Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
PoweredByJuicePlus+

CDA ; Carbon Dynamic Airbox

Empfohlene Beiträge

PoweredByJuicePlus+
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Die CDA-Box ist ein revolutionäres Luftfilter-Sysytem, das von BMC patentiert worden ist. Es führt zu einer beachtlichen Leistungssteigerung des Autos. Das im Kit mitgelieferte Ansaugrohr bewirkt einen dynamischen Ladedruck auf den Filter. Die Carbon Air-Box isoliert die eintretende Kaltluft von der Motorhitze, so daß der Luftfilter keine Warmluft ansaugt.

Generell ist die CDA-Box universell einsetzbar. D.h., das das System in nahezu jedes Fahrzeug eingebaut werden kann. Maßgebend ist der Hubraum des Fahrzeugs und das Anschlußmaß zum Luftfilterkasten.

Hat jemand schon etwas von diesem Teil gehört ???

Wenn ja ; Bitte berichten... preise etc.

:wink:

bwg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Hammer
Geschrieben

Habe die Box im D&W Katalog gesehen interessiert mich auch.

Info gibt es unter:

http://www.bmcairfilter.de/

PoweredByJuicePlus+
Geschrieben

Hammer schrieb am 2002-03-11 19:32 :

Habe die Box im D&W Katalog gesehen interessiert mich auch.

Info gibt es unter:

http://www.bmcairfilter.de/

:wink: Hallo

soweit war ich auch schon... die Box kostet 250 €

wird aber nicht beim Tüv eingetragen, dass ist für mich dann immer der bittere Beigeschmack bei solch einer Geschichte... Ich wollte nur wissen ob es jemanden hier gibt der diese Box hat oder jemanden kennt der jemanden kennt der vielleicht einen kennt der diese Box fährt :grin:

bwg

CountachQV
Geschrieben

Ich habe mir gerade die Leistugsdaten angesehen, dabei ist mir aufgefallen, dass die Differenz zwischen Motor- und Rad-Leistung grösser geworden ist.

Oder auf deutsch, schraub an den Einstellungsparametern des Prüfstand und du hast mehr Motorleistung errechnet.

Auf einem Rollenprüfstand wird die Leistung am Rad gemessen und dann auf den Motor zurückgerechnet.

Also kann dir jeder Prüfstand-Chiptuner durch Veränderung der Leistungsverlustparameter bis zu 10% mehr Leistung ausweisen, obwohl du am Rad genau die gleiche Leistung hast wie vorher. Genau darum halte ich von Chiptuning bei Saugmotoren gar nichts!

Der RS4 hatte ganze 4PS mehr am Rad, das kann auch daher kommen, das der Motor mittlerweile warm wurde...

In der Beschreibung steht, das Kaltluft von aussen anstatt warmer Motorraumluft angesaugt wird, das ist ausgemachter Blödsinn!

Bei allen wird die Box anstelle des Original Luftfilterkastens eingesetzt, der Rest, also auch die Frischluftzufuhr wird nicht geändert!

Kein Hersteller auf der Welt ist so blöd die Motorraumluft anzusaugen, daran sieht man doch schon, für wie blöd man verkauft werden soll.

Raymond

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: CountachQV am 2002-03-21 14:59 ]</font>

Hammer
Geschrieben

PoweredByJuicePlus+ schrieb am 2002-03-12 09:45 :

:wink: Hallo

soweit war ich auch schon... die Box kostet 250 €

wird aber nicht beim Tüv eingetragen, dass ist für mich dann immer der bittere Beigeschmack bei solch einer Geschichte... Ich wollte nur wissen ob es jemanden hier gibt der diese Box hat oder jemanden kennt der jemanden kennt der vielleicht einen kennt der diese Box fährt :grin:

bwg

Weitere Informationen habe ich leider auch nicht werde mir das Ding einfach bestellen und einbauen :grin:

PoweredByJuicePlus+
Geschrieben

Weitere Informationen habe ich leider auch nicht werde mir das Ding einfach bestellen und einbauen :grin:

Hammer
Geschrieben

Die Box gibt es für den M3 E46 zur Zeit noch nicht laut BMC wird gerade eine neue Version getestet.

Hier das erste Bild:

http://www.edv-supermarkt.de/pics/03G-BM1.JPG

Autopista
Geschrieben

Da ich ja schon des öfteren für meine kritischen Äusserungen gerügt worden bin, hier nun meine objektive und unvoreingenommene Empfehlung.

Ich würde diesen Sportluftfilter nicht einbauen. Die Konstruktion funktioniert nur bei den wenigsten Autos. In den meisten Fällen besteht sogar Grund zur Annahme,dass der gegenteilige Effekt erzeugt wird.

Entscheidend ist nämlich von wo aus der Motor seine Luft bekommt. Der riesige Luftfilter führt verstärkt zu weniger Platz im Innenraum wodurch die entsprechenden Leitung oftmals Richtung Radhaus gelegt werden müssen was gleichbedeutend ist mit einer Erhöhung der Lufttemperatur.

Hammer
Geschrieben

Neuste Info:

Laut Aussage von Fachleuten funktioniert die Box nicht auf dem M3 ca.

10-15PS Leistungsverlust.

Das selbe gilt auch für viele Sportendschalldämpfer gerade auf dem M3, es geht im unterem bis mittleren Drehzahlbereich Leistung verloren.

Diese Erfahrung musste ich leider auch selber machen. :evil:

gumball
Geschrieben

hallo!

habe mir am donnerstag eine CDA gekauft & eingebaut.

meines empfindes nach läuft der wagen wirklich ein bisschen besser im unteren/ mittleren drezahlbereich.

ein bekannter von mir hat sich die box gestern eingebaut (E36 M3 3.0L, auch er sagt, dass der wagen unten besser läuft.

und was den angeblichen leistungsverlust beim E46 M3 anbelangt, glaube ich nicht. BMC hat schliesslich die original-airbox für den E46 M3 CSL entwickelt.

ich kann die box nur weiterempfehlen! zuständig für deutschland ist herr gelormini, sehr netter und hilfsbereiter mann. er sagte mir, die boxen gehen weg wie nix, sehr guter absatz, auch in der schweiz.

hoffe, ein wenig geholfen zu haben

CountachQV
Geschrieben

Ich habe die BMC-Filter in meinen Countach eingebaut, eigentlich weniger wegen der Leistung, sondern weil die Original Filterboxen genau quer hinter dem Kühler liegen und damit die Heissluftabfuhr empfindlich stören.

Ich habe festgestellt, dass er nun bissiger auf Gasgeben reagiert und agressiver tönt, ob er mehr Leistung hat?

Who knows?

Fakt ist, dass er Anschluss Airbox Motor 8,5 cm Durchmesser hat und genau dies sind auch die Durchmesser der Airbox.

Innen ist ein konischer K&N- ähnlicher Filter, es ist nicht K&N, aber genau gleich da BMC der K&N-Importeur von Italien war...

Von BMC-Deutschland habe ich Null Antwort auf meine Email-Anfrage bekommen, Nieten!

In der Schweiz werden die BMC von Derendinger als Importeur vertrieben und kosten ca. 350 sFr. also ebenfalls ca. 230 Euro.

Hier sehr ihr die Bilder des Umbaus:

http://www.lamborghiniclub.ch/BMC/index.html

Raymond

gumball
Geschrieben

@countachQV:

habe auch etliche e-mail geschickt und wurde an derendiger verwiesen.

aber da derendiger überhauot gar keine ahnung von CDA hatte, bin ich kurz mal nach müllheim gefahren und habe die box selbest abgeholt.

millm3
Geschrieben

wie siehts eigentlich mit dem Reinigen des Luftfilters in der CDA aus? Ist das gleich wie bei einem K&N?

gumball
Geschrieben

ja, die box kann auseinader geschraubt werden. der luftfilter ist auswaschbar.

CountachQV
Geschrieben

Wie Gumball schon erwähnt hat, kann man den Filter zerlegen, ich habe ihn vor dem Einbau schon zerlegt und diverse Kanten des Plastikgusses abgeschnitten bzw. verschliffen.

Ich bin da Perfektionist und mir gehen diese Italo-Produktionsmethoden je länger je mehr auf den Geist, zum Glück wurde Lamborghini von Audi übernommen, die treiben denen den Schlendrian schon aus!

Wie schon erwähnt, BMC war K&N-Importeur für Italien, der Filter ist genau gleich aufgebaut und kann mit den K&N-Produkten gereinigt bzw. eingeölt werden. Ich habe den Filter vor dem Einbau nochmals kräftig eingeölt, sicher ist sicher...

Raymond

millm3
Geschrieben
Ich habe den Filter vor dem Einbau nochmals kräftig eingeölt, sicher ist sicher...

Raymond

Wenn du zuviel Einölst, dann hast du nachher Oelreste am Luftmengen (-oder Luftmassenmesser), was dann zu Problemen führen kann.

CountachQV
Geschrieben

Da mein Vergaser-Countach keinen Luftmassenmesser hat, hat sich das Problem wohl von selbst erledigt...

Raymond

CountachQV
Geschrieben

Wie hat sich der Luftfilter bei dir ausgewirkt?

Hast du einen Unterschied subjektiv/objektiv bemerkt???

Raymond

gumball
Geschrieben

@CountachQV:

ich habe das gefühl, dass der wagen besser gas annimmt, d.h. er reagiert aggressiver. ausserdem ist der durchzug im unteren/mittleren drehzahlbereich besser geworden. ein bisschen lauter ist er auch geworden, aber nicht störend.

mfg

CountachQV
Geschrieben

Den gleichen Eindruck hatte ich beim Countach auch, wobei man anmerken muss, wenn du von 174 PS Normalo Astra in den Countach umsteigst die Kiste dir immer sauschnell vorkommt.

Allerdings nur ne halbe Stunde, dann könntest du problemlos nochmals 100 PS mehr brauchen 8) :wink:

Das mit dem Durchzug dürfte nach Theorie ja eigentlich nicht sein, da für den Durchzug ein grosses Volumen und längere Ansaugwege besser wären (darum Schaltsaugrohre).

Wobei mir auch schien, der Durchzug wäre besser, na ja vielleicht war's auch weil ich das Fenster offen hatte... :o

Raymond

gumball
Geschrieben

na ja, ich hab ja jetzt auch mehr volumen im bezug auf den luftfilter.

da es für meine kiste keine arbox gibt, habe ich die vom RS4 drin, und die ist 27 cm lang. :wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×