Jump to content
andix

M3/E46 Motorprobleme?

Recommended Posts

andix   
andix

Ich käme an einen M3/E46 Bj. 9/2003 sehr günstig (ein Kollege verlässt die Firma, das Auto ist "übrig").

Der M3 gefällt mir optimal. Ich habe nur ziemlich viel über Motorprobleme bei früheren E46ern gehört (ein anderer Kollege hat jetzt den 3. Motor und das 2. SMG).

Meine Frage: wie sind die "neueren" M3/E46? Sind die Probleme behoben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MTT   
MTT

ab März gibt es keine Probleme mehr mit dem Motor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skaone   
skaone

Wenn ich mich recht erinnere, sind nur M3s aus einem bestimmten Zeitraum betroffen?! :-?

Wie dem auch sei, bei neueren Fahrzeugen dürfte das Problem (Ölpumpe?) behoben sein.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Organi   
Organi

Lieber MTT

Glaubst Du an den Storch????

Nimm's mir nicht übel. Aber seit Jahren heisst es so von der M-GmbH!

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen
Lieber MTT

Glaubst Du an den Storch????

Nimm's mir nicht übel. Aber seit Jahren heisst es so von der M-GmbH!

Gruss

Mal Piano :wink: Ich verfolge das Thema, soweit man dies in Foren und im INet kann, eigentlich recht intensiv, da es mich als Betroffenen halt brennend (was neuerdings wohl unter Modena-Fahrern sehr in ist O:-) interessiert. Und da muß ich feststellen, daß ich mich nicht daran erinnern kann, von Motorschäden gelesen zu haben, die sich auf das Modelljahr >03/2003 bezogen. Sicher kann man durch unsachgemäßen Gebrauch jeden Motor in die ewigen Jagdgründe schicken, aber das ist ja nicht das Thema. Fazit: ich glaube (und der versetzt ja bekanntlich Berge O:-), BMW hat die Fertigungsprobleme in den Griff bekommen und sofern man sich auf den Vorbesitzer hinsichtlich seiner Fahrweise verlassen konnte, würde ich den Wagen nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Organi   
Organi

....übrigens auch ich gehöre zu Euch BMW-Fahrern :D

und dies übrigens seit x-Jahren (5-er,3-er, versch. M3, Cabi...etc)

und heute fahre ich einen X5 und bin wirklich glücklich damit. Aber ich hatte noch bei jedem M3 einen Motorschaden und dies obwohl ich mich immer an die Einfahrregeln und Warmfahrperiode gehalten habe. Immer hiess es dann von der MgmbH: "dumm gelaufen, jetzt haben wir es aber im Griff und so ähnlich....Darum verzeit mir, wenn ich es jetzt gründlich hinterfrage.

Was den Modena betrifft, habe ich Deine Bemerkung nicht ganz verstanden :???: (Nebenbei, mit den Ferraris hatte ich noch nie ein Problem mit dem Motor :-))! (Hoffe es bleibt so O:-) )

Trotzdem ein :wink2: an alle M3-Fahrer und ich bleibe dabei: Dieses Auto ist geil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

War halt nur eine kleine, spitzfindigkeit, da hier kürzlich von zwei Modenas zu lesen war, die leider in Flammen aufgegangen sind :-(((°

Welches BJ waren denn Deine Ms, bzw. weisst du von Motorschäden die auf Motoren mit BJ 03 entfallen?

Und btw, nichts gegen Ferrarifahrer :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Organi   
Organi

3.96! Dieser war der schlimmste! An dieses Datum mag ich mich nur zu gut erinnern... Es war der erste mit dem 321PS-Motor. Nichts als Probleme...und trotzdem liebte ich diesen Wagen...den Sound, die Leistung, Querfahren, etc....Bis sich der Pleuel verabschiedete...

Beim zweiten löste sich "nur" eine Sicherungsschraube die dann die Innereien des Motors und die Kurbel arg beschädigte.

Es muss aber auch gesagt sein, dass BMW immer bemüht war, mich als Kunden wieder zufriedenzustellen :-))!

Das Problem ist nur, dass wie z.B. als das Seitenfenster an einer ital. Mautstelle (beim Bezahlen der Autobahn) förmlich "explodiert" ist, irgendwann mal das Vertrauen in dieses FZ flöten geht. Ganz zu schweigen vom Riss in der Oelwanne, die dann dazu führte, dass ich eine Reinigung des Parkplatzes in einem öffentlichen Parkhaus selber bezahlen musste. Da helfen alle Bemühungen nichts mehr...

...und trotzdem bin ich der Marke treu geblieben! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toolmaker   
Toolmaker

Meiner ist 03.2003, hat ca 20.000 Km und bis jetzt (Klopf, Klopf, Klopf)

noch keine Probleme gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSilver   
TomSilver

Meiner ist von 06/2003, 10000km und auch noch keine Probleme (klopf, klopf, klopf) ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andix   
andix
ab März gibt es keine Probleme mehr mit dem Motor

Welches Jahr? 2003?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Organi   
Organi

Die kosten waren nicht der Rede wert. Aber peinlich war es alleweil..... :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Heute hat es mich wahrscheinlich erwischt. :( Habe mit Sandrinos 350z eine Vergeichsfahrt gemacht. Als wir auf dem Heimweg waren, fing mein Motor an zu klackern. Hat sich wie ein Traktor angehört. Zum glück war in der nähe eine BMW-Garage(Auer in Singen). Ich hatte zwar keinen Leistungsverlust, aber das klackern wurde lauter. Der Wagen ist vom 4.2001 und hat 26T Kilometer auf der Uhr. Da der BMW-Vertreter keinen Ersatzwagen mehr hatte, musste ich zu Europcar. Ich hoffe BMW übernimmt die Kosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Können aber auch die Ventile sein, die neu eingestellt werden müssen.

Oder hast du schon die Diagnose der Werkstatt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber
Können aber auch die Ventile sein, die neu eingestellt werden müssen.

Oder hast du schon die Diagnose der Werkstatt?

Darauf hab ich den Werkstattmeister auch angesprochen, der wollte sich aber nicht festlegen. Genaueres werde ich wohl erst in ein paar Tagen wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pano   
pano

ups! :-o

so ein leichtes klicken hatte ich auch, ganz leise ab 3000 U/min

nur bei warmen motor.

kein leistungsverlust, Temp. normal alles ok. :-?

also ab zu bmw :-?

erste diagnose: klicken kommt von unten,müssen aufmachen. :cry:

zweite diagnose: Pleulagerschale 5. Zylinder :-(((°

neuer motor ist unterwegs :-))!

und das nach 20tkm :evil: bj 09/02

aber egal super service :-))! vom bmw händler obwohl das auto nicht von ihm ist. habe mir sogar für die zeit einen kostenlosen ersatzwagen aussuchen dürfen :D und jetzt bin wieder beim einfahren :bored:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

aber egal super service :-))! vom bmw händler obwohl das auto nicht von ihm ist. habe mir sogar für die zeit einen kostenlosen ersatzwagen aussuchen dürfen :D und jetzt bin wieder beim einfahren :bored:

Ich fand den Service nicht so prickelnd. Wie gesagt, musste ich mich selbst um den Ersatzwagen kümmern. Die Kosten musste ich auch selber bezahlen. Obwohl mein Wagen noch Garantie hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano
Ich fand den Service nicht so prickelnd. Wie gesagt, musste ich mich selbst um den Ersatzwagen kümmern. Die Kosten musste ich auch selber bezahlen. Obwohl mein Wagen noch Garantie hat.

Du hast doch aber sicher die CH BMW-Nummer (0844-Blumenkohl) angerufen ? Die sollten sich um alles kümmern, auch im Ausland :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
westbywest   
westbywest

ja eigentlich sollte BMW für die kosten aufkommen. wir hatten einmal ein problem mit dem 750i während der garantiezeit, BMW hat dabei wirklich alle mehrkosten, die dadurch entstanden sind, bezahlt. das war nicht gerade wenig :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Ehrlich gesagt, vor lauter Ärger hab ich gar nicht daran gedacht! :oops:

@Doc: Hast du die Nummer gerade rumliegen. Habe alle Unterlagen in Wagen zurück gelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano
Ehrlich gesagt, vor lauter Ärger hab ich gar nicht daran gedacht! :oops: @Doc: Hast du die Nummer gerade rumliegen. Habe alle Unterlagen in Wagen zurück gelassen.

An diese Nummer sollte man immer denken. Nachträglich ist BMW dann nicht mehr soo kulant, da sie die Kosten nicht von Anfang an selber steuern konnten (Vertragshändler für Abschleppen etc.).

+41 (0) 844 85 75 75

Viel Glück !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

An diese Nummer sollte man immer denken. Nachträglich ist BMW dann nicht mehr soo kulant, da sie die Kosten nicht von Anfang an selber steuern konnten (Vertragshändler für Abschleppen etc.).

+41 (0) 844 85 75 75

Viel Glück !

Vielen Dank für die Nummer Doc, werd da gleich mal anrufen. Also die Kosten sind ja minimal, ich konnte den Wagen direkt auf den Hof Stellen. Und ein Corsa kostet bei Europcar ja nicht viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×