Jump to content
Highwayboy

Audi 100 ab Bj. 91. 2,8E

Empfohlene Beiträge

Highwayboy   
Highwayboy

Hallo, ich möchte mir noch dieses Jahr einen Audi 100 2,8 E kaufen. Ich suche Leute, die Erfahrungen mit diesem Auto gemacht haben bzw. solch einen Wagen besitzen. Mich interessieren folgende Dinge:

- Benzinverbrauch mit/ohne Automatik

- Defekte/Kinderkrankheiten

- Tuningmöglichkeiten (z.B. Sportauspuff, Ölkühler, usw.)

- Abgasnorm (Euro2?)

- Unterhaltskosten usw.

- Kauftipps, Empfehlungen, usw...

Freue mich über jeden Beitrag!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falcon99   
Falcon99

Bis vor kurzem hatten meine Eltern einen 92'er Audi 100 C4 2.3E mit dem guten, absolut zuverlässigen 5-Zyl-Reihenmotor! Mit Automatikgetriebe. Wir haben das Ding bis 246000 km gefahren.

- Benzinverbrauch mit/ohne Automatik:

Beim 2.3E waren es bei moderater Fahrweise ca. 9 Liter, hat man ihn getreten (Sport), dann ging es auf bis zu 11.5 Liter hoch. Ich würde allerdings bei den 100ern mit 2.8E aufpassen, weil die ziemlich schlucken sollen - mehr als der A6 2.8E

- Defekte/Kinderkrankheiten:

In dieser Zeit gab es praktisch keine Defekte beim Auto, die Zuverlässigkeit war phänomenal!

Es waren zwar einige Kleinigkeiten, (Auspuffaufhängung locker), aber absolut nie etwas ernshaftes. Allerdings wird die Klimaanlagenflüssigkeit in deutschen Werkstätten jetzt nicht mehr ausgetauscht, da sie FCKW-haltig und damit Umweltschädlich ist. Man kann das allerdings im Ausland (Ö, CH) machen lassen.

- Tuningmöglichkeiten (z.B. Sportauspuff, Ölkühler, usw.):

Keine Ahnung, Wagen wurde im Standardzustand belassen. Schau mal auf www.typc4.de

- Abgasnorm (Euro2?):

Unserer hatte Euro2.

- Unterhaltskosten usw.:

K.a., Wagen wurde von Eltern geführt.

- Kauftipps, Empfehlungen, usw...:

Schau mal auf www.typc4.de , ist eine Super-Seite, die sich mit dem C4 bis ins Tiefste beschäftigt. Auch das Forum ist absolut klasse! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Meine Eltern hatten ziemlich lange einen C4 2.6E.

Der Verbrauch lag immer bei rund 10 Litern auf 100km.

Die Handbremse war sehr defektanfällig, funktionierte selten oder nur sehr schwach.

Ob diese Krankheit auch bei anderen C4s wütet, weiß ich leider nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falcon99   
Falcon99

Einmal gab es auch bei unserem C4 leichte Probleme mit der Handbremse, aber seit dem Austausch nicht mehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×