OlDirty

erste Gerüchte um 6:59 Nordschleifenzeit C7 Z06

14 Beiträge in diesem Thema

Erste Gerüchte sind von einer 6:59 Nordschleifenzeit für die neue Corvette C7 Z06 mit Aeropackage aufgetaucht. Falls die Zeit stimmt na dann gute Nacht Sportwagenelite. Das ist Porsche 918 und McLaren P1 Territorium. Alle anderen sind weit weit weg von solch einer Zeit :-o

http://horsepowerkings.com/hail-to-the-king-2015-corvette-z06-cracks-off-a-659-13-lap-at-the-nurburgring/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur vollständigkeitshalber auch LaFerrari Territorium!!:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Website bekomme ich von Chrome eine Warnung wegen bekannter Malware.

Abgesehen davon ist die Meldung kompletter Unsinn. Von Carscoops:

We contacted Chevrolet Spokesman Monte Doran and asked him about the alleged report. This is what he told Carscoops:

"Simply put, that number is not correct," said Doran. .... When we get a chance to run a fast lap for video, we will publish an official time."

Da GM selber offiziell klarstellt daß es Unfug ist und sie noch gar keine dokumentierte schnelle Runde haben, sollten wir das nicht weiter diskutieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Porsche ist da weit vorne noch mit 6:11,13 min im Jahre Mai 1983

Pagani Zonda hat 6:47,5 min

Ferrari 599 hat 6:58,16 min.

Soviel zur der C7.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei Porsche 962, Zonda R

und 599 GTO keine Straßenzulassung haben. Das sind Rennautos, also Irrelevant.

Die Zeit der C7 glaub ich auch nicht. Das sich alles an den NS Rundenzeiten aufgeilt, versteh ich auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der P1 war deutlich schneller auch wenn die Zeit nur Intern mitgeteilt wurde. Der Laferrari wird sicherlich gleichschnell wenn nicht sogar schneller sein.

Das die Vette richtig schnell ist, bezweifle ich nicht. Aber ich bin generell sehr skeptisch wenn es um die Zeiten geht. Vor allem wenn der Hersteller dies selber macht. Das erinnert mich an die GTR zeit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich hat der 599 GTO eine Straßenzulassung.

Aber die 6:58er Zeit war auch nicht der 599 GTO, sondern der 599XX, und der hat in der Tat keine Straßenzulassung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss unterscheiden zwischen Streckenrekord für straßenzugelassene Serienfahrzeuge und nicht straßenzugelassenen Fahrzeugen. Das ist ein himmelweiter Unterschied.

Der aktuelle beglaubigte Rekord für straßenzugelassene Serienfahrzeuge liegt bei 6:57min gefahren von Marc Lieb im Porsche 918 Spyder auf Michelin Pilot Sport Cup2 Fahrzeugabstimmung und Testrunden wurden durch Timo Kluck gefahren.

Der absolute beglaubigte Rekord liegt nicht bei 6:11....sonder bei 6:25 gefahren von Stefan Bellof im Porsche 956.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Natürlich hat der 599 GTO eine Straßenzulassung.

Aber die 6:58er Zeit war auch nicht der 599 GTO, sondern der 599XX, und der hat in der Tat keine Straßenzulassung.

Natürlich! Ich meinte doch den XX! Ab in die Ecke. Das Klugscheißen vergeigt :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also der P1 war deutlich schneller auch wenn die Zeit nur Intern mitgeteilt wurde.

Oh bitte, nicht wieder diese alte Leier von der Fabelzeit des P1. :bored:

Man stelle sich das nur mal vor: McLaren erzielt auf der Nordschleife eine Zeit, die einen der Hauptkonkurrenten ihres P1 alt aussehen läßt, also sagen wie mal 10 Sekunden schneller als der 918. Und was kommuniziert die Marketingabteilung von McLaren daraufhin?

Och nö, liebe Kunden und herzallerliebste Motorpresse, wir wollen zwar eure Kohle eure positiven Berichte, aber laßt mal gut sein, wir sagen euch das nicht, ist zwar viel schneller, unsere Schlurre, aber sagen tun wir's niemanden. Aber wirklich, ihr könnt uns das schon echt glauben, ist echt viel, viel schneller. Ehrlich!

Britisches Understatement bei Ron Dennis, wer's glaubt wird selig. :lol2:

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

E

Man muss unterscheiden zwischen Streckenrekord für straßenzugelassene Serienfahrzeuge und nicht straßenzugelassenen Fahrzeugen. Das ist ein himmelweiter Unterschied.

Der aktuelle beglaubigte Rekord für straßenzugelassene Serienfahrzeuge liegt bei 6:57min gefahren von Marc Lieb im Porsche 918 Spyder auf Michelin Pilot Sport Cup2 Fahrzeugabstimmung und Testrunden wurden durch Timo Kluck gefahren.

Der absolute beglaubigte Rekord liegt nicht bei 6:11....sonder bei 6:25 gefahren von Stefan Bellof im Porsche 956.

Das stimmt nur bedingt da sich die Streckenführung geändert hat . Der 956 war natürlich nicht zugelassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dieses ewige "wer ist schneller" geht mir solangsam richtig auf den sack !:D

beispiel 918: offiziell brauchte das fahrzeug geschlagene

7 Monate,2 Tage und 6 Minuten 57 Sekunden !

wobei der fahrer Kluck dazu 8 runden auf dem rekordauto benötigte sowie

das weissach paket mit "gewichsoptimierten fussmatten",die kühle luft am

morgen...die 26°C am 03.09. gaben gleich mal 5 sekunden weniger her...

dann noch zig mechaniker,testfahrer,ingenieure,servicetrucks...etc-pp....

hallo ? in der zeit sind andere mit ihren "lahmen schlurren" völlig ohne

unterstützung mal eben 50 oder mehr runden gefahren...und das mit genuss !:-))!

vielleicht denke ich anders,aber wenn ich ne gute flasche wein aufmache

schaue ich sicher nicht wer am schnellsten unterm tisch liegt !!? :wink:

untermotorisierte grüsse

btw.schaut euch mal die rundenzeiten aus dem richtigen leben an...

z.b.die welche harrys laptimer online zur verfügung stellt...

da sieht man öfters ganz andere kandidaten die runde um runde

gute zeiten hinlegen und sicher spass haben...ohne den ganzen

aufwandsschnick-schnack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Joogie:

kann schon sein - die alte c6 z06 war ja auch nicht gerade langsam

 

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_N%C3%BCrburgring_Nordschleife_lap_times

Wobei man sich mal vor Augen führen sollte, das die Zeiten keinem direkten Reglement unterstehen bzw. keiner Prüfung. Soll heissen, niemand prüft die Fahrzeuge...so sind schon Zeiten entstanden die mit dem "Serien" Fahrzeug nie erreicht wurden, nicht mal die nähe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden