Jump to content
taunus

Pagani Huayra

Empfohlene Beiträge

taunus   
taunus

Nachdem nun der endgültige Name des neuen Pagani feststeht geht es hier mit dem richtigen Namen weiter.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiBMWFan   
TobiBMWFan

Erste Bilder aus Genf, wo auch ein roter Huayra zu sehen sein wird! Steht ihm meiner Meinung nach gar nicht schlecht, besonders mit dem mittigen Carbonelement das so schön übers Heck läuft! :-o

! Klick !

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

Danke für die Fotos. Ich kann dir auch zustimmen was das Carbon betrifft, steht dem Wagen sehr gut. Auch im Bereich der Front wird das "Fischmaul" dadurch etwas entschärft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Danke für die Photos, mit dem Heck und der Seitenlinie kann ich mich in der Farbe und den Carbonelementen schon besser anfreunden.

Aber Fischmaul bleibt Fischmaul...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3NZ0_660   
3NZ0_660

Finde den Huayra zwar nicht so schön wie den Zonda, allerdings sticht er den Aventador in meinen Augen deutlich aus.

Liegt wohl daran, dass ich im Sportwagenbau runde Formen den kantigeren bevorzuge, sowie den futuristischen Stil Lamborghinis nicht gutheißen mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
San   
San

Der Huayra hat es auch einfach deswegen so schwer, weil er der Nachfolger vom Zonda ist und ein noch schöneres Auto zu bauen wie den Zonda ist an und für sich fast unmöglich.....Er sieht nicht schlecht aus (das Heck sieht sogar schon scharf aus, ganz im Gegensatz zur Front) aber er ist halt einfach kein Zonda...Auch bevorzuge ich zum Beispiel eher kantigere Formen als runde, weshalb mir der Aventador voll zusagt

Schade auch, das einfach der bestialische F1-Sound des Zonda durch den Biturbo der Vergangenheit angehört.....Der Huayra wird wahrscheinlich schon gut klingen, nur eben nicht so gut wie ein Zonda:wink:

Vielleicht kann ich mich mit dem Wagen deswegen nicht so gut anfreunden:???:Bin trotzdem sehr auf einen Top Gear Test gespannt:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Azrael1965   
Azrael1965

Der Pagani wird es schwer haben im Vergleich zum Aventador. Der Lambo ist nicht viel langsamer und kostet gerade mal ein Drittel vom Preis. Der Hauptgrund einen Huayra zu kaufen wird wohl die Exklusivität sein. Vom Pagani werden gerade mal 20 im Jahr produziert, der Aventador ist ja praktisch ein Massenprodukt dagegen. Um das Geld für den Huayra bekommt man ja auch einen Veyron. Ich hoffe das Pagani mit dem neuen Auto Erfolg hat, wäre wirklcih schade wenn die Marke vom Markt verschwindet oder aufgekauft wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiBMWFan   
TobiBMWFan
wäre wirklcih schade wenn die Marke vom Markt verschwindet oder aufgekauft wird.

Kann ich mir absolut nicht vorstellen...dafür war Pagani in der Vergangenheit viel zu stark und erfolgreich. Und dieser Erfolg wird sich auch mit dem Huayra fortsetzen, trotz den Debatten ums Design. Das Auto ist einfach zu exklusiv um nicht gekauft zu werden und das Image der Marke Pagani ist exzellent. Ich mach mir da erstmal keine Sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Azrael1965   
Azrael1965

Ich hoffe du hast recht. War der Zonda (ausgenommen der R) schon immer in so hohen Preisregionen angesiedelt oder ist da ein gewaltiger Preissprung zwischen Zonda und Huayra?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
San   
San

Der Zonda F Clubsport Roadster war glaub ich bei circa 900.000 euro angesiedelt, ein Zonda Cinque lag locker bei über 1,1 Millionen von dem her kein deutlicher Sprung....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TobiBMWFan   
TobiBMWFan

Ja, da hat San recht! Ist kein wirklicher Sprung bzw. es war abzusehen. Habe mal ein paar alte AMS-Ausgaben rausgekramt, hier ein paar Zahlen:

Der Zonda F lag bei 585.800€, der Zonda F Clubsport dann schon bei 770.000€. Der Pagani Zonda Cinque Roadster (hier ein genialer Fahrbericht von autocar, muss sein:

) lag dann schon bei 1.547.000€. Allerdings findet man da bei verschiedenen Quellen die verschiedensten Preisangaben, die gehen von glatt 1 Mio. über 1,3 zu eben diesen 1,5 Mio €. Was die Käufer inoffiziell bezahlt haben um das Privileg zu haben, einen von 5 Cinque Roadstern bewegen zu dürfen, will ich nicht wissen. Kann mir gut vorstellen, dass wir uns da in der Nähe von 2 Mio. € bewegen.

Dann gibts noch die drei Pagani Zonda Tricolore, bei denen wurde überhaupt nie offiziell über den Preis gesprochen. Von Einzelanfertigungen wie dem "Uno", dem "HH" oder "Absolute" mal ganz zu schweigen.

So gesehen fangen wir da jetzt wieder mit dem "Basis-Huayra" als "Schnäppchen" an. X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ItaliaToni   
ItaliaToni

Vielleicht gefällt der so einigen ja besser. Hab mal schnell Photoshop benutzt - bitte nicht auf Kleinigkeiten rumhacken. Hab mich nur 5 Min drangesetzt :)

16huray.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0
Ja, da hat San recht! Ist kein wirklicher Sprung bzw. es war abzusehen. Habe mal ein paar alte AMS-Ausgaben rausgekramt, hier ein paar Zahlen:

Der Zonda F lag bei 585.800€, der Zonda F Clubsport dann schon bei 770.000€.

Hätte man vorausgesehen wie die Preise explodieren. Ach ich will gar nicht daran denken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
d6165b121570757.jpg 51cf3e121570773.jpg 952bf5121570790.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nordsport83   
Nordsport83

War gestern schonmal vor Ort :)

184209_1897992806364_1137932683_2319577_3691417_n.jpg

190113_1897996166448_1137932683_2319584_5932155_n.jpg

190529_1897994446405_1137932683_2319580_6127644_n.jpg

188493_1897995046420_1137932683_2319581_2130754_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hayate   
hayate

Ich bin vom Design sehr enttäuscht. Die hinteren ausfahrbaren Spoiler wirken ziemilch billig, fügen sich aber der unausgewogenen Formensprache. Wenn man sich allein die Seitenlinie ansieht.. sehr unharmonisch. Einzig allein das hochwertig anmutende Interieur macht seinem Vorgänger alle Ehre. Scheint als ob Pagani zwanghaft versucht hat dem SLS mit der Gullwing-Türmechanik die Show zu stehlen. Der Zonda wirkte einfach viel leichter als dieses bullige Gefährt. Und was rechtfertigt eigentlich den exorbitanten Preis? Exklusivität hat auch ihre Grenzen. Für mich jedenfalls sticht dieses Auto genauso viel heraus wie ein Kitcar aus einer polnischen Hinterhofwerkstatt.

Trotzallem gewöhnt man sich vllt. daran. Ist ja nicht das erste mal, dass man das Erscheinungsbild erstmal auf sich wirken lassen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
San   
San

184209_1897992806364_1137932683_2319577_3691417_n.jpg

Grade bei diesem ild fällt einem wieder auf, wie unharmonisch die komplette Form des Autos wirkt, die Form zu bullig, hinten wieder irgendwie zu kurz....

Andereseits muss man echt sagen, das auch der allererste Zonda im Vergleich zum Zonda F oder erst Recht zum Cinque auch nicht unbedingt so eine Schönheit war. Vielleicht entschärfen sie ja in ein paar Jahren beim Huayra F wieder die bullige Front ein bischen:wink:

Mal ne ganz blöde Frage wieviel Leistung soll der Motor jetzt eigentlich haben?Es steht überall immer nur was von "über 700 Ps" weiss man jetzt eigentlich wieviele Pferdchen er offiziell hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
161f4c121998644.jpg c8615a121998706.jpg 6c5846121998761.jpg ec81c2121998827.jpg d924f3121998878.jpg 8b82fc121998929.jpg 8b9b43121998969.jpg f3715b121999019.jpg 5fadc3121999063.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bärlin   
Bärlin

Also mir gefällt er besser als der Vorgänger.

Wenn ich ihn aber mal gemäß dem Trend in die folgende Liste aufnehme - de Tomaso Deauville, Ferrari FF, Pagani Huayra - dann scheint das ein Jahr der gewissen designtechnischen Skurrilitäten zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
diddl   
diddl

ähm, ist schonmal jemandem der Bordcomputer aufgefallen? 7 Liter auf 100km, bei 188km/h Durchschnittsgeschwindigkeit... wo muss ich unterschreiben?:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Azrael1965   
Azrael1965
Und was rechtfertigt eigentlich den exorbitanten Preis? Exklusivität hat auch ihre Grenzen. Für mich jedenfalls sticht dieses Auto genauso viel heraus wie ein Kitcar aus einer polnischen Hinterhofwerkstatt.

Welches Kitcar aus Polen fährt 370 km/h und welche polnische Hinterhofwerkstatt hat ein Auto produziert, das in 6:47 Minuten um die Nordschleife brettert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mbduc CO   
mbduc

Der entgegenlaufende Tacho verwirrt ein wenig :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Guardian   
The Guardian

Mir gefällt er richtig gut. Vorne wie Hinten und das Interoir zzgl. der Farbgebung. Ich bin gespannt wie die Flaps im Wind spielen. :) Man muss einfach lernen auch mal zu akzeptieren das es ein ganz anderer Wagen ist. Ich mag die menschliche Angewohnheit alles vergleichen zu müssen überhaupt nicht. Der Zonda bleibt ein Zonda und Aventador ist etwas ganz anderes als ein Pagani. Was wirklich besser ist, ist beide Fahrzeuge in der Garage zu haben. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Atombender   
Atombender

"Logbuch Huayra, Sternenzeit 2011." "Scotty, beamen Sie mich raus hier!"

Auf kaum ein anderes Auto war ich mehr gespannt und dann ist der einzige optische Askept, den ich loben kann das Felgendesign. Schade...

Vielleicht halten ja die Fahrleistungen das, was versprochen wird. Die Zonda F Clubsport Zeit von 7:24,44 gilt's erstmal zu schlagen :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hayate   
hayate
Welches Kitcar aus Polen fährt 370 km/h und welche polnische Hinterhofwerkstatt hat ein Auto produziert, das in 6:47 Minuten um die Nordschleife brettert?

1. Meine persönliche Meinung bezog sich rein auf die Optik und das Erscheinungsbild des Huyara

2. Den Nordschleifenrundenrekord hat der Pagani Zonda R aufgestellt vom dem du sprichst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×