Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

BMW M5 als Gebaruchtwagen ???


trismax

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wenn ich eins aus diesem Forum gelern habe, dann dass man einen M3 NUR neu kaufen sollte :D Wie sieht es mit einem M5 aus ??? ca. 1 Jahr alt so zwischen 3 TKM und 20 TKM ?? Die gibbets schon ab ca. € 60.000 (Vollausstattung). Weiß einer zufällig, ob der Motor genauso anfällig ist wie der des M3 ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich glaube da gibt es nicht solche Probleme, der V8 ist zwar auch sehr ausgereizt, aber nicht so wie der M3.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ne da hätte ich keine bedenken! der motor ist echt ausgereift,auch vor einem jahr schon! und bei 3 bis 20tkm seh ich schon gar kein problem!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hatte mir diese Frage vor einem Jahr auch gestellt und festgestellt, dass viele der inserierten M5 Austauschmotoren haben.

Hab dann 2 Kandidaten angerufen, die mir sagten:

Kandidat 1: "Pleuelschaden ist normal bei etwa 100 - 120 Mm. Kostet etwa 25 bis 30 kDM"

Kandidat 2: "Problem mit Toleranzen ist bei BMW bekannt, deshalb hat's auch mein Pleuellager zerlegt."

Wenn gebraucht, dann unbedingt sicherstellen, dass die km-Angabe original ist.

Ferner würde ich nur recht junge kaufen, denn BMW hat oben genanntes Problem wahrscheinlich mal behoben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke wenn Du den M5 als Gebrauchtwagen bei einem BMW Händler kaufst und darauf achtest, das Du die EuroPlus Garantie für 2 Jahre hast dann bist Du einigermassen auf der sicheren Seite. Du darfst dann nur nichr dran schrauben.

P.S. Die EuroPlusGarantie ist ohne KM-Begrenzung, insofern würde ich auch einen M3 kaufen. Wenn er im normalen Betrieb hochgeht ist doch egal, an Power mangelt es beiden Autos sowieso nicht. Spass machen doch die Kurven. :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Pleuelschäden bei 120.000 km? Ich glaube ich verliere langsam den Glauben an die M-Fahrzeuge. Sind M-Fahrer sowas wie Versuchskaninchen, hab manchmal das Gefühl das die bei BMW denken wer so viel Geld ausgibt für ein Auto, dem juckts nicht wenn der Motor die Hufe reisst. Schliesslich kostet ein neuer nur ein paar Zehntausend Euro. :-?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde mal interessieren, wie es bei den Porsche und Ferrari mit der Motorhaltbarkeit aussieht. Diese könnte man wohl am ehesten mit den M vergleichen, alles andere damit zu vergleichen wäre unfair. Alleine, wie die Fahrzeuge bewegt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zu porsche 928 gts halten nicht!

993 gt3 grosse probleme gt2 hält super motor!!

ferrari ist schon stolz wenn sie 90tkm halten, wobei dann der wagen aber schon sehr alt ist, weil die jungs den wohl nicht als ganztagsauto sehen und ihn eher zum cruisen benutzen.

bmw m fahrzeuge, sieht es im moment eher schlecht aus, ohne chip etc. mag es noch angehen, aber mit chip oder tuning halten sie eher nicht!

gut bei anständiger fahrweis /mercedes like, halten die m auch 400tkm, aber dafür brauche ich keinen m! :evil:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bmw m fahrzeuge, sieht es im moment eher schlecht aus, ohne chip etc. mag es noch angehen, aber mit chip oder tuning halten sie eher nicht!

gut bei anständiger fahrweis /mercedes like, halten die m auch 400tkm, aber dafür brauche ich keinen m! :evil:

:D Hallo Ecki!

Du sprichst ja aus Erfahrung :D (ich weiß, ist nicht komisch :x ) Mein M3 hatte damals auch einen Pleuelschaden -im ersten Zylinder. Zuvor war mir (damals noch nicht Carpassion-User) das Problem mit den M-Motoren nicht bekannt. Ich küsse meinem Bruder noch immer die Füße dafür, dass er mich von einer Europlus-Garantie überzeugt hat........ :lol::D Aber wenn man sich anschaut, wie viele zum Verkauf stehende M´s schon einen neuen Motor haben.............. *grübel*

Ich denke aber, dass es kein BMW-spezifisches Motorenproblem gibt (dieser Eindruck kann ja entstehen, wenn man das Forum durchstöbert). Es liegt wohl eher daran, dass hier viele BMW-Fahrer zu Gast sind. Wenn man z.B. mal schaut, wie viele junggebrauchte A4 3.0 einen neuen Motor haben - da weiß man dann auch bescheid über den Motor.

MfG,

staen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...