Jump to content
MarioRoman

Erste Impressionen McLaren 650s Spider

Empfohlene Beiträge

MarioRoman   
MarioRoman

Hey ho, ich hatte ja gerade den neuen McLaren 650s Spider zum testen und ich dachte ihr mögt vielleicht gerne ein paar Impressionen sehen. ;-)

2014-mclaren-650s-spider-1056-800x533.jpg

2014-mclaren-650s-spider-1082-800x533.jpg

2014-mclaren-650s-spider-1143-800x531.jpg

2014-mclaren-650s-spider-1252-800x533.jpg

2014-mclaren-650s-spider-1170-800x531.jpg

2014-mclaren-650s-spider-1302-800x484.jpg

2014-mclaren-650s-spider-1232-800x533.jpg

2014-mclaren-650s-spider-1263-800x533.jpg

2014-mclaren-650s-spider-1274-800x533.jpg

2014-mclaren-650s-spider-1229-800x531.jpg

 

Hope you like it.

Roman

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UNLIMITED REVOS   
UNLIMITED REVOS

Schöne Bilder!

 

Kannst du mir mal helfen? Hast du von dem Porsche in diesem Artikel noch ein paar Bilder?

 

Würde mich über einen Link freuen, da ich einfach nix finden kann! :oops:

 

Gefällt mir sehr gut der Bericht und das Auto ist klasse! :-))!

Hätte nie gedacht das mir mal ein Silber/Roter Porsche gefällt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MarioRoman   
MarioRoman

Ja sorry, mein Blog und meine marioroman Homepage sind derzeit nicht auf dem neusten Stand. Komme zu nichts, zu viel Streß. ;-)

 

Aber mit den Bildern kann ich dir trotzdem helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico

Deine Bilder sind sehr ansprechend :-))!

...Das Exterieur Design eher weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UNLIMITED REVOS   
UNLIMITED REVOS

Super, klasse Bilder! Vielen Dank für die Links! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

Die Bilder sind absolut genial, mit dem baby mclaren kann ich mich einfach nicht anfreunden. Jetzt noch weniger mit der P1 schnauze :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348

Vor einigen Tagen hatte ich die Gelegenheit, einen 650s Spider zu fahren.

Ein phänomenales Fahrzeug!

Toller Sound, sensationelles Fahrwerk, erstklassige Verarbeitung, spektakuläre Fahrleistungen.

Ein Traum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ilTridente   
ilTridente

Mag sein, dennoch ist die Kiste imho irgendwie hässlich :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

Gibt sicherlich schlimmeres. Aber bei mir konnte der "kleine" Mclaren auch nie landen. Irgendwie hatte ich immer die Hoffnung es kommt was das "emotionaler" daherkommt. Aber an den Fahrleistungen kann man nicht meckern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348
Mag sein, dennoch ist die Kiste imho irgendwie hässlich :-(((°

Man kann das Auto ja hässlich finden. Und man kann es als Kiste abtun.

Aber es ist eine unglaublich schnelle Kiste. Und Spass macht sie ohne Ende.

Mir jedenfalls gefällt der 650S besser als alle anderen Sportwagen dieser Kategorie und ich freue mich wie ein kleines Kind darauf, endlich wieder einmal eine Runde (am besten gleich über die Alpenpässe!) drehen zu können. Und dann - dem Thread entsprechend - mit Bildern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico

...wie steht's mit dem Ansprechverhalten/Turboloch?

Ein Bekannter monierte nach einer Probefahrt einzig das spürbare Turboloch. Er äusserte Bedenken, dass dies den Fahrspass auf Passstrassen im Vergleich zu seinem Z4M doch etwas trüben könnte.

Ansonsten war er vom McLaren ähnlich begeistert, wie Du es im Fred#7 beschrieben hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348

Einen Z4M mit einem 650S zu vergleichen ist schon ziemlich weit hergeholt. Der McLaren ist etwa gleich schwer, hat aber die doppelte Leistung sowohl bezüglich PS wie bezüglich Drehmoment und ein Fahrwerk, das um Klassen besser ist.

 

Ich jedenfalls habe kein Turboloch gespürt. Ich spürte nur raketenhaften Vortrieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jamarico CO   
Jamarico

...es geht hier eher um die Fahreigenschaften auf Passstrassen, wo einem das Ansprechverhalten eines Z4M Motors im Allgemeinem sehr viel Fahrspass vermittelt und nicht um Beschleunigungsorgien von 0-200km/h oder dergleichen mehr.

 

Wiesel348 schrieb:

Ich jedenfalls habe kein Turboloch gespürt. Ich spürte nur raketenhaften Vortrieb.

...danke.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
Ich jedenfalls habe kein Turboloch gespürt.

Genau so ist es...... :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348

Gestern hatte ich die Gelegenheit, einen McLaren 650s Spider artgerecht auf den Alpenpässen Susten, Furka, Nufenen und Grimsel zu bewegen. Ein grosses Dankeschön an den lokalen Händler.

Es ist tatsächlich so, dass der Wagen unterhalb von 3000 Umin vergleichsweise träge reagiert. Hält man aber die Drehzahl über 3000 Umin gibt es einfach nur einen unglaublichen Vorwärtsdrang. Bremsen und Fahrwerk sind ohnehin erste Sahne. Das Auto als Gesamtkomposition ist einfach nur der absolute Oberhammer. Zum selben Urteil kommt ein Freund, der den McLaren ebenfalls rund eine halbe Stunde auf einer kurvigen, mit Schlaglöchern durchsetzten Strasse sportlich bewegt hat.

Aus meiner Sicht ist der Wagen wirklich eine echte Alternative zu Lamborghini und Ferrari - zumindest was Fahrdynamik und Performance angeht. Über Äusserlichkeiten kann man geteilter Meinung sein. Mir jedenfalls gefällt gerade der deutlich diskretere Auftritt des McLaren im Vergleich zum Lamborghini oder Ferrari (wenn auch im abgebildeten Orange der Wagen nicht wirklich diskret ist...).

post-84073-14435458495659_thumb.jpg

post-84073-14435458492771_thumb.jpg

post-84073-14435458493883_thumb.jpg

post-84073-14435458494764_thumb.jpg

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Danke für die Fotos, obwohl sie seeeeehr klein sind.

Leider wird für mich der "diskretere" Auftritt durch die offene Tür zerstört.

Warum müssen Owner von Flügelwagentüren auf fast allen Fotos die Tür offen lassen?

Fallen sie mit der Tür ins Haus?

Wenn ich aus einem Auto aussteige schliesse ich die Tür. Ich würde nie auf die Idee kommen, die Tür offen zu lassen, vor allem nicht für ein Foto!

Also, trotz diskretem Auftritt zeigen was man hat?

Gerade auf Foto eins, passt die offene Tür überhaupt nicht, zumindest für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWUser5   
BMWUser5

Der Türmechanismus von McLaren ist schon klasse, besonders auf Bild 2. Es ist eben nicht alltäglich, wie bei den ganzen anderen Autos. Das unterstreicht das Design noch mal etwas.

Beim SLS ja auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348
Danke für die Fotos, obwohl sie seeeeehr klein sind.

Leider wird für mich der "diskretere" Auftritt durch die offene Tür zerstört.

Warum müssen Owner von Flügelwagentüren auf fast allen Fotos die Tür offen lassen?

Fallen sie mit der Tür ins Haus?

Wenn ich aus einem Auto aussteige schliesse ich die Tür. Ich würde nie auf die Idee kommen, die Tür offen zu lassen, vor allem nicht für ein Foto!

Also, trotz diskretem Auftritt zeigen was man hat?

Gerade auf Foto eins, passt die offene Tür überhaupt nicht, zumindest für mich.

Das kann man natürlich so sehen. Vielleicht gibt es aber auch andere, viel simplere Gründe, weshalb auf den 4 Fotos die Tür offen ist. Doch in diesem Thread geht es eigentlich um "Erste Impressionen", nicht um Rechtfertigungen.

Da ich keine Lust habe, mich von einem Moderator (!) verkappt als Angeber bezeichnen zu lassen, und wollte ich die Bilder löschen. Dummerweise ist die Frist vor 3 Minuten abgelaufen.

Meine Lehre: Ich werde mich künftig hüten, in diesem Forum Fotos einzustellen.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan63   
Stefan63

Meine Lehre: Ich werde mich künftig hüten, in diesem Forum Fotos einzustellen.

Nein, bitte Fotos einstellen, aber etwas größer :-)

Ich finde bei dem Auto machen auch die Türen das Auto aus und für mich gehört da mindestens auch eine offene Tür dazu.:-))!

Ich würde mein Cabrio ja auch offen fotografieren und nicht nur geschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
308vs355 CO   
308vs355
Das kann man natürlich so sehen. Vielleicht gibt es aber auch andere, viel simplere Gründe, weshalb auf den 4 Fotos die Tür offen ist. Doch in diesem Thread geht es eigentlich um "Erste Impressionen", nicht um Rechtfertigungen.

Da ich keine Lust habe, mich von einem Moderator (!) verkappt als Angeber bezeichnen zu lassen, und wollte ich die Bilder löschen. Dummerweise ist die Frist vor 3 Minuten abgelaufen.

Meine Lehre: Ich werde mich künftig hüten, in diesem Forum Fotos einzustellen.

musst ja nicht gleih beleidigt sein. ohne Fotos ist der ganze Thread nichts wert. beim nächsten mal einfach beide Türen auf, dann siehts aus wie Asterix.

Nur den McLaren als diskret zu bezeichnen, ich weiß nicht, der ist immer auffällig auch mit geschlossenen Türen und in schwarz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
Das kann man natürlich so sehen. Vielleicht gibt es aber auch andere, viel simplere Gründe, weshalb auf den 4 Fotos die Tür offen ist. Doch in diesem Thread geht es eigentlich um "Erste Impressionen", nicht um Rechtfertigungen.

Da ich keine Lust habe, mich von einem Moderator (!) verkappt als Angeber bezeichnen zu lassen, und wollte ich die Bilder löschen. Dummerweise ist die Frist vor 3 Minuten abgelaufen.

Meine Lehre: Ich werde mich künftig hüten, in diesem Forum Fotos einzustellen.

Also mir gefällt er sehr auch mit offenen Türen. :-))!

Bitte nicht ärgern lassen und weiterhin Fotos dazu posten! :wink:

Vielen Dank für die Eindrücke zum 650S! Hab ihn leider noch nicht getestet...aber vom MP4 war und bin ich immer noch sehr überzeugt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Das kann man natürlich so sehen. Vielleicht gibt es aber auch andere, viel simplere Gründe, weshalb auf den 4 Fotos die Tür offen ist. Doch in diesem Thread geht es eigentlich um "Erste Impressionen", nicht um Rechtfertigungen.

Da ich keine Lust habe, mich von einem Moderator (!) verkappt als Angeber bezeichnen zu lassen, und wollte ich die Bilder löschen. Dummerweise ist die Frist vor 3 Minuten abgelaufen.

Meine Lehre: Ich werde mich künftig hüten, in diesem Forum Fotos einzustellen.

Na ja, vielleicht hätten wir uns auch über grössere Fotos mit geschlosseneren Türen gefreut.

Moderatoren schreiben in rot. In schwarz kommt es vom User.

Wenn du Bilder nachträglich löschen möchtest, wende dich an den zuständigen Mod.

Schade finde ich es trotzdem, eventuell gefallen ja Die Fotos andern Usern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner
Das kann man natürlich so sehen. Vielleicht gibt es aber auch andere, viel simplere Gründe, weshalb auf den 4 Fotos die Tür offen ist. Doch in diesem Thread geht es eigentlich um "Erste Impressionen", nicht um Rechtfertigungen.

Da ich keine Lust habe, mich von einem Moderator (!) verkappt als Angeber bezeichnen zu lassen, und wollte ich die Bilder löschen. Dummerweise ist die Frist vor 3 Minuten abgelaufen.

Meine Lehre: Ich werde mich künftig hüten, in diesem Forum Fotos einzustellen.

Also ich glaube, da interpretierst du ein wenig viel in Kais Beitrag. Er kritisiert die Fotos an sich und sagt, dass für ihn durch die Flügeltür die "Diskretion" des Autos verschwindet, wo unterstellt er dir da, ein Angeber zu sein?

Und zum 650S: Definitiv ein tolles Auto, das auch ich dem 488 vorziehen würde.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caremotion   
Caremotion

im ernst..mir sch*** egal ob die Türen offen sind oder nicht. Es geht hier um das Fahrzeug und das sieht man auf dem Foto. Punkt. Warum jetzt noch gross Diskutieren.

Ein Angeber hätte sich mit der offenen Türe selber noch ablichten lassen.:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Das schreibe ich jetzt als User :wink::

Die Flügeltüren sind schon immer wieder ein besonderes Element. Ich mag sie persönlich durchaus. Aber auf den vier Bildern fällt halt auf, dass die Fahrertür immer offen ist und das finde auch ich schade, denn es stört die Linie des Fahrzeuges. Man kann die Besonderheit der Türen auf einem Bild mal darstellen, auf den anderen versaut es aber das Design.

Mir gefällt die Emotionalität in Deinem Bericht, insofern bereichert er unsere Gemeinschaft definitiv. Entsprechend interessiert habe ich ihn auch gelesen. Trotzdem solltest Du so tolerant sein, dass Du an die geübte Kritik sachlich heran gehst. Es wäre sogar völlig in Ordnung, wenn Du auf Kais Einwand einfach nur geantwortet hättest: "Du mir gefällt der 650s mit offener Tür einfach besser, ist halt eine Frage des persönlichen Geschmacks."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • skr
      Von skr
      Dies sind die ersten mir bekannten Bilder des neuen F430 Spider in freier Wildbahn und VÖLLIG ungetarnt.
      Sie wurden in Dubai aufgenommen. Das Fahrzeug hat überklebte italienische Nummernschilder und ein provisorisches Schild aus Dubai, die Insassen scheinen Italiener zu sein.

      Bild 1, auf geht's...

    • jo.e
      Von jo.e
      Hallo Leute,
       
      vor wenigen Monaten hätte ich es mir selbst nicht vorstellen können, aber ich hab´s getan!  Im Thema Auto wurde nun die bisher schwerste Entscheidung meines Lebens getroffen. Nach etlichen Gesprächen mit guten Freunden und Kontakten aus der Szene, nach vielen Stunden und Tagen der Grübelei, nach einigen Stunden in der Garage und nach vielen Besichtigungen habe ich mich dann doch dazu entschieden meinen 360 Spider zu verkaufen und mir einen F430 Spider zu kaufen. Das wird für viele von euch unverständlich erscheinen und sicher werde ich nun auch in Kürze den einen oder anderen Kommentar gedrückt bekommen, aber das ist mir egal. Daran bin ich selber Schuld, denn ich hatte mich bisher sehr weit aus dem Fenster gelehnt. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich noch vor wenigen Monaten wirklich so empfunden habe und das ernst meinte. Ich hatte mir ehrlich gesagt schon ausgemalt mit meinem 360 alt zu werden. Was lernt man daraus? "Lehne dich nie zu weit aus dem Fenster" und "sag niemals nie".
       
      Über die Gründe im Detail will ich nicht sprechen, ich muss mich ja auch nicht rechtfertigen. Grob kann man man sagen: Ich hatte mit 53.000 km jetzt noch die Chance Kasse zu machen und vielleicht doch noch einmal in der Zukunft einen 430 Spider und/oder später noch einen 458 Spider zu fahren. Das waren die harten Fakten. Hinzu kamen natürlich weiche Faktoren wie die starke Emotion zu meinem 360 (war ja auch noch das Hochzeitsauto) und die ganze Liebe und Arbeit die ich in das Auto gesteckt hatte. Zudem musste ich mir die Frage stellen ob mich ein 430 Spider wirklich heiß machen würde. Um das heraus zu finden besichtigte ich mehrere Fahrzeuge. Schnell war klar: Wenn ich meinen 360 für einen 430 verkaufe, dann muss der 430 für mich eine perfekte Ausstattung haben. Bei mir heißt das Racing Sitze und so viel wie möglich Karbon. Außerdem hatte ich mich für eine Keramikbremse entschieden. Dann muss zwingend das ganze Auspuffsystem umgebaut werden. Mit der Zeit hat mich dieses Projekt immer mehr motiviert und irgendwann hat es mich dann richtig gepackt. Was nun genau den Ausschlag gegeben hat kann ich gar nicht sagen. Ich denke es war jetzt einfach die Summe aus vielen Punkten. Muss man nicht verstehen, ist für mich selber schwer. 2 Autos gleichzeitig sind für mich nicht möglich und somit musste ja eine Entscheidung her. Im Prinzip konnte ich den jetzigen Deal nicht ablehnen und wem ich davon erzählt hatte, meinte immer: "Dazu kann man nur Glückwunsch sagen - alles richtig gemacht!" Das kann man sicher erst in 1-2 Jahren sagen. Vielleicht reizt mich einfach ein wieder das neue Projekt, jetzt nachdem das Projekt 360 fertig ist. Das Neue reizt dann doch wieder ungemein und ich freue mich auch schon extrem darauf.
       
      Am Donnerstag erfolgt der Tausch. Da bringe ich meinen 360 noch zum Mario (Zahnriemenwechsel etc.) und hole meinen 430 Spider in München ab. Ich fürchte mich etwas vor dem Moment des Abschieds. Ich will daran gar nicht denken, aber ich denke kurz danach kehrt wieder die Freude zurück. So schilderte es auch Stefan. Als ich mit seinem Auto weg gefahren bin, war er doch einerseits sehr traurig. Andererseits ist er jetzt mit seinem 458 Spider auch sehr glücklich und die Freude kehrte zurück. Toll formulierte es auch Mark, der sagte: "Behalte das Auto in deinen schönen Erinnerungen, aber es ist ein Auto und kein Mensch. Ein Fahrzeugwechsel ist nicht wie die Ehefrau zu wechseln, nur fast."  Naja wir werden sehen. Ich werde dann vom Donnerstag berichten.
       
      Ich hatte damals mein 430 verkauft aufgrund des Dachs (hat er ja jetzt nicht mehr) und auch des Sounds (das werde ich nun ändern). Das Projekt dürfte interessant werden. Ich habe mir lange überlegt ob ich mir die Kommentare die nun kommen mögen wirklich geben will oder nicht. Soll ich das neue Projekt wieder hier präsentieren oder nicht? Dann habe ich mich aber dafür entschieden. Erstens kommt es nach meinem letzten Thread auf weitere Kritik auch nicht mehr an , zweitens ist wohl die Mehrheit wieder interessiert dabei und drittens ist das doch hier Carpassion. Also wo sollte ich mich sonst mitteilen?  Ob das eine richtige Entscheidung war oder nicht werde ich jetzt noch nicht sagen können.
       
      Bevor ich das Auto vorstelle, vielleicht noch ein hilfreicher Bericht zum Verkauf und Kauf. Das wird ja hier gerade oft diskutiert. Ich hatte mein Auto zuerst für knapp über 90.000 € inseriert. Ich war damit der günstigste rote 360 Spider Handschalter online. Das war vor ca. 3 Monaten. Keine einzige Anfrage! Irgendwann waren es dann 86.000 €. Keine Anfrage! Auch mit knapp über 80.000 € - keine Anfrage! Und mit "keine Anfrage" meine ich das auch so. Nicht einmal die typischen unseriösen Anrufe, einfach gar nichts. Das Auto war inseriert mit originalen Felgen, original Auspuff und dem ganzen Zubehör. Am Ende hatte ich jemanden der aber weit unter 80.000 € gezahlt hätte. Letztlich habe ich einen Händler in München angerufen bezüglich eines 430 Spiders, der eine fantastische Ausstattung hatte. Ich teilte ihm mit erst meinen 360 verkaufen zu müssen und er hakte sofort ein. Letztlich hatte er nun einen Kunde für mein Auto und hat mir tatsächlich ein Angebot der Inzahlungnahme unterbreitet, welche ich nicht ablehnen konnte. Zuletzt wurden wir uns auch noch bei seinem 430 Spider einig. Kumpels hatten gedacht ich will sie auf den Arm nehmen, als ich den Betrag der Inzahlungnahme mitgeteilt hatte. Und das Erstaunliche: Der verkauft das Auto ja auch noch mit Gewinn weiter. Also was ist MEIN Fazit daraus?
       
      Der 360 ist relativ schwer zu verkaufen in Deutschland, zumindest aktuell. Er ist wohl noch zu wenig Klassiker, aber auch zu wenig prollig. So ist gerade für einen 360 Spider Handschalter das Klientel sehr klein.  Die Wunschpreise in mobile.de werden in 99% der Fälle NICHT gezahlt. Die Autos stehen ewig. Das trifft im Übrigen auch auf viele 430 Spider zu. Sehr hohe Preise werden eher bei Händlern erzielt. Ich denke das genannte Klientel kauft vielleicht doch lieber bei einem seriösen Händler und gibt dort auch gerne mehr Geld aus. Es gab eine nicht unerhebliche Wertsteigerung, das ist Fakt! Traumpreise bleiben trotzdem Traumpreise. Ich habe nahezu kein Auto gefunden mit durchgängig gepflegten Scheckheft. Oft gab es auch gar keines mehr. Der absolute Wahnsinn wie miserabel die Autos gewartet werden. Das trifft auch auf Autos in Sammlungen zu. Das zog sich vollständig durch.  
      Jetzt nur kurz zum Auto, da ich noch detaillierter berichten werde:
       
      2007er Auto 35.000 km zweite Hand durchgängig Scheckheft gepflegt Keramikbremse Carbon Racing Sitze Größe L Carbon Mitteltunnel Carbon Luftauslässe Carbon Einstiegsleisten Carbon Lenkrad Carbon Schaltwippen Carbon Tacho Carbon Ansaugbrücke Soundsystem Ferrari Radio mit Navi und Rückfahrkamera (original Becker dabei) uvm.  
      Hier noch ein paar nicht so gute Bilder - mehr folgt...
       

       

       

       

       

       

       

       
      so und jetzt zerreist mich 
       
    • Toner123
      Von Toner123
      Hallo liebe Kollegen,
      kurze Vorstellung, komme eigentlich aus dem Porschelager (10+jahre) und möchte nun in die Top Liga aufsteigen. Bin schon 50+ und habe eigentlich Fahrzeuge nur als Hobbys
      Zu meinem 996 TT Cab möchte ich einen 360 Spider stellen. Im Grunde bin ich Selberschrauber und habe beim 911 eigentlich die letzten Jahre immer alles selber gemacht.
      Objekt der Begierde ist ein 360Spider F1 aus 2004 und kompletter Historie.
       
      Die konkrete Frage an Spezialisten ist nun, auf was man achten muss neben den bekannten Themen wie Zahnriemen , Kupplungsverschleiß und gesamte Hydraulik.
       
      Bremsen und Aufhängung sehe ich als Verschleiß und wird von mir erledigt als Hobby und macht mir Spass, prüfen ob TCU Upgrade und alle anderen Sachen wie Schlüssel und FOB sind sowieso obligatorisch
      Thematik mit "klebrige" Schalter/Knöpfe ist mir bekannt, kann man aber leicht lösen
       
      Das FZG ist EZ 2004 hat gute Ausstattung und sehr wenig KM auf der UHR für das Alter
       
      hab mich in div.Foren nun2 Monate eingelesen, und Probleme mit Alarmanlage od. SLOW DOWN Meldungen schrecken mich jetzt nicht.
       
      Mir geht's hauptsächlich um Tips und Hints von erfahrenen Ferraristi die konkret sagen können was noch kommen könnte (zB Öl/Wasser Wärmetauscher soll nicht der beste sein)
      Es ist keine Frage der Finanzierung sondern vielmehr eine Sache der endgültigen Preisverhandlung mit dem Händler.
       
      Also jeder Input ist willkommen und besten Dank im Voraus
       
      LG Andreas
    • stelli
      Von stelli
      Wurde mir gerade mitgeteilt...die ersten LOI´s werden gerade unterschrieben.
       
      ca. 1200kg
      800+ PS
       
      Straßenzulassung
      GTR Version kommt
       
      kein Hybrid
       
      Wohl 500 Stück
      750k plus Steuer
       
      Das wird der Knaller! Zum Winterball könnte er den Anwesenden präsentiert werden.
      Der Öffentlichkeit dann vielleicht in Genf?!
    • eisenwalter
      Von eisenwalter
      hatte das schon jemand  
       
      -> rechtes Display fällt ab und zu mal aus, zuletzt vor 2 Tagen nach dem ich 4 Wochen nicht gefahren bin (hatte ausnahmsweise auch das Ladegerät nicht angeschlossen), hat sich beim Anlassen "verschluckt" ->buntes Displayleuchten, wieder ausgemacht und nochmal neu gestartet, alles wieder normal, hat ziemlich gequalmt (hatte ich bis jetzt auch noch nicht) war aber nach ein paar Meter fahren wieder weg, nur das Display lässt sich seitdem weder mit den Drückern noch mit Drehregler betätigen. Es wird nur noch der Tacho angezeigt, funktioniert aber Geschwindigkeit wird angezeigt.
      Funktion auch nach ein paar Mal aus und wieder anmachen und nach 100 km Ausfahrt immer noch defekt .

×