Jump to content
McLarenfreak

Pagani Zonda R

Empfohlene Beiträge

McLarenfreak   
McLarenfreak

Hat schon jemand nähere Infos über den neuen Pagani der Genf

vorgestellt werden soll?

Bis jetzt sind ja nur ein paar Fotos aufgetaucht. Ist

der Motor aufgeladen oder wieder ein Sauger? Und es gab doch einmal

ein Projekt Zonda X. Hat jemand darüber nähere Infos? Besten Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
forenfuchs   
forenfuchs

motor wird definitiv 12 zylinder haben - nicht wie oft in der letzten zeit geschrieben - der SLR V8 motor.

die fotos zeigen nur eine zonda f testmule, die absolut nichts mit dem finalen design zu tun hat. es geht nur um die erprobung.

bei dem neuen modell würde man gleich an eine art düsenjet für die strasse denken - so aussagen von horacio pagani. es sei also ein komplett eigenständiges modell -> nicht der nachfolger des zondas in eigentlichen sinne.

bisher bekannt:

- V12 von AMG (wohl der aktuelle biturbo)

- 7 gang DSG getriebe, alternativ auch reg. handschaltung möglich

- neues, von pagani entwickelte karbon mit titananteil: carbonium

- komplett neues design, kein einziges teil vom zonda f

- preis über 700,000€

- neue fabrik soll im sommer fertig sein, dann läuft auch sie serienproduktion an

aber erstmal kommen noch der Zonda Cinque und der Zonda R - die teilweise schon parts (seq. getriebe, carbonium-karosserie usw.) des neuen modells haben werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jonny   
Jonny

Geil! Der V12 Biturbo ist ein Killertriebwerk. Im S65 war das Teil so geil! In einem Sportwagen eingebaut wird das Ding der Hammer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boemi   
Boemi

Vor allem sieht der C9 (interne Name), der Zonda hiess C8, eleganter aus und wird eine bessere Aerodynamik haben, die des Zonda´s ist ja nicht gerade die beste.

Ich bin schon der Meinung, dass man am Prototypen einige neue Designelemente finden lassen, mit ein bisschen Fantasie.... natürlich muss man die alten Zonda-Elemente durch etwas anderes austauschen.

Trotzdem wird der Zonda immer ein einmaliges Fahrzeug bleiben, allein schon durch die Designelemente und das ungewöhnliche Dach:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
botzelmann   
botzelmann

Gerüchten zur Folge soll der neue Pagani auch Flügeltüren bekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
forenfuchs   
forenfuchs

hier ist schonmal der zonda r

post-62057-14435322513219_thumb.jpg

post-62057-14435322514286_thumb.jpg

post-62057-14435322515274_thumb.jpg

post-62057-14435322516262_thumb.jpg

post-62057-14435322517333_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Wo steht der da (auf welcher Messe)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
forenfuchs   
forenfuchs
Wo steht der da (auf welcher Messe)?

in wien. seit heute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sveni   
Sveni

Luxus Car Show Wien Sorry, forenfuchs war eher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Wahnsinn das Auto. Echt beeindruckend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Ich war heute bei der Präsentation anwesend. Bilder kommen noch. Ich muss sagen das Auto ist wirklich beeindruckend, jedoch gefällt mir der F optisch um einiges besser. Der R ist wohl eines der kompromisslosesten Autos die es je geben wird: 750 PS, 1100kg, 3,2 auf 100, Ende bei 400km/h, sequentielles 6 Ganggetriebe. und das Beste: Karosserie aus Carbonium(Mischung aus Titan und Carbon).

Interessant vielleicht noch das er dort auf Slicks stand obwohl er weltweite Straßenzulassung hat. Die Abdeckungen vorne und hinten sind komplett abnehmbar. Sieht verdammt geil aus wenn beides weg ist. Ein technisches Wunderwerk das sich da einem Offenbart. :-))!

EDIT: Ihr habt schneller Bilder gefunden als ich meinen Bericht schreiben konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
el_mariachi   
el_mariachi

OT: Eins weiß ich, bei der nächsten Luxury Motor Show bin ich definitiv dabei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sveni   
Sveni

Interessant vielleicht noch das er dort auf Slicks stand obwohl er weltweite Straßenzulassung hat.

Bei unserem Factory-visit wurde mir auf die Frage hin gesagt, dass dies gar nicht möglich sei und auch nicht umgesetzt werde, weil Blinker und sowas fehlen würde, wie auch z.B.: Kennzeichenbeleuchtung hinten usw...

Hast du mehr Infos dazu oder hat jemand anderes das auch erfahren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
forenfuchs   
forenfuchs
Bilder kommen noch.

auf auf! können es kaum erwarten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0
Bei unserem Factory-visit wurde mir auf die Frage hin gesagt, dass dies gar nicht möglich sei und auch nicht umgesetzt werde, weil Blinker und sowas fehlen würde, wie auch z.B.: Kennzeichenbeleuchtung hinten usw...

Hast du mehr Infos dazu oder hat jemand anderes das auch erfahren?

Hier der ungefähre Wortlaut von Horacio Pagani:

"Es ist ein Meisterstück, ein Rennwagen, der Le Mans gewinnen könnte, aber nicht wird. Der Zonda R ist dafür gemacht, um auf der Rennstrecke Spaß zu haben. Dafür wurde er mit Rennsporttechnik auf allerhöchstem Niveau vollgepackt. Und darüber hinaus ist er für alle Länder der Welt zugelassen, hat sogar den Fußgänger-Crashtest bestanden. Ein echtes Weltauto also" .

Mehr Informationen werde ich mir an einem anderen Tag holen. Es war sehr Stressig und der Rummel immens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DarkShark90   
DarkShark90

@Bömi:

Das mit dem eleganter ist nicht Paganis Ernst? Der Zonda F ist an Eleganz nicht zu übertreffen, schon gar nicht vom C9.

Wenn der R tatsächlich eine Straßenzulassung hat, stellt sich mir die Frage, was der Sinn des Cinque ist. Ich dachte, dieser sollte die "Straßenversion" des R sein und die Verbindung zwischen F und R darstellen.

Wie soll ein 750 PS Auto mit einem riesigen Heckspoiler und einer auf maximalen Abtrieb getrimmten Aerodynamik denn 400 km/h schaffen. Ich hoffe mal, Pagani driftet mit dieser Behauptung nicht auch ab in die Ecke der Marken die mit unbelegten Zahlen beeindrucken will.

@Gizmo: Was hat Koenigsegg denn ausgestellt, wenn der Orangene Bader CCX zum Verkauf steht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

@Gizmo: Was hat Koenigsegg denn ausgestellt, wenn der Orangene Bader CCX zum Verkauf steht?

Einen übelst geilen CCXR (1018PS). Carbon in der Mitte und links und rechts entlang den Radkästen Weinrot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Wir wollen Bilder sehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vw-fahrer   
vw-fahrer
Einen übelst geilen CCXR (1018PS). Carbon in der Mitte und links und rechts entlang den Radkästen Weinrot.

Yep, der sieht mal wirklich klasse aus.....:-o

luxusmotorshowfotos2009qh0.jpg

MEHR

Gruß - Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0
Wir wollen Bilder sehen :)

Ruhig Blut ich habe nicht viel Zeit heute und morgen. Denke das ich erst Samstag die Zeit habe so lange online zu sein. Bin zur Autoshow direkt aus Frankreich angereist und hab jetzt bisschen was in Wien zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
forenfuchs   
forenfuchs
Wie soll ein 750 PS Auto mit einem riesigen Heckspoiler und einer auf maximalen Abtrieb getrimmten Aerodynamik denn 400 km/h schaffen. Ich hoffe mal, Pagani driftet mit dieser Behauptung nicht auch ab in die Ecke der Marken die mit unbelegten Zahlen beeindrucken will.

also in der pressemitteilung erwähnen sie keinen topspeed:

PRESS RELEASE

Zonda R

While we certainly cannot say the Zonda F lacks performance figures, driving around the Nürburgring in 7:27:82 and achieving lateral G forces of almost 1.5 G, it is however a road car, easy to drive, intuitive and setting the benchmark for comfort, safety and lightweight. Paired with a quality finish and the attention to detail this made the Zonda F one of the most desirable supercars resulting in the 25 Coupé models being sold out in record time.

This did not seem to fulfil the requirements of our most demanding customers, who adore the weekend drive on a racetrack.

The spark has been set by an Italo-American customer, enthusiast and already proud owner of 3 Zondas. He describes the project this way: "The thought has been on my mind for quite some time, but I am not interested in racing".

The Zonda R is born with full liberty. The target: the ultimate performance at the racetrack without any implications of rules, except for safety, where no compromise is allowed.

In September 2006 the first drawings were ready, but it was crucial to have the support of Mercedes-AMG for a high revving engine with a power output of 750hp, dry sump, light and with a low centre of gravity. The basis was the self supporting engine of the mighty CLK GTR, which has dominated the GT championships.

Eve at constant racing pace the engine would have to cover over 5.000 km before servicing. The challenge has been accepted without hesitation.

The Zonda R is a car designed from scratch, with only 10% of the Zonda F components to be carried over. The suspension forged in Avional, a new Pagani six speed transversal sequential gearbox, carbon fibre monocoque, aeronautical four pump fuel tank are only part of the equation.

The wheelbase has grown by 47mm, the overall length by 394mm and the track is increased by 50mm. The bodywork and aerodynamics have been studied to offer maximum downforce. Even though built for the track, the project would not have received kick off, if the quality and finish of the car and its details was not up to the level of the Pagani road cars.

One of the first cars to be delivered however will be kept in a living room, designed by Pagani and built with the same materials as the Zonda F, beautifully textured carbon fibre, avional, titanium, inconel and other state of the art materials. Additionally it will feature a bespoke HiFi System that will allow the customer to listen to the sound of this car at Le Mans and the Nürburgring.

Technical Specifications

This Zonda is purpose made for track use, without restrictions of any competition rules or homologation, with the only exclusion of the passengers' integrity, where no compromise is tolerated according to our philosophy and state-of-the-art safety measures are featured.

A new heart

The engine is built by the racing specialists at Mercedes AMG, where the championship winning DTM cars are born, as well as the CLK GTR, probably the most devastating and effective weapon ever to compete in the GT series. From it's engine the Zonda R borrows the basic architecture including an ingenious dry sump allowing a low centre of gravity. This self-supporting engine with 750 hp at 8000 rpm and 710 Nm of torque carries a lightweight carbon fibre high- performance intake system, a racing multiple disc sintered clutch and Formula 1 style exhaust system, hydroformed in Inconel 625 and ceramic coated for optimal heat dissipation. The power unit combined with a 6 speed transversal manual sequential synchronised gearbox is designed to satisfy the most ambitious drivers.

The chassis

The central carbon chassis will incorporate a roll cage and a rubber racing fuel tank with 4 fuel pumps and quick refuel filler like on GT race cars. The wheelbase has been increased by 47mm to offer the best stability. The front and rear subframes are brand-new, built to accommodate a new suspension geometry, produced in avional. The magnesium forged rims with central wheel nut and a quick pneumatic lifting system allows fast and effortless changes of the slick tyres.

Bodywork and aerodynamics

The new bodywork has been honed to offer elevated downforce even in low speed corners. The longer front bonnet with flaps, closed underbody and the rear overhang with the adjustable rear wing and race derived diffusor translate into shattering aerodynamic efficiency and will let you experience cornering speeds beyond imagination.

The car displays and logs information about the amount of dowforce that the car is generating at each moment. Combined with the adjustable wings you can easily find the best setup for each track.

Workstation

The interior is designed to accommodate the driver and passenger in bespoke seats, built to offer the best support, when the G-forces from the vehicle dynamics come into question. The Digitek instrumentation provides the essential information and a sophisticated telemetry allows through a variety of sensors to monitor every single component of the car.

technical data

Type V12 - M120

V - angle 60°

Displacement 5987 ccm

Stroke 80,20 mm

Bore 89,00 mm

Valves per cilinder 4

Horse Power 750

Power output 551 KW at 7.500 1/min

Torque output 710 Nm

Aspiration Single throttle bodies, mechanically

operated

Lubrification Dry sump with separate oil tank

Firing order 1-12-5-8-3-10-6-7-2-11-4-9

dati tecnici

Tipo V12 - M120

V 60°

Cilindrata 5987 ccm

Corsa 80,20 mm

Alesaggio 89,00 mm

Valvole per cilindro 4

CV 750

Potenza max. 551 KW at 7.500 1/min

Coppia max. 710 Nm

Aspirazione corpo farfallato singolo, azionato

meccanicamente

Lubrificazione a carter secco con serbatoio olio separato

Ordine di accensione 1-12-5-8-3-10-6-7-2-11-4-9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DarkShark90   
DarkShark90

@Forenfuchs:

Ok, hätte mich auch gewundert aber es stand eben in einem der oberen Beiträge.

@Gizmo:

Danke für die schnelle Antwort, so einen geilen Koenigsegg hab ich ja noch nie gesehen. Hat sich Bader den geleistet oder steht er nur auf seiner Messe?

Gehört ihm der Zonda R auch?

Das wären 2 überzeugende Gründe für die Trennung von seinem F und dem CCX

@VW-Fahrer:

Danke für die Bilder, das Teil ist wirklich die Perfektion! Vorallem mit dem kleineren Spoiler, der mir deutlich besser als der normale CCXR Edition spoiler gefällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
porschefan993   
porschefan993

Der Klang dürfte wohl infernalisch sein: Einzeldrossel, F1-Auspuff, V12. Bin gespannt wie der klingt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×