Jump to content
Braai

Neubau Maserati

Empfohlene Beiträge

Sailor CO   
Sailor

Wäre ein Motor vom Maserati 4200 keine Alternative gewesen?

Hier machen viele ihre 4200'er kaputt und darum gibt es bei ebay immer einige für 5000€. Die Motore sind mit 180kg ja nicht so schwer. Könnte Dir vielleicht jemand im Handgepäck mitbnehmen wenn er nach SA fliegt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Codriver   
Codriver

Bin auf der Suche nach einem Body Buck für den A6GCS Berlinetta

Kann mir jemand helfen? Ich besitze im gegenzug die Rahmenlehre für den A6 GCS.

 

Gruß

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex

Was ist ein "Body Buck"?

 

EDIT: Habe gegoogelt, quasi das "Holzgerüst" über welches danach das Blech gezogen wird.

bearbeitet von Forex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

@Braai: Ich habe mein 20 "Gefällt mir" für heute schon verbraucht, deshalb: :-))!:-))!:-))!

Das ist echtes CP!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MUC3200GT   
MUC3200GT
vor 10 Stunden schrieb Codriver:

Bin auf der Suche nach einem Body Buck für den A6GCS Berlinetta

Kann mir jemand helfen? Ich besitze im gegenzug die Rahmenlehre für den A6 GCS.

 

Ich bin da jetzt auf dem Gebiet der "Body Bucks" ziemlich unbedarft, aber gibt es das tatsächlich, daß es diese Holzgerüste nach all den Jahren noch irgendwo verfügbar sind ? zumal es von den Fahrzeugen wohl nur 4 oder 6?  Stück von gab

Evtl. müste man so etwas in dem Italienischen Maserati Forum fragen ? evtl. kennt da wer jemanden der ...

 

Ansonsten ein ambitioniertes Projekt Hut ab !

bearbeitet von MUC3200GT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Nun, wir haben ein body buck. Ich stell mal ein Bild ein. Jedoch dient das nur als Schablone. Die Teile werden am englsih wheel gefertigt, oder über diverse Holzstücke gehämmert.

20150322_161120.jpg

Der Motor des Xj6 ist vom Design her sehr ählich dem des M55 Maserati. Und billig hier... Ich bau ja sonst Cobras, sehr originalgetreu, aber hier beim A6 nehm ich Anstriche in kauf. Auf einen Ventildeckel kommt dann eine Maserati Plakette und kaum jemand weiss den Unterschied ;-)

2 neue Bilder von vorgestern.

 

Danke für euer Interesse! Nebenbei, Pur Sang baut dieses Auto auch. Für geschätzte €400.000. Aber dafür auch 100% wie original. Die bauen sogar den Motor nach. Meine "idee" stammte von der Denkweise 50er Jahre Karosse die ungenutzt rumliegt auf ein 60er Jahre Chassis zu bauen, was zB mit dem Willment Ghia Cobra gemacht wurde. Da wurde ein Fiat 8V Supersonic Body verwendet.

 

Im Hintegrund ist ein Zonda. Auch aus alu..

 

 

A6 new IMG_3174 copy.jpg

#2 Die Radnaben werden die Tage auf Speichen geändert. Die "Scheibe" dient als Muster für den Ausschnitt in der Karosserie, und später wenn die richtige Scheibe passend geschnitten wird (die noch angefertigt werden muss).

 

 

A6 new IMG_3175 copy.jpg

  • Gefällt mir 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

 

 

 

wie korrigiert man Tippfehler...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schlesser96   
Schlesser96

Tolles Projekt! Du baust die low-roof Version ohne Heckflösschen und mit geteilter Scheibe, oder? Kannst du mal ein Bild vom Heck einstellen?

Warum verbaust du denn Dayton-Felgen? Ich persönlich fände Borrani-Felgen etwas passender, wobei dies natürlich auch eine Kostenfrage ist. Allerdings sind Dayton-Felgen ja auch nicht unbedingt billig...

 

Kannst du mal ein Bild von einer deiner Cobras posten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Es werden nun 15" Felgen, vom E-Type. Der Wechselkurs hat sich in einem Jahr um 40% verschlechtert. Importierte Felgen sind keine Möglichkeit mehr. Vielleicht ein andermal...

 

Das Heck enspricht nun dem blauen Auto. Der Deckel ist zwar fertig, aber die Scharniere noch nicht. Also liegt der nur da an der Seite irgendwo.

A6 new IMG_3162 copy.jpg

Cobrabild ist von 1995. Die neue gibt es nur als Rahmen und Achsen bisher.

 

 

CobraEvil2.png

 

 

Unklar ist noch ob es die low-roof Version des A6 ist, weil der Datensatz von der roten Variante mit den Heckflossen stammt. Wir haben das Dach nicht nachträglich ge-chopped. Die Masse für Höhe (und Radstand!) unterscheiden sich, je nach Quelle. Es sieht jedenfalls sehr flach aus... ;-)

 

 

bearbeitet von Braai
typo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SHTAEWFLAINK   
SHTAEWFLAINK

Erst einmal ein dickes Lob!!!! Bin hellauf begeistert!

 

Nun zu meinem Anliegen und bitte steinigt mich nicht.

 

Gibt es denn auch einen Thread zum Zonda Projekt von dir? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Zum Zonda, der auch auch Alu ist, sollte es einen Thread by MadMechanics geben. Der Karosseriebauer ist da vertreten. Ich frage mal nach dem Link. Der Zonda steht als Karosserie auf Achsen und Rahmen. Der Motor ist einbaufertig. Ist nicht meiner!

 

Danke für eure moralische Unterstützung!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Hab nun hier einen Link zum Zonda gepostet:

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schlesser96   
Schlesser96
Am 15.2.2016 at 16:06 schrieb Braai:

Es werden nun 15" Felgen, vom E-Type. Der Wechselkurs hat sich in einem Jahr um 40% verschlechtert. Importierte Felgen sind keine Möglichkeit mehr. Vielleicht ein andermal...

 

Das Heck enspricht nun dem blauen Auto. Der Deckel ist zwar fertig, aber die Scharniere noch nicht. Also liegt der nur da an der Seite irgendwo.

A6 new IMG_3162 copy.jpg

Cobrabild ist von 1995. Die neue gibt es nur als Rahmen und Achsen bisher.

 

 

CobraEvil2.png

 

 

Unklar ist noch ob es die low-roof Version des A6 ist, weil der Datensatz von der roten Variante mit den Heckflossen stammt. Wir haben das Dach nicht nachträglich ge-chopped. Die Masse für Höhe (und Radstand!) unterscheiden sich, je nach Quelle. Es sieht jedenfalls sehr flach aus... ;-)

 

 

Sieht toll aus! Wenn ihr den Datensatz vom roten Auto habt, dann dürfte es nicht die low-roof Variante sein. Auf den Bildern sieht es auch eher nach dem höheren Dach aus.

 

Hier das rote Panini-Auto im Profil

1954-PininFarina-Maserati-A6GCS-Berlinet

 

Und hier das blaue Auto von Lombardi

maserati%202057%20079_01.JPG

 

 

Glaub mir, du wirst um jeden Zentimeter extra froh sein, das Auto ist schon wahnsinnig eng.

Wird die geteile Scheibe beibehalten?

 

Die Cobra sieht toll aus! Existiert das Auto noch? Welchen Motor hast du damals verwendet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Der Sitz im Maserati wird nach hinten versetzt, indem wir die Rückwand bearbeiten. Der Kunde ist auch nur 1.65m, sollte also gut Platz haben. Ich sass auch schon mal drin, mit Sitz und Lenkrad aber ohne Pedale. Fühlt sich aber ausreichend an (bin 1.92m). Mein Ellenbogen reicht jedoch in die Tür rein, also wird es nur Türttaschen geben, unten.

 

Die Radnaben für die Speichenräder werden die Tage auf den passenden Lochkreis gebohrt, Felgen lackiert und dann Reifen bestellt. 195 R15. Wie gesagt, für 16" Felgen reichte das Geld nicht...

 

Die Scheibe wird geteilt, weil wir die ohnehin passend schneiden lassen (Water-Jet cut)

 

Das Auto wird 1120 - 1150 mm hoch sein. Je nach Reifen und Bodenfreiheit. Das messe ich wenn es mal auf Rädern steht.

 

Die Cobra wurde umlackiert und verkauft. Der Motor (496 cui alu BB, Teile von M8F Can Am McLaren) liegt im Regal bei einem Freund. Also gibt es das Auto eigentlich nicht mehr, ist aber noch an den später angenieteten Radverbreiterugen zu erkennen (nicht im Bild). Die TRIGO Felgen waren vorne etwas zu breit. War bis 2000 schnell genug um jedes Serienmotorrad auf der 1/4-mile bis 220km/h auszubeschleunigen -easy! (mit Hoosier Reifen)

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Die Speichenfelgen passen nun, werden noch seidenmatt schwarz lackiert und wenn die Reifen da sind, montiert.

Dann steht das gute Stück zum ersten mal am Boden! Nächste Woche.

 

War recht mühsam mit den Rädern und ich empfehle beim Autobau immer mit den Rädern zu beginnen.

Man kann zwar viel beheben wenn die Einpresstife nicht stimmt, oder die Position des Rades, aber kostet...

 

Bin gespannt auf die Frontscheibe. Ist bestellt, muss dann aber geschnitten werden. So lange bis sie bricht, auch wenn sie passt ;-) Ich bestelle gleich 3...

 

Die letzten Kopfschmerzen bereiten die Bremsen hinten und die Antriebswellen, aber ist machbar (und bleibt bezahlbar).

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Wir warten jetzt alle gespannt auf den nächtsten Meilenstein: Die Lackierung. Aber die Türen brauchen noch Arbeit und der Kofferraum hat noch keine Scharniere.

 

Vor einer Woche hat sich jemand für ein weiteren Maserati begeistert. Jetzt denken der Alu-Dengler und ich drüber nach einen neuen zu bauen!.

 

Übrigens kosten die in Südamerika tatsächlich über €340.000! Ist dann zwar bis zu letzten Schraube alles wie original, auch der Motor, aber schon etwas abgehoben...

 

Originale verkauften sich für um die €4 mio. Die bleiben wohl auch nun in der Hand ihrer Besitzer.

 

Danke für's Lesen!

 

Dieses Projekt ist so viel mehr lohnenswert ("rewarding") als der Bau einer Cobra (selbst wenn man wie ich die Originapläne für alle Teile hat und die anfertigt). Bei Cobras weiss jeder alles besser und es bleibt eine "Plasikschüssel" (laut der Brüder am Stammtisch). Was da tatsächlich von jedem der ein Auto selber baut geleistet wird, selbst wenn es ein Kit ist, findet keine Anerkennung.

  • Gefällt mir 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Nach langem Warten, endlich die erste Farbe drauf. Am Sonntag wird enschieden ob es etwas heller, dunkler oder glänzender sein darf :-)

 

Danach geht es weiter mit Kühlsystem, Bremsen (hinten), Kraftstoffanlage, Instrumente, ...

A6M IMG_3833.JPG

A6M IMG_3832.JPG

  • Gefällt mir 15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex

Die Form ist der Wahnsinn!! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Als ich vor 10 Jahren das erst mal ein Bild von dem Auto sah, wollte ich eins haben. Für mich die schönste Form überhaupt, und so simple. - Nachdem ich das Auto im Rosso Bianco bei mehreren Besuchen ignoriert hatte...) Evetuell wurde ich aber dort konditioniert - wie durch Werbung ;-)

 

Nun, der vierte könnte eventuell für mich sein... Bis dahin spiele ich noch einige Fahrwerks- und Motorvariaten durch.

Aber es wird immer ein 6-Zylinder mit 2 obenliegenden Nockenwellen sein. Wegen der Ähnlichkeit zu A6 Motor.

 

Ich suche schon einen Karosserie Hersteller in Europa. Für Kunden dort fällt die Fracht weg, und kann damit etwas mehr kosten (in der Herstellung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Guten Morgen!

 

Der Wagen ist nun schon eine Weile lackiert und die ersten Anbauteile finden ihren Weg an und in die Karosse.

Die Farbe ist ein Mittel-Silber, nicht zu glänzend. Die Höhe haben wir nun mit 1150 mm gemessen..

Es ist ein sehr kleines Auto!

 

Wenn es zeitlich passt schaffe ich es noch zum OGP im August (nicht mit mit Auto!), aber in der Hoffnung den originalen von Dönhoff mal zu sehen. Den ruf ich mal an, damit er seinen hinbringt ;-)

 

Alles in allem dauert es mir nun etwas zu lange, aber ich kann den Alu-dengler nicht zu sehr antreiben. Gibt nicht so viele die es können und bezahlbar machen.

 

 

A6M on wheels copy.jpg

  • Gefällt mir 16

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex

Wunderschön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Es geht tatsächlich weiter, aber mir zu langsam. Solange der Kunde aber geduldig bleibt soll es mir recht sein!

Kabel werden verlegt, die Scheibe ist bestellt, Sitze aus alu sind angefertigt.

 

Ich habe schon die ersten Ideen welchen Rahmen und Achsen der nächste bekommt ;-)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Braai   
Braai

Erste Aussenaufnahme, drinnen ist er grau, draussen bläulich...

 

 

A6M outside zoomed in.jpg

  • Gefällt mir 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex

Genial, wunderschön!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Luvette
      Hallo, bin auf der Suche nach einem Rahmen für einen Wiesmann Mf 4 Coupe. Oder hat jemand eine Adresse wo man Teile bekommen kann? Danke 
    • Rodolfo49
      Ich möchte mein Baby bei TimeMax in Hamburg für die Ewigkeit präparieren lassen, also Hohlraumversiegelung mit deren Spezialfett sowie den Boden Trockeneisstrahlen lassen und den Unterbodenschutz erneuern lassen. Jetzt fragt TimeMax nach dem oben genannten "Spritzplan", aus dem hervorgeht, wie die Hohlräume zu erreichen sind. Der Plan ist bei Ferrari unbekannt, soll aber über Clubs etc. zu erhalten sein.

      Kann mir jemand helfen:

      Vielen Dank im Voraus,
      Rolf Wesemann

×