Jump to content
Robmain

911er Neuling, Fragen über Fragen

Empfohlene Beiträge

Robmain   
Robmain

Wie oben schon steht: Wunsch erfüllt mt 997 Cabrio. 3 Jahre alt, schwarz:-))!.

Ich selbst: Jung und Porsche unerfahren. Deshalb habe ich an Euch alte Porsche-Sportwagenhasen noch ein paar fragen:

1.) Geruch:

Wenn ich den 911 in der Garage abstelle oder im Parkhaus vernehme ich immer einen Gummi oder Kupplungsgeruch. Kann es nicht genau ausmachen, jedoch riecht es nach Motor. Normal?

2.) Porsche Garantie:

Habe bei der Übername für 1.240 EUR netto bei Porsche ein Jahr Garantie mitgekauft. Nur kann ich nirgends finden, was darunter fällt. Auf der Rechnung steht "Verlängerung der Gewährleistung"? (Was ja eigentlich keine Garantie ist). Wo ist der Nachweis und die Beschreibung der Garantie?

3.) Porsche Assistance

Dann habe ich ein Heft mitbekommen. Porsche assistance. Liest sich wie ein ADAC-Prospekt. Hinten ist eine Plastikkarte -1 Jahr gültig- drin. Ist das die Garantie oder wie oder was?:-) Und vorallem, wieso hat er mir das gegeben?

Ich bedanke mich schon im Voraus für Eure Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

1) nein, ist es nicht.

2) ist eine Porschegarantieverlängerung, d.h. du hast identische garantie / gewährleistung wie ein neuwagenkäufer in den ersten 2 jahren.

3) ?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
happyoliday CO   
happyoliday

mmmh ... also beanwtorten kann ich Dir keine der Fragen, aber zu

1) ... das hab ich auch und hab mir auch schon Gedanken dazu gemacht, aber entschieden, dass das normal ist.

Bei gemässigter Fahrweise weniger und bei schärferer Fahrweise sehr deutlich. Es kann so stinken wie bei anderen Autos nur wenn man die Kupplung wirklich heftig schleifen lässt.

Also mich würde das Thema auch interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nub   
Nub

Hallo :)

Wieso fährst du wegen Punkt 1. nicht einfach mal ins PZ deiner Wahl?

Gerade jetzt wo du die 1 Jahr Garantieverlängerung noch hast :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Robmain   
Robmain

X-)Also ich hatte mal zur Probe einen ganz Neuen 997-2. Und ich dachte er riecht halt, weil alles zum ersten mal richtig warm wird.

Bei meinem Gebrauchten hoffe ich, dass es normal ist, warten wir mal auf mehr Meinungen.

Die Garantie deckt wohl keine Kupplungsscheibe ab, oder? Porsche könnte sich ja prima mit Verschleiss rausreden, auch wenn der Wagen erst 20.000 km runer hat.

Auserdem wäre es mir bei Porsche peinlich, wenn das normal ist.X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mac P CO   
Mac P

1) Gummi-Abrieb der Räder, der sich auf den Krümmer bzw. Auspuffenden setzt und dabei leicht kokelt. Ist ganz normal. Genauso wie das schöne Knistern! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Robmain   
Robmain

Ja, so riecht es, nach Gummi. Und jetzt fällt mir auf, dass direkt nachdem die neuen Reifen drauf kamen der Geruch stärker war.

Also, wenn das normal ist, dann finde ich es jetzt sogar schon cool ! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nugmen CO   
Nugmen

also ich fahre ja öfter die 997 S, jeder aber auch jeder stinkt nach Gummi wenn du ihn abstellst, wir haben da mal nachgeforscht und habens auch gefunden, nur leider hab ichs wieder vergessen :(

Fazit: ganz normal :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ld911 CO   
ld911

Hi,

ich fahr seit 4 Jahren 997er, zuerst 997S, dann GT3.

a.) Wie schon geschrieben: der Gummigeruch kommt hauptsächlich von den Reifen und der ist immer da: total normal!

b.) Fahrmodus: "Auto strapazieren": Da kommt dann der Kupplungsgeruch noch dazu, das geht beim 997S soweit, dass auch mal das Kupplungspedal hängen bleibt. Macht aber auch nichts, nach Abkühlung ist alles wieder normal (war zumindest bei mir so)

Gruß, Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Robmain   
Robmain

Der Link zu Porsche im oberen Post klappt nicht,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel BO. CO   
Daniel BO.

Ich habe auch immer wieder diesen Geruch wenn ich aussteige.

Das PZ meinte das es nicht die Kupplung ist die da so riecht.

Also mach ich mir da mal keine Sorgen mehrO:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackson0815   
Jackson0815
Wie oben schon steht: Wunsch erfüllt mt 997 Cabrio. 3 Jahre alt, schwarz:-))!.

1.) Geruch:

Wenn ich den 911 in der Garage abstelle oder im Parkhaus vernehme ich immer einen Gummi oder Kupplungsgeruch. Kann es nicht genau ausmachen, jedoch riecht es nach Motor. Normal?

Also das mit dem Gummiabrieb der Reifen ist m. V. nicht richtig.:-o

Sind doch nicht nur Schumis unterwegs.

Der Motorblock ist speziell versiegelt und das macht den Geruch.

Ist bei mir nach 50.000km noch zu riechen gewesen. Nach dem ich jetzt einen neuen Motor bekommen habe, ist der Geruch wieder stärker.

Tut mir leid, das ich hier einige wieder auf den Boden der Tatsachen holen mußte.O:-)

Gruß

Günther

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Robmain   
Robmain

Stell Dir vor, bei 2 Satz Hinterreifen pro Jahr, wie schwer der Wagen nach 6 Jahren wäre, wenn das ganze Gummi um den Auspuff klebt.^^

Thanks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F
das geht beim 997S soweit, dass auch mal das Kupplungspedal hängen bleibt. Macht aber auch nichts, nach Abkühlung ist alles wieder normal

Du scheinst dein Auto ja gern zu haben :D

Das passiert nur wenn du ihn richtig böse quälst. Man muss sich schon fast anstrengen um das zu schaffen.

Beim 986 hab ich das ein paar mal gehabt, meistens nach Rennstreckeneinsatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackson0815   
Jackson0815
b.) Fahrmodus: "Auto strapazieren": Da kommt dann der Kupplungsgeruch noch dazu, das geht beim 997S soweit, dass auch mal das Kupplungspedal hängen bleibt. Macht aber auch nichts, nach Abkühlung ist alles wieder normal (war zumindest bei mir so)

Gruß, Jochen

Da hat es einen Umbau im PZ gegeben.

Das ist auf alle Fälle nicht normal.

Gruß

Günther

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ld911 CO   
ld911
Da hat es einen Umbau im PZ gegeben.

ich versteh nur Bahnhof :hilfe:

kannst du das mal näher erläutern?

Gruß, Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schorschi   
Schorschi
Stell Dir vor, bei 2 Satz Hinterreifen pro Jahr, wie schwer der Wagen nach 6 Jahren wäre, wenn das ganze Gummi um den Auspuff klebt.^^

Thanks

Aber deswegen entsteht ja der Gestank, weil der Gummi, der sich ablagert, gleich wieder vom heißem Schalldämpfer runtergebrannt wird. --> keine Gewichtszuname :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmwracer   
bmwracer

der typische geruch bei porsche fahrzeugen nachdem sie abgestellt wurden ist mir auch schon mehrmals aufgefallen.

ist ne super sache und unverkennbar:-))!

lukas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackson0815   
Jackson0815
ich versteh nur Bahnhof :hilfe:

kannst du das mal näher erläutern?

Gruß, Jochen

Ich versuch es.

Ich habe gelesen,das es da eine fehlerhafte Charge an Hdraulikzylinder gegeben hat. Sollen zum Teil auch einfach so beim Kundendienst gewechselt worden sein. Viele sind der Meinung das es da eigentlich eine Rückrufaktion geben müßte.

Diese Schreiben sind teilweise rausgegangen:

"Es besteht die Möglichkeit, dass in Ihr Fahrzeug ein Kupplungsnehmerzylinder eingebaut wurde, in dem es aufgrund eines Fertigungsmangels zu einer Undichtigkeit kommen kann.

Dies kann abhängig vom Nutzungsprofil des Fahrzeugs, zur Beeinträchtigung der Kupplungsfunktion bzw. zum Ausfall der Kupplung und damit zum Liegenbleiben Ihres Fahrzeugs führen.

Um dies zu vermeiden, muss an Ihrem Fahrzeug der Kupplungsnehmerzylinder gewechselt werden."

Das die Bremse und die Kupplung leichtgängiger werden wenn man es forscher angeht liegt daran, das Bremse und Kupplung ein Hydrauliksystem mit Druckdose haben.

Nicht wirklich geeignet für einen "Sportwagen".

Gruß

Günther

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ld911 CO   
ld911
Du scheinst dein Auto ja gern zu haben :D

Das passiert nur wenn du ihn richtig böse quälst. Man muss sich schon fast anstrengen um das zu schaffen.

Beim 986 hab ich das ein paar mal gehabt, meistens nach Rennstreckeneinsatz.

Das ist mir auch nur bei Rennstreckeneinsätzen passiert. Deshalb hab ich auch den 997S verkauft und bin auf GT3 gewechselt.

Gruß, Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ld911 CO   
ld911

@Günter:

danke, jetzt habs auch ich verstanden :D

Gruß, Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP
Der Motorblock ist speziell versiegelt und das macht den Geruch.

Ist bei mir nach 50.000km noch zu riechen gewesen. Nach dem ich jetzt einen neuen Motor bekommen habe, ist der Geruch wieder stärker.

Ohne testgerochen zu haben erscheint mir dies plausibel.

Ich kenne das von unserem alten Mercedes, der ebenfalls roch, wenn er sehr schnell bewegt wurde. Dort war es der Auspuff, der behandelt war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×