Jump to content
Saphir

Was tippt ihr? 997 S im Supertest 12/04!

Empfohlene Beiträge

Saphir   
Saphir

Hier gehts nach dem M5 gleich weiter, da der neue 997 S im Dezember dran ist.

Ich tippe 8:01.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT-Concept   
GT-Concept

ca. 8.05

In der Ausgabe 9/2004 brauchte er 1.15,6 für den HHR.

In jedem deutschen Auto-Magazin ausser dem Sport Auto gäbe es ja für Porsches -10 s und für alle anderen deutschen Autos -5 s.

Sorry aber es ist so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

Röhrl ist mit dem S wohl unter 8 Min. gefahren. Daher tippe ich, dass Saurma etwa 5 sek. langsamer ist und somit knapp über 8 landet.

Es wird sicherlich zwischen 8 und 8:05 liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Nach dem ich mich beim letzen Test so verhauen habe bin ich vorsichtiger. :-?

Aber eine 8.02 traue ich dem S schon zu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petruz   
Petruz

schwer zu sagen.

ich denke nicht das der Carrera S viel schneller als der M5 sein wird.

vieleicht isser ja sogar auch in der Komforteinstellung zügiger unterwegs.... :wink:

ich tippe mal auf eine zeit marginal schneller als die des M5 : 8:12 - 8:14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
schwer zu sagen.

ich denke nicht das der Carrera S viel schneller als der M5 sein wird.

vieleicht isser ja sogar auch in der Komforteinstellung zügiger unterwegs.... :wink:

ich tippe mal auf eine zeit marginal schneller als die des M5 : 8:12 - 8:14

Der letzte 996 hatte mit 320PS bereits ne Zeit von 8:17min erreicht.

Mit neuem Fahrwerk, was wirklich sehr gut sein soll, 35 PS-mehr und neuen Reifen ist er sicher min. 10sek. schneller.

Der M5 wiegt 400kg mehr ;) Da bin ich sogar mit meinem alten Corolla schneller in der Kurve gewesen X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petruz   
Petruz

Der letzte 996 hatte mit 320PS bereits ne Zeit von 8:17min erreicht.

Mit neuem Fahrwerk, was wirklich sehr gut sein soll, 35 PS-mehr und neuen Reifen ist er sicher min. 10sek. schneller.

Der M5 wiegt 400kg mehr...

mag sein. ich kenne die Porsche-Rundenzeiten vergangenner Modelle nicht. War nur ein Gedanke von mir.

klar wiegt der M5 mehr. hat aber auch 152PS mehr (wenn er denn die 507 Pferde hat...aber davon kann man ja bei den Testwagen ausgehen..lassen wir mal die Diskussion) als der C2S.

der Übersicht halber folgende Rundenzeiten, nur so zum Vergleich :

M5 E39 8:25

996 4S 8:17

danke und gruß

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pckeisen-Motorsport   
Pckeisen-Motorsport

Durch den zusätzlichen Wassertest müssen die macher auf die Reifen achten und somit auf die Gesamtpunktezahl.

Somit eine 8.10min mit HvS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
Durch den zusätzlichen Wassertest müssen die macher auf die Reifen achten und somit auf die Gesamtpunktezahl.

Somit eine 8.10min mit HvS

Du glaubst nicht wirklich, das Porsche andere reifen montiert, damit sie im neuen wassertest besser abschneiden?

Der wassertest ist Porsche jacke we hose. das einzige, was in der autowelt wirklich zählt ist die NS-Zeit. wenn porsche die wahl hat zwischen ner 8:05 / 1:14 (wasser) und ner 8:10 / 1:12 (wasser), dann ist sicher die variante 1 im sinne der PAG, gelle ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

aaaaaahhhh ..............team AMG rules - den mutigen gehört die welt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

Wie aus versch. Zeitschriften zu hören ist, bewegt sicher der neue "S" nahe am GT3 in Sachen Fahrdynamik etc., aber etwas weniger Längsbeschleunigung....

8.06 :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bladie   
bladie

Eine 8:05 dürfte im Bereich des machbaren liegen :-))! .

mfG :wink2:

bladie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Ich denke 8:08 sind da schon drinn obwoll der 997 s nicht wirklich viel schneller ist als sein vorgänger (Fahrleistungen ) .

Wenn ich da ein paar tests , z.b vom 996 4 s raussuche gab es auch dort exemplare die in 16 s auf 200 gingen .

MFG Tanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

ist denn eigentlich der 996 4s mal im Supertest gewesen?

wenn ich mich recht erinnere war die letzte zeit eines 996 C2 so um die 8.18.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
derduke CO   
derduke

ok,

wenn der 997 S mit PASM dann muss HvS sich richtig anstrengen unter 8.10 min zu kommen,

wenn der S aber mit dem optionalen Sportfahrwerk mit Längssperre kommt, dann wären unter 8.05 min drin...

so wie ein GT3' 99!! :-))!

MFG

PS

Laut Top Gear fährt sich der PASM 997 S so ähnlich schnell wie ein GT3' 03 im REGEN.. wie wohl dann der 997 GT3 erst gehen muss!! O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

wie ist denn das gemeint "...GT3 im regen..."

so schwammig?

so unberechenbar?

so langsam?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
wie ist denn das gemeint "...GT3 im regen..."

so schwammig?

so unberechenbar?

so langsam?

der GT3 ist ausgezeichnet bei regen. so wie fast jeder hecktriebler mit heckmotor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

8.00.

1 Sekunde langsamer als Röhrl. Muss sich halt der Horst mal anstrengen.

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
8.00.

1 Sekunde langsamer als Röhrl. Muss sich halt der Horst mal anstrengen.

:D

Ne, dat schafft er nicht. Auf demselben Auto ist der Walter doch noch etwas schneller als HvS.

Auf dem C-GT war er ja auch 6 sek. schneller und das in ner region, wo die luft sehr eng ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×