Jump to content
M3Freak007

Kann man(n) Frau(<eh)...

Empfohlene Beiträge

M3Freak007   
M3Freak007
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

mit einem m3 auch langsam und Sprit sparend fahren? Das ist keine Quatsch frage, auch wenn sie sich im ersten Moment so anhört. :wink2:

Bei wieviel Liter liegt so euer Verbrauch, wenn ihr richtig heizt oder wenn ihr es ganz gemütlich angeht? Welchen Gang bevorzugt ihr auf der Landstr. oder in der Stadt? Bei welcher Geschwindigkeit kann man den 6.Gang rein machen ohne das das Fahrzeug springt? Da ich mit meinen 19 Jahren noch nicht das Geld für mein schönstes Traumauto habe, will ich wenigstens alles über das klasse auto erfahren und jedem mit seinem super hübschen Emmi einen schönen und heilen Sommer wünschen.

:-))!

M3Freak007   
M3Freak007
Geschrieben

:-(((° Keiner sagt was :-(((°

Schad... Nochwas, Bis wieviel geht der erste Gang (kmH) der 2. 3. usw... Damit ich mir endlich irgendwie mal vorstellen kann wie das Auto abgeht. :???: Wenn es nur halb so gehen würde, wie es aussieht, wär ich schon baff :-))!

RPM   
RPM
Geschrieben

Vielleicht liegt es am etwas schwerfälligem Titel des Thread...

Gruss Raoul

amc VIP   
amc
Geschrieben

Der M3 fährt sich ganz normal und nicht besonders auffällig. Wenn Du ihn nicht drehst, geht er nur unwesentlich besser als als ein 330Ci. Das etwas höhere Drehmoment wird teilweise durch sein Mehrgewicht aufgebraucht. Man kann zügig cruisen, aber um mit Vollgas gebenden TDIs mitzukommen muß schon geschaltet werden.

Die fette Mehrleistung gegenüber einem 330Ci entsteht erst ab 5.500 Umdrehungen pro Minute. Da geht beim 330Ci das Drehmoment langsam runter, der M3 darf noch 2.500 Touren weiterdrehen - und das Drehmoment bleibt auch fast bis zum Schluß. Untenherum ist das M3-Drehmoment aber schon füllig genug - so ist es nicht. Wenn Du im 5. bei 55 km/h durch die Gegend schleichst und dann Vollgas gibst, bekommst Du halt keinen Tritt ins Kreuz. Für unvorbereitete Fahrer kann der M3 daher eine Enttäuschung sein - das gilt aber für alle BMW Sechszylinder.

Wenn man schaltfaul fährt, braucht der M3 wenig Sprit für die Fahrzeugklasse - 12-13l sind machbar ohne sich allzu arg zu kasteien.

Sibi   
Sibi
Geschrieben

Ich hab irgendwo hier mal gelesen, dass auch 10-11 Liter Verbrauch auf 100km drinn sind :-o:-))! Apropo Verbrauch, hab ne Yamaha 125ccm Enduro, die auch 10Liter auf 100km schluckt, aber bei heizen bis zum geht nicht mehr O:-):-o

MfG

anubis   
anubis
Geschrieben

als ich im winter auf schneedeckter strasse ins baselländische fahren musste (ca. 70 prozent der strecke autobahn) habe ich ausprobiert, wie sich schonende und sich an die geschwindigkeit haltende O:-) fahrweise auf den verbrauch auswirkt. und siehe da: 9,7 liter auf 100 km.

normalerweise verbrauche ich um die 13 liter, bei forcierter gangart dürfen es aber auch über 20 sein. X-)

den sechsten gang kann man ab ca. 55 bis 60 km/h fahren. darunter würde ich nicht, da sich sonst der motor in der aufhängung schüttelt. so ist innerorts (50) meistens der dritte oder vierte gang drin, ausserorts (80) der vierte oder fünfte, wenn ich es gemütlich nehmen will.

so, ich hoffe, ich konnte deine neugierde etwas befriedigen :D:wink2:

alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Also der E36 war minimal mit 8,5 Litern zu bewegen. 10 waren im gemischten Verkehr drin, Schnell gefahren auch mal 13 Liter.

M3Freak007   
M3Freak007
Geschrieben

Super :-))!

Danke euch das ihr den Weg in mein Komisch benannten Thread gefunden habt. Klasse antworten die mein Wissen auffrischen konnten. :hug: Vielleicht schreiben ja noch welche. tschüssi :wink2:

Cessna340   
Cessna340
Geschrieben

Schon mal gepostet, und auch kein M3, aber zeigt die Bandbreite:

CLK 55 AMG (C209):

Schweiz, Autobahn + Landstrasse, Limit + 10 ... 15 km/h: 9,6 l/100 km

Deutschland, mein Mix: 15,5 l/100 km

CP-Ausfahrten: 18 ... 19 l/100 km

Deutschland, freie Autobahn, ohne Limit: 24 l/100 km

Dauertempo 250 km/h: 26 l/100 km

theoretisch max. möglich bei Dauertempo 285 km/h (v-max-Begrenzer, Tacho 289): 34 l/100 km

Rennstrecke trocken: ca. 32 l/100 km

für die Physiker:

P = F * v ~ v^3

=> Benzinverbrauch / Strecke ~ v^2

(bei konstantem Wirkungsgrad)

Viktor   
Viktor
Geschrieben

Du kannst den M3 durchaus mit 9 Litern fahren. Aber normalerweise brauchst Du im SChnitt 12 - 13 Liter bei gemischter Fahrweise. Auf der Rennstrecke gehts dann allerdings schon an die 30 Liter.

M3Freak007   
M3Freak007
Geschrieben

n1 Cessna340 :-))! thx @ all :wink2:

M3Freak007   
M3Freak007
Geschrieben

Hab nochmal ne Frage, weiss jemand von euch was der kleine minni Heckspoiler beim emmi hinten kostet? :???: Würde mir gern so ein Teil auf meinen 320d klatschen :-o . Finde der sieht :-))! aus.

alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Preis kann ich Dir nicht sagen, den Spoiler gabs aber auch im M-Paket. Ich glaube, der Coupe-Spoiler passt nicht auf die Limousine-check das vorher ab...

Grüße

Peter

amc VIP   
amc
Geschrieben
Hab nochmal ne Frage, weiss jemand von euch was der kleine minni Heckspoiler beim emmi hinten kostet? :???: Würde mir gern so ein Teil auf meinen 320d klatschen :-o . Finde der sieht :-))! aus.

Dieser Spoiler wird geklebt. Er kommt unlackiert. Ich habe seinerzeit etwa 600 DM incl. Montage und Lackierung in titansilbermetallic bezahlt - die Lackierung hat den Löwenanteil ausgemacht - wie immer bei den Kunstofflackierern. Das kleine Dingelchen hat bei meinem 328Ci damals das Heck bei hohen Geschwindigkeiten tatsächlich etwas beruhigt. Eintragung in den Fahrzeugpapieren war nicht nötig. Bestellt wurde von meinem Händler tatsächlich das M3-Ersatzteil.

Ob das Ding zur Limousinen-Aerodynamik paßt und seinen Platz auf der Kofferraumklappe findet, weiß ich aber nicht. Ich meine mich zu erinnern, daß die Coupé-Klappe etwas breiter als die der Limousine ist. Es gibt aber meines Wissens das Aerodynamik-Paket für die 3er-Limo sowohl mit einem kleinem als auch mit einem großen Spoiler. Der kleine davon sieht zumindest bei oberflächlicher Betrachtung so wie der M3-Spoiler aus.

async 330   
async 330
Geschrieben

Du kannst mit dem M3 durchaus auch gemütlich durchs Land gondeln. Muss nicht immer Vollgas sein.

Bin zwar im Moment noch am einfahren, habe aber die SMG Schaltung bei gemütlicher Fahrt als angenehm und komfortabel empfunden. Wobei ein reines Automatik-Getriebe in diesem Fall immer noch mehr bietet.

Mein Verbrauch liegt im Moment bei 11.2 Litern (seid der Inbetriebnahme). Ich habe einen ziehmlich ausgewogenen Autobahn/Landstrasse Anteil. Eher weniger Stadtverkehr.

M3Freak007   
M3Freak007
Geschrieben

Danke, das ihr sofort wieder zur Stelle gewesen seit :hug: Klasse community :-))!

Also werde ich nachher mal zu de bmw fahren und mich über das spoilerchen informieren ob es sich auf meiner Limo wohl fühlen könnte. :D

:wink2:

bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Geschrieben

Ich hatte mal öfter bei ebay danach geschaut. Wie ich mitbekommen habe, gibt es verschiede für Limousine und Coupé. Bei ebay liegen die Dinger bei 80-100€ (unlackiert).

Bei BMW kosten sie richtig viel!

M3-Kuri   
M3-Kuri
Geschrieben

M3Freak007 schrieb:

Bei welcher Geschwindigkeit kann man den 6.Gang rein machen

Im Moment auch beim Einfahren brauche ich den 6. Gang ausserorts nur als Spargang!

Mit 80kmh im 6. ist der M3 schön ruhig, ohne zu knorzen, also kein Problem, aber wenn man dann stark beschleunigen will, muss man 1, 2 Gänge zurückschalten.

Bei wieviel Liter liegt so euer Verbrauch

Fahre viel im Stadtverkehr, Benzinverbrauch um die 13L

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×