Jump to content
Herrmann

neuer Gallardo SE

Empfohlene Beiträge

Herrmann CO   
Herrmann

Nach dieser Kundeninfo eines großen Autohauses aus Norddeutschland, frage ich mich wann denn endlich die ultimative Sportversion des Gallardo vorgestellt wird.

Der Gallardo SV ?! vielleicht mit 550 - 600 PS und ohne elektronische Fahrhilfen ?! Da würd ich vielleicht schwach werden :lol:

Anbei die Infomail zu eurer Info in Auszügen:

Der neue Lamborghini Gallardo SE („Special Edition“).

Wie schon die Serienversion den etablierten Sportwagen in dieser Klasse und darüber das Fürchten lehrte und Kunden wie Fachjournalisten begeisterte, so wird auch der Gallardo SE erneut die Leistungsfähigkeit des Hauses Lamborghini unter Beweis stellen und den Anspruch untermauern, den derzeit in der Summe seiner Eigenschaften schnellsten Seriensportwagen seiner Klasse auf die Räder zu stellen.

Die Leistung wurde erhöht, das Handling verbessert, das e-gear-Getriebe beschleunigt, das Fahrwerk überarbeitet – Maßnahmen, die nur einem Ziel dienen: Noch bessere Fahreigenschaften, noch höhere Geschwindigkeiten, noch mehr Fahrspaß!

Die sportlichen Attribute dieses neuen Sterns am Sportwagenhimmel transportiert auch die Optik für alle sichtbar nach außen: Dach, Glas-Motorhaube, Außenspiegel und weitere Anbauteile sind in schwarz lackiert, die neuen Callisto-Aluminium-Felgen mit einem anthrazitfarbenem Titanium-Finish überzogen. Die in ausschließlich sechs Grundfarben erhältliche Bi-Colour-Lackierung der Karosserie wird im Innenraum aufgegriffen, edles schwarzes Leder trifft auf in Wagenfarbe gehaltene Elemente und Nähte, Ihre Hände umfassen ein mit Wildleder ummanteltes Sportlenkrad.

Der neue Gallardo SE verfügt dabei auch über alle weiteren Neuerungen und Optionen des Modelljahres 2006 bereits serienmäßig: Lamborghini-Multimediasystem inkl. 16:9-Bildschirm, CD-Wechsler und MP3-Player, Rückfahrkamera, Aluminiumfelgen „Callisto“, Branding.Paket, Lederpaket II usw., wobei ein Getränkehalter und ein auf EU4-Norm verbessertes Abgasverhalten auch an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben sollen.

Der Gallardo SE ist eine einmalige, limitierte Sonderversion des Gallardo und wird ausschließlich dieses Jahr in weltweit nur 250 Exemplaren an seine glücklichen neuen Besitzer ausgeliefert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Adrianf60   
Adrianf60

Hier der neue Gallardo SE

gallardose012oo.th.jpg gallardose024hx.th.jpg gallardose033ja.th.jpg gallardose044tt.th.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Ich hoffe dass der SE von der Sport Auto bald zum Supertest herangezogen wird. Mit 20 PS mehr und Sportreifen sollte sich die Rundenzeit gegenüber dem normalen Gallardo schon deutlich verbessern.

Was mich auch interessieren würde, ob man einige SE-Teile wie z.B. das Wildlederlenkrad auch beim normalen Gallardo gegen Aufpreis bekommen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Was mich auch interessieren würde, ob man einige SE-Teile wie z.B. das Wildlederlenkrad auch beim normalen Gallardo gegen Aufpreis bekommen kann.

Ja, das gibt es jetzt schon wie auch die Corsa-Reifen, das gehört ins Sportpaket welches Karl schon mal hier erwähnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Den SE finde ich spitze! Siehe super aus und die zusätzlichen PS können auch nicht schaden.

Der zweifärbige Innenraum ist aber nicht so ganz nach meinem Geschmack - vielleicht liegt es aber nur daran, dass mir das Gelb zu knallig ist.

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Adrianf60   
Adrianf60

Dem schliese ich mich an ,ein tolles Auto was den Innenraum angeht passt es genau zum Charakter dieses Wagens. Allerdings frage ich mich ob der

Gallardo SE gegenb den Gallardo von EDO ankommen kann.Den der edo hat nicht nur ähnliche Leistung sondern es wurde auch am gewicht was getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Hier ein paar Bilder eines der ersten ausgelieferten SE-Modelle. #14/250

War schlecht zu fotografieren, zu dunkel und zuviele Reflektionen...

Bilder vom Innenraum gibt es genügend vom Pressekit.

1152_3766346361386162.jpg

1152_3330386265616663.jpg

1152_3034353363346136.jpg

1152_6635666163643038.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Dazu im Vergleich der Miami von Affolter, ich finde das Dach ist da besser lackiert, zum Rest kann man wie immer geteilter Meinung sein.

Ob der Diffusor was bringt oder eher optischen Zierrat ist, ebenso wie der Heckflügel weiss wohl keiner, das Auto war kaum in einem Windkanal...

Warum beim SE die A und C-Säule nicht auch schwarz lackiert wurden ist unverständlich. Der SE hat die gleichen Pirelli PZero Corsa Stradale wie der Ferrari Challenge Stradale, also nicht die richtigen Pirelli PZero Corsa Semislicks.

1152_3831386665343266.jpg

1152_3062613564303335.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
///FALCO-GT   
///FALCO-GT
Geschmackssache...

Also meinen Geschmack trifft der Affolter Miami überhaupt nicht .. :abgelehnt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
Ich hoffe dass der SE von der Sport Auto bald zum Supertest herangezogen wird. Mit 20 PS mehr und Sportreifen sollte sich die Rundenzeit gegenüber dem normalen Gallardo schon deutlich verbessern.

Was mich auch interessieren würde, ob man einige SE-Teile wie z.B. das Wildlederlenkrad auch beim normalen Gallardo gegen Aufpreis bekommen kann.

Da wird sich in der Rundenzeit gar nix tun. Lies mal die neue SA. Erstens machen sich die 20PS, wie sollte es auch anders sein bei 500PS kaum bemerkbar - erst weit über 200. Zweitens war der damalige Gallardo bereits mit Sportreifen im Supertest unterwegs und lag ganz gut im Futter.

Ein serien-Gallardo ohne Sportreifen düfte bei glatten 8minuten liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Da wird sich in der Rundenzeit gar nix tun. Lies mal die neue SA. Erstens machen sich die 20PS, wie sollte es auch anders sein bei 500PS kaum bemerkbar - erst weit über 200. Zweitens war der damalige Gallardo bereits mit Sportreifen im Supertest unterwegs und lag ganz gut im Futter.

Ein serien-Gallardo ohne Sportreifen düfte bei glatten 8minuten liegen.

Der Gallardo im Supertest 12/2003 war mit ganz normalen Pirelli PZero Rosso unterwegs, im Vergleichstest 07/2005 waren die Pirelli Corsa montiert.

Das Sportpaket gab es Ende 2003 noch gar nicht, der Wagen im Vergleichstest hatte auch keines, es fehlt nämlich das Wildlederlenkrad.

Da wurden einfach die dunklen Felgen der Sportversion mit den Corsa montiert, ist ja auch legitim wenn der M6 die Corsa ebenfalls drauf hatte :wink2:

Die Gallardo sind alle gut im Futter, laut Aussage des damaligen Produktionsleiter im 2003 hatten alle Motoren zwischen 500-505 PS, direkt ab Werk ohne Einfahren 490-495PS. Drehmoment über 510Nm, die Vorausberechnungen der Motorenentwickler wurden damit geringfügig übertroffen.

Das sind Fakten die mir der Produktionsleiter im 2003 anlässlich des 40-jährigen Jubiläums selber erzählte und nicht irgendwelche Gerüchte.

Wenn man die Beschleunigungs- und Elastizitäts-Werte vom Supertest und Vergleichstest ansieht, fällt auf dass der 2005 am Anfang besser geht und oben verliert, das legt die Vermutung nahe dass der 2005 noch nicht richtig eingefahren war, ausserdem 20 Kilo schwerer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

Mh, stimmt. Ich hab selbst gerade nochmal nachgelesen. Aber wieso schreibt die SA dann auf der letzten Seite, dass der Gallardo damals mit Sportpneus unterwegs war?

Nun denn - es wäre auch schwach, wenn es für die 7:52 mit solch einer Leistung Sportreifen bedürft hätte.

Zu den Beschleunigungswerten: damals war der Gallardo - nehmen wir an gut eingefahren in 13,0 auf 200 - wohlgemerkt bei 7 grad Außentemperatur.

Dass er jetzt mit angeblich 20PS mehr 1,4 sekunden mehr braucht, schreibe ich nicht nur dem fehlenden Einfahren zu. Sicher hat die Temperatur auch Auswirkungen - das gewicht von 20kg macht kaum was aus - ich denke eher, dass die 520PS reines Marketing darstellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Die 520 PS stimmen schon, es wurde etwas am Motor gemacht, nicht einfach nur an der Elektronik geschräubelt...

Aber die 520PS hat der SE und die Autos des Modelljahres 2006, also nicht der aus dem Vergleichstest 7/2005.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Der Gallardo seinerzeit im Supertest hatte zwar keine Sportreifen, sehr wohl aber das Sportpaket mit strafferem Fahrwerk und Sportluftfilter. In jedem Fall war der Wagen sehr gut vorbereitet. Auch bei sehr geringer Aussentemperatur muss dieses Exemplar min. 530PS gehabt haben. An dieser Stelle verweise ich einfach mal auf die offiziellen Werksangaben von Lamborghini für den Gallardo: 0-200: 14,5s, 0-1000m: 22,5s. Unter diesem Gesichtspunkt passen die Messwerte des noch etwas frischen Gallardo SE aus der Sportauto sehr gut ins Bild.

Als ich vor ein paar Wochen den Gallardo im Rahmen der IAA gefahren bin waren auch 2 SE vor Ort. Laut Aussage der Jungs am Stand konnten sie zumindest subjektiv keinen merklichen Unterschied in der Leistung feststellen. Das mag natürlich nichts heissen, wobei es schon bemerkenswert war, daß mein Probefahrtexemplar mit etwa 30.000 km noch einen winzigen Tick flotter zu sein schien als ein Gallardo SE mit 4.000km, wobei dieser ja auch das neue, schnellere Getriebe + kürzere Übersetzung hat. Meine persönliche Vermutung ist, daß die alten Euro 3 Gallardos leicht nach oben, die neuen Euro 4 Gallardos vielleicht leicht nach unten streuen. Im Endeffekt sollten sie sich nichts nehmen. Einen deutlichen Unterschied hört man aber beim Ansauggeräusch. Der SE röhrt subjektiv lauter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Der SE hat nen anderen Auspuff... anscheinend nur dem SE vorbehalten.

Der SE ist nochmals schwerer, die Motorhaube mit dem Glas ist ziemlich schwer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry_Ghost CO   
Gerry_Ghost

Ich habe letzte Woche meinen Gallardo gegen den Gallardo SE mit E-Gear eingetauscht und bin von dem Auto wirklich begeistert. Ich werde ihn zwar heuer nicht mehr anmelden, doch bin ich vor dem Einwintern noch einige Tage mit Probenummern gefahren. Die kürzere Getriebeübersetzung (1. Gang bis ca. 70 km/h im Unterschied zu ca. 100 km/h bei der Serie) bis zum 5. Gang, zusammen mit der Leistungssteigerung auf 520 PS und den nochmals verkürzten Schaltzeiten machen Sinn. Der Schub von unten heraus ist jetzt wesentlich brutaler als beim Serienstier.

Der Sound des neuen Auspuffsystems ist schlichtweg genial. Ab 4000 Umdrehungen brüllt das Ding derart los, dass es einem ein statisches Dauergrinsen ins Gesicht meiselt. Kein Vergleich zur bisherigen, doch etwas verhalten klingenden Anlage.

Zusammen mit dem Sportfahrwerk, der direkteren Lenkung und den P Zero Corsa Pneus sind dies die wesentlichsten Änderungen, die Fahreigenschaften betreffend. Die verbleibenden Unterschiede zum „normalen“ Gallardo beschränken sich auf optische Details. Die Optik der neuen Felgen und die zweifarbige Lackierung sind Geschmacksache, zumindest in Kombination mit der Farbe Grigio Proteus gefällt mir beides sehr gut. Die ebenfalls zweifärbige Innenausstattung, in meinem Fall grau und schwarz, harmoniert perfekt.

FAZIT: Aus meiner Sicht ein gelungenes Fahrzeug, das den Fahrspaß, im Vergleich zum Seriengallardo, nochmals steigert. :-))!

Gruß Gerry

SEvorn.jpg

SEschild.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Ich gratulier Dir zu Deinem neuen Flitzer! Wirklich ein beeindruckender Sportwagen.

Ich staune nicht schlecht über die gedeckte Lackierung, die ich gar nicht kenne :oops: , aber sehr toll finde :-))! !

In dieser (Tarn)Farbe geht das schwarze SE Dach leider völlig unter, was ich etwas schade finde...

Gerry, Du solltest neben Deiner Homepage hier bei Carpassion eine Usergarage mit tollen Bildern einrichten. Von solch tollen Autos können wir hier einfach nicht genug kriegen...

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Sehr schönes Auto, das einzige was mir nicht gefällt sind die gelben Bremszangen, die leiten die Aufmerksamkeit auf ein Teil was eigentlich optisch nicht so wichtig ist. Speziell da das ganze Auto dunkel ist, finde ich den Kontrast zu den gelben Sätteln zuviel, da wäre das standard Silber besser.

SEfelge.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Glückwunsch zu dem Edelflitzer :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

whoaaaaaaaaaaaaaaaaa einfach der absolute Oberhammer dieses Auto mit dieser Kombination!!!!!!!!!!!!!! Eine echt geniale Kombination. Steht diesem Auto fantastisch!!! :-))!:-))!:-))!

Auch die gelben Bremsen bieten einen top Kontrast :-))!

PS: Bei Auto König und bei C.E. steht fast diesselbe Kombination. Einfach traumhaft :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
///FALCO-GT   
///FALCO-GT

@ Gerry_Ghost : Gratulation zu deinen neuen Kampfstier!

Hast du in von Lamborghini Wien ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK
Ich habe letzte Woche meinen Gallardo gegen den Gallardo SE mit E-Gear eingetauscht und bin von dem Auto wirklich begeistert. Ich werde ihn zwar heuer nicht mehr anmelden, doch bin ich vor dem Einwintern noch einige Tage mit Probenummern gefahren. Die kürzere Getriebeübersetzung (1. Gang bis ca. 70 km/h im Unterschied zu ca. 100 km/h bei der Serie) bis zum 5. Gang, zusammen mit der Leistungssteigerung auf 520 PS und den nochmals verkürzten Schaltzeiten machen Sinn. Der Schub von unten heraus ist jetzt wesentlich brutaler als beim Serienstier.

Der Sound des neuen Auspuffsystems ist schlichtweg genial. Ab 4000 Umdrehungen brüllt das Ding derart los, dass es einem ein statisches Dauergrinsen ins Gesicht meiselt. Kein Vergleich zur bisherigen, doch etwas verhalten klingenden Anlage.

Zusammen mit dem Sportfahrwerk, der direkteren Lenkung und den P Zero Corsa Pneus sind dies die wesentlichsten Änderungen, die Fahreigenschaften betreffend. Die verbleibenden Unterschiede zum „normalen“ Gallardo beschränken sich auf optische Details. Die Optik der neuen Felgen und die zweifarbige Lackierung sind Geschmacksache, zumindest in Kombination mit der Farbe Grigio Proteus gefällt mir beides sehr gut. Die ebenfalls zweifärbige Innenausstattung, in meinem Fall grau und schwarz, harmoniert perfekt.

FAZIT: Aus meiner Sicht ein gelungenes Fahrzeug, das den Fahrspaß, im Vergleich zum Seriengallardo, nochmals steigert. :-))!

Gruß Gerry

Glückwunsch, klingt nach fahrspaß PUR

aber wie sollen wir den "eingetauscht verstehen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
...aber wie sollen wir den "eingetauscht verstehen ?

Na was schon? Gallardo beim Händler abgestellt, entsprechenden Aufpreis zum SE überwiesen, SE mitgenommen. So einfach ist das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Das ist österreichisch :D und bedeutet soviel wie das alte Auto zurückgeben, in Zahlung geben und ein neues Auto kaufen...

LG Jackpot

Edit: Ups, da war ich wohl zu langsam...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×