in den alten Chip. Herauskommt

in beiden Fällen ein Chip mit neuen Kennfeldern.

Woher die Daten der Steuerelektronik kommen ist jetzt aber egal.

Der Effekt kann also kein anderer sein, oder ? OBD bringt also

nicht mehr und nicht weniger als herkömmliches chipen, solange

die gleichen Kennfelder programmiert werden. OBD hat die gleichen

Vor- und Nachteile wie ein Chip (bezüglich der Leistung, evtl. ist der

Einbau teurer als eine reine Reprogrammierung).

registriert
Geschrieben

Lieber Sohn Odins!

Wenn du blauäugig agierst, ist das mir egal, doch geb ich dir den Tip nicht jeden Schmarrn zu glauben!

Ich geb dir 50 Internetadressen von Chiptunern (Chip-Neu, Chip- neu aufgesetzt, Boxen, ganze Steuergeräte und externe Einspielungen) und alle sagen das gleiche: "Wir haben die beste Lösung für ihr Auto und mind. +30% Leistung bei allen Modellen" Sicherlich bekommt der Diesel einen bums, jedoch wenn einer schreibt er bekommt aus dem M3 375 PS raus, na dann, hat er offensichtlich nie ein Auto auf der Rolle gehabt!

Mittlerweile gibt es nicht nur ein paar schwarze Schafe, sondern nur wenige Weiße in der schwarzen Herde!

LG reg

Page
Geschrieben

Man sollte auch berücksichtigen, dass das Tuning über OBD im original Steuergerät verloren gehen kann, wenn Du Dein Fzg in die Werkstatt bringst und diese ein Software-Update durchführt!

Ich bin ebenfalls der Meinung, dass Chiptuning beim Sauger nichts bringt.

Odins Sohn
Geschrieben

lieber registrierter! :-))!

vielen dank für deinen tipp, doch wo habe ich denn behauptet, dass obd2 so toll ist, und kein schwarzes schaf ? es gibt sone und solche, ich habe aber nur behauptet, dass obd2 relativ neu ist. (die technik mag ja alt sein, die gabs in ähnlicher variante ja auch schon beim chipen...ich weiß, ich weiß)

aber obd2 ist nunma nicht so bekannt, wie! beide werden ihre vor- und nachteile haben.

allerdings stehe ich obd2 nicht so skeptisch gegenüber, wie du! man muss auch neuen sachen ne chance geben!

Juli 964
Geschrieben

@Odins Sohn

Wieso willst du denn noch tunen? Dein 3er läuft doch schon Tacho 270! :)

Oder willst du die 300 knacken? X-)

Sorry, es war nicht zu unterlassen...

Gruß Julian

S.Schnuse
Geschrieben
Das einfachste um ein paar mehr ps rauszuholen wäre eine Sportauspuffanlage in Verbindung mit einem Austauschluftfilter(ca.10PS+).

:wink2:

Das bringt wohl außer schönen Klang nichts.

Odins Sohn
Geschrieben

@ julian:

über 300 mit nem 330i wird wohl schwer... :D

aber ne idee wäre es doch wert! nee mal ohne quatsch eigentlich wollte die 0-100 zeit bisschen verringern...halt das, was alle wollen ;)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×