Jump to content

Empfohlene Beiträge

M3fan   
M3fan

Wie siehts eigentlich mit konkreten Aussagen von BMW oder Insidern dazu aus? An und für sich wäre das ein geniales Auto! Der M6 hat ja schon wahnsinnig Power, und oben ohne macht das ganze sicher allein schon vom Klang her noch mehr Spaß. Einizig das Gewicht wäre n kritischer Punkt :???:

hab dazu auch noch was gefunden:

06.bmw.m6.cabrio.f34.340.jpg

BMW-M6-Cabrio-003.jpg

BMW-M6-Cabrio-005.jpg

BMW-M6-Cabrio-002_thumb.jpg

Gruß

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
Einizig das Gewicht wäre n kritischer Punkt :???:

das ist auch beim coupé das problem... aber wieso nicht? offiziell hörte ich bisher noch nichts, jedoch halte ich es für einen logischen schritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3fan   
M3fan

Beim Cabrio wird das Gewicht mit Sicherheit noch höher ausfallen. Beim Coupe fand ich vom subjektivem Gefühl das Gewicht nicht zu hoch, eher beim M5.

Es ging doch mal Gerücht um, dass es kein M6 Cabrio geben soll oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Das M6 Cabrio wird mit Sicherheit extrem viel Spass machen, auch wenn man sich keinen ultimativen Racer erwarten darf.

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
Beim Cabrio wird das Gewicht mit Sicherheit noch höher ausfallen. Beim Coupe fand ich vom subjektivem Gefühl das Gewicht nicht zu hoch, eher beim M5.

645 ci: 1'690 kg

m6 coupé: 1'785 kg (+ 95 kg)

645 cci: 1'890 kg

m6 cabrio: 1'985 kg (+ 95 kg)

quelle: bmw.ch

ist nur eine annahme. ausser acht gelassen habe ich natürlich das carbon-dach.

unter dem strich bin ich jedoch überzeugt, dass 1.8 tonnen für einen "sportwagen" zu viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3fan   
M3fan

Naja, der M6 gilt ja eher als GT und wohl weniger als Rennwagen/Sportwagen.

Sportwagen à la CSL versteht sich :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Meiner Meinung nach muß BMW den M6 als Cabrio bringen. Wie groß der Markt für so leistungsstrotzden Cabrios ist, zeigt der Verkaufserfolg vom SL55. Kann mir kaum vorstellen, daß sich BMW diesen Absatzmarkt entgehen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToM3 CO   
ToM3

BMW M6 Cabrio

Vorstellung vorraussichtlich Genf 2006

Leider nicht schon auf der IAA :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

M6 Cabrio wird sicher kommen.

die neue politik der M-gmbh ist (fast) alle modelle als AMG-...., :oops: hoppla, M-variante anzubieten.

das argument "nur fahrzeuge, die entsprechende fahrdynamik bieten" ist gestorben.

ich warte auf den M-X5 X-) dann wird entgültig klar worum es geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
ich warte auf den M-X5 X-) dann wird entgültig klar worum es geht.

Den gibt es ja schon, zu mindest in einer Mini-M-Version. Der 4,6iS bzw. 4,8iS ist ja schon etwas M-mäßig angehaucht. Wenn man mal den Drehzahlmesser in Augenschein nimmt, kühlwassertemperaturabhängiger roter Bereich à la M3/5.

die neue politik der M-gmbh ist (fast) alle modelle als AMG-...., hoppla, M-variante anzubieten.

das argument "nur fahrzeuge, die entsprechende fahrdynamik bieten" ist gestorben.

Aber meiner Meinung nach verliert der Buchstabe M dann ein wenig an Bedeutung, wenn es von jedem Modell eine M Version geben wird. Wenn man die AMG Modelle ansieht, es sind, leider, häufig nur leistungsstarke Motoren verbaut, die auch noch in jedem Modell Einzug halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot
M6 Cabrio wird sicher kommen.

die neue politik der M-gmbh ist (fast) alle modelle als AMG-...., :oops: hoppla, M-variante anzubieten.

das argument "nur fahrzeuge, die entsprechende fahrdynamik bieten" ist gestorben.

ich warte auf den M-X5 X-) dann wird entgültig klar worum es geht.

Ich bin ganz Deiner Meinung!

Den MX-5 gibt es aber bereits - allerdings von einem anderen Hersteller :D:D

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Wenn man die AMG Modelle ansieht, es sind, leider, häufig nur leistungsstarke Motoren verbaut

Wie kommst du denn auf sowas? Da wird auch nicht viel weniger gemacht als an einem M. Aber es passt natürlich schön in die Vorurteilskiste...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Lässtert Ihr nur X-) aber eins ist Fakt ein X5 4,6oder 4,8 lässt sich sehr agil bewegen , ich denke das dort BMW bald wieder nachzieht , und irgendetwas mit über 500 PS auf die Beine stellt , um Porsche und den neuen ML 63 zu ärgern .

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Wenn man die AMG Modelle ansieht, es sind, leider, häufig nur leistungsstarke Motoren verbaut, die auch noch in jedem Modell Einzug halten.

Na ja, bei nährerer Betrachtung geht es um weit mehr als "nur" einen leistungsstarken Motor.

Wenn Du Dir den E39 M5 mal anschaust - was war an dem anders als z.B. an einem E39 540i mit M-Sportpaket II?

Leistungsstarker Motor. Schaltung und Getriebe sogar gleich. Die Sitze etwas anders aufgepolstert. Fahrwerk minimal anders. Ach ja. M-Außenspiegel.

Also, mal Hand aufs Herz: sooo anders als die Serienwagen sind die meisten Ms eben doch nicht, wenn man mal vom Motor absieht.

Letzten Endes verändert die M GmbH beileibe nicht mehr als AMG - es entsteht im Endergebnis nur ein anders ausgelegtes Fahrzeug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

@amc

Darauf läuft es auch hinaus.

Die M-Autos verfüg(t)en (bisher) über eine etwas andere Charakteristik!

Folgedessen wurde vielen Basisautos das Upgrade auf M verwehrt, weil sie von der Philosophie her nicht ins M-Konzept passten.

AMG heizt aber einfach allen Modellen ein...

Ein 500 PS X5 ist aus meiner Sicht einfach lachhaft - auch wenn der Markt derartige Kuriositäten verlangt und die Shareholder kein Verständnis hätten, wenn man ein solch profitables Segment nicht bearbeiten würde.

LG Jackpot

Mit 22 Zoll Niederquerschnittreifen schafft man nicht einmal eine Gehsteigkante (meist das höchste Hindernis, das solche Autos erklimmen), ohne sich Reifen oder Felgen zu zerstören. Vom Gelände will ich erst gar nicht sprechen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bigpappa   
bigpappa
BMW M6 Cabrio

Vorstellung vorraussichtlich Genf 2006

Leider nicht schon auf der IAA :(

Wirklich?

Ich dachte immer, zusammen mit M5 Touring auf der IAA?

BTW: BMW soll angeblich an einem Schaltgetriebe für M5/M6 arbeiten, auf speziellen Wunsch der amerik. Kundschaft. Könnte dann bei Bedarf auch in Europa zum Einsatz kommen, Ende 2006. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3fan   
M3fan

Nunja, wenn ich mal den Vergleich zwischen M6 und 645Ci machen muss, merkt man doch SEHR DEUTLICH, wie unterschiedlich die Fahrzeuge sind.

Also so ganz weichgespült ist der M6 dann doch nicht! Jedoch wäre ein Tick mehr Aggressivität und vllt. weniger Understatement angebracht, meiner Meinung nach. Auch vom Fahrgefühl sollte man in Zukunft von den E-Fahrwerken Abstand nehmen. Aber die guten alten "normalen" Fahrwerke sind nunmal nicht so vielseitig , dafür kompromissloser, was für meine Bedürfnisse von Vorteil wäre.

Apropos IAA: Weiß jemand welche Neuheiten BMW neben dem 3er Touring überhaupt sonst noch vorstellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emre&Sercan   
Emre&Sercan
BTW: BMW soll angeblich an einem Schaltgetriebe für M5/M6 arbeiten, auf speziellen Wunsch der amerik. Kundschaft. Könnte dann bei Bedarf auch in Europa zum Einsatz kommen, Ende 2006. :???:

Gab es hier schonmal, aber was mich bei der Sache beschäftigt:

Wird es einen 6 Gang oder 7 Gang Schaltung bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bigpappa   
bigpappa

7-Gang stell ich mir recht seltsam vor. Muss man ja wirklich aufpassen beim Schalten; ist ja bei 6-Gang schon ne Konzentrationssache, den 6. und nicht den 4. Gang zu erwischen. :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber
Gab es hier schonmal, aber was mich bei der Sache beschäftigt:

Wird es einen 6 Gang oder 7 Gang Schaltung bekommen?

Es wird eine 6 Gang Schaltung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Einen 500 PS X5 ist aus meiner Sicht einfach lachhaft - auch wenn der Markt derartige Kuriositäten verlangt und die Shareholder kein Verständnis hätten, wenn man ein solch profitables Segment nicht bearbeiten würde.

Stimmt, vor allem aber weil BMW den Motor dafür einfach nicht hat. Für ein so schweres Auto braucht es ein besseres Verhältnis von Drehmoment zur Maximalleistung. Ein X5 mit dem M5-Motor wäre ein unfassbarer Säufer, eher noch schlimmer als der Cayenne Turbo, und würde sich zudem enttäuschend schlapp anfühlen - bezogen auf die Maximalleistung.

Wenn BMW da einen passenden Motor hätte, würde das Fahrzeug auch produziert - nur eben nicht mit dem M Sticker, da würde dann wieder ein "iS" oder so draus. Alpina allerdings könnte beim X5-Nachfolger da was machen - der B5-Motor würde konzeptionell passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emre&Sercan   
Emre&Sercan
7-Gang stell ich mir recht seltsam vor. Muss man ja wirklich aufpassen beim Schalten; ist ja bei 6-Gang schon ne Konzentrationssache, den 6. und nicht den 4. Gang zu erwischen. :cry:

Na klar, aber eine 7 Gangschaltung wäre schon möglich denn:

Diese großen Reisebusse von Mercedes usw haben auch alle 8 Gänge Manuell.

Ich saß dieses Jahr im Uralub auch wieder in einer und auch noch genau hinter dem fahrer mir wurde es schon schwindelig als er zwischen den 8 Gängen hin und her geschaltet hat. Ich glaube die haben irgendwie eine sperre also normal sind die ein 6 Gang fahrzeug doch nach dem 6.ten Gang kann man den Ganghebel ganz nach rechts ziehen und die nächsten 2 Gänge werden dann auch frei geschaltet. Zumindest sah so das Schaltschema auf dem Ganghebel aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
Alpina allerdings könnte beim X5-Nachfolger da was machen - der B5-Motor würde konzeptionell passen.

Dieser würde auch definitiv besser passen als der M Motor.Allein schon wegen seinem bulligen Charakter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emre&Sercan   
Emre&Sercan
Dieser würde auch definitiv besser passen als der M Motor.Allein schon wegen seinem bulligen Charakter.

Ja würde ich jetzt auch sagen.

Denn dem X5 würde ein Wagen mit hoher Drehmoment wie der B5 Kompresor V8 Motor besser stehen als ein Hochdrehzahl Motor.

Solche Motoren gehören für mich eher in einen Z4 1er oder 3er, oder wie im jetzigem Falle einen 6er oder 5er.

Würde es einen M7 geben sollte der meiner Meinung nach auch eher Kompressor als Hochdrehzahl haben.

Aber mir ist soeben aufgefallen das das nichts mit dem eigentlcihem Thema zu tun hat also BTT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Diese großen Reisebusse von Mercedes usw haben auch alle 8 Gänge Manuell.

Das kannst du aber nicht vergleichen. Der brauch die Dinger auch wirklich. Sind im übrigen 16. Die 8 Können noch halbiert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×