Jump to content
Gast RR68

Wer fährt seinen Ferrari im Winter?

Empfohlene Beiträge

planktom VIP   
planktom

genauso wie jeden tag die sonne scheint ist irgendwo auf der welt

immer gerade winter !...denk mal drüber nach :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrifan CO   
Ferrifan

Ich fahre meinen Ferrari solange wie kein Schnee liegt. Bin dann immer so ca. 1 Std. im Schnitt unterwegs.

L. G. Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast RR68   
Gast RR68

wie meinst Du das das Du im Schnitt 1 Std unterwegs bist?

LG

Tim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gtajunior CO   
gtajunior
wie meinst Du das das Du im Schnitt 1 Std unterwegs bist?

LG

Tim

Ganz einfach. Es liegt kein Schnee.. Der Ferrari wird eine Stunde artgerecht bewegt und kommt dann wieder in den Stall.

Und wenn Schnee liegt, bleibt der Ferrari in der Garage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gtajunior CO   
gtajunior
Artgerecht wäre doch im Schnee Driften....:D

genau.im paralleldrift mit dem Rolli.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast RR68   
Gast RR68

Lol kannst ja mal versuchen mit ner 3 Gang Automatik versuchen zu driften...

Da der keine Wandlerüberbrückungskupplung hat hast Du keine Direkte Kraftübetragung. Gas wegnehmen und Gegenlenken nützt da nichts... der schiebt weiter bis Dich das heck überholt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gtajunior CO   
gtajunior
Lol kannst ja mal versuchen mit ner 3 Gang Automatik versuchen zu driften...

Da der keine Wandlerüberbrückungskupplung hat hast Du keine Direkte Kraftübetragung. Gas wegnehmen und Gegenlenken nützt da nichts... der schiebt weiter bis Dich das heck überholt....

Aha. Again what gelearned.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Allgoier   
Allgoier

Ist der Ferrari aus Zucker ?

Ist er zu stark bist du zu schwach :D

Ist doch egal ob VW Passat, Audi R8 oder Ferrari xyz, einfach durch den Schnee damit jubeln, da kommt freude auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Strahlend blauer Himmel, 2°, knochentrocken, noch kein Salz auf der Strasse und freie Strassen!

Ja klar, da fahre ich auch (mal) im Winter. Und ja, mit Sommerreifen. Ich sage es gleich vorweg, weil die Frage sicher noch kommt. :D

Ich war gerade mit dem F430 meine Frau zur Arbeit bringen und Brötchen holen. Ich war aber eineinhalb Stunden unterwegs und habe das Bergpanorama in der Ferne zusammen mit dem V8 Klang genossen. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
K-L-M VIP CO   
K-L-M

Mit dem Spider, offen, Alpen entlang, blauer Himmel, links und rechts Schnee:

gibt nichts schöneres. So oft wie möglich. Steht im Allgäu, natürlich beste Voraussetzungen.

Wichtig: gestrickte Haube mit BOMMEL!

Salz !!! ????? Interessiert mich nicht. Gute Pflege von IronMichl.

Ihr kennt ja meinen Spruch als älterer Sportwagenfahrer.

Meine Autos sehen in 10 Jahren mit Salz bestimmt besser aus

als ich ohne Salz !!!!

Will sagen, ich habe einfach zu wenig Lebenszeit um jedes Jahr ca. 5 Monate ohne zu verschwenden.

In diesem Sinne.

Viel Spaß

  • Gefällt mir 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matelko CO   
matelko
Ja klar, da fahre ich auch (mal) im Winter. Und ja, mit Sommerreifen. Ich sage es gleich vorweg, weil die Frage sicher noch kommt.

Ich war gerade mit dem F430 meine Frau zur Arbeit bringen und Brötchen holen.

Dann eben eine andere Frage :D :

In exakt dieser Reihenfolge?

O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TommiFFM   
TommiFFM

Ich war gerade mit dem F430 meine Frau zur Arbeit bringen und Brötchen holen. Ich war aber eineinhalb Stunden unterwegs und habe das Bergpanorama in der Ferne zusammen mit dem V8 Klang genossen. O:-)

Ja, so schön kann das Leben als Ferri-Fahrer sein: Man schickt die Frau zum Arbeiten, frühstückt danach schön und genießt mit dem Ferri das Panorama :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
Dann eben eine andere Frage :D :

In exakt dieser Reihenfolge?

O:-)

Ja, in genau der Reihenfolge. Ich habe mich entschieden heute nur ein wenig zu arbeiten und damit auch später an zu fangen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TommiFFM   
TommiFFM

Ja, ich fahre auch im Winter (auch mit Sommerreifen). Allerdings natürlich nicht bei Eis und Schnee und ansonsten je nach Witterung :-))! Mache aber keine "Genussfahrten", wenn es zu nass, dreckig oder salzig ist :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion
Mit dem Spider, offen, Alpen entlang, blauer Himmel, links und rechts Schnee:

gibt nichts schöneres. So oft wie möglich. Steht im Allgäu, natürlich beste Voraussetzungen.

Wichtig: gestrickte Haube mit BOMMEL!

Salz !!! ????? Interessiert mich nicht. Gute Pflege von IronMichl.

Ihr kennt ja meinen Spruch als älterer Sportwagenfahrer.

Meine Autos sehen in 10 Jahren mit Salz bestimmt besser aus

als ich ohne Salz !!!!

Will sagen, ich habe einfach zu wenig Lebenszeit um jedes Jahr ca. 5 Monate ohne zu verschwenden.

In diesem Sinne.

Viel Spaß

Sehe ich genau so. Im endeffekt ist es ein Auto, darum versteh ich die Aufregung nicht. Und bei guter Pflege wird auch Salz dem Ferrari nichts anhaben können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
Sehe ich genau so. Im endeffekt ist es ein Auto, darum versteh ich die Aufregung nicht. Und bei guter Pflege wird auch Salz dem Ferrari nichts anhaben können.

Bei K-L-M ist das was anderes - die legendäre Zipfelmütze und sein sonniges Gemüt lässt Salz und Korrosion das Weite suchen.

Hugo ist ein Extremist was Fahrzeugschonung angeht. Wenn er meinen Roadster mehr mögen würde, wäre mir nicht nur seine normale Missbilligung sicher (eklatante Verstöße gegen die Gebote der Garagennutzung, Saisonzulassung, Hardtopverwendung sowie das strikte Verdecköffnungsverbot bei Witterungseinflüssen wie leichtem Nieselregeln - und das ist nur das was mir spontan einfällt), sondern er würde auf Knien um das sofortige Einstellen dieser Sünden bitten. So habe ich es aber gut und bekomme nur zwei Mal im Jahr die Leviten gelesen.

Etwas ernsthafter: nach Ausfahrten die mit Salz zu tun haben kann man ja auch mit einer zeitnahen Unterbodenwäsche gegensteuern.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815
Mit dem Spider, offen, Alpen entlang, blauer Himmel, links und rechts Schnee:

gibt nichts schöneres. So oft wie möglich. Steht im Allgäu, natürlich beste Voraussetzungen.

Wichtig: gestrickte Haube mit BOMMEL!

Salz !!! ????? Interessiert mich nicht. Gute Pflege von IronMichl.

Ihr kennt ja meinen Spruch als älterer Sportwagenfahrer.

Meine Autos sehen in 10 Jahren mit Salz bestimmt besser aus

als ich ohne Salz !!!!

Will sagen, ich habe einfach zu wenig Lebenszeit um jedes Jahr ca. 5 Monate ohne zu verschwenden.

In diesem Sinne.

Viel Spaß

Ich habe wohl noch etwas länger als Du (bezogen auf die Lebenszeit), denk ich mal, aber ich sehe das ganz genau so wie Du! :-))!

Mit IronMichl habe ich schon mal bzgl. Lederpflege telefoniert...... ich erkenne das Potential...... muss ihn demnächst mal einladen. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TommiFFM   
TommiFFM

Etwas ernsthafter: nach Ausfahrten die mit Salz zu tun haben kann man ja auch mit einer zeitnahen Unterbodenwäsche gegensteuern.

Sind viele Ferris, im Gegensatz zu manch anderen Autos, unten nicht eher ziemlich geschlossen, so dass ich mich frage, ob Salz unten eigentlich echtes Schadenspotential hätte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Schon, zumindest die halbwegs modernen, trotzdem gibt es natürlich beliebig viel Potential für Korrosion - und wenn es Schrauben sind. Und so Salzschleim hat wohl ähnlich wie Öl eine gewisse Kriechfähigkeit.

Ich sage einfach mal: wer im Winter Angst um seine Karosse hat, dem steht auch noch etwas zwischen "Abmelden und professionell einlagern" und "draußen rumstehen und vergammeln lassen" zur Wahl.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Spritzwasser von unten kommt überall hin.

Und solange Marder da unten eindringen können .......

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Bei allem was lackiert ist macht es auch einem Ferrari nichts,

die Unterbodenverkleidung ist aus Kunststoff, der ist es auch egal,

ABER

alle Achsteile sind aus Aluminium und alle Schrauben nur höchst wenig bis gar nicht gegen Korrosion geschützt, italienisch eben...und die Elektrik ist auch italienisch...X-):wink:

EINE einzige Salzfahrt reicht aus um die schönen Aluteile und alle Schrauben

"aufblühen" zu lassen. Wem das egal ist, der kann klar mit seinem Ferrari auch im Salz rumdüsen.

Ich persönlich fahre im Winter schon aus dem Grunde nicht, da ich keinen wirklichen Grip mit den Reifen hinbekommen, und es mir schlichtweg keinen Spaß macht herumzuschleichen.

Mal ganz abgesehen davon, dass ich in meiner momentanen Heimat

schlicht nicht aus der Garage komme....wegen exzessiven Schneebergen! 8-)

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
IronMichl VIP CO   
IronMichl

Kai,

das mit den Schrauben ist absolut richtig.

Sofern vorhanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×