Jump to content
vw-fahrer

Audi TT RS - Update -

Empfohlene Beiträge

vw-fahrer   
vw-fahrer
Audi-TTRS-009.jpgPünktlich zum Start des Automobilsalon in Genf präsentiert Audi weitere Details und Fotos des Audi TT RS. Zu den weiteren Details gehört leider nicht, daß es nun doch ein DSG-Getriebe gibt, es bleibt bei dem sportlich abgestimmten 6-Gang-Schaltgetriebe, inkl. Schaltwegverkürzung. Lt. Audi liegt das max. Drehmoment von 450 NM zwischen 1.600 und 5.300 U/min an, was zur Folge hat, daß der TT RS Kraft und Durchzug in allen Lebenslagen bietet.
Audi-TTRS-009.jpgAudi-TTRS-011.jpgAudi-TTRS-010.jpgAudi-TTRS-012.jpgAudi-TTRS-013.jpgAudi-TTRS-014.jpg[RESETFLOAT][/RESETFLOAT]Audi-TTRS-015.jpgAudi-TTRS-016.jpgAudi-TTRS-003.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß

Mich begeistert das Ding wirklich. Mein Bruder hatte mal einen TT und hat den Umbauen lassen incl. Motor Tuning. Damals die 225 PS Version auf 260 PS.

Der lief wirklich schon gut, der TTRS wird mit Sicherheit vielen das Leben schwer machen incl. dem R8 V8.

Also ich würde lieber den nehmen, ein bisschen Pumpen und schon ist der R8 V8 Chancen los. Und der Preis natürlich auch günstiger wie R8.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nub   
Nub

Der Drehmomentverlauf ist schon pervers, "450 NM zwischen 1.600 und 5.300 U/min an", also knapp über Leerlaufdrehzal und die Karre geht ab wie Sch**ße ^^

Und das im Serientrimm!

Langsam kommt man als Normalo mit gutem Gehalt in Regionen, wo man vor 10 Jahren noch zum Porsche greifen musste! ;)

Edit: Ich lese gerade, Audi gibt für den Sprint von 0-100km/h 4.6 Sekunden an !!!!

Wahnsinn lol!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonesy89   
Jonesy89

Jop, wirklich scharfes Gerät.

Bin lediglich mal den TT 3.2 V6 und den TTS gefahren, die waren schon der Hammer.

Aber langsam find ich die RS-Flut von Audi etwas extrem. Ich denke man braucht auch nicht von allem nen RS-Modell.

Zumal mir der RS Schriftzug auf dem TT irgendwie nicht gefällt.

Und is das Muster der Sitze wirklich so wie auf den Bildern ? Ziemlich Strange.

Naja, aber das sind Kleinigkeiten, alles in allem sehr stark.

Mal sehn wann der zum Test vor der Haustür steht *zu TT Roadster Driver schiel * :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HSCOOL   
HSCOOL

Hallo,

die Daten vom TTS klingen schonmal sehr gut.

Sicherlich ist die Beschleunigung nicht alles, aber da wird sich der eine oder andere doch etwas über die Konkurrenz aus dem eigenen Haus ärgern.

0-100 sind beide gleich auf, ab 100 zieht der TTS dann weg.

Laut Audi soll der TTS den Spurt auf 200 in 15,9 Sek erledigen, der R8 hat es im Sportauto Test (10/2008) in 17,6 Sek geschafft.

Gruß

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Die Beschleunigungsdaten sind beeindruckend. Ob er sie wirklich schafft werden die Tests zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HSCOOL   
HSCOOL

@Sauber

Da es sich um einen Turbomotor handelt, gehe ich davon aus, dass die Testfahrzeuge sogar noch einen Tick schneller sind;-)

Gruß

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber
@Sauber

Da es sich um einen Turbomotor handelt, gehe ich davon aus, dass die Testfahrzeuge sogar noch einen Tick schneller sind;-)

Gruß

Hendrik

Kann sein. Lassen wir uns überraschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
porschefan993   
porschefan993
Hallo,

Laut Audi soll der TTS den Spurt auf 200 in 15,9 Sek erledigen, der R8 hat es im Sportauto Test (10/2008) in 17,6 Sek geschafft.

Gruß

Hendrik

Der TTS mit 272PS (2,0 TFSI) soll in 15,9 Sekunden auf 200 sprinten, ich hätte ihn auf hohe 19, oder niedrige 20 geschätzt!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HSCOOL   
HSCOOL

Hallo,

ja, ich meinte den TT RS. Da hat die Tastatur wohl vergessen, das "R" zu übertragen.

@Porschefan:

Der TTS liegt bei 21,x-22 Sek beim Spurt von 0-200.

Gruß

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rodemarc   
Rodemarc

Der TT-S braucht für diese Übung locker über 20 Sekunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JanC   
JanC

Jetzt kommt der halbe Gallardo Motor doch noch zum Einsatz. Vor einiger Zeit wurde hier ja noch stark diskutiert ob er im TTS einen Platz finden wird. Nun wurde er in den RS verpflanzt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

müsste der halbe Gallardo (5.2 FSI) Motor dann nicht eigentlich 2,6 Liter Hubraum haben? Oder handelt es sich um einen verlängerten 2.0 TFSI? Dann würde zumindest der Hubraum stimmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
porschefan993   
porschefan993
müsste der halbe Gallardo (5.2 FSI) Motor dann nicht eigentlich 2,6 Liter Hubraum haben? Oder handelt es sich um einen verlängerten 2.0 TFSI? Dann würde zumindest der Hubraum stimmen.

Es ist ein halber RS6 Motor, das Zylindervolumen wurde glaub ich gesenkt, um die Verdichtung zu reduzieren (Stichwort Klopfen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

Wie ich sehe hat Audi jetzt auch eine Webseite für den TT-RS online. Darin findet sich unter anderem auch folgende Aussage:

Von 0 auf 200 km/h beschleunigt das TT RS Coupé in 15,9 Sekunden, der TT RS Roadster in 16,9 Sekunden.

und ein paar technische Bilder:

704x396_Lima_TFSI-Motor-comp.jpg

tfsi_motorenbild.jpg

Fahrwerk-Final.jpg

Quelle: http://www.audi.de/de/brand/de/neuwagen/tt/tt_rs_coupe.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nub   
Nub

gibt es schon offizielle Angaben zum Preis?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Soweit ich weiß 55.800 Euro inklusive MwSt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JanC   
JanC
müsste der halbe Gallardo (5.2 FSI) Motor dann nicht eigentlich 2,6 Liter Hubraum haben? Oder handelt es sich um einen verlängerten 2.0 TFSI? Dann würde zumindest der Hubraum stimmen.

Hat der normale Gallardo nicht den 5,0L Motor? Nur die LP Versionen haben doch den 5.2L Motor oder irre ich mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HSCOOL   
HSCOOL

Hallo,

ja, der Gallardo, Gallardo SE und Superleggera haben 5,0L Hubraum, der LP 560 hat 5,2L.

Gruß

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

Trotzdem hat dieser Motor weder Direkteinspritzung, noch Turboaufladung gehabt. Scheint mir recht unwahrscheinlich das davon eine Zylinderbank für den TT-RS Motor Pate gestanden hat.

Nimmt man den TTS Motor mit 2 Litern (270PS) und setzt einen Zylinder (+25% Hubraum) dran, kommt man rein rechnerisch auf 338PS was ja auch ganz gut passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

einfach so einen Zylinder anbauen bzw abnehmen geht aber nicht ;-)

du musst ja auf die Zündwinkel und alles achten - aber einen V10 zu halbieren dürfte fast genauso schwer sein ;-)

Man weiss es nicht so genau ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da.Rock   
Da.Rock

Halbieren oder verdoppeln ist ja damals schon desöfteren vorgekommen. Bei Porsches V8 ( 928 / 944 ) z.B.

Auch Audi hat ja den 16V ( KR / PL ) "verdoppelt und einen V8 daraus gemacht.

Ich hab jetzt zwar noch nichts gefunden, aber sobald da was vorliegt, könnte man ja mal vielleicht Bohrung und Hub vom TT-RS mit dem V10 und dem 2.0 TFSI vergleichen. Dann hätte man jedenfalls einen Anhaltspunkt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Team AMG   
Team AMG

Naja, sich ähnlich anhören wie ein Gallardo Motor tut er schon.

TTRS:

R8 V10:

Sehr schöner Sound!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexGT-R   
AlexGT-R

ALLLLT aber genial...naja wie ein "halber" gallardo eben :D

freu mich schon auf mein angebot bei audi...dann tausch ich meinen wirklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×