Jump to content
taunus

Pagani Huayra

Empfohlene Beiträge

Luxusburg   
Luxusburg
Ich denke aber auch dass es absicht ist dass man die turbos so deutlich höhrt denn beim bugatti 16.4 höhrt man es ja zB auch nicht so stark:wink:

aber wenn man mal versucht die turbos zu überhöhren bleibt nichtmehr viel sound übrig:oops:

zu dieser ehre kam ich leider noch nicht:wink:

aber zumindest von vorbeifahrgeräusch kommt es mir beim Veyron nicht so viel lauter als der echte motorenklang vor...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luxusburg   
Luxusburg

hier höhrt man die turbos nicht so stark...

wie man richtig einbettet weiß ich leider nicht :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Was ist dem Auto eigentlich für ein Getriebe verbaut? Weiß das wer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maschetti   
Maschetti

"Unlike many modern supercars, the Pagani Huayra does not use a dual-clutch gearbox; instead it uses a seven-speed sequential gearbox and a dual-disc clutch. The choice not to use a dual-clutch in oil bath was because it would lead to an increase in weight of over 70 kg (154 lb), negating the advantage of the ability of such transmissions to change gears faster. As a result, the entire transmission of the Pagani Huayra weighs 96 kg (210 lb).

Quelle: Wikipedia

transverse sequential seven speed gearbox - AMT robotyzed system with driving programs (fragt mich nicht wie man das übersetzt :lol:)

Quelle: Pagani.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luxusburg   
Luxusburg

höhrt sich an wie das getriebe aus dem Aventador...kann das sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Würde ich mit hoher Sicherheit ausschließen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Das ist das aktuelle 7-Gang Automatik-Getriebe von Mercedes. So schnell macht das Marketing aus einem Wandler ein sequentielles Getriebe... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Marc, der Pagani hat wirklich ein sequentielles Getriebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Marc, der Pagani hat wirklich ein sequentielles Getriebe.

Jedes Automatkgetriebe ist sequentiell. Ich wüsste keins welches Gänge überspringt.

Sequentielle Getriebe haben nicht unbedingt Vorteile. Dies ist sehr stark vom Einsatzzweck abhängig.

Für viele Leute gilt es aber als das Getriebe, da es aus dem Motorsport kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

In meinen Augen müsste da ein Doppelkupplungsgetriebe drin sein. Das könnte man für soviel Geld schon verlangen. Problem ist nur, für diesen Motor gibt es keins. Das wäre wohl teuer geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Ich dachte eigentlich, daß der von mir gesetzte Smily eindeutig genug war, um die nicht vorhandene Ernsthaftigkeit meines Postings zu verdeutlichen. X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomekkk   
tomekkk
Jedes Automatkgetriebe ist sequentiell. Ich wüsste keins welches Gänge überspringt.

z.B. Die 7G-Tronic von Mercedes;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maschetti   
Maschetti
In meinen Augen müsste da ein Doppelkupplungsgetriebe drin sein. Das könnte man für soviel Geld schon verlangen. Problem ist nur, für diesen Motor gibt es keins. Das wäre wohl teuer geworden.

Das Problem mit nem DKG ist das Gewicht. Wie schon geschrieben hätte ein DKG ca. 70kg mehr Gewicht gebracht, deshalb haben sich vor Pagani auch Koenigsegg und Lamborghini schon dagegen entschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP
Das Problem mit nem DKG ist das Gewicht.

Wenn man mal so in der Forenlandschaft querliest, dann beschwert sich dort niemand über ein zu hohes Gewicht beim 458, aber das Getriebe, bzw. dessen Schaltvorgänge, loben viele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simpel   
simpel

Der Huayra wiegt sowieso schon 140 kg mehr als ein Zonda.

Dry weight 1.350 kg Huayra

Dry weight 1.210 kg Zonda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Atombender   
Atombender

Hat sich jemand schon vom Design umstimmen lassen, also auf den ersten Bildern pfui, und in natura dann hui?

Hab ihn noch nicht live gesehen, aber ich bleibe bei meiner ersten negativen Meinung. Lediglich das Profil incl. Felgendesign gefällt mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Der Wagen ist live schlicht der Hammer. Alles, was mir auf den Bildern nicht gefallen hat, wirkt live deutlich stimmiger (und seitdem auch die Bilder, wenn man weiß wie das live aussieht). Die Front zum Beispiel ist live bei weitem nicht so wuchtig, wie sie auf einigen Bildern wirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tobi550   
tobi550

Habe Prototyp Nr. 5 vor drei Wochen live bei Pagani gesehen.

Mir gefällt er noch nicht 100%ig :( und an den Zonda kommt er meiner Meinung nach nie ran.

Dennoch ein faszinierendes Auto :-))!.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
roman949   
roman949

Ich finde persönlich, dass der Pagani ein super Auto ist. Mit den Zonda haben sie eine Legende erschaffen. Aber der Huayra geht i-wie zu weit von Zonda weg.

Das heist: Es fehlt hier das gewisse "Wow".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

Eine etwa 15-minütige Dokumentation über den Huayra. Fand ich sehr informativ. Toll auch wie man den Bau des Wagens als "Handwerk" versteht bzw. ehrt.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

Anbei eine kleiner Blick hinter die Kulissen, in die die Produktion bei Pagani.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Das Gezwitscher und Gequitsche im Innenraum würde mich ja völlig kirre machen?! :???:

Ich hoffe, daß es nur an der ungünstigen Platzierung des Mikrofons lag und man das als Passagier so nicht wahr nimmt. Das wäre für mich ein absolutes Armutszeugnis und hätte ich von einem Pagani so nicht erwartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×