Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Bremsscheiben Hersteller


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hoi zame

Die Namen die Ihr nennt sind Zulieferer für die Industrie und den Aftermarkt, diese Firmen überarbeiten bei einigen Modellen nur noch die Bremsscheiben. Gegossen werden die Bemsscheiben für BMW, Opel, VAG und viele andere Aftermarktzulieferer in der Giesserei Winter in 35260 Stadtallendorf (ca. 40 Km von Giessen). Diese Giesserei fertigt sehr viel für die Automobilindustrie, Sie giesst auch Motorenblöcke für BMW Diesel Modelle.

Hallo,

meines wissens nach ist es, zumindest für die M Modelle, ATE (oder Teves, wie Ihr wollt). Dort gibt es wohl auch einen Exklusivvertrag zwischen BMW und ATE, der noch etwas laufen wird.

Daher ist BMW z. Zt. auch nicht in der Lage für die M's vernünftige Bremen anzuschrauben... :cry:

Bei Porsche werden die Bremsen meines Wissens nach von Brembo geliefert, die gehen wesentlich besser als der ATE- Kram.. :lol: Schade eigentlich.

Gruß aus Köln

Michael

Hallo,

meines wissens nach ist es, zumindest für die M Modelle, ATE (oder Teves, wie Ihr wollt). Dort gibt es wohl auch einen Exklusivvertrag zwischen BMW und ATE, der noch etwas laufen wird. Daher ist BMW z. Zt. auch nicht in der Lage für die M's vernünftige Bremen anzuschrauben... :cry:

Der kommende M4 (vermutlich doch M3 genannt) soll eine 4-Kolben Anlage bekommen :-))! So zu hören aus dem Dunstkreis von Garching.

Der kommende M4 (vermutlich doch M3 genannt) soll eine 4-Kolben Anlage bekommen :-))! So zu hören aus dem Dunstkreis von Garching.

Sicher eine völlige Neukonstruktion mit entsprechenden Anlaufschwierigkeiten.. . Bei Brembo liegen die guten Bremsen im Regal!

Beste Grüsse, MMMPassion

Sicher eine völlige Neukonstruktion mit entsprechenden Anlaufschwierigkeiten.. . Bei Brembo liegen die guten Bremsen im Regal!

Das hoff ich mal nicht. Standfeste Anlagen gibt es ja seit Jahren, von Brembo und AP. Im Notfall betreibt Teves einfach ein wenig Reverse-Engineering X-)

Schöne wäre es zudem, wenn dem Thema Bremsenbelüftung ein wenig mehr Aufmerksamkeit geschenkt würde.

Falls BMW aber plant, mit dem nächsten M3/M4 wieder im Motorsport aktiver zu sein (wie in den glorreichen E30er Zeiten), dann könnte die Basis eine sehr gute werden 8)

Hey Jungs,

Ich möchte nicht länger das ihr solche Unwahrheiten hier gehauptet.

Der neue M3 wird die Sättel aus dem neuen M5 bekommen. Der hat einen Faustsattel (ein Kolben) und die Bremsscheiben sind wieder schimmend gelagert. Ich muß das wissen..... :wink2:

Gruß Michael

Liegt jetzt die Schuld beim Zulieferer?

Ist doch wohl eher so, das ATE bzw. Teves liefert, was BMW fordert...

:wink2:

BMW ist wohl mit Verträgen längerfristig an Teves gebunden. Hat natürlich Vor- und Nachteile. Wenn Teves nun keine anständige 4-Kolben Anlage zu einem für BMW akzeptablen Preis liefern kann, dann haben wir Kunden eben Pech gehabt

:evil:

Hey.

Tja, der Kunde ist der leidtragende bei dem ganzen Geschäft.

Allerdings seh ich bei sowas die Schuld mehr auf Seiten von BMW.

Eine anständige 4Kolben Anlage bei Teves kostet jetzt sicherlich auch kein Vermögen. Trotzdem entscheidet sich die M GmbH lieber dagegen, um kosten zu sparen.

Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht ob diese Rechnung aufgeht... die ganzen Bremsscheibenwechsel auf Kulanz etc. sind sicher auch nicht billig und wären durch eine anständige Anlage (welche Teves sicher auch liefern könnte...) evtl. zu vermeiden gewesen.

Von der Zufriedenheit des Kunden mal ganz abgesehen... :wink2:

Ich hatte mal bei BMW nachgefragt warum selbst der Z8 nur Einkolben hat und bekam als Antwort, das BMW es eben schon immer so gemacht hätte und sich sonst die ganzen M3 / 5 Fahrer fragen würden ob da nicht Zweifel an ihrer Bremse bestehen bzw sie benachteiligt wären. Allerdings darf man nicht vergessen, das der 850CSi schon Vierkolben hatte und der gepanzerte 750iL E38 Zweikolben. Ist schon eigenartig.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...