Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Waidmanns_Heil

BMW 850 CSI

Empfohlene Beiträge

Waidmanns_Heil
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Servus middanand,

habe die Chance einen 850 CSI über einen Bekannten zu ergattern.

Bj. 94; 81000 km;

Weiß von euch jemand was über dessen Unterhaltskosten

(dass man nicht geschenkt bekommt ist klar).

Welches Teil wird demnächst fällig.

Bin für Hinweise Dankbar, wer hat Erfahrung?

Merci schon mal

Roman

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S.Schnuse
Geschrieben

Wie Deine Signatur schon sagt: "Life is too short for bad Cars!!!!!!!!!!!!"

Ein CSi mit so wenig Kilometern ist ein Geschenk des Himmels. Schau mal auf www.e31.de

Dort findest Du guten Rat bezüglich zum CSi.

alpinab846
Geschrieben

Wenn es ein echter CSi ist, die Kilometer scheckheftbelegbar sind und das auto unfallfrei ist schlag zu. Verbrauch ab 15 Liter aufwärts, Ölundichtigkeiten am Motor, Elektronikprobleme und hohe ersatzteilkosten solltest Du aber einkalkulieren...

Dazu kommt die Steuer für 5,6 Liter Hubraum....

Viel Spaß

alpinab846
Geschrieben

Das kann man überhaupt nicht vergleichen...der CSI hat das aktive Fahrwrerk und der Motor ist ein Gedicht. Dazu kommt noch das 6-Gang Schaltgetriebe.

Laut Günter ist häufig die Elektronik das Problem. So hat z.B. jeder 850i 2 Steuergeräte-die gerne mal ausfallen. Ersatz hat schon vor 2 Jahren gute 1200 Euro gekostet-plus Montage. überhaupt ist das Auto voller teurer (und anfälliger) Elektronik-Reparaturen übersteigen schnell mal den Zeitwert des Autos. Dies gilt aufgrund der hohen Preise aber nicht für den seltenen CSI. Trotzdem: Ich würde ein Finanzpolster für "Unvorhergesehenes" in Höhe von 5.000 Euro einkalkulieren-neben dem Kaufpreis.

Soweit ich gesehen habe werden Autos mit dieser Laufleistung mit bis zu 30.000 Euro gehandelt, wenn sie eine lückenlose Historie besitzen.

Vor dem Kauf empfehle ich auch eine Nachfrage bei dem Versicherungsmakler-auch da kann es üble Überraschungen geben.

naethu
Geschrieben
Das kann man überhaupt nicht vergleichen...der CSI hat das aktive Fahrwrerk und der Motor ist ein Gedicht. Dazu kommt noch das 6-Gang Schaltgetriebe.

stimmt natürlich. aber infos, auch wenn sie "nur" von einem 850i-fahrer sind, sind immer nützlich. :wink: auch wenn es nur um qualität oder die elektronik geht.

alpinab846
Geschrieben

stimmt natürlich. aber infos, auch wenn sie "nur" von einem 850i-fahrer sind, sind immer nützlich. :wink: auch wenn es nur um qualität oder die elektronik geht.

klar..wobei Qualität relativ ist. Die letzten Autos sind 10 Jahre alt-da wird es langsam kritisch.

Ich hab gerade mal mobile.de gewälzt-es werden bis zu 40.000 Euro gefordert für originale Autos, Laufleistungen um 200.000 km sind keine Seltenheit.

Also: wenn die Kilometer stimmen und die Farbe gefällt: zuschlagen. Die schönen Exemplare werden sicher nicht mehr billiger.

bodohmen
Geschrieben

Mein Vater hat damals eines der ersten Exemplare des CSIs erhalten und hütet ihn noch heute wie seinen Augapfel. Aber dies konnte ihn auch nicht davor bewahren, daß etliche elektronische Bestandteile öfter den Dienst quittierten.

Desweiteren konnte er mal einen Blick in einen Computer bei BMW erhaschen, wo ihm ein wohl gesonnener Herr zeigte, was an seinem 8er während der diversen Werkstataufenthalte alles getauscht wurde, ohne daß er es jemals mitbekommen hatte :-o

Was das jetzt alles im Detail war, müßte ich ihn fragen.

Aber dennoch schwört er nach wie vor auf diesen Dino und läßt nichts auf ihn kommen und die Zeit, wo du die Dinger nachgeschmissen bekommen hast, sind schon ein Weilchen her, momentan haben sie sich auf einem recht hohen Niveau festgesetzt und steigen eher.

Also wenn wie schon gesagt, alle Faktoren (finanzieller Rahmen, Scheckheft etc.pp) stimmen, solltest du zuschlagen, aber eins noch, er säuft wie ein Loch unter 16/17l geht das fast gar nichts :wink:

Autopista
Geschrieben

Kosten:

-Verbrauch: sehr hoch. In der Regel >20 Liter. Werte um die 15 Liter schafft man nur Überland mit gemässigtem Gasfuß

-Versicherung: unterschiedlich je nach Gesellschaft. Aber in der Regel niedriger als andere Fahrzeuge mit vergleichbarer Leistung

-Wartung: hoch-sehr hoch

Ein Problem beim 850 CSI ist der Bremsenverschleiß auf Grund des hohen Fahrzeuggewichtes. Der Wagen hat eigentlich alles doppelt. 2 Steuergeräte, 2 Batterien, sogar 2 Behälter für das Scheibenwasser. Die Elektronik ist anfällig für Kleinigkeiten, Leerlauf, Fensterheber, Display, Bordcomputer. Es ist wichtig einen Werkstattmeister zu haben der sich auskennt. Bei entsprechenden Ersatzteilen ist der 8er immer etwas teurer als vergleichbare BMW weil es viele Teile exklusiv nur für den 8er gab. Sogar das BMW Emblem selbst.

Sehr wichtig bei dem Wagen ist die regelmässige Ausfahrt. Das gilt insbesondere für das Aktivfahrwerk,welches sehr anfällig auf längere Standzeiten reagiert.

Ingesamt muss ich ehrlicherweise den Rat geben, daß Leute mit schmalen Geldbeutel einen Bogen um den Wagen machen sollten. Man kann an dem Auto fast nichts selbst reparieren und in gröberen Fällen können die Reperaturkosten ins Uferlose gehen und den Zeitwert erheblich überschreiten. Gilt auch für den 850 CSI.

Waidmanns_Heil
Geschrieben

Danke noch mal euch allen, habt mir sehr geholfen.

Bin dieses wunderbare Fahrzeug heute noch mal ausgefahren, nachdem ich es von einem BMW- Händler meines Vertrauens durchchecken hab lassen. Er hat wirklich mehrere kleinere Probleme mit der Elektronik (Scheibenwischer, Schiebedach, Zentralveriegelung, usw.). Komischerweise steht das zwar im Fehlerbericht, doch im Alltag merkt man nichts davon.

Der einzig wirklich größere Mängel ist ein etwas undichter Stoßdämpfer vorne links ca. 400€. Aber morgen verhandele ich den Kaufpreis und wenn wir fertig sind ziehe ich das noch ab, dann passts auch wieder!

Vielen Dank noch mal

Roman

alpinab846
Geschrieben

Stoßdämpfer sind Verschleißteile, die Elektronik geht ins Geld. Wo sortiert sich das Auto preislich ein? Farbe? Ausstattung?

S.Schnuse
Geschrieben

Solange das EDC Fahrwerk nicht drin ist, geht beim Stoßdämpfertausch die Welt nicht unter. Aber 400 € sind für den 850 CSi schon günstig. Das Du achsweise tauschen musst weisst Du aber?

Denkst Du, das Du den Wagen kaufen wirst?

alpinab846
Geschrieben

Der CSI hat doch grundsätzlich diesess Fahrwerk....

Waidmanns_Heil
Geschrieben

Kurze Fahrzeugbeschreibung:

BMW 850CSI

Bj. 1994, KM 71000

Farbe: rot Metallic, Leder Schwarz,

Absolute vollausstattung,

Scheckheft gepflegt in der BMW Werksniederlassung München!

Preis 18500€ + MwST

Denke dass ist alles,

Der CSI hat grundsätzlich immer eine mitlenkende Hinterachse.

Und die Stroßdämpfer werden natürlich paarweise getauscht!

Am Freitag habe ich dass Fahrzeug gekauft. Hatte allerdings noch keine Zeit mich um die Abwicklung und Abholung zu kümmern. Hoffe das klappt diese Woche, wenn ich ihn hab stell ich ein paar Bilder ein!

Gruß Roman

alpinab846
Geschrieben

Glückwunsch-das Auto scheint der Treffer zu sein....

S.Schnuse
Geschrieben

Der Preis verspricht auch kein Verlust beim Wiederverkauf, selbst wenn man 30.000km mit dem Auto gefahren ist.

markuswe
Geschrieben

Glückwunsch zum neuen Fahrzeug !

Wenn Du Ihn hast, weisst Du ja was

Du zu tun hast :

Wir wollen Bilder seh'n, wir wollen Bilder seh'n .....

Gruß, Markus

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Für den Herren Kusar ...

die Bilder von seinem 850 CSI

IMAG0003.jpg

IMAG0004.jpg

IMAG0005.jpg

IMAG0018.jpg

alpinab846
Geschrieben

Sehr schön-völlig original....

Gast gsx1300r
Geschrieben

Ein wunderschönes Auto, original und wie es aussieht in gutem Zustand. Gratulation!

Bin mal in einem 850csi mitgefahren. (Das muß so ungefähr 1993 gewesen sein, hatte damals, altesbedingt, noch keinen Führerschein). An die Fahrt kann ich mich noch heute erinnern. Das Teil geht auch für heutige Verhältnisse noch sehr gut, damals war es ein absoluter Überflieger, der allenfalls für Exoten die linke Spur freimachen musste.

Starhemberg
Geschrieben

Waidmannsheil zu dem tollen Wagen!

Ich hoffe, dass er nicht für "Revierfahrten" herhalten muss.

1440_3466653363323731.jpg

Viel Spaß damit!

Gast
Geschrieben

Traumhaftes Auto. Bin bis jetzt nur in einem normalen 850i

mitgefahren, aber das war schon der Hammer. So ein Auto müsste

BMW mal wieder bauen.

Erator
Geschrieben

Frage an die Spezis!!

Ich hatte einen 850 CSI über einen Bekannten zum Kleinigkeiten einbauen usw....

Der hatte aber eine kleine Lippe auf dem Kofferraumdeckel, wie der letzte M5 (8Zylinder), war das jetzt Zubehör oder Original. Denn ich fand das sehr top aussehend zum Auto?!

alpinab846
Geschrieben

Zubehör. Das Originalteil wird auch häufig auf dem 3er verbaut-vielleicht paßt es auch auf dem 8er....

Erator
Geschrieben
Zubehör. Das Originalteil wird auch häufig auf dem 3er verbaut-vielleicht paßt es auch auf dem 8er....

Kann schon sein, aber ich meine den M5 gab es doch damals noch gar nicht, oder?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×