Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
alexis

997 s test auf ams

Empfohlene Beiträge

alexis
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

der kommt ja nicht vom fleck! 4,7 bzw 16,6 0-100-200 ist keine so herausragende zeit, wenn man bedenkt dass ein normaler 996er mit 320 psschon auf der selben zeitschrift schon 4,7 bzw 15,9 gefahren ist.... fuer dieses geld und hubraum waere schon besseres zu erwarten.... oder?

:evil::evil::evil::evil::evil:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ToniTanti
Geschrieben

Naja, vom Fleck kommt er schon. Die Zeiten sind ja auch nicht schlecht, aber eben im Vergleich zu einem 996 auch nicht gerade der Knaller.

Wobei ja die Rundenzeit auf der NS deutlich unter denen des 996 liegen soll. Da es laut ams so gut wie keine Zeitenunterschiede auf dem HHR gab, spricht eben sehr viel für ein deutlich verbessertes Fahrwerk. Auch die etwas größeren 19" kosten vielleicht ein Zehntel in der Beschleunigung.

Alles in allem aber doch ganz vernünftige Werte, wobei ich mir von einem 997 S schon deutlich mehr erwartet hätte. Ist eben doch "nur" eine optisch schön rausgeputze cash-cow von Wendelin.

Laß uns mal den Super-Test von SA abwarten. Dann wissen wir mehr.

Adios

Blue Highways
Geschrieben
der kommt ja nicht vom fleck! 4,7 bzw 16,6 0-100-200 ist keine so herausragende zeit, wenn man bedenkt dass ein normaler 996er mit 320 psschon auf der selben zeitschrift schon 4,7 bzw 15,9 gefahren ist.... fuer dieses geld und hubraum waere schon besseres zu erwarten.... oder?

:evil::evil::evil::evil::evil:

Daran sind die 19-Zöller schuld.

naethu
Geschrieben

wie sieht es mit der temperatur aus? wenn einer bei 35 grad, der andere bei 10 grad getestet wurde, wird es massive schwankungen geben.

mat01
Geschrieben
der kommt ja nicht vom fleck! 4,7 bzw 16,6 0-100-200 ist keine so herausragende zeit, wenn man bedenkt dass ein normaler 996er mit 320 psschon auf der selben zeitschrift schon 4,7 bzw 15,9 gefahren ist.... fuer dieses geld und hubraum waere schon besseres zu erwarten.... oder?

:evil::evil::evil::evil::evil:

ein porsche ist eben kein dragster, der will kurven fressen.... :lol:

@ToniTanti

NS zeit liegt deutlich unter 8.00 :-o

PowerPete
Geschrieben
wie sieht es mit der temperatur aus? wenn einer bei 35 grad, der andere bei 10 grad getestet wurde, wird es massive schwankungen geben.

Ich dachte, die Außentemperatur ist vor allem bei Kompressor-/Turbomotoren für die Leistung entscheidend.

In welchem Maße ist sie das denn bei nichtaufgeladenen Motoren?

PorscheGT3RS
Geschrieben

bei Turbo bzw. Kompressormotoren ist die Höhe über Meer entscheidend ! :wink:

sauber
Geschrieben

Die Temperatur kann ein sehr wichtiger Faktor sein. Schlecht Beschleunigt der S nicht. Von 0-100 1 Zehntel schneller von 0-200 1 Zehntel langsammer als die Werksangabe. Leider hat es die AMS immer noch nicht geschafft die Lufttemperatur anzugeben! :evil: Zum glück kann man sie auf den Display des 997 S ablesen. :-))! 24.5 Grad. In der Autoillustrierte hatte er 4.8 und 16.8 s bei 13 Grad.

dragi
Geschrieben

Das Auto kann nicht schneller sein als ein GT3 mit 360 PS (16.1s) also dann ist alles in Ordnung. :wink:

MTT
Geschrieben
@dragi

Vielleicht nicht bei geradeaus 0-200km/h, aber auf der NS finde ich es schon interessant was man so hört, da bleibt nicht viel übrig vom Vorsprung der GT3.

Gruß

Headroom

wartet erstmal den Supertest ab

MTT
Geschrieben

HvS wird ihn nicht unter 8min bekommen, nur meine Meinung

mat01
Geschrieben

der 997 S ist der absolute hammer.

Porsche hat hier ein wahres meisterstück abgeliefert.

ich bin den wagen 2 mal gefahren und vorallem von der lenkung, ansprechverhalten des motors und der gutmütigkeit des wagens begeistert.

auch der sound geht wieder in richtung 993 - nur lauter :-o - .

aussage eines sehr erfahrenen Instruktors / Rennfahrers beim fahrertraining (nicht Porsche):

"der 997 ist ein grosser wurf. der wagen kann sehr schnell bewegt werden"

wenn ihr dazu seinen gesichtsausdruck gesehen hättet.... :-))!

@MTT

ob das HvS kann weiss ich natürlich nicht, aber der 997S wurde definitiv deutlich unter 8 min gefahren.

@all

ich denke sobald die ersten "richtigen" tests rauskommen wird es ein grosses "aaahhh" und "ooohhh" geben. dann stellt sich nicht mehr die frage nach dem aufpreis vom 997 -> 997 S sondern eher vom 997 S -> GT3.

edit:

@headroom42

die Röhrl zeit wurde unter sehr schlechten umständen gefahren.

ich persönlich gehe, bei guten / normalen bedingungen, von einer zeit unter 7.55 aus.

Sunnyside19
Geschrieben

@mat01: na jetzt aber halblang :bored: 7.55 bei normalen Bedingungen ist schon etwas sehr schnell, oder? . Erst mal abwarten was der Supertest bringt :-o

viele Grüsse,

Carsten

mat01
Geschrieben
@mat01: na jetzt aber halblang :bored: 7.55 bei normalen Bedingungen ist schon etwas sehr schnell, oder?

wird ja nicht von mir gefahren der wagen X-) ... warte einfach mal ab.

Sunnyside19
Geschrieben

mal sehen :wink:

PorscheGT3RS
Geschrieben

hab mit leuten gesprochen die den 997S für Sport Auto vorbereitet haben .

Es werden wieder maßenweise Breife und mails an SportAuto kommen dass das Auto gedopt war und was weis ich noch alles .

Aber ich kann euch versichern dass er eben nur dass optionlae Sportfahrwerk besitzt und sonst keinerlei Modifikationen.

Er geht trotzdem unter 8min durch die Grüne Hölle ... wenn alles

gut läuft auch unter 7:55 oder noch tiefer .

sauber
Geschrieben

Wenn HvS den 997s unter 8 min. über die Nordschleife prügelt, dann verneige ich mich vor Porsche. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass er gleich schnell ist wie der GT3 II. Der ist schliesslich noch nicht so alt.

mat01
Geschrieben

@sauber

dann fang besser schon mal mit dehnübungen an.... :lol:

sauber
Geschrieben
@sauber

dann fang besser schon mal mit dehnübungen an.... :lol:

Wenn es der S schafft, mach ich das gerne! :-))!

mat01
Geschrieben

Wenn es der S schafft, mach ich das gerne! :-))!

zahl mir lieber ein bier...da habe ich mehr davon X-)

sauber
Geschrieben

zahl mir lieber ein bier...da habe ich mehr davon X-)

Kein Problem! Sag mir wann und wo! :wink2:

PorscheGT3RS
Geschrieben

ich verstehe nicht warum es so viele Leute nicht glauben wollen.

Schaut euch mal an welche Entwicklung die Reifen in letzter Zeit durchgemacht ham ....

Lakkie
Geschrieben

Ich weiss, jetzt mache ich mich wieder einmal auf Richtung Gotteslästerung: aber warum reden auf einmal alle nur noch vom Carrera S ? War bisher die Referenz nicht der normale Carrera? Und nach dem S hat kein Hahn gekräht?

Der S kostet in meiner Ausstattung 105KEUR... ein sehr solides und sehr potentes Auto. Aber unspektakultär, gutmütig. Hat zwar ne Stoppuhr drin, aber für was? Ich würde die nie nutzen. Wen sowas interessiert ist (wer ist überrascht?) für den gibts nen GT3 samt Feeling pur, inzwischen billiger... Völlig wurscht also, ob der S 8.02 oder 7.56 benötigt.

Viel beeindruckender ist dann doch das Bremserlebnis mit den Keramik-Bremsen, leider der einzige Punkt, der mich restlos überzeugt hat.

Gruss

Lakkie

-lobo-
Geschrieben
Aber unspektakultär, gutmütig. Hat zwar ne Stoppuhr drin, aber für was? Ich würde die nie nutzen. Wen sowas interessiert ist (wer ist überrascht?) für den gibts nen GT3 samt Feeling pur, inzwischen billiger... Völlig wurscht also, ob der S 8.02 oder 7.56 benötigt.

Gruss

Lakkie

das is soweit ich weiss nicht nur die uhr. auf porsche steht zu dem chrono paket (stopuhr) gehört analoger Stoppuhr, Sporttaste in der Mittelkonsole, Performance-Anzeige im PCM sowie individuellem Memory für Licht-, Wischer-, Klima- und Türverriegelungs-Einstellungen

Lakkie
Geschrieben

Ja, die Stoppuhr ist nur ein Teil des Ausstattungspaktetes... meinte das nur bezogen auf den Zweck. Brauch man nicht.

Wie war denn der Unterschied des normalen Carrera 996 zu 996S? Und wie siehts mit den Rundenzeiten des normalen 997 aus?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×