Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Vectrex

Audi S3 mit grossem Turbolader

Empfohlene Beiträge

Vectrex
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Jungs.

Habe seit 3 Wochen ein 225PS S3, Jahrgang 2002.

Nun habe ich gedacht den Wagen zu chippen auf 265PS.

Habe aber ein angebot der nextek (www.nextek.ch) erhalten, und die würden für knapp 2'000eur ein grosser Turbolader installieren.

Schlussresultat 320PS, 400NM

Nun, das mit den 400NM ist weniger das Problem, da bereits mehrere gechippten Se bereits so ein hohes Drehmoment verfügen.

Muss in diesem Fall (fast 100Mehr-PS) der Motor nicht verstärkt werden? Sprich Verdichtung oder Zylinderkopf?

Ist ein solches Tuning eher zu empfehlen als ein 265PS Tuning mit Original-lader? klar, das ansprechsverhalten wird beim grösseren ader nicht besser....

Vielen Dank für die Infos

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S3Oli
Geschrieben

Was ist denn in dem Kit noch dabei? Andere Kats? Verstärkte Kupplung? Anderer Krümmer? Abgasanlage? Andere LLK´s? 2000 Euro kommt mir arg billig vor; ist damit vielleicht gemeint vom z.B. 265 PS-Kit auf 320 PS kostet 2000€ zus.?

Gruß Oli

Wholefish2003
Geschrieben

das kommt mir auch arg billig vor, für solch einen Einbau.

Ich würd es beim Chippen belassen, von einem bekannten Hersteller.

400nm ist schon heftig, das macht das Getriebe bestimmt nicht lange anstandslos mit. Vom Verbrauch bei solchen LEistungen brauch man gar nicht erst zu reden. Haltbarkeit wird wohl auch stark eingeschränkt sein. 320PS und 400nm sind die Werte eines (haltbaren) modernen 8 Zylinders. Das aus einem 1,8 4 Zylinder Motörchen is schon heftig.

Wenn du wirklich so viel Leistung willst, geh zu Rothe-Motorsport.de

Bei denen wird es zwar ne ganze Ecke teurer, dafür tunen die ordentlich mit Titan gefüllten Ventilen, Rennkupplung, verstärktem Getriebe etc.

S3Oli
Geschrieben

Na ja das Getriebe ist noch das geringste Problem, auch hält der 1,8T einiges aus - wenn´s vernünftig gemacht ist. Kenne mittlerweile einige S3´s mit über 300 PS und die fahren alle noch das Originalgetriebe. 400NM ist auch nicht soo viel, das schaffen schon einige gechippte mit Serienlader. Aber um "echte" 3XX PS aus dem 1,8T rauszuholen ist schon einiges an Umbauten nötig, da reichen 2000 Euronetten m.E. nicht. Na ja , vielleicht ist es ja wie gesagt on top zum Chip mit Abgasanlage.

Gruß Oli

QuattroS2
Geschrieben

hallo,

also ich würde beim tunner nicht sparen und zu sportec gehen die wissen was sie tun.

also bei mir haben sie mehr als gute arbeit geleistet.......... und 150 000 km sind kein problem.......

ich kann mir nicht vorstellen das beim s3 nur durch turbos ersetzen und chip mehr als 300 ps drin sind.

aber kann schon sein, es gibt nichts was es nicht gibt.

TaKeTeN
Geschrieben

Kauf dir nen speziell angefertigten Auspuff ab Kat, kost ca 1200€.

Evtl noch neuen Luftfilter und lass das dann per Chip anpassen. 260-270PS sollten dann kein thema sein.

Empfehlen kann ich dir die Firma Wimmer. Herr Wimmer genießt in der 1.8T Szene hohes ansehen was seine Software angeht. Negative Stimmen habe ich bislang noch nicht gehört.

Vectrex
Geschrieben

Habe noch das SKN-Angebot auf 272PS angeschaut.

Es gibt kein Tuner der Ohne ganze Auspuffanlage so viele PS rausholt.

Haben die einen grösseren Ladedruck drin, oder sind die 272PS übertrieben?

wer von Euch fährt einen SKN S3?

G. STTark
Geschrieben

also das klingt irgendwie komisch!

Kenne einige Schweizer, die sagen Nextek genießt in der Schweiz einen sehr guten Ruf, kleiner aber feiner Tuner.

Das die dir einen größeren Lader mit einbau und anpassung und 320PS anbieten kann ich fast icht glauben. Der Serienlader kostet ja im austausch schon über 1000Euro.

Wenn man sich die Angebote für 1.8T Tuning anschaut kannst davon ausgehen das über 300PS unter 6000Euro kaum zu bekommen sind!

Für über 300PS braucht man beim 1.8T

-größeren Lader

-optimierte Abgasanlage, am besten ab Turbo mit 100Zeller Rennkats

-optimierte Ansaugwege

-größere Einspritzdüsen

-elektronik Anpassung

-am besten noch größeren LLK

Folgekosten von Tuning das man auf alle Fälle auch gleich machen sollte wenn man Leistung um 100PS anhebt

-Hochleistungsbremsen

-Fahrwerk

Das alles zusammen macht locker 10.000Euro aus, wenn es was taugen soll...

Das Getriebe dürfte mit 400Nm wenig Probleme haben. Serie sind 280Nm, ab Werk ist es schon für eine Maximalbelastung von 350Nm ausgelegt.

Ich fahr mein Getriebe jetzt schon fast 45.000km mit 387Nm also gerade mal 13Nm weniger... weder die Serienkupplung noch das Getriebe an sich machen da Probleme.

Georg

S3Oli
Geschrieben
Habe noch das SKN-Angebot auf 272PS angeschaut.

Es gibt kein Tuner der Ohne ganze Auspuffanlage so viele PS rausholt.

Haben die einen grösseren Ladedruck drin, oder sind die 272PS übertrieben?

wer von Euch fährt einen SKN S3?

Finger weg von SKN!! Das ist eines der schlechtesten Tunings für den S3 überhaupt! SKN ist bekannt dafür durch Hardware-Manipulationen (z.B. Drehen + Verbiegen des Wastegate-Gestänges) das schlechte Tuning kaschieren zu wollen. Weiterhin macht SKN alles über Ladedruck, was das heisst kannst Du Dir ja denken. Richtig Ärger hast Du aber dann wenn Dein Auto nicht richtig läuft und Du feststellen mußt dass Dir bei SKN absolut keiner technisch weiterhelfen kann. Auch 272 PS ohne Abgasanlage halte ich für absoluten Humbug, geh´ lieber zu einem richtigen Tuner. Echte 265 PS sind immer noch schneller als 272 auf dem Papier :wink: .

Die Chips von Wimmer sind ok (bin schon ein paar Wimmer-S3´s gefahren), aber ansonsten hat mich der Laden nicht überzeugt. Ich habe mich für MTM entschieden und habe auf dem Prüfstand gemessene 267 PS bei 382NM Drehmoment, das ist schon ganz ok - subjektiv etwas weniger als die S3´s von Wimmer mit ähh glaube Stufe II (also Chip + Abgasanlage).

Gruß Oli

BennyVR6
Geschrieben

Hi,

ich hatte nen S3 mit SKN Chip und angeblichen 272 PS ... Auf dem Prüfstand waren es leider nur 242,7 PS und 334 Nm Drehmoment ... Serie hatte der AMK Motor 218,2 PS und 271 Nm ... :-))!:D

Würde von SKN abraten ... ist meine persönliche Erfahrung nach 6 mal nachbessern und am Ende waren es noch 231,2 PS ... dann doch lieber Serie und zum anderen Tuner O:-)X-) Hab zum Glück mein Geld wieder bekommen, da ich Prüfstand vorher und nachher Messungen hatte...

Gruß, Benny

Toni
Geschrieben

Du kannst ja selbst einmal überlegen was seriöser klingt:

1. 100PS mehr nur durch Ersetzen des Lader und Elektronik für 2000 EURO

2. 100PS mehr durch sehr viele Umbaumassnahmen, wie Lader, externes Wastegate, Komplettauspuffanlage mit Sportkat, Einspritzdüsen, verstärkte Kupplung, Abstimmung der Motorelektronik auf dem Allradprüfstand etc.

Also das sollte nicht so schwer sein. Und wenn dann noch 2 Jahre Garantie und/oder 50'000km dabei sind auf Motor/Getriebe und nicht nur auf die verbauten Teile und die Arbeit...

Vergleiche mal die verschiedenen Angebote.

Carl
Geschrieben

moin.

bevor du anfängst über ps und drehmoment nachzudenken, würde ich,, wie von tony schon gesagt, nach der garantie schauen. diese ist extrem wichtig, wenn es dir mal was zerreisst. danach kannst du entscheiden welchen tuner du nimmst. wenn dir sportec eine garantie in der schweiz anbietet, wunderbar. aber liess dir vorher die garantiebedingungen genau durch und frag schonmal vorab, was ein tauschmotor oder ein getriebe kosten.

otti20vt
Geschrieben

Last blos die Finger weg von SKN! Das ist Richtig! :-))!

Gleiches gilt für digitec X-)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×