Jump to content
roland II

E55 AMG jagt zwei F430 ?!?

Empfohlene Beiträge

roland II   
roland II

Hallo,

ich lese seit einiger Zeit ja nur passiv hier mit, habe aber nun was gefunden, das ich euch und eurer Meinung nicht vorenthalten möchte.

Dieses Posting habe ich hier gefunden:

speedheads.de/forum/showthread.php?s=&threadid=2738

ZITAT:

Hallo Speedheads,

ich muss euch heute von einer unglaublichen Geschichte berichten. Ich war unterwegs von München nach Florenz als ich den zwei (noch)getarnten F430 auffuhr. Dies passierte kurz hinter Verona, um 8:30 am Montagmorgen. Mein Vehikel diesmal war es ein spezieller E 55 AMG als T-Modell. Das speziell bezieht sich auf den Designo Innenraum, das Chiptuning, die optimierte Auspuffanlage, und die Lorinser 19 Zoll Felgen im SLR Design. Nebenbei, die Leistung stieg von 476 PS auf ca. 538 PS, und knappe 800 Newtondremoment. Diesen E55 werde ich höchstwarscheinlich (wenn der Preis stimmt) als Ersatz für den C30 CDI kaufen.

Zurück zu den beiden F430 und meiner Wenigkeit. Da um diese Uhrzeit kaum Verkehr herrschte konnten wir richtig schön durchbrettern. Beide Testfahrer waren wohl der Idee mir davonzufahren nicht abgeneigt. Beide drehten ihre V8 bis an die Grenze, und der wunderschöne schrillende Sound des 430 war selbst im Innenraum meines Kombi´s zu hören. Da mein Sohn als Beifahrer auch ein gewisses Mitspracherecht besitzt, hatte mein rechter Fuss noch mehr zu tun um sein Recht in die Tat umzusetzen. Das bedeutet, Vollgas und Kickdown bis der rechte Fuss einen Krampf bekommt. Bis Modena zappelten die beiden 430 in dem feinmaschigem Drahtgitter des AMG-Stylings. Sie hatten einfach keine Chance zu entkommen, der Benz konnte permanent mithalten. Ich möchte nicht übertreiben, aber ich konnte ab 200 auch ohne Vollgas mithalten. Hier wird einem bewusst was für eine Kraft der V8 Kompressor hat. Eines was nervig und gefährlich war, war der Fahrstil des ersten F430. Permanente Spurwechsel sind bei Geschwindigkeiten weit überhalb 220 nicht gerade ungefährlich. Ich konnte also auch nicht rechts überholen. Dabei war ich den beiden doch überlegen.

Nun mal eine kleine Notiz für Ferrari und die Autoren der Magazine. Eine VMax von +315 Km/H beim 430 sind absoluter Quatsch. Beide Autos kamen nicht über 305 (nach meinem digitalen Tacho). Da der Abstand zwischen uns gleich blieb konnten sie die 315 nicht knacken. Da der vor mir fahrende 430 ab 290 nur noch ganz langsam beschleunigte kann man sagen das er ins Limit kam.

Kurz vor Modena hatte ich aber dann schon die Chance die beiden zu überholen. Als wir auf die Autobahn Mailand-Bologna auffuhren zogen sie sofort auf die linke Spur wo ein langsamer Wohnwagen herumschlich. Ich nutzte die Situation und zog noch an allen rechts vorbei, und holte mir den ahrt erkämpften 1 Platz. Die F430 schlossen später wieder auf mich auf, konnten aber nicht immer Nah dran bleiben. Hinter Modena bogen sie leider ab, und ich musste nun ohne adäquaten Gegner die letzten 150km absolvieren. Es war eine wirklich tolle Begegnung, und der V8 Kompressor hat mich wieder einmal beeindruckt. Der Verbrauch ist allerdings auch beeindruckend. Nach der digitalen Anzeige wäre ich während der Jagd mit 28,8 Litern Shell VPower gefahren. Aber sind wir mal ehrlich, Verbrauch macht doch bei solchen Situationen nichts aus.

ZITAT ENDE

Meine Meinung dazu:

Pure Phantasie und/oder Angeberei, wenn nicht sogar alles nur erfunden. Hab selten so ein pupertär-gestörten Schwachsinn gelesen, und dafür gibt es sogar ein ganzes Forum ?!? Da gefällt es mir bei carpassion um Welten besser - stets informativ und sachlich !

MfG

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni   
Toni

Dieser Bericht dünkt mich gar nicht soweit hergeholt. Die Ferraris hatten noch nie die Leistung die sie versprechen und das dürfte beim F430 nicht anders sein.

Allerdings muss man sich fragen, ob der E55AMG nicht immer voll im Windschatten war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomekkk   
tomekkk

Es ist vielleicht übertrieben geschildert, allerdings scheint es mir nicht unrealistisch.

Angenommen er hat ne getunte und offene E-Klasse, könnte ich mir vorstellen dass es für ihn möglich ist an den Ferraris dranzubleiben.

800Nm ist ja auch ein Wort -

die Beschleunigungszeiten von 100-200 dürften sich bei den beiden Autos auch nicht sooo unterscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Ich finde es verantwortungslos , er hatte seinen sohn mit dabei .

Ausserdem glaube ich das alles nicht er hatt ja laut Forum 7 verschiedene Mercedes in einer eher kleinen Garage .

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni   
Toni

Das ist eine andere Geschichte mit dem Sohn...

Trotzdem, die Geschichte ist absolut glaubwürdig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Von den Fahrleistungen wird es schon hinkommen , schau Dir mal seine Garage an Toni :???: .

MFG Tanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Was für ein kranker Schwachkopf, der so etwas macht und damit prahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
... schau Dir mal seine Garage an...

Das sieht ja aus als ob er einen kompletten Showroom vom Mercedes in seiner Garage hat.

Von den Fahrrleistungen könnte es evtl. hinkommen, aber er weiß denn, ob die Ferrari alles gegeben haben... Das ist wohl die Unbekannte in diesem Vergleich, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erator CO   
Erator

Ich als nicht Ferrari und E55 Fahrer würde noch was einwerfen was die Gemüter wieder runterbringt.

Wenn die zwei F430 noch getarnt waren, kann es einen Aerodynamischen Nachteil ergeben. Deshalb vielleicht schlechter Topspeed. Oder andere Getriebeübersetzung, oder USA Abgasvariante. Vergleiche keinen Prototyp mit Sereinfahrzeugen die eventuell noch heiss gemacht sind. Also zerbrecht euch nicht den Kopf ob es war oder gelogen ist. Nicht meckern, sondern besser machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Zumindest theoretisch könnte die Angelegenheit so hinkommen, aber ob das wirklich passiert ist, sei mal dahingestellt.

Alleine durch seinen Fuhrpark melde ich doch gewisse Zweifel an. Keines der Autos wurde an ein und demselben Ort fotografiert, geschweige denn 2 nebeneinander. Verdächtig....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss
Keines der Autos wurde an ein und demselben Ort fotografiert, geschweige denn 2 nebeneinander. Verdächtig....

Solche User hatten wir hier auch schon k025.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni   
Toni

na ja, wir müssen es ja nicht überbewerten. Tatsache ist aber trotzdem, dass die Fahrleistungen der Ferraris überschätzt werden. Mit Ausnahme vom F40 und dem Enzo...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erator CO   
Erator

Glaubwürdig ist immer so eine Sache....

Ich könnte euch eine Gegebenheit erzählen die Ihr mir wahrscheinlich auch nicht glauben könnt.

Kurzgeschichte:

Ich musste für einen Bekannten einen Lambo Diablo im Fahrwerk umbauen. Und diverse Kleinigkeiten im Innenraum.

Der SVR Lambo hatte einen Leistungsgesteigerten Auspuff und neuabgestimmte Einspritzsteuergeräte. Na er sollte jedenfalls eine Menge Leistung haben.

O.K. Umbau fertig und erste Testfahrt nach Vermessen der Achsen. Ich rauf auf die BAB und mal schauen wie der so geht.

Auto hatte sich sehr gut angefühlt. Nach einer Stunde wollte ich dann schon wissen was die Stiere hinter mir so drauf haben. Also volle Lotte alles was ging. Dann kam ein Stück BAB wo ich langsam machen musste und es näherte sich von hinten ein MB E-Klasse ohne Spoiler oder AMG Zusatz. BAB frei und ich voll drauf. Die E-Klasse hat bis 270km/h (Lambo Tacho) mir am Heck geklebt. Und das war maximal ein E430.

Also danách hab ich mir auch so meine Gedanken zum Lambo gemacht.

Sei wie es ist, den Lambo gibt es auch nicht mehr!! Jetzt hat er ein Gallardo!! :-))!

Schlussbemerkung: Man sollte einiges selber erleben um es zu bewerten :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WiWa   
WiWa

Moinsen

Der F430 hat 319 km/h als V-Max im Schein stehen. Ist schon ne Ecke mehr als beim F360.

Ob da ein Benz bei 300 noch drängeln kann, mag ich mal bezweifeln, da der F430 bestimmt kein 98 Kilometer für die restlichen 20 km/h brauch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Team AMG   
Team AMG

Über 200 kommen die meisten Porsche (selbst Turbo) dem E 55 nicht weg...

Ob nun ein Ferrari F430 viel schneller als nen Porsche Turbo ist, ist auch zu bezweifeln..

der S 65 zieht dem Turbo sogar weg... über 250 verliert der Turbo viel Raum...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni   
Toni

Auf dem Papier sind die Ferraris immer sehr schnell...ich würd einen Ferrari auch nie wegen der Leistung und der Schnelligkeit kaufen, da ist mir Porsche schon viel lieber (natürlich getunt) auch nur schon wegen der Zuverlässigkeit.

Ein Ferrari nur wegen der Optik, dem Sound und dem legendären Namen, sonst nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Vielleicht sollte man bei der ganzen Sache die Auswirkung des Windschattens nicht vergessen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni   
Toni

genau, sag ich doch auch...trotzdem ist es natürlich frustrierend, wenn man von einem Kombi geschoben wird... :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erator CO   
Erator

Raymond hat völlig recht,

ich selber hatte einen E430 Kombi "ohne 250 Regler" Bergab und mit Rückenwind lief der (laut Tacho) 265-270 km/h.

Dennoch ist es wunderlich, dass der eventuelle E430 auf der Ebene mit gut 40-60m Abstand hinter dem Lambo beim "Beschleunigen" drann klebte.

Leider ist mir damals, als ich noch E430 T-Modell fuhr, kein F360 begegnet. Dann könnte ich sicherlich hier noch mehr Beitragen oder ein Vergleich schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Kombi oder nicht > 500 PS mit einer einigermassen gescheiten Karosse bringen 300+ das zeigte ja schon der SL55 AMG... damals mit angeblichen 476PS :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
daniel 1301   
daniel 1301

also wenn man sich ma nen paar andere Threads von dem Typ anschaut dann wird die Sache immer unwahrscheinlicher...er bringt seinen CL600 in die Werkstatt und kriegt als Ersatzfahrzeug nen 600er SL (500PS) ohne V-Max Beschränkung ?! Ist das nicht eigentlich den AMG Modellen vorbehalten ? Auf seiner Fahrt läuft er dann nem 911 Turbo auf den er verbläst und später wird er von nem M3 CSL ausgebremst. Dann trifft er noch nen CLK-GTR in Monaco etc. ...wirkt alles nicht so real X-)

Das ganze hat sich sicher in der Nacht abgespielt, fortbewegt hat er sich während der Erlebnisse wohl nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Soviel zu dem thema. Den SL600 gibt es nicht ohne Begrenzung. Zumindest ganz sicher nicht als Vorführ- oder Leihwagen von DC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash

Ob die Geschichte so passiert ist oder nicht sei mal dahin gestellt. Rein Theoretisch halte ich es NICHT für unrealistisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×