Jump to content
alpinab846

Saturn....ich hätte es wissen müssen....

Empfohlene Beiträge

alpinab846   
alpinab846

Ich werde einfach nicht schlau in diesem Leben. Wie kann man nur so dämlich sein..

Folgendes ist mir heute passiert:

Ich habe mich für einen DVD-Recorder mit integrierter HDD-Recorder interessiert. Da wir gerade im Centro waren habe ich den freundlichen Berater gefragt, unter anderem ausdrücklich, ob der Rekorder auch DVD-R beschreiben kann. Auskunft: der kann sowohl DVD-R/RW als auch DVD+R/RW nutzen. bei SOny geht das immer. Gesagt, getan, gekauft, freudig auf nach Aachen, ausgepackt, aufgebaut, Bedienungsanleitung auf, bespielbare Formate: DVD+R/RW-das sogar als double layer:-o . Aber DVD-R können nur gelesen werden. Ich könnte :puke: und :-(((° , für den Berater empfinde ich gerade nur :evil:

Was nun? Oberhausen hin und zurück sind mal eben 240 km, daß sich der Saurn in Aachen der Sache annimmt halte ich für eher unwahrscheinlich, das Gerät kann nicht das, was ich will......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmwfreakberlin   
bmwfreakberlin

Wieso sollte sich der Saturn in Aachen der Sache nicht annehmen. Ich kann bei uns auch Ware die ich z.B. bei Mediamarkt oder Saturn in Markt X gekauft habe, bei Mark Y umtauschen. Ging bisher immer problemlos. Die machen da glaub ich nicht so den Unterschied. Hängt denke ich eher vom Verkäufer ab. Manche sind ja dafür bekannt mehr blöd als "geil" zu sein :D

Gruß Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Meinst Du wirklich? Das wäre ja schon ein Teil der Lösung. Trotzdem ist es ärgerlich, Rennerei, alles wieder abbauen...Wenn ich jemanden so berate steh ich immer gleich mit einem Bein im Knast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie

Wir haben zwei Märkte im Umkreis. Die arbeiten teils auch eng zusammen. Ich denke auch bei dir dürfte es trotz der größeren Entfernung kein Problem sein. Kaufbeleg vorausgesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmwfreakberlin   
bmwfreakberlin

Also bei mir hat der Umtausch bei MM und Saturn bisher mehr oder weniger problemlos geklappt. Ein paar Diskussion gab's hin und wieder, aber am Ende hat der Laden seine Ware wieder bekommen und ich mein Geld.

Bleibt nur die Frage, ob die die Rückgabe in unterschiedlichen Läden regional beschränken oder ob es denen egal ist. Versuchen musst Du es ja sowieso oder willst Du auf einem "unbrauchbaren" DVD-Rekorder sitzen bleiben???

Wie gesagt, mit ein bissl Stress geht ja fast alles.

Gruß Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

genau,

klatsch dem Saturn Aachen das aufn Tisch und dann sollen die sich schnellstmöglich mit dem aus Offenbach in Verbindung setzen.

Schließlich liegt hier eine grobe Fehlinfo des VK vor.

Viel Erfolg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Anruf beim Markt und falls keine Kulanzreglung nicht auf Anhieb möglich ist Anfechtung geltend machen, da eindeutig eine zugesicherte Eigenschaft fehlt. Dann das Gerät unfrei per Paketdienst zurücksenden.

Namen des Sachbearbeiters unbedingt notieren um ggf. noch das zu erstattende Geld zu reklamieren...

Saturn ist in der Regel bei Reklamationen recht kulant.

Hatte jetzt ein ähnliches Problem mit einem neuen Notebook. Gerät ausgepackt und zwei Pixelfehler bemerkt. Da im Web gekauft glücklicherweise 2 Wochen Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen.... (Pixelfehler muß man sonst in einem geringen Maß hinnehmen)

Insofern bringt der Kauf im seriösen Webshop doch ab und an Vorteile...

Wie auch immer viel Glück bei der Rückgabe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aksmith   
Aksmith
Meinst Du wirklich? Das wäre ja schon ein Teil der Lösung. Trotzdem ist es ärgerlich, Rennerei, alles wieder abbauen...Wenn ich jemanden so berate steh ich immer gleich mit einem Bein im Knast.

Das Kenne ich!!! Hab extra vorher explizit gefragt ob das Lenkrad Force-Feedback hat und da meinte er ja, Rumble-Pack ist genau das gleiche! Juppie, ein Thrustmaster Ferrari Enzo Lenkrad!:) Naja... zuhause angekommen, ausgepackt, NFS MW gestartet und nichts! kein Ruckeln etc.... Da da dachte ich auch DANKE, dass Du vorher explizit den Verkäufer gefragt hast!!!:evil::puke:

Naja... Bei mir war das ja halb so schlimm, da der Saturn nur 10min weg ist! Aber es war Samstag und in Frankfurt ist da die Hölle los!! Naja... in dem Sinne hat es sich gelohnt, da sich der Verkäufer dann bei mir Entschuldigt hat und mir ein Logitech Lenkrad ca 20€ Billiger gegeben hat!!:-))!

Aber BTT.

Versuchs doch einfach! Fragen kostet ja nichts! Vielleicht kriegst Du ja auch nach den Strapazen noch einen kleinen Rabatt auf was anderes! :wink:

Aber aus solchen Fehlern lernt man!!! Du wirst garantiert nicht mehr in einem Saturn was kaufen, der 240km oder weiter weg ist!

Ich werde beim nächsten Autokauf auch vorher noch mal genau ums Auto laufen und schauen, nicht vor lauter Euphorie einfach einsteigen und Losfahren....:oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ich habe alle Belege, das Ding ist absolut so eingepackt, wie ich es ausgepackt habe-es war nur einmal am Netz. Werde morgen früh der erste beim Saturn sein...und Silvia mitnehmen. Die ist bei sowas dementsprechend bissig. Ich hatte mich so gefreut....:(

Tja-was ist jetzt die Konsequenz? Jedesmal erst die Presse studieren, die eh nur veraltete Geräte abdruckt? Im Netz kaufen? Es gibt ja kaum noch Alternativen. Ich habe mich gerade erst mit der DSLR schlau gemacht-das kann doch nicht mit jedem Gerät so laufen. Ein vernünftiger Fachhändler vor Ort wäre sicher besser. Aber die Märkte haben hier alles eingeebnet...:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
king lui   
king lui

Kann denn der Klangpunkt da nicht weiterhelfen? Zumindest in Sachen HiFi?

Die machen einen sehr kompetenten Eindruck.

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
killaruna   
killaruna
Tja-was ist jetzt die Konsequenz? Jedesmal erst die Presse studieren, die eh nur veraltete Geräte abdruckt? Im Netz kaufen? Es gibt ja kaum noch Alternativen. Ich habe mich gerade erst mit der DSLR schlau gemacht-das kann doch nicht mit jedem Gerät so laufen. Ein vernünftiger Fachhändler vor Ort wäre sicher besser. Aber die Märkte haben hier alles eingeebnet...:(

Du bringst es auf den Punkt. Es ist wirklich eine Wissenschaft vernünftige Produkte und eine gute Beratung zu finden :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chip CO   
chip

Leider bleibt heute häufig nur noch die "Selbstberatung" per Web und dann der gezielte Kauf online. Hier ist wirklich der große Vorteil im Rückgaberecht zu sehen. So kann das Produkt erst getestet und dann ggf. zurückgesendet werden. Man ist nicht mehr auf die Kulanz irgend eines Verkäufers angewiesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

1. Weit entfernt vom Wohnort einzukaufen, birgt immer das Risiko, dass es Ärger und viel Aufwand im Reklamationsfall gibt. Daher kaufe ich auch kaum im Urlaub ein. Die kaputte Uhr aus Florida ist mir heute noch in Erinnerung. Das war mir eine Lehre, auch wenn es schon ziemlich lang zurückliegt. Bei Internetbestellungen bin ich aus diesem Grund auch immer vorsichtig und achte genau darauf, bei wem ich einkaufe, ob der Online-Shop vertrauenswürdig, bekannt, gut bewertet oder sogar zertifiziert ist. Bei gängigen Markenartikeln kann man bei Beanstandungen auch direkt den Hersteller kontaktieren. In solchen Fällen muß ich mir über den Online-Verkäufer keine Gedanken machen.

2. Ich recherchiere bei technischen Artikeln immer vorher im Internet, suche Testberichte und Preise, da auf das Verkaufspersonal kein Verlass ist. Da ich die unterschiedlichsten Produkte nicht selber testen kann, muß ich mich auf unabhängige Tester und auf Kundenerfahrungen verlassen. Ich frage im Gespräch mit dem Verkäufer nur noch Details und wenn ich an seiner Kompetenz zweifle, stell ich ein paar "Kontrollfragen" :D

3. Vieles läßt sich auch per Telefon regeln. Den Saturn in X. anrufen, Geschäftsführer oder Abteilungsleiter verlangen und schauen, wie man das Problem lösen kann. Vielleicht kann die Niederlassung vor Ort beim Austausch, Geldretournierung oder Postversand des alten Recoders behilflich sein.

4. Etwas OT: Hier könnt Ihr Eure Preise checken:

www.geizhals.at

Diese Seite ist unabhängig, verkauft nichts, sondern präsentiert nur alle gemeldeten Preise diverser Händler. Es gibt auch einen Button (links oben), wo man die Preise in Ö., D. oder EU gelistet bekommt. Ohne diese Web-Info-Seite geht beim Kauf gar nichts mehr. Sie ist höchst beliebt in Ö. und wird sehr geschätzt!

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Das Problem bei den großen Elektronikmärkten ist einfach, dass es meist keine Fachverkäufer sind und somit auch wenig Ahnung von der Materie haben.

Wie ich in einem anderen Thread geschrieben hatte, haben wir uns vergangene Woche einen Plasma Fernseher gekauft.

Bis man in den Märkten jemand findet, der die ein oder andere Frage beantworten kann, dauert es schon ewig. Und dann sind die Antworten, die man bekommt mehr als löchrig.

Ich hatte das Gefühl, dass ich online eine bessere "Beratung" habe. Aber das kann doch nicht der Sinn eines Elektronikfachgeschäfts sein, oder zählen MM, Saturn und Konsorten nicht dazu?

Schließlich haben wir dann doch noch ein kompetenten Verkäufer bei MarkoMarkt gefunden. Wir hatten ein Vorführmodell gekauft, natürlich mit guten Preisnachlass. Daheim bemerkten wir dann, dass sich ein Bild eingebrannt hatte. Also wieder hin. Der Umtausch in ein originalverpackten Fernseher ging problemlos.

@Peter: Hast Du den Namen des Verkäufers?

Entweder anrufen und die Lage schildern, unter Nennung des entsprechenden Verkäufers.

Das negative bei einem "Vororttermin" ist, dass man auf seinen Bezinkosten sitzen bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Die Fortsetzung:

Erster heute am Start bei Saturn, auf den ersten Verkäufer zu, der direkt sagte: der 710er kanns, der 717er nicht. Hätte der Kollege mal besser nachgeschaut. Ich habe leider keinen 710er hier, kann Ihnen den aber bestellen....nach 20 Minuten Diskussion war ich mit einem zurückgestellten Gerät in meiner Wunschfarbe auf dem Heimweg. Der Verkäufer hat sich für den Umstand entschuldigt und mir noch eine Gratisinfo zum Thema LNBs gegeben...

1:0 für Saturn, war überhaupt kein Problem....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

na siehste...

man muss eben immer freundlich sein, aber schon wissen was seine Rechte sind. Dann sind auch MM oder Saturn koorperativ.

Viel Spass mit dem neuen Gerät :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Ich habe leider keinen 710er hier, kann Ihnen den aber bestellen....nach 20 Minuten Diskussion war ich mit einem zurückgestellten Gerät in meiner Wunschfarbe auf dem Heimweg.

Ach, auf einmal war doch ein Gerät da? Ist schon komisch...

...eine Gratisinfo zum Thema LNBs gegeben...

Was ist denn LNB?

Na gut aber für eine Entschuldigung über 200km zu fahren ist auch nicht der Hit, oder?

Wenigstens hat sich schließlich alles zum positiven gewendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F.A.   
F.A.

Ist ein LNB nicht das, was sich im Volksmund "Auge" schimpft und die gebündelten Signale an der Satelitenschüssel ampfängt...?

Wir kaufen unsere HiFi- Geräte mittlerweile nur noch bei einem kleinen Händler, der sich auf Geräte der oberen Mittelklasse und dann nach oben offen spezialisiert hat.

Die Bedienung ist immer überaus freundlich und vor allem kompetent, da sie es sich a) als Familienunternehmen schlichtweg nicht leisten können, wenn der Ruf leidet und B) natürlich Fachwissen haben, was als Verkäufer bei einem der großen Häuser wie Saturn, Media Markt etc. auf Grund der Produktpalette gar nicht möglich ist.

Und die Kulanz ist auch beispiellos...Bei einem DVD- Player fehlte mal die Fernbedienung, obwohl noch original verpackt.Als Entschuldigung gab´s dann die vom Vorführgerät, sprich ohne Diskussion und Zeitaufwand, wie andere Verpackung öffnen, UND ein Scart- Kabel mit vergoldeten Anschlüssen, für die Unannehmlichkeiten und Kosten für Anfahrt und Parken.

Das hat mich dann vollends überzeugt, zumal wir ohnehin schon einen ordentlichen Nachlass bekommen hatten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bigpappa   
bigpappa

In der Tat sind "Besuche" in großen Märkten wie MediaMarkt, Saturn,... mit -ich will nicht sagen, viel Risiko- aber doch mit einigen Scherereien hinterher verbunden.

Wie schon erwähnt, ist das Hauptproblem dabei, dass die sog. "Fachverkäufer" keine Ahnung von ihrem Fach haben.:evil:

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man mit Freundlichkeit, und evtl. einiger Bestimmtheit :D wieder zufrieden aus dem Laden spaziert.

Was ich nur jedem raten kann:

Wenn v.a. Elektrogeräte zum Anschaffen sind, dann erstmal im I-Net schlaumachen. Wo man dann aber auch sehr gute Beratung bekommt, ist auf Messen, auch auf Saturn, MM-Ständen.

Diese Kerle haben wirklich Ahnung davon.

Kann sein, dass das bis jetzt immer Zufall war, glaube es aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
deltaevo2   
deltaevo2

Ich kann davon auch ein Lied singen. Ich habe mir anlässlich der 200. Media Markt Eröffnung den dort sich im Angebot befundenen Plasma Fernseher gekauft! Auch dort sagte mir der Verkäufer daß es absolut keine Probleme mit den Dingern gebe und wenn mal was dran ist, kommt der Kundendienst und behebt das Problem so schnell wie möglich! Also gut das Ding gekauft, daheim aufgebaut und ferngeschaut! Ging 4 Wochen gut, dann kam kein Bild mehr! Ich am nächsten Tag zum Media Markt in die KD-Abt. wo mir dann mitgeteilt wurde, ICH muß die Service-Nr. des Geräteimporteurs in Berlin (!!!) anrufen und die würden sich darum kümmern! Dort wurde mir mitgeteilt, daß sobald ein neues Gerät verfügbar ist, dieses umgehend nach Mannheim geschickt wird und anschließend dann an mich ausgeliefert wird. Das dauerte dann wiederum auch 4 Wochen, natürlich ohne Ersatzgerät, denn Media Markt verkauft die Dinger ja nur. Nachdem das Ersatzgerät dann bei mir war und dieses gleich nach dem Aufbau schon nicht ging, hatte ich die Schnauze voll und nach einigen unfeinen Worten mit dem KD. Berater vom Media Markt und der Androhung, daß ich die Sache meinem Anwalt übergeben werde, bekam ich vom Media Markt nach langem hin und her mein Geld zurück! Mir wurde aber zuerst der Vorschlag gemacht, mir doch einfach ein anderes Gerät auszusuchen, aber natürlich gibt es für ca. 900€ keinen 42 Zoll Plasma, aber sie hätten auch ein paar schöne 80 cm Röhrengeräte zur Auswahl! Alles klar, oder!?! Im Endeffekt hab ich dann einen richtigen TV-Händler aufgesucht, bei dem ich erstens fachlich und gut beraten wurde und der sich über eine Std. Zeit für mich nahm, zweitens die einen richtigen KD. haben, der das Gerät bringt, aufbaut, anschließt sowie sämtliche Einstellungen vornimmt und drittens das Gerät auch wieder abholen kommen wenn ein Defekt eintritt, natürlich mit kostenlosem Ersatzgerät! Das nenn ich Service, gut dafür mußte ich allerdings noch ne schöne Stange Geld drauflegen, aber das war mir die Sache wert! Als Fazit bleibt mir nur zu sagen, Geiz ist geil, wenn man mal 8 Wochen auf fernsehen verzichten kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Hattest Du keinen alten Fernseher? 8 Wochen ohne TV ist wirklich hart! Da verstehe ich Deinen Ärger.

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
deltaevo2   
deltaevo2
Hattest Du keinen alten Fernseher? 8 Wochen ohne TV ist wirklich hart! Da verstehe ich Deinen Ärger.

LG Jackpot

Nee, ich war so schlau und meinen alten, aus Platzgründen hergegeben, hab ja nicht damit gerechnet, daß ich mal 8 Wochen ohne TV bin, bzw. bin davon ausgegangen wenn man ein TV-Gerät in Reperatur gibt, daß man dann ein Leihgerät bekommt. Also so war das bis jetzt immer, aber es wird ja überall gespart!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×