Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

E46 M3 Cabrio sportlicher als M3 Coupe?


S.Schnuse

Empfohlene Beiträge

In Sport Auto und Auto Bild Tuning wurde das M3 Cabrio für seine guten Fahreigenschaften gelobt, es soll teilweise besser sein als das Coupe. Irgendwie widerspricht das meinem Sachverstand in Sachen Auto, vielleicht hat jemand von euch eine Idee! Beim E36 M3 wars definitiv umgekehrt, bin beide schon gefahren und muss sagen das ich das Coupe in Kurven handlicher fand.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

Zum einen ist das Cabrio um einiges schwerer, was die Handlichkeit merklich einschränken müßte. Allerdings wirkt der Wagen durch das höhere Gewicht sicherlich ruhiger.

Masse beruhigt...

Aber der M3 ist ein Sportwagen und keine Limousine.

Zum anderen ist das Cabrio trotz der Versteifungen nicht so verwindungsfest wie das Coupe und das vorallem beim M3 wegen des harten Fahrwerks.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Der M3, E36 war eigentlich nicht als Cabrio gedacht. Später hat man sich anders entschieden. Die Folge: Alles war ein bisschen ein Gebastel :???:

Trotz der zusätzlichen Träger, die verbaut wurden und das Einsteigen mühsam machen (Seitenschwellen zu hoch und zu breit) hat man nie die Steifigkeit des Coupé erreicht.

Beim M3, E46 war das Cabrio fest eingeplant und der Wagen wurde auch im Hinblick darauf konstruiert (steifer und ohne störende Megaschweller). So haben wir nun im Cabrio praktisch dieselbe Steifigkeit wie im Coupé. dazu hat das Cabrio eine andere Fahrwerksabstimmung (auch wegen des zusätzlichen Gewichts), sodass es je nach Strecke und Beschaffenheit des Belags Kurven teilweise schneller umrundet als das Coupé.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde mir das so erklären:

1. Das Cabrio hat 160kg mehr auf den Achsen, ist deswegen in Kurven instabiler (mehr Querbeschleunigung).

2. Keine weiß, welche Fahrwerksabstimmung die beiden hatten.

3. Die Raddimensionen des Coupés sind hinten größer, was für das Coupé spricht.

Was eindeutig für das Cario spricht ist:

Das sog. Rollverhalten wird sehr viel kleiner sein, als beim Coupé, da der Schwerpunkt sehr viel tiefer lieg und der Schwerpunkt mehr Masse hat.

Zusätzlich für das Cario wird das subjektive Empfinden zählen, denn wenn man in einem Cabrio fährt, denkt man meißt, dass man schneller ist, als im gleichen Coupé, da alle Geräusche aber besonders die Windgeräusche einfach höher sind und man deswegen dnekt schneller zu sein.

Rein nominell spricht nicht sehr viel für die größere Sportlichkeit des Cabrios.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde mir das so erklären:

.....

3. Die Raddimensionen des Coupés sind hinten größer, was für das Coupé spricht.

...........

Schwachsinn. Das Cabrio hat die gleiche Reifenkombination wie das Coupe.

Gruß

mrG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...