Jump to content
Konsti

Hammer KK-Fahrwerk für BMW M3 E46 !

Recommended Posts

Konsti   
Konsti

An alle Interessierten und Hintergrundberichterstatter !

Ich hoffe, dass dieser Thread hier nicht einfach wieder geschlossen wird !!!

Ich musste feststellen, dass über die Firma KK sowie deren Produkt was in meinem CSL verbaut wurde in einem anderen Forum regelrecht negativ in den Schmutz gezogen wurde.

Warum ich das hier so und in dieser Form hier poste hat seinen Grund:

Ich kann dort meine Meinung nicht posten, weil ich dort nicht erwünscht bin, aber diese Herren können dort lästern, was ich sehr bedauerlich finde. Weil ja bekanntlicherweise mehrere User auf mehren Hochzeiten tanzen und ich hier aber vorhanden bin, kann ich hier wenigstens meine Meinung dazu äussern und nicht nur hintenrum und einseitig.

Ich erwähne mal User:

Isch (KK Einstellung des Fahwerks, klär der Wahrheit nach auf - oder ich werde es machen!)

Gillchen (640 fach Einstellung - ob man die Einstellung versteht oder nicht)

Millm3 (Deine theoretischen Berechnungen sowie Konsti's Diskussionsniveau !)

oder alle die was zu sagen haben, schön wäre es noch, wenn wir KK-Fahrwekskenner unter uns haben, ich würd mich echt freuen mit Leuten darüber zu diskutieren, die wirklich eine Ahnung haben, was das überhaupt ist, wir haben ja genügend User hier drin, die das beurteilen können, bin echt mal gespannt.

Also liebe Leute, ich behaupte hier, dass das Fahrwerk was ich in meinem CSL drin habe, zur Zeit das Beste ist, was der Markt jetzt zur Stunde überhaupt zur Verfügung stellt. Preis mit allem Drum und dran ca. 7500 Euro. (Lasst die Preisdiskussion weg, entweder man will es oder will es nicht, oder man kann es sich leisten oder nicht), reden wir von Fakten.

Mein neues KK-Fahrwerk 2.te Generation ist 640 fach verstellbar in High und Slow, sowie wie sämtliche Stürze, Vorlauf, Nachlauf Druck- und Zug, volles Rezept und Programm !!!

Ich schreib das hier, weil die Fachleute am 20.2 am HHR vor Ort sein werden. Dann können wir wirklich mal vergleichen, absolute kluge User gegen die Hersteller, dies kan in Form von Diskusion und Vergleiche direkt auf der Rennstrecke verglichen werden. (Ist sicherlich für Dich Ingo sehr interessant, dann kannst Du Deine wirklichen Fähigkeiten mal auspacken und Dich mal gegen gleichhartgesottene Jungs messen, Dein spezieller M3 gegen deren oder meinen, dann können wir uns mal ein wirkliches Bild machen, Gil natürlich auch.

Aufklärung:

KK kommt mit seinem eigenen M3, Airbox und Fahrwerk auf höchstem Stand. Der Fahrwerksbauer ist höchstpersönlich dabei, er hat für Michael Schumacher die Fahrwerke gebaut von 94-97 für Benetton F1, was ihn zum Weltmeistertitel geführt hat. Der Werkstattleiter von AC Schnitzer - Achen (Strassentunig) Herr Wollgarten ist auch vor Ort. Dort können dann die klugen User mit den Herren der Schöpfung miteinander diskutieren (lieber Millm3 auf Deinem Niveau), bin dann mal gespannt was Du drauf hast in Theorie wie in Praxis, ich freu mich schon.....

Noch eine Info (einfach um Krimskrams auszuschliessen) Das Fahrwerk hat NOCH keine Zulassung für die Schweiz !

Also, jetzt können wir diskutieren über mein und Eure D&W Fahrzeuge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

Das KK-Fahrwerk wurde keineswegs in den Schmutz gezogen. Wie kommst du denn darauf? Das einzige was von mir kritisiert wurde, ist der Umstand, dass der Einbau von Federbeinen an der Hinterachse eine grössere Belastung für die Karrosserie (hintere Dome) bedeutet und es im Sinne der Sicherheit erforderlich ist, die Karrosserie zu versteifen.

Genau das habe ich geschrieben und auch wenn du in dem betreffenden Forum keinen Zutritt hast, so hast du das sehr wohl mitgelesen. Kannst das ja gerne als theoretischen Bla-Bla eines Nichtwissenden abtun. Es ist dein Auto. Zudem sich das ganze ja nicht auf dich bezog, sondern ein gut gemeinter Tipp an Dragi war.

Das Thema hätten wir auch am 20.2 besprechen können, kein Anlass hier einen Zirkus zu veranstalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

@millm3

Deine Kenntnisse beruhen wie bekannt, immer auf theoretischer Basis und sonst gar nichts, von Praxis und technischem fundiertem Wissen kommt gar nichts, Du hast ja keine Ahnung mit was für Federraten da gearbeitet wird, es kommt von Euch, keinem in den Sinn wie hoch eigentlich die Tragkräfte etc. sind, Ihr schreibt da einfach irgendein Bla bla was komplett auf Treibsand fundamiert wrid....

Ich würd, wenn ich Dich wäre, nicht nur Tipps verteilen, sondern mal fachlich qualifizierte Antworten einholen.

Und zu den Ratschlägen ob das Fahrwerk gut oder schlecht ist, ob es funktioniet oder nicht, behaltet doch Euren Senf einfach für Euch, denn keiner von Euch ist im Besitz eines solchen Highend Teils, also spielt einfach in seelenruhe mit dem D&W Katalog weiter.

Bei Euch wird einfach alles in den Boden getreten, was Euren Horizont übersteigt und was nicht grad eine ABE Erlaubnis hat.

Für Dich wäre es von Vorteil, so ein Teil mal, bei Dragi zu kosten, dann könntest Du endlich mal auf Weitsicht umschalten und nicht nur Links verlinken die noch komplizierter sind und Du schon eine technische Anleitung brauchst um darüber zu berichten.

Ueber das Teil, was Dragi da an Photos reingepostet hast, ist zufälligerweise mein in meinem CSL montiertes Fahrwerk, oder hast Du die Slow und High Einstellungen nicht gesehen ?

Ihr macht da so einen Riesenwirbel um die Dome, wenn Ihr wüsstet, dass man das nicht braucht, dann würden Eure Theorien in geplatzte Seifenblasen umwandeln.

Zum gleichen könnte dem abgeholfen werden mit sehr kleinen Aufwänden, aber das genügt Euch ja nicht, weil ja die Karrosserie reisst...

Was macht Ihr denn mit Euren Fahrzeugen, stellt Ihr Elefanten aufs Dach ?

Andere räumen Ihre Kisten komplett aus, Stabilitäten gehen verloren, Carbonteile bis zum abwinken, aber keine Verstrebungen rein usw......

Andere sind leer und haben nicht mal einen kleinen Käfig drin und Ihr wollt da gross von Sicherheiten reden, hey Millm3, Du bist im falschen Film. Làstert dort, wo es was zu lästern gibt, aber meckert nicht an Arbeiten rum, die von Profis gemacht wurden, die verstehen Ihr Handwerk, die labbern nicht nur theoretischen Blabla.....

Also, lasst den Dragi in Ruhe, er ist in der Argumentation unterlegen, schon rein wegen der Sprache. Wie Du ja weisst, war es mein Fahrwerk, deshalb finde ich das absolut unter der Gürtellinie, was Ihr da in Eurem Verein da abzieht.

Ich habe das Glück und bin der deutschen Sprache mächtig und auch der Praxis was dieses Fahrwerk anbelangt und auch des neueren, somit kann ich Euch gerne mal ein bisschen Euer Unwissen auskompeniseren.

Zum Thema Zirkus organisieren, typisch für Dich, hinten rum kein Problem, vorne rum, da sieht die Weilt ein bisschen anderst aus, den Zirkus können wir hier ausdiskutieren, denn am 20.2 wollen wir Resultate haben, denn das sind Geschäftsleute die was davon verstehen und ich der Meinung bin, dort sollten Leute reden die was davon verstehen und die sich so ein Teil vorstellen können und sich leisten können, den Rest kann man auf den Homepages lesen.

Einen Ferrari geht man nicht Probefahren - aber Ihr beharrt vermutlich darauf, sonst käme er nicht in Frage......... Halt typisch die Welt der Kurzsichtigen. Den Blick auf die Zehenspitzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

Hallo Konsti,

ich werde mich hier garantiert nicht auf ein weiteres unnötiges Streitgespräch mit dir einlassen. Das führt zu nichts.

schönen Abend noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

Millm3

Das kannst Du machen wie Du willst, denn ich weiss, dass Du absoluten Argumentationsnotstand hast und Du gar nichts weisst über dieses Fahrwerk und da nutzt Dir Deine Theorie überhaupt nichts, denn ich besitze dieses Teil und kann urteilen darüber.

Uebrigens freut es mich, dass Du Aktivitäten hier zeigst...... Scheinbar geht halt in CP doch was, mehr muss ich dazu wohl nicht sagen.....

Der einzige Nachteil für Dich hier ist, Du kannst auf keinen Schalter drücken / On Off..... Aber ein gewisses Glücksgefühl braucht halt jeder Mensch, Du verstehst. Du durftest ja scheinbar schon 2x drücken.

Aber am HHR haben wir die Piste und da sind ja dann alle vorhanden. Dann spielen wir mal Praxis und Theorie.... D&W gegen reissende Dome.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G-Star   
G-Star

Hallo!

Ich kenne zwar die Hintergründe der Debatte nicht und habe auch nicht in diesem erwähnten Forum mitgelesen, dennoch hab ich mir gedacht, ich schreibe einige Gedanken zu diesem Thema!

@Konsti:

Ich habe mir deine Umbauten alle angesehen, wenn ich richtig liege, dann ist der CSL auf der KK Homepage wohl deiner!?

Ich möchte auch keinesfalls anzweifeln, daß du ein tolles Auto hast, nur werden viele Aussagen von machen Leuten bis ins Kleinste zerplückt.

Dein Auto wurde bestimmt auf deine Wünsche optimiert und du bist- wie man ja lesen kann damit mehr als zufrieden.

Der Frage, die sich jetzt vielleicht stellt, ist die ob du wirklich DAS beste Fahrwerk, daß es momentan zu erwerben gibt besitzt.

Diese Frage hast du dir beantwortet, ich jedoch stelle dahinter ein Fragezeichen!

Nicht weil die die Performance eines Produktes anzweifle, sondern deswegen, weil trotz eines perfekten Setup immer noch der Fahrer eine wichtige Rolle spielt!

Ich behaupte einfach mal, daß ein anderer Fahrer mit dem gleichen Können wie du und der selben Autokenntnis mit deinem Auto überhaupt nicht zurechtkommt und bodenlos versagt.

Dies liegt aber nicht an den Komponenten sondern an seiner Art, Auto zu fahren.

Sollte dein Auto eher weich gebaut und Gefühl vom Fahrer verlangen, der gleichwertige Fahrer jedoch auf harten Autos aufgewachsen sein, wird er ein riesen Problem haben.

Es spielen eben nicht nur Rundenzeiten mit in die Bewertung ein!

Stell dir vor, jemand kauft dieses Fahrwerk, kommt jedoch mit den 640 Einstellungmöglichkeiten überhaupt nicht zurecht und kauft sich deswegen ein PSS9, weil dort einfach nur ein Rädchen sitzt, mit dem er eben seine 9 Stufen ohne Stress verstellen kann.

Er wird vielleicht ein wenig langsamer sein, hat aber mit dem Auto mehr Freude!

Denk an die Uniballlager- ok beim CSL ja eh schon ab Werk verbaut aber nehmen wir mal einen normalen M3.

Klar merze ich durch Uniball die instabilen Gummiverbindungen zw. Chassis und Dämpfer aus aber daraus resultieren auch eine Geräuscherhöhung und erhöhte Wartungsarbeiten.

Will er also dieses Auto auch im Winter fahren oder seine Frau mal sonntags ausführen, wird er sich über verschmutzte und durch Salz korrodierte Lager und seine Frau sich über die Geräuschkulisse im Auto ärgern!

Was man nie vergessen darf, es geht immer noch um (wenn auch teuere) Straßenautos, mit denen man eben nicht nur Rennstrecke fährt!

Wie du schon gesagt hast, bitte keine Kommentare über den Preis, "Spaß koscht halt", nur sehen vielleicht einige eben die Tasache, ein >50000€ Auto rein für die Rennstrecke umzubauen als fragwürdiges Unternehmen an!

Desweiteren stellt sich die Frage, ob du die Aussage "das beste Fahrwerk, das man kaufen kann" mit dem Argument "ich hatte zuvor fünf andere verbaut und die waren nicht so gut" oder nur durch die Erfahrungen mit eben diesem einem belegen kannst.

Du wirst immer Menschen vorfinden, die anderer Meinung sind, diese unterscheiden sich nur darin, ob sie dir den Spaß gönnen und deine Aussagen akzeptieren oder dir ihre Meinung aufdrängen wollen.

Sollte jemand sagen, er fände mein Fahrwerk nicht gut, ist das seine Meinung und die lasse ich zu, macht er mich aber deshalb ständig von der Seite an, wäre ich über kurz oder lang auch angefressen.

Wie gesagt, der ausschlaggebende Punkt ist immer der Fahrer in Verbindung mit den Komponenten und der Gewöhnung daran, auch Michael Schumacher wurde erst kürzlich beim Kartfahren geschlagen und Walter Röhrl tut sich auf einer Rundstrecke schwer.

Anderes Beispiel- beim Umstieg von Straßen- auf Rennreifen werden viele zuerst schlechtere Rundenzeiten fahren, obwohl der Semislick definitiv mehr Grip bietet...

Was hilft dir Low und Highspeed Einstellung, wenn dein Paket Feder/Dämpfer/Chassis/Reifen nicht zueinander passen, was hilft dir ein GP Fahrwerk mit harter Feder, wenig Federweg und hoher Druckstufe (was auf dem HHR ja sehr schnell sein kann), wenn du danach nur Nordschleife oder Landstraße fährst, wo eben die Fahrbahn nicht mit der Wasserwaage geteert wurde?

Eben nicht das perfekte Auto bringt die Zeit sondern das Paket Fahrer/Auto/Setup!

So, genug geschrieben, ich hoffe für jeden verständlich, keinesfalls feindlich und es wird trotzdem ernst genommen obwohl ich keinen CSL fahre, dieses Fahrwerk noch nie gefahren bin und weniger als 100 Posts habe!

Gruß G-Star

PS: Glückwunsch Konsti- schönes Auto!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP
Andere räumen Ihre Kisten komplett aus, Stabilitäten gehen verloren, Carbonteile bis zum abwinken, aber keine Verstrebungen rein usw......

...und andere lassen ihre Ms so, wie sie ausgeliefert worden sind und sind damit auch noch hochzufrieden!! :bored:

Gruß

MQP :wink2:

By the way - ich finde eure Diskussion ziemlich sinnlos und peinlich. Warum feindet ihr euch auf Kindergartenniveau so an? Jeder hat seine eigene Meinung und seinen Standpunkt, den er zu einem gewissen Thema vertritt und das ist gut so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWPeter   
BMWPeter
...und andere lassen ihre Ms so, wie sie ausgeliefert worden sind und sind damit auch noch hochzufrieden!!

Genau wie ich, und ich denke die bei der M GmbH beschäftigen sicher nicht nur Stümper. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

...und andere lassen ihre Ms so, wie sie ausgeliefert worden sind und sind damit auch noch hochzufrieden!! :bored: ...

Das sehe ich genauso. Nicht jeder Wagen muss so tief und breit sein, dass ein normales Fahren im Alltag unmöglich wird.

Ich fahre doch schon mal ganz gern meine Auffahrt hoch und wieder runter ohne dass irgendetwas am Boden schleift...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Genau wie ich, und ich denke die bei der M GmbH beschäftigen sicher nicht nur Stümper. :wink:

Wie sagt das Sprichwort:

Ein wahres Wort in Gottes Ohr

Die einem bedienen sich im D&W-Katalog und andere kaufen ein Fahrwerk für 7500, also tragt das nächsten Samstag aus, möge der bessere gewinnen O:-)

Ist nicht nötig euren ESOC-Streit hier bei Carpassion weiterzuführen :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen
Ich musste feststellen, dass über die Firma KK sowie deren Produkt was in meinem CSL verbaut wurde in einem anderen Forum regelrecht negativ in den Schmutz gezogen wurde.

Das ist doch wohl reichlich übertrieben, es wurde lediglich auf die Risiken hingewiesen was für Probleme eintreten könnten(!). Die Firma KK hat sehr wohl hochwertige Produkte, und ein Kundenumgang der heutzutage leider sehr selten geworden ist. Schliesslich habe ich auch ein paar mal mit H. Krüger telefoniert/Mails ausgetauscht. Desweiteren habe ich ihm mitgeteilt dass ich mich anders entschieden habe, selbstverständlich auch aus welchem Grund und zu wem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro

Konsti, Du stellst Dich an als hätte dir jemand im Sankasten Deine Förmchen weggenommen. Die Reaktion ist völlig überzogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch

Hey.

Ich erwähne mal User:

Isch (KK Einstellung des Fahwerks, klär der Wahrheit nach auf - oder ich werde es machen!)

Was bildest Du dir denn eigentlich ein? Was glaubst Du wer Du bist, hier die Leute erpressen oder schlecht machen zu können? Wenn Du auf Konfrontation aus bist, bitte. Nur weil Du genug Geld hast, und es sei Dir gegönnt, um alles Gute und Teuere zusammen zukaufen, haben Du und Dein Krüger die Weissheit noch lange nicht mit Löffeln gefressen. Du musst die Anderen nicht für blöde halten oder verkaufen. Dein Wissen ist auch nur Theorie und Du plapperst das nach, was Dir Krüger erzählt.

Ich musste feststellen, dass über die Firma KK sowie deren Produkt was in meinem CSL verbaut wurde in einem anderen Forum regelrecht negativ in den Schmutz gezogen wurde.

Deine Aktion hier ist gänzlich unangebracht. Wenn Du, obwohl Du mit liest, nicht verstehst was geschrieben steht, dann kann ich Dir nicht helfen. Nur weil Du das Event mit 1000 Euro gesponstert hast, gibt das Dir aber noch lange nicht das Recht unseren GP zur Propagandaplattform für Krüger und sein Fahrwerk zu missbrauchst.

Weiss Krüger eigentlich was Du hier treibst? Hat er, wie der Pollmüller, nicht Rückgrat genug um hier selbst Rede und Antwort zustehen? Scheinbar nicht, sonst hätte er mich auch schon längst mal angerufen. Weiss er, dass Du hier versuchst die Leute gegeneinander auf zubringen, nur damit Du beweisen kannst, dass Du eventuell das beste Fahrwerk hast. Dir geht jeder Sportsgeist ab. Du bist ein Fanatiker, wenn es um Dich und Deine Kram, Deine Meinung geht. Da lässt Du keine andere Meinung gelten.

Nur damit es die Unbeteiligten auch verstehen. Wie ich schon letzten Sommer geschrieben habe, halte ich das KK-Fahrwerk für das wahrscheinlich Beste am Markt. Wollte es mir selbst holen. Letzten Endes hielten mich der extrem hohe Preis, so wie die Tatsache, dass das Federbein hinten in die Stossdämpferaufnahme geschraubt wird, und das mein Leben an einer Schraube hängt davon ab.

Wir stellen uns sicher keine Elefanten aufs Dach, aber wie jedem klar sein dürfte, ist der hintere Dom des M3, an dem normalerweise nur der Dämpfer mittels eines Gummilagers befestigt ist, nicht für die Aufnahme eines Federbeins und solcher Kräfte ausgelegt. Früher oder später wird es deshalb, und besonders, weil das Federbein auch noch hart, mittels eines Uniballgelenks befestigt ist, zu Rissen in der Karosserie kommen. Das ist keine Theorie das ist Tatsache. Und Dein CSL wäre der erste wo das nicht über kurz oder lang auftritt. Da spielen Federraten nur eine untergeordnete Rolle. Nur das will der Herr ja nicht ein sehen.

Eine Verstärkung des Doms würde die Schwachstelle beseitigen, leider wird das aber nicht gemacht.

Aber meinetwegen halten die Dome. Was passiert den wenn sich unten die Dämpferschraube löst? Der Wagen knick hinten ein. Du fährst Dreirad. Viel Spass.

Alle sicherheitsrelevanten Teile sind durch 2 Schrauben oder gegen Herausrutschen oder Verlust gesichert, nur Dein Krüger und Euer Formel 1 Konstrukteur setzen sich darüber hinweg. Und nur weil man das zu bedenken gibt, bläst Du dich so auf.

Ich schreib das hier, weil die Fachleute am 20.2 am HHR vor Ort sein werden. Dann können wir wirklich mal vergleichen, absolute kluge User gegen die Hersteller, dies kan in Form von Diskusion und Vergleiche direkt auf der Rennstrecke verglichen werden. (Ist sicherlich für Dich Ingo sehr interessant, dann kannst Du Deine wirklichen Fähigkeiten mal auspacken und Dich mal gegen gleichhartgesottene Jungs messen, Dein spezieller M3 gegen deren oder meinen, dann können wir uns mal ein wirkliches Bild machen, Gil natürlich auch.

Mordsleistung. Kommen mit reinrassigen Rennfahrwerken und wollen sich messen. Und wie hinreichend bekannt sein dürfte, ist meine Spielwiese die Landstrasse.

Noch eine Info (einfach um Krimskrams auszuschliessen) Das Fahrwerk hat NOCH keine Zulassung für die Schweiz !

Die wird es in der Schweiz und in Deutschland auch nie bekommen.

Ich sage es Dir noch mal. Der iCP GP ist ein Zusammentreffen Gleichgesinnter, die einen schönen Tag verbringen, die Spass haben wollen. Ich werde nicht zusehen wie Du ihn zum Kriegschauplatz umfunktionierst. Ausserdem geht mir Deine abfällige Redeweise über alle die nicht wohlhabend, die andere Meinung sind oder etwas nicht so machen wie Du es für am Besten hälst allmählich auf den Sack.

Am Mittwoch habe ich 45 Minuten mit Dir telefoniert, und heute schriebst Du so eine Scheisse. Tut mir leid, aber Du bist völlig verbohrt.

Gruss Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
peakstop   
peakstop

obwohl ich nichts gegen das kk fahrwerk habe (und ich auch nichts genaues über die stabilität der dome weiss) zeigt sich hier in der art deines posts, dass mill's entscheidung betreffenden dem ON/OFF button die richtige war.

wenn du schon disneyland vorwirfst, dragi aufgrund seines sprachlichen hanycaps nicht die möglichkeit zu geben, etwas (das kk-fahrwerk) zu verteidigen. dann solltes du dir auch mal überlegen, wie fair und freundschaftlich es ist, wenn man von einem freund vertrauliche infos bekommt, und sie dann an die öffentlichkeit stellt!!! :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m3 balance   
m3 balance

Hallo,

ich will jetzt aber lieber über das Fahrwerk reden!

vorab kleine Info zu mir und dem M3, E36, 3.2:

versuche gerne versch. Setups, hatte schon von Hamannn - Schnitzer - BMW Gr. N unter dem Fz, also Federraten von 60kg -260kg, Stabis von 19mm - 26mm, Sturz von -0.5 bis -3.5, Spur -0.3 bis + 0.2

auch mit der Fz Höhe wurde das Fahrverhalten nachhaltig verändert,

natürlich Uniball oder Urethane Lager wo immer möglich und ein spassvermeherer.

Konsti oder wer auch noch ein KK Fahrwerk hat:

- was ist der signifikante Unterschied beim Fahren

Der CSL ist für mich im Grenzbereich wie folgt, braucht viel bis er kommt doch dann kommt er auf einen Rutsch, der Übergang ist nicht weich.

- kann man die Federraten völlig frei wählen oder ist dies schon ein vorbestimmter Wert.

- um wieviel % straffer fühlt sich das KK gegenüber dem CSL Serie an?

- welches war Deine Vorgabe an KK?

zB. bei ACS ist ein comfy Fwk zu ordrn das gleichschnell ist aber besseres Handling bringt.

Oder optimale Abstimmung für die NS? Würd ich machen.

- da es sich ja um sehr hochwertige Dämpfer handelt die auf der Strasse gefahren werden > muss man sie 1x im Jahr revalven lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

Ja, genau so hab ich mir das ungefähr vorgestellt.

Also Ihr sieht, sehr viele von hier, kunden starkes Interesse an den von mir ins Spiel gebrachten Tuner, jetzt wird aufeinmal alles schön geredet, man könnte ja hier ein Buch füllen, jeder hier weiss, wen es angeht, nur leider kann und darf ich CP dafür nicht missbrauchen, wenn ich feststellen muss, das manche mit Unwahrheiten hervorkommen, dann hab ich wie bekannt eine eigene Homepage dafür, denn dort kann dann jeder lesen wer wo und was......

Lieber Ingo, genau Du sagst das, wir trafen uns sogar noch einen Tag vor dem Telefonat und Du machst hinterrücks dieses Szenario auf Dragi und weisst genau, dass ich unterwegs war und kratzt das Produkt an, von wegen Dom reissen, so was lächerliches...... Aber mir hast preisgegeben wie enttäuscht Du bist über mich, weil ich es Dragi gab, also hör auf mit Deinem Gewinsel, Du bist fast durchgedreht als Du mit meinem Fahrzeug gefahren bist und die Welt nicht mehr verstanden hast, was man aus einem Fahrzeug alles machen kann.

Und greif mich nicht persönlich an, von wegen Geld haben etc., wenn Du auch zu den Sozialneidern gehörst, oder ein wirtschaftliches Problem hast, dann ist es Dein Problem, ich habe Gott sei Dank keine solche Sorgen, aber weil ich keine Sorgen haben will. Und wenn dem so sei, dann lass es mich wissen und ich muss mir selber eingestehen, dass ich Dich total falsch eingeschätzt habe, einfach auf das Niveau eines durchgeknallten Wald und Wiesenracers.

Keine Ausreden Ingo, niemand verwendet "Deine" Organisation für Werbezwecken im Gegensatz zu Dir auf hintenrumgedachte AC-Schnitzerattacken..... Du kannst Dich oder Ihr Euch jetzt lediglich mit Gleichgesinnten messen, Du musst Dir nicht nur immer Opfer aussuchen, sondern trete jetzt einfach mal an und setz Dich in Szene. Nicht klagen über Dein Auto, so nehmen wie es ist, ich habe Dir noch nie gesagt, dass das schlecht ist, oder Deine Kiste bricht etc., was ja wohl eher auf Dich zustösst als auf andere Fahrzeuge.

Wenn ich eine Werbeplattform möchte, dann reichen meine kleinen Kontakte jederzeit um so einen Ring alleine mieten zu können, für das brauch ich nicht jemand anderen..... auf das wollen wir gar nicht weiters eingehen, denn 99% der User hier, wissen nicht, was ablief hinten.....

Für wen ich mich halte, kein Problem Ingo, ich bin Geschäftsmann mit einem Unternehmen das seit Jahren Hochkonjunktur geniesst, weil einfach fähige Leute hinterm Steuer sitzen und sich soche Sachen zum Hobby leisten können, einfach Fun haben, hätte aber nie gedacht jemals auf solchen Sozialstamm zu stossen, ist echt enttäuschend, wenn das die Gemeinschaft "Autofreaks" auszeichnen soll.

Uebrigens, wenn Du schon Geld ansprichst, kommen aus meiner Tüte mit meinen 3 Freunden 2500 Euro zusammen, nur so der Klarheitshalber.

Und wenn Du schon von Einstellungen sprichst, dann schreib es so, wie es war und nicht ein Setup hervorheben, dass das aller 1.te war und schon über 1 Jahr alt ist und schon 2x überholt wurde. Also überlege und denke !

Du kannst Dich jetzt auch hinter meinen Posts verstecken und Dir den Heiligenschein montieren, wär ja einfach für Dich. Leg doch einfach Deine Schale ab und trete mal als Ingo auf, bei mir lästerst Du auch die ganze Zeit über die anderen dass es nur noch so kracht und hier willst Du den Moralapostel spielen.

Keiner kann einfach mal sagen, Jungs, das ist eine feine Sache, nein, es muss alles niedergeredet werden.

Gill und die anderen, es geht mir um die Sache und nicht um die Kleinigkeiten, wie Einstellungen etc., ich finde nur, dies müsste nicht sein, oder man hätte es hier posten können, so dass wenn über mich gesprochen wird ich meine Meinung dazu auch äussern kann.

Mein Fahrwerk stellen 2 Firmen ein auf Anweisung von KK, denn ich bin kein Schrauber und kein Mechaniker, nur Anwender, somit ist für mich das gar kein Thema. Andere mögen schneller sein wie ich mit Ihren originalen Autos, damit kann ich leben, somit stellt sich auch die Frage, für was eigentlich einen M3 oder CSL? Sinn oder Unsinn..... Mir gefällts und ich lass es einfach für mich ausführen, ist das so schlecht?

Zur Sache Freundschaft:

Ich sehe ja förmlich wie die Freundschaften hier funktionieren, das ist eine Art der Unmöglichkeit, solange alles in Frage gestellt wird. Ich glaube, dass gewisse Leute, das Wort Freundschaft nicht mal in den Mund nehmen dürfen..... Ab einem bestimmten Grad bekommt die Freunde und den Neid kostenlos, die meisten werden das leider nie zu spüren bekommen, weil es kommt auf den bestimmten Grad drauf an.....

Lieber Peakstopp, Du musst grad reden von an die Oeffentlichkeit stellen, ich mach das hier wenigstens offiziell und nicht lästernd versteckt in anderen Foren hintenrum.

Wie schon erwähnt wurde, jedem das seine, andere sind mit Ihrem Original zufrieden, ich kann das akzeptieren, hab kein Problem damit, aber umgekehrt, scheint das nicht zu funktioniern.

Ich finde jetzt könnten wir eigentlich zum Thema kommen, nämlich das Fahrwerk und die Dome, aussert es wollen noch ein paar über mich Ihre persönlichen Kugeln abfeuern, dann her damit, aber bitte nicht die, die nicht wissen wieso ich das hier geschrieben habe, sondern die Betroffenen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gigusiech   
gigusiech
Konsti, Du stellst Dich an als hätte dir jemand im Sankasten Deine Förmchen weggenommen. Die Reaktion ist völlig überzogen.

´

:D:D:D wie recht du hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano

So jetzt sag ich auch mal was dazu.

Es ist im Grunde ganz simpel Konsti. Dragi kriegt Dein sehr gutes, ehemaliges KK-Fahrwerk und es geistert nun mal die Information rum, dass es durch den Umstieg auf McPherson beim M3 Probleme mit der Stabilität der hinteren Dome geben kann. bin kein Physiker oder Ingenieur, aber ich finde die Info nicht generell unplausibel.

So. Und als Dragi mir vor ein paar Wochen erzählt hat, dass er den Umbau macht, hab ich ihm genau das auch gesagt. Warum ? Weil ich nicht will, dass er sich und seinen M3 wegen sowas in den Wald legt. Ich hab ihn auf meine Bedenken hingewiesen obwohl ich den genauen Wahrheitsgehalt der Information (Instabilität der Dome) nicht weiss. Ist auch völlig irrelevant.

Beispiel: Stell Dir vor, ein guter Kumpel von Dir kauf sich ein neues HighTech Downhill Mountain Bike. Du hast aber in einem Forum gelesen, dass vorne u.U. die Gabel brechen kann. Erzählst Du ihm das nun nicht, nur weil Du nicht 100% verifizieren kannst, ob die Info stimmt ? Oder wäre es nicht vielleicht sinnvoll, ihn dennoch auf diese evtentuelle Gefahr aufmerksam zu machen ???? Eben. Also bitte.

Den Leuten dann pauschal wegen sowas Neid, Inkompetenz oder Missgunst zu unterstellen ist einfach nicht fair. Das mag auf einzelne zutreffen, aber Pauschal ist das einfach reinster Bullshit.

Ich wäre froh, falls ich einen Umbau an meinem CSL machen würde, (welchen auch immer) und Leute würden mich auf irgendwelche Gefahren hinweisen, die der Umbau evtl. mit sich bringen könnte. Ob die Leute das irgendwo gehört, gelesen oder gar selber erfahren haben ist mir unwichtig. Ich kann ja dann schliesslich und endlich selber entscheiden, ob ich die Sache durchziehen will oder nicht. Lieber zuviel Vorsicht als zuwenig, meine Meinung.

Wo Du recht hast ist, dass der Grat zwischen Neid und ehrlicher Kritik manchmal sehr sehr schmal ist. Aber man soll auch nicht immer gleich das Schlimmste bei anderen denken.

Ich fände es schön, wenn wir den Disput nun hier beenden könnten, weil es schlicht und einfach nichts bringt.

Ebenso schön fände ich es, wenn der 20. Februar nicht zu einer Material- und Imageschlacht ausarten würden. Ich habe nämlich NULL Lust mit meinem Wagen in der Querspange zwischen die Fronten irgendwelcher rivalisierender Gruppen zu geraten, die sich unbedingt was beweisen wollen.

Also, alle mal nen Gang hochschalten :wink:

Gruss Doc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
peakstop   
peakstop

ja mill und doc haben recht... es macht wirklich keinen sinn hier zu streiten.

aber die technische diskussion könnte man doch weiterführen...das interessiert mich nämlich wirklich.

- konstii, wie ist denn das jetzt mit den domen?

-sind die generell stark genug und gibt es keine bedenken?

oder hat kk doch was daran modifiziert (hast du einen käfig der die dome verstärkt?)?

-eine domstrebe wird der erhöhten belastung doch nicht genügend entgegenwirken können?

ps: das sollen keine provokativen fragen sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

Bilder von verschiedenen BMWs (E36):

63shock2.jpg

juanm3-1.jpg

juanm3-2.jpg

weitere Bilder:

http://www.dgrooveband.com/rsm.jpg

das ist natürlich alles blanke Theorie und komplett realitätsfremd....

Leider keine Einzelfälle. Sieht man immer wieder bei Fahrzeugen mit härteren Dämpfern, die hart auf der Rennstrecke oder auf schlechten Strassen bewegt wurden. Mag ja sein, dass beim e46 eventuell das Blech etwas stärker ist, aber dennoch sind die Stossdämpferaufnahmen nicht dafür gemacht worden, zusätzlich noch das Fahrzeuggewicht und die dynamischen Kräfte der Feder zu verdauen. Ermüdungsbrüche sind da vorprogrammiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMWPeter   
BMWPeter

Oje, das sieht aber übelst aus :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen

@Konsti,

Was soll diese ganze Meckerei überhaupt von Dir?

Kein Mensch hat H. Krüger runtergemacht. Schön- resp. schlechtreden machst nur Du!

Du hast hier noch nichts anderes gemacht als angeben, und wenn sich wer einmischt der was drauf hat, fühlst Du dich angepisst. Erst gross den Wohltäter für CP spielen, dann wieder nicht weil Du dich von irgendwem angegriffen fühlst, oder Dir ein X Post wieder nicht gefallen hat. Du führst dich auf wie ein Kleindiktator in "Konsti's kleine Welt". Zeig uns doch mal was Du drauf hast, und stell Dich nicht in den Schatten anderer Leute mit Persönlichkeit.

Das Du Wohlhabend bist, müsste mittlerweile jedem klar sein, so oft wie Du es erwähnst hast. Nur gibt das Dir nicht das Recht jeden den Du nicht magst oder deren Schreibweise Dir nicht passt anzupöbeln, schon gar nicht wenn Du sie nicht persönlich kennst. Als ich Dich am Ring kennengelernt habe, hatte ich einen sehr positive und sympathischen Eindruck von Dir, was sich wohl leicht geändert haben dürfte in den letzten par Wochen. Du machst doch nicht anderes als andere Leute in die Pfanne hauen. Mir hast Du mal in einer PN geschrieben: "wenn du wüsstest was Ingo gemacht hat, ich weiss nicht was du mit ihm anstellen würdest!?" Auf mein zweimaliges nachfragen ist natürlich nichts gekommen, wen wunderts? Ich fahr nicht besonders ab auf solche Andeutungen, lässt mich auch kalt.

Nachdem Dein Freund Dragi Dich über seine Schulter hat schauen lassen, richtest Du ihm das Messer an die Brust. Ein feiner Kerl bist Du, willst sein Freund sein, Bravo! Womöglich erzählst Du ihm noch dass er andere nicht braucht und nur Du ihm ein guter Freund sein kannst!

Wird schon seinen Grund haben wenn Du irgenwo rausfliegst. Dann belass es dabei und mach nicht anderen Leuten Schwierigkeiten die es gut mit Dir meinen.

Durch den Rummel den Du machst magst Du auf einige interessant wirken, dass traf zugegebenermassen auch auf micht zu, nur war dies nicht von langer Dauer. Ich (und ganz bestimmt auch andere) kann auf solche Menschen verzichten. Da trifft das Sprichwort Geld (nach eignen Angaben) verdirbt den Charater wohl 100%ig zu.

Das Ganze in "neidisch" zu verdrehen, denn darauf läuft die Hälfte Deiner Posts aus, ist doch wohl etwas zu einfach. Such den Fehler oder das Fehlverhalten mal bei Dir. Kann doch nicht sein dass man mit allen Menschen nicht klar kommt.

Da Du ja sogerne sagst:" ...ich hab gehört der und der hat den und den verblasen auf der Rennstrecke" mach ich das mal genauso. Gillchen hat gehört: "Konsti kommt anscheinend nicht zum iCP GP2!"

Gruss Gil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
registriert   
registriert

CP = Bild

Klatsch, Tratsch, Streit + "vermeintlicher Reichtum"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ich denke hier sind viele kompetente Menschen, die unendliche Mengen Geld versenken, um das 99% Auto CSL an Ihren eigenen Geschmack anzupassen. Der M-GmbH ist der große Wurf gelingen mit dem Fahrwerk-vielleicht nicht überall 100%ig aber doch überall mehr als 90%. Alles was hier getunt wird muß irgendwo eine Verschlechterung bringen.

Ich bezweifle aber, daß irgendjemand hier im Forum 640 Einstelungen eines Fahrwerks austesten, verifizieren und nach dem ganzen Procedere auch noch in eine konstant (!) schnellere Rundenzeit umsetzen kann. So ein Fahrwerk müßt ja auch dauernd neu eingestellt werden.

Der Ton hier ist nach den neuen Foren Regeln total daneben-schade eigentlich.

Das jemand hier mit seinen pekunären Verhältnissen kommen muß ist eigentlich ziemlich arm...

Zum technischen zurück: Die Hauptbelastung der Hinterachse liegt normalerweise in der Federaufnahme. Wer sich diese ziemlich soliden Teile einmal angesehen hat, der weiß eigentlich sofort, daß diese Kräfte nicht über den Federbeindom abgefangen werden können. Das mag für ein Rennauto, daß vielleicht 5000 km in der ganzen Zeit läuft noch angehen-da ist der Dom aber auch über die Sicherheitszelle zusätlich abgestützt, diese Autos sind leichter und haben häufig topfebene Strecken und sind auch noch an den entscheidenden Stellen verstärkt und nachgeschweißt...Jeder muß wissen, was er tut. Ich würds nicht tun. Ich stelle mir gerade lebhaft vor, wie die Hinterachse in der Fuchsröhre nachgibt.... :puke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.


×