Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

mal wieder Weineck Cobra (+ Pantera)


Charly

Empfohlene Beiträge

War heute mal bei den Weineck's in Bad Gandersheim-Ackenhausen, sehr kleines Dorf, schwer zu finden die "Werkstatt-Scheune", hat sich jedoch gelohnt:

Er hatte 8 Cobra's da, alles Spezialanfertigungen nach Kundenauftrag mit Motor, Getriebe, Bremsen, Conolli-Leder etc. je nach Kundenwunsch. Kleinste Version hat 500 PS, Standard sind so 700 PS mit ca. 800 Nm und ca. 8 Sek. auf 200 ! Kostet ab 150 TEUR, 1 Jahr Lieferzeit. Bisher hat er 16 Stück hergestellt und verkauft.

Auch das aktuelle Supergeschoß mit min. 850 PS (1250 PS per NOS-Lachgas) stand dort, es wird gerade fertig gemacht zur Verladung nach Brunei, der Sultan will Mitte Mai eine Wettfahrt mit seinem CLK GTR veranstalten, lässt den dafür extra noch bei AMG um 150 PS steigern, sodass dieser dann auch auf fast 800 PS kommt. Weineck meinte, den pustet er sicher flach, zur Not mit NOS, hat er aber bisher angeblich noch nie einsetzen müssen, die vorhandenen 850 PS hätten immer ausgereicht (scheint, dass er doch etwas Angst um die Haltbarkeit der Maschine unter NOS hat). Die Cobra hat enorm breite Hinterräder, sollen die wet-tyres aus der F1 sein. Der Beitrag aus Brunei wird dann sicherlich auch im TV kommen.

Zudem baut er gerade für sich einen De Tomaso Pantera GTS von 1971 wieder auf, mit den 4 dicken Endrohren hinten. Bekommt einen Motor wie die Cobras mit ca. 500 PS, mehr wäre für das Chassis riskant.

Die 8-Zyl.-Motoren kauft er im Rohzustand von Ford oder Chevrolet aus USA und verfeinert sie dann mit Titan-Teilen.

Getriebe sind ebenfalls aus USA, entsprechen den bei NASCAR Rennen eingesetzten Getrieben. Er baut Motoren und Getriebe je nach Kundenwunsch zusammen, autobahn- oder landstraßenoptimiert. Sind dann wirklich handwerklich perfekte Wagen.

( Website: http://www.weineck-power.de/ )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

@Mushu:

noch nicht, das kommt aber noch im Mai wenn seine "Vorführ-Cobra" mit ca. 700 PS fertig ist. Die vorhandenen Fahrzeuge waren alle im Kundenbesitz und dürfen natürlich nicht mal eben zur Probe gefahren werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Charly

Wenn es soweit ist sag mal bescheid. So weit wohne ich ja nicht weg, vielleicht kannste mich ja mal mitnehmen? 8)

Schließlich haben wir ja beide ein ABT Audi, da muß man doch zusammen halten! :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich gerne, hast Du auch einen vernünftigen Fahrstil ?

Nicht dass ich mich dann dort nur blamiere. Nach dem Eintrag in Deinem Profil zu urteilen hast Du nämlich schon einen Audi 2,8 ins Jenseits befördert, jugendlicher Übermut oder fehlende Erfahrung ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

1780 PS ??? Ich meine es müsten 1850 gewesen sein (1350 + 600 PS NOS Lachgas) 8)

Nunja der CLK GTR wird richtig abloosen :lol:

Hoffe das Rennen wird dann auch mal im Fehrnsehn in Reportagen über Superreiche und deren Hobbys gezeigt :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Das für Mitte Mai avisierte Wettrennen mit dem getunten CLK-GTR ist verschoben auf Mitte September 2002. Grund ist ein Todesfall in der Familie des Scheichs: einer der Söhne hat einen Autounfall nicht überlebt (hoffentlich nicht beim Training für diesen Event).

Das Rennen findet jetzt in Dubai statt, vor dem berühmten Hotel "Burj Al Arab". Erst 600m geradeaus, dann um ein Rondell herum und dann nochmal 300m gerade. Zu TV-Aufnahmen haben sich SAT1 und ProSieben (Pro Sieben Spezial Report) angesagt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Gestern waren wir zur Probefahrt mit Jens Weineck: Er fuhr, wir waren nacheinander Gäste auf dem Beifahrersitz. Erst ist man von dem infernalischen Lärm aus den beiden Sidepipes (innere Dämpfer entfernt) schon bei Standgas halb taub und dann beim Beschleunigen bleibt einem auch noch die Luft weg. Das Auto ist die reine Hölle, die kleine Scheibe läßt den Sturm von vorne fast ungehindert rein. Weineck macht diese Fahrten auf einer ruhigen, gut einsehbaren Landstraße; sind quasi Beschleunigungs- und Bremsorgien. Diese Cobra hatte 800 PS und war in ca. 9 Sek. auf 200 km/h. Eine interessante Erfahrung aber für meinen Geschmack alles etwas zu brutal. Über 200 km/h ist es auch angeraten, einen Helm zu tragen.

Der rote Pantera stand noch ohne Motor dort. Die Weineck's haben übrigens in den 70er und 80er Jahren fast alle Motoren für de Tomaso gebaut und erst nach der Produktionseinstellung auf Cobras umgesattelt. In der Halle stehen auch noch zwei Originale Shelby Mustangs und warten auf Wiederbelebung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, wenn man selber am Steuer sitzt kann es gar nicht brutal genug sein .

Aber die

Beschleunigungs- und Bremsorgien

haett ich auch gern miterlebt 8)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
  • 3 Wochen später...
  • 5 Wochen später...

Letzte Info zum Rennen in Dubai:

""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""

Rennen gegen Scheich von Dubai

Jetzt ist es endlich offiziell: Nach einer langen Planungsphase steht ein Event, daß für uns und unsere Fahrzeuge einmalig ist: Im Rahmen der "Mamemo Lounge Dubai 2002" vom 24.09.02 - 29.09.02 werden wir mit unserer Weineck Cobra gegen den Scheich von Dubai antreten. Eine abgesperrte Strasse am Paddock Club Dubai wird Austragungsort dieses Spektakels sein, wir fahren ein Beschleunigungsrennen gegen die stärksten Sportwagen aus dem Fuhrpark der Königsfamilie. Darunter auch solch Fahrzeuge wie ein Mercedes AMG CLK-GTR.

Näheres unter:

Mamemo Lounge Dubai 2002

www.mamemo.tv/lounge

""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""

http://www.weineck-power.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Letzte Info zum Rennen in Dubai:

""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""

Rennen gegen Scheich von Dubai

Jetzt ist es endlich offiziell: Nach einer langen Planungsphase steht ein Event, daß für uns und unsere Fahrzeuge einmalig ist: Im Rahmen der "Mamemo Lounge Dubai 2002" vom 24.09.02 - 29.09.02 werden wir mit unserer Weineck Cobra gegen den Scheich von Dubai antreten. Eine abgesperrte Strasse am Paddock Club Dubai wird Austragungsort dieses Spektakels sein, wir fahren ein Beschleunigungsrennen gegen die stärksten Sportwagen aus dem Fuhrpark der Königsfamilie. Darunter auch solch Fahrzeuge wie ein Mercedes AMG CLK-GTR.

Wie cool :D Wird das auch im Fernseher übertragen und wenn ja,auf welchem Programm und um wieviel Uhr?

Freu ich mich schon drauf :D Ich denke aber mal,dass die Weineck Cobra den Mercedes in Grund und Boden fahren wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Nach einer langen Planungsphase steht ein Event, daß für uns und unsere Fahrzeuge einmalig ist: Im Rahmen der "Mamemo Lounge Dubai 2002" vom 02. - 07.11.2002 werden wir mit unserer Weineck Cobra gegen den Scheich von Dubai antreten. Eine abgesperrte Strasse am Paddock Club Dubai wird Austragungsort dieses Spektakels sein, wir fahren ein Beschleunigungsrennen gegen die stärksten Sportwagen aus dem Fuhrpark der Königsfamilie. Darunter auch Fahrzeuge wie ein Mercedes AMG CLK-GTR-plus.

Näheres unter:

Mamemo Lounge Dubai 2002

http://www.mamemo.tv/lounge

(hat längere Ladezeit)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

"Classic Driver" schrieb im Newsletter 45/2002:

Keine Gute Werbung für mamemo tv: Die „Dubai Racing Days“ mit tagsüber 40° C im Schatten und nachts wenig Abkühlung sind stürmisch verlaufen. Die Reisegäste verlebten im „Royal Mirage Dubai“ ihren Urlaub, die 1.200 PS starke Weineck Cobra fuhr alle arabischen Gegner in Grund und Boden - Jens Weineck ließ einigen dabei hunderte Meter Vorsprung. Wermutstropfen: Sultan Mohammed Bin Sulayem mit dem AMG CLK-GTR konnte laut dem verantwortlichen Organisator Sam Katiela nicht zum Rennen erscheinen. Zudem gelang es dem Organisator nicht, den geplanten Timetable – wie vorher mehrfach garantiert – einzuhalten. Ein bitterer Nachgeschmack für alle Beteiligten bleibt.

(...der Sultan wußte schon, warum er besser nicht kommt)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Ich hab gerade die Aktivity Cars and More vor mir.

Die getesteten Werte der Cobra mit 1790Ps(NOS, ansonsten 1250) sind:

0-100 2,9sek

0-200 5,7sek

0-300 12sek

Theoretische Vmax 400. X-):-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

:-(((°:-(((° HABENWOLLEN :-(((°:-(((°

Weiß eigentlich einer was die Cobra für einen Bremsweg hat????

Ich schätze mal bei der Leistung sollten der Bremsweg aus 100 km/h wohl bei < 35 Metern liegen, oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...