Jump to content
BMW-Mattes

BMW 645CI gefahren - [Pics/Vids inside]

Empfohlene Beiträge

BMW-Mattes   
BMW-Mattes

Heute hatte ich das Vergnügen den BMW645CI Probe zu fahren.

200km hatte ich frei und es handelt sich um einen schwarz/schwarzen 645er ohne SMG.

Er hat fast allen Schnickschnack und sein Preis beträgt Euro 91127.- inkl. MWSt.

Verwirrend der I-Drive mit seinen zig Funktionen - wo bitte ist der manuelle Lautstärkeregler und die Favouriten-Radiotasten? :wink:

OK, irgendwie dann die Klima erträglich eingestellt, Sitze sowie Spiegel angepasst und los ging's.

An die direkte Lenkung bei langsamer Fahrt muss man sich gewöhnen.

Rausgefahren Richtung Eifel auf die kurvenreichen Strecken, welche mir mit meinem M3 schon viel Freude bereitet haben und schauen, was passiert. Zur Info: Es lag noch Schnee und teilweise war es nass und ich wollte den einzigen Vorführ-645er zum Preis einer kleinen Eigentumswohnung nicht direkt in die Bresche setzen....also langsam (?) rangetastet.

Summa summarum habe ich eine schöne Tour Richtung Nürburgring gemacht und 210km verfahren, was zu 32L SuperPlus Nachtanken geführt hat....

Meine Pluspunkte:

-Fahrwerk: sportlich mit guter Kurvenführung und doch komfortabel

-die adaptive Lenkung ist schick, wenn's schnell wird

-Die berühmte "Haptik" von BMW: man setzt sich rein und fühlt sich wohl.

-Sehr gutes und schnelles Navi / sehr gut klingende Soundanlage

-Sehr bequeme und doch sportliche Sitze

-grosser Kofferraum für ein Coupe

-imposantes Erscheinungsbild

-sehr schöner V8-Sound

-optimales Reisecoupe für lange Strecken

-gleichmässige Kraftentfaltung ohne viel Wenn und Aber

Meine Minuspunkte:

-hoher Inneraumgeräuschpegel

-für mich persönlich zuviel Elektronik

-die drei(!) kleinen Hebel ums Lenkrad stören extrem

-zu schwer (1695kg) und dadurch mit den 333 PS nicht unbedingt übermotorisiert

-man muss den Motor doch ziemlich drehen, damit vorne was passiert

-Lenkrad ist mir zu dünn und nicht griffig genug

-der Preis...?!?! :-o:-o

So, hier ein paar Bilder:

645ci_01.JPG

645ci_02.JPG

645ci_03.JPG

645ci_04.JPG

645ci_05.JPG

645ci_06.JPG

645ci_07.JPG

...und hier noch 2 Videos:

1. File: V8-Sound mit Wegfahrt

2. File: Kurzer Zusammenschnitt von der Ausfahrt

Alles im WindowsMedia9-Format.

So, hoffe Euch nicht zu sehr gelangweilt zu haben -

Gruss Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
320diesel   
320diesel

Du hast den manuellen Lautstärkenregler gesucht??? Das Ding hat doch n Multfunktionslenkrad...

Zu Schwer mit 1700 kg? naja, sicher nich gerade das leichteste Ding, aber schau mal was n Coupe bei Merc wiegt- da bist mit 2t dabei.

Meinst du mit de Favouriten Raditasten die Stationstasten??

Brauchst doch dank iDrive und Multilemkrad echt nich mehr. Hast die Wahl zwischen allen empfangbaren Sendern oder deinen eingespeicherten Sendern, und dann kannste am Lenkrad durch alle durchschalten- oder du läßt den Radiobereich im idrive auf und wählst es direkt an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes
Du hast den manuellen Lautstärkenregler gesucht??? Das Ding hat doch n Multfunktionslenkrad...

Zu Schwer mit 1700 kg? naja, sicher nich gerade das leichteste Ding, aber schau mal was n Coupe bei Merc wiegt- da bist mit 2t dabei.

Meinst du mit de Favouriten Raditasten die Stationstasten??

Brauchst doch dank iDrive und Multilemkrad echt nich mehr. Hast die Wahl zwischen allen empfangbaren Sendern oder deinen eingespeicherten Sendern, und dann kannste am Lenkrad durch alle durchschalten- oder du läßt den Radiobereich im idrive auf und wählst es direkt an.

Den I-Drive beim Fahren bedienen (aufs Display schauen, ah verklickt - zurück, wo bin ich? - ah jetzt ja - getroffen.. :???: ).

I-Drive finde ich wirklich gewöhnungsbedürftig aber vielleicht bin ich schon zu alt und lerne nicht mehr so schnell... :wink: .

Gruss Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cooper   
Cooper

Feuer hast du ihm ja nicht gegeben!

Trotzdem ein super Auto!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RenM   
RenM

als wenn mercedes ewig schwer bauen würde

ein cl 500 wiegt 1.9t und das bei nem schiff das 5m lang ist..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
synopse   
synopse

Als erstes einmal danke für den Bericht :-))!:hug:

Wollte schon immer mal hören was ein normal Sterblicher (nicht böse gemeint X-) ) zu dem Auto sagt.

Die Farbkombination gefällt mir ja auch gut, die du in deinem kurzzeitilichen Spielgefährten hattest.

Aber die stylische Sonnenbrille die lässig um den Schaltknüppel gelegt wurde find ich am besten. 8)

Was ist den eigentlich mit der direkten Lenkung von der du geschrieben hast das sie bei Langsamfahrt gewöhnungsbedürftig ist?

Verstehe das nicht so genau.

Meinst du das das Auto damit auch so schnelle Richtungswechesl vollzieht, als wenn es schon ein in Fahrt ist oder hab ich das falsch verstanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes

Was ist den eigentlich mit der direkten Lenkung von der du geschrieben hast das sie bei Langsamfahrt gewöhnungsbedürftig ist?

Verstehe das nicht so genau.

Meinst du das das Auto damit auch so schnelle Richtungswechesl vollzieht, als wenn es schon ein in Fahrt ist oder hab ich das falsch verstanden?

Ja, wenn man langsam fährt und lenkt etwas ein, dann schlägt er quasi nen Haken, mit zunehmender Geschwindigkeit lässt das nach.

@Cooper:

Durschnittsverbrauch war ca. 16L und auf der Landstr. oft zw. 160-180, auch in dem Video :oops: -

also langsam war ich nicht unterwegs und der Drehzahl-Begrenzer hat mehrmals aufgeleuchtet (der Wagen hatte 6500km drauf).

Er ist halt doch ne Drehorgel...

Noch ein Problem meiner Meinung nach: die Elektronik regelt sehr früh und greift dann sehr eigenmächtig ins Fahrgeschehen ein.

Gruss Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PorscheTom   
PorscheTom

Super Bericht!

Aber mach bloß keinen Quatsch und bleib bei deinem M3. Für den Sechser fehlen dir doch die grauen Haare! O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes
Super Bericht!

Aber mach bloß keinen Quatsch und bleib bei deinem M3. Für den Sechser fehlen dir doch die grauen Haare! O:-)

Hmm, ich könnt' ja demnächst ja noch bei Dir reinschauen und die "40 Jahre" Edition Probe Fahren.... O:-)

Ich liebe meinem M3 und den gebe ich nicht ab, dass das klar ist! :wink2:

Gruss Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Toller Bericht * super Videos.

Also den Sound finde ich hammermäßig.

Bei dem Verbrauch hat man auch schnell neue Freunde, z.B. Tankwarte, ... :lol: .

Aber der Preis ist ja recht happig!

Trotzdem super Autochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cherche   
cherche

Er ist halt doch ne Drehorgel...

... und das sagt ein M346-Treiber :wink:O:-) .

Grüße

Cherche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes

... und das sagt ein M346-Treiber :wink:O:-) .

Grüße

Cherche

Ja eben drum - ich dachte, dass der mit mehr Power aus dem Keller kommt, vor allem bei dem Drehmoment... :???: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Hättest Du mal nen vernünftigen V8 gefahren....keine Angst, Alpina kommt ja mit dem B7 Turbo....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

@BMW-Mattes:

hast du den von Kohl bekommen? Bist du dahin gegangen oder hast du eine Einladung auf eine Probefahrt geschickt bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes
Hättest Du mal nen vernünftigen V8 gefahren....keine Angst, Alpina kommt ja mit dem B7 Turbo....

Da macht Dein V8 schon einen kräftigeren Eindruck, obwohl schon 9 Jahre alt... :???:

Mal sehen, wenn die M-Variante des 6ers rauskommt, da müsste dann doch richtig Feuer im Stall sein...

Gruss Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Verwirrend der I-Drive mit seinen zig Funktionen - wo bitte ist der manuelle Lautstärkeregler und die Favouriten-Radiotasten? :wink:

Darauf hat die AMS auch rumgehackt, aber ich hab's nicht verstanden. Mein 530er und der 328Ci davor haben beide noch Stationstasten und einen Lautstärkeregler. Wann habe ich die benutzt? Nie! Das macht man doch über das Multifunktionslenkrad - machst Du das bei Deinem M3 nicht so?

Das einzige, was ich von den Radiotasten noch verwende, ist der Mode-Schalter zum Wechseln zwischen CD und Radio-Betrieb - keine Ahnung wie aufwendig das beim 6er ist.

Zum Lenkrad: tja, wer einmal ein M3-Lenkrad oder ein normales M-Sportlenkrad gewöhnt ist, will nie wieder etwas anderes - ich auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ferdinand   
ferdinand

Hi,

eigentlich ein ganz guter Bericht, aber;

ich kann es einfach nicht begreifen, dass es immer noch Leute gibt die meinen, solch ein Auto hat Probleme mit den Fahrleistungen.

Der Motor hat mächtig Druck und hat im letzten Jahr auch Auszeichnungen bekommen.

Es ist einfach unfassbar, das man hier von einer "Anfahrschwäche" oder so was ähnliches sprechen kann.

Was hast du denn selber für ein Auto, ein Formel 1 Wagen ? - Dann könnte man das ja noch verstehen.

Aber bei "Minus" die Fahrleistungen, oder den Motor zu kritisieren ist einfach nur peinlich. Das hat leider den ganzen Bericht "verdorben".

Sorry, aber ist nur meine Meinung. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
ich kann es einfach nicht begreifen, dass es immer noch Leute gibt die meinen, solch ein Auto hat Probleme mit den Fahrleistungen.

Der Motor hat mächtig Druck und hat im letzten Jahr auch Auszeichnungen bekommen.

....

Aber bei "Minus" die Fahrleistungen, oder den Motor zu kritisieren ist einfach nur peinlich. Das hat leider den ganzen Bericht "verdorben".

Zunächst eines vorab: man kann, darf und sollte Fahrleistung in jeder Preisklasse von Autos bewerten. Nur weil ein sportliches Auto 333 PS hat, heißt das ja nicht, daß man darüber nicht mehr mäkeln darf - in etwa diese Leistung hat in der Preisklasse so ziemlich jedes sportlich ausgelegte Auto. Daß diese Leistung ausreichend für alle normalen Anwendungen ist, wird niemand bestreiten, das gilt aber auch schon für viel schwächere Motoren. Andere Fahrzeugklasse - andere Maßstäbe, so einfach ist das. Im konkreten Fall des 645ers muß man einfach sehen, daß man für etwa 18.000 Euro weniger einen M3 mit sehr vergleichbaren Fahrleistungen und vollwertigen 4 Sitzplätzen bekommt (und diese Differenz wächst ja noch, wenn man dem 6er Dynamic Drive und Aktivlenkung verpaßt, denn nur dann wird er zum M3-Rivalen). Da darf man sich durchaus über die Fahrleistungen des 6ers ein wenig verlieren. Beim M3 würde ich Dir recht geben: in der Preisklasse mehr an Fahrleistungen zu verlangen wäre vermessen.

Ich fand, daß in dem Bericht die Bewertung der Fahrleistungen recht differenziert rüberkommt. Er hat ja nicht pauschal von schlechten Fahrleistungen gesprochen, sondern davon, daß er sich wegen des hohen Drehmoments untenherum mehr "Bumms" versprochen hatte. Das ist zum guten Teil "gefühlte" Leistung, die auch damit zu tun hat, daß man in modernen Autos dieser Klasse einfach weiter von den Dingen auf der Straße entfernt ist - weniger Geräusch, weniger Vibration, weniger gefühlter Fahrbahn-Kontakt.

Selbst mein erstes Erlebnis mit einem E39 M5 damals war eher enttäuschend. Auf der Autobahn angekommen, runterschalten, durchtreten, und es kommt ein wohltuender Druck im Rücken, aber nicht das was man irgendwie erwartet hatte. Dann setzt die Realität ein: man schaut auf den Tacho, merkt daß man - hoppala - schon 230 auf der Uhr hat wo man 180 erwartete und der Rückspiegel zeigt die Autos die hinter einem waren nur noch als kleine Punkte. Zweites Beispiel: ein damaliger Mitarbeiter von mir hat mal für eine Geschäftsfahrt meinen damaligen 328Ci bekommen und hatte schon feuchte Hände wegen der 193 PS. Er selbst fuhr einen 115 PS-Astra (in etwa, weiß die Leistung nicht mehr genau). Er war dann nach 500km ernsthaft der Meinung, daß sein Astra nicht schlechter gehen würde. Also durfte er dann mal kurz hinter mir herfahren - danach hatte er eingesehen, daß gefühlte Geschwindigkeit was anderes als tatsächliche ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ferdinand   
ferdinand

@AMC,

hast ja eigentlich recht.

Aber es ist schon "etwas" abgehoben, wenn bei solchen Fahrleistungen noch jemand "naja" sagt.

Der Preis hat ja nicht unbedingt etwas mit dem Motor, oder Fahrleistungen zu tun. Der 6er ist halt ein ganzens Stück größer als ein 3er und da steckt auch viel mehr drin.

Mit dem 645er kann man sowieso über (schätz) mindestens 98% der Autos auf deutschen Straßen verputzen.

Das meinte ich damit :wink2:

(P.S. ...ich bin auch schon in dem Wagen mitgefahren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
@AMC,

Der Preis hat ja nicht unbedingt etwas mit dem Motor, oder Fahrleistungen zu tun. Der 6er ist halt ein ganzens Stück größer als ein 3er und da steckt auch viel mehr drin.

Der 6er ist innen unterm Strich nicht größer als ein 3er Coupé. Vorne in etwa gleich, hinten deutlich weniger Kopf- und Beinraum, deutlich mehr Kofferraum, aber keine umklappbare Rücksitzbank. Wenn Du diese Argumentation bzgl. des Preises machst - vergleiche mit einem 545i. Weitgehend identische Technik (aber billigere Sitze), innen erheblich kleiner als der 5er, gleiches Gewicht, gleiches, aber anders abgestimmtes Fahrwerk, nur daß der 545er 14000 Euro weniger kostet. Darf man jetzt an den Fahrleistungen des 6ers mäkeln? Ich hätte bei der Preisdifferenz z.B. die auf 360 PS aufgemotzte Variante des Motors aus dem neuen X5 4.8i erwartet - das wäre doch eine faire Geste gewesen. Oder: warum ist der 6er nicht nennenswert leichter als ein 5er? Auch da hätte man mehr in Anbetracht des Preises erwarten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
go300   
go300

@BMW-Mattes

Danke für den Bericht und die Videos!

Leider hatte ich noch nicht das Vergnügen den neuen 6er zu fahren, daher meine Frage: War bei Deiner Video-Aufnahme ein Fenster oder das Schiebedach offen, da mir die Innengeräusche (Fahrtwind- und Abrollgeräusche) doch sehr laut vorgekommen sind, oder war das öffnen eines Fenster Absicht, damit der Sound besser auf dem Video zu hören ist?

Ansonsten ist der 6er doch ein sehr gelunger GT geworden! Allerdings den 2. Höcker am Amaturenbrette für das Navi bzw. I-Drive-Display (wie auch im 5er) hätten man doch besser lösen können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebbo   
Sebbo

Ja eben drum - ich dachte, dass der mit mehr Power aus dem Keller kommt, vor allem bei dem Drehmoment... :???: .

Bin ihn letzte Woche auch gefahren. Kann mich net beklagen. Untenherum fand ich ihn ganz okay.

97.200 € ??? Ohne SMG????

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes

Es ist einfach unfassbar, das man hier von einer "Anfahrschwäche" oder so was ähnliches sprechen kann.:

Entschuldige, dass ich den "heiligen" 6er in Frage gestellt habe...

Was hast du denn selber für ein Auto, ein Formel 1 Wagen ? - Dann könnte man das ja noch verstehen.:

Keinen Formel1-Wagen - nur einen M3...

Aber bei "Minus" die Fahrleistungen, oder den Motor zu kritisieren ist einfach nur peinlich. Das hat leider den ganzen Bericht "verdorben".

Sorry, aber ist nur meine Meinung. :wink2:

Ich bin ihn gefahren, die Punkte stellten MEINE Meinung dar und zu Deiner Bemerkung mit "peinlich" sage ich jetzt mal nichts.

Ich akzeptiere ja auch Deine Meinung. Fährst Du einen M3 oder dementsprechendes und bist Du den 645CI schon gefahren??

Den Rest hat mir amc wie aus dem Kopf geschrieben - dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen.

@go300:

Nein, das war der Innenraumpegel - dazu auch mein Minuspunkt.

@sebbo:

Sorry, habe mich im Preis vertan: er kostet 91127,- und nicht 97127,-.

Hab's im ersten Post korrigiert - Schande über mein Haupt :oops: .

Zum Schluss:

Wie gesagt, der Bums untenrum fehlt MIR persönlich - Betonung liegt auf MIR!

und nochwas:

Ich kritisiere ein Auto auch, wenn's 200.000 Euro kostet.

Nur weil es ein neuer BMW ist, ist doch nicht alles super an dem Auto -

wenn wir hier schon bei so einer Meinungsbildung angekommen sind, dann kann man sich jeden weiteren Post sparen...

Hoffe, trotzdem, dass mein Fahrbericht für die meisten nicht "peinlich" war und Euch die Bilder/Videos gefallen haben.

Ich hatte auf jeden Fall einen tollen halben Tag mit dem 6er... :wink2:

Gruss Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maxwell20   
maxwell20

naja es mag vielleicht in einem M3 mehr Platz sein, aber dafür gibts den 100 000 fach auf der Straße zu sehen, denn schließlich ist es ja nur ein 3er und für jene die keine Autofreaks wie wir sind, ist es halt nur ein 3er

der 6er hingegen, kommt meiner Meinung nach mit wesentlich mehr Luxus und Extravaganz rüber! Das sich BMW ihrer Autos generell "vergolden" lässt, daruber kann man reden, aber ich find M3 vs 6er ist komischer Vergleich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

der 6er hingegen, kommt meiner Meinung nach mit wesentlich mehr Luxus und Extravaganz rüber!

Extravaganz vielleicht, wesentlich mehr Luxus: na ja, das hält sich doch arg in Grenzen. Was gern übersehen wird: für den 6er gibt es keineswegs all das was es für den 5er gibt - vom 7er ganz zu schweigen: Head-up-Display? Komfortsitze? Abstandsregelung? Kein Schiebedach (Hubdach mit Schiebehimmel)? Aktivsitz? Alles Fehlanzeige. Beim Sitz Abstieg zum 3er-Coupé-Sitz. Glaub ja nicht, es wäre im Gegensatz zu diesem wenigstens die Sitzrückseite beledert... Der 6er ist für jemand, der lange ein 328Ci mit guter Ausstattung gefahren hat, einfach sehr, sehr ernüchternd innen.

Der Vergleich 6er<->M3 ist in der Tat komisch, wird aber dennoch häufiger mal angestellt, weil BMW den 6er eben komisch positioniert hat: im Grunde eine Art komfortorientiertes 5er Coupé, von der Fahrwerksauslegung und Featureset aber eher als 911er-Konkurrenz (und da trifft er sich mit dem M3).

Versteht mich nicht falsch, ich finde den 6er gut gelungen, nur halt viel zu teuer im Vergleich zum 545er. BMW hat den 6er preislich vom 5er- voll auf 7er-Niveau gehievt ohne dem irgendeinen relevanten Gegenwert oder irgendein 7er-Feature zu spendieren. BMW läßt sich seine Autos generell gut bezahlen, bisher hatte ich aber nie das Gefühl, abgezockt zu werden. Beim 6er sieht das zum ersten Mal anders aus. Auch mein Händler ist bei der Argumentation 545er vs. 645er sehr, sehr still geworden.

P.S..: Ich korrigiere mich: Abstandsregelung und Head-Up-Display gibt's *noch* nicht, kommen aber noch im Lauf des Jahres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×