Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
pitu84

Informationen zum Audi S4 Cabrio?

Empfohlene Beiträge

pitu84
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

Ich habe in der aktuellen AMS einen kleinen Artikel über das neue Audi S4 Cabrio gelesen. Das es auf der IAA vorgestellt werden soll, und es über den 344PS starken V8 verfügen soll, ist hierraus ersichtlich. Mehr leider nicht.

Da aber ein gewisses Interesse an diesem Auto besteht, habe ich die Frage ob irgendjemand schon nähere Information zu diesem Auto hat.

Interssant wären auch Meinungen im Vergleich mit BMW M3 und Mercedes-Benz CLK 55 AMG.

Im vorraus vielen Dank

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CircleFox4
Geschrieben

Das Mercedes AMG CLK 55 Cabrio ist viel zu Teuer !

Mit ein wenig Ausstattung kommt man da ganz leicht auf 80.000 EUR und

mehr,und für den Preis würde ich mir lieber ein 996 Carrera Cabrio kaufen.

Den Audi finde ich persönlich ziemlich langweilig.

Und auch wenn der S4 überaus Potent ist und mit mehr als 340 PS V8 daherkommt, ist das Design zu gewöhnlich - halt langweilig,irgendwie bieder.

Ausserdem liegen die Verbrauchswerte des Audi jenseits von Gut und Böse.

In dem Falle würde ich zum M3 Cabrio oder gleich zum 911 greifen. :-))!

thx&bye

Anonymous
Geschrieben
Das Mercedes AMG CLK 55 Cabrio ist viel zu Teuer !

Mit ein wenig Ausstattung kommt man da ganz leicht auf 80.000 EUR und

meh

Für´s Cabrio muß man wohl eher so um die 95.000 EUR zahlen. :-o

quattro209
Geschrieben

Ich denk, dass das Bild aus der AMS eine Computerretusche war, die werden das Cabrio bei Audi schon noch etwas sportlicher machen als da gezeigt. Ist meine Vermutung. Die entscheidenden Infos wirds wahrscheinlich nicht vor der IAA geben.

928
Geschrieben

Gibt seit gestern 3 erste offizielle Bilder vom S4.

3865366134343039.jpg

6636643034653239.jpg

3362653537663235.jpg

Daniel J.
Geschrieben

Haut mich nicht wirklich vom Hocker :(:cry:

DetoxS4
Geschrieben

Wenn das S4 Cabrio das einzge neue Modell ist, dass auf der IAA vorgestellt wird, muss der Audi Stand ziemlich öde ausfallen.

BMW trumpft mit 6er und X3 auf, Audi hat nur schöne Showcars! :-?

quattro209
Geschrieben

Hät mir auch mehr erhofft, ist halt pures Understatement. Gefällt mir aber trotzdem. Auf der IAA steht ja noch der neue Supersportler, der auf dem Lambo Gallardo basiert.

SubCulture
Geschrieben

Motor und Getriebe - Souveräne Sportlichkeit

Das Audi S4 Cabriolet ist das erste Cabriolet der Welt mit 8-Zylinder-Motor und Allradantrieb quattro®. Welche Vorteile der leistungsstarke Kompakt-V8 mit Kettenantrieb und der permanente Allradantrieb mit Torsen-Mittendifferenzial in der Praxis bringen, verdeutlichen die aktuellen Testergebnisse des Audi S4 im Vergleich mit seinen Wettbewerbern. In allen Vergleichstests, die der Audi S4 gewann, standen die besonderen Stärken des Motors und die überragenden fahrdynamischen Eigenschaften des S4 im Vordergrund. Die deutsche Fachzeitschrift auto motor und sport, Nr. 1/2003, schreibt: "Ein prachtvoller V8-Motor und erstklassige Fahreigenschaften setzen den Maßstab in der Klasse."

Zum Motor

Der für den Audi S4 entwickelte und im Audi S4 Cabriolet ebenfalls eingesetzte V8-Motor mit Kettenantrieb für die Nebenaggregate ist der kompakteste Sport-Achtzylinder seiner Klasse. Er zeichnet sich durch spontanes Ansprechverhalten, ausgeprägte Drehfreudigkeit und kontinuierliche Leistungsentfaltung über den gesamten Drehzahlbereich aus. Die Ausschöpfung seines Leistungspotenzials wird hervorragend unterstützt durch das weiterentwickelte Sechsgang-Getriebe, das durch präzise Schaltvorgänge und kurze Schaltwege gekennzeichnet ist. Es schließt außerdem Lastwechselbewegungen und lästige Vibrationen am Schalthebel aus.

ProduktInfo Audi S4/Motor

AUTO BILD, Deutschland, Nr. 15/2003: "?beeindruckt seine Kraftentfaltung kollosal (...) In jedem der sechs knackig rastenden Gänge reagiert der Allradler auf die Wünsche des Fahrers scheinbar schon, wenn der nur ans Gasgeben denkt."

Wichtige Daten zu Motor und Getriebe:

V8-Motor, 4,2 l, 344 PS, 410 Nm

Erfüllung des Emissionsstandards

EU 4

ultrakompakter, wartungsfreundlicher Kettenantrieb für Nebenaggregate und Nockenwelle

5-Ventiltechnik und Rollen-Schlepphebel

Motronic Bosch 7.1.1

zweistufiges Schaltsaugrohr aus Magnesium

Wasserkühlung durch zwei geregelte E-Lüfter

wassergekühlter 190-A-Hochleistungsgenerator

Sechsgang-Getriebe

maximale Drehmomentkapazität 450 Nm

Schaltentkopplung

Mehrfachkonussynchronisierung

präzise Endlage des Schalthebels bei gleich kurzen Schaltwegen

optional 6-stufige tiptronic mit Schaltwippen

dynamisches Schaltprogramm

zusätzliches Sportprogramm

gesteigerter Schaltkomfort

reduzierter Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik

Eine wesentliche Voraussetzung für die souveräne Sportlichkeit des Audi S4 Cabriolet sind seine Fahreigenschaften und das damit verbundene hohe Maß an aktiver Sicherheit. Der permanente Allradantrieb quattro® erweitert entscheidend das Spektrum des sportlichen Fahrgenusses. Einen bedeutenden Beitrag dazu leistet das zentrale Torsen-Mittendifferenzial, das je nach Fahrsituation und Untergrund die Antriebskräfte auf die Vorder- und die Hinterachse verteilt. Elektronische Regelfunktionen verhindern zusätzlich die Überschreitung von Grenzbereichen, ohne das Vergnügen am Umgang mit hoher Leistung einzuschränken. Das Audi S4 Cabriolet weist außerdem - wie schon Audi S4 Limousine und Avant - einige Feinheiten auf, die zusätzlich zur souveränen Sportlichkeit beitragen: das Sportfahrwerk mit S-spezifischer, betont straffer Abstimmung, eine besonders direkt wirkende Lenkung mit speziell ausgelegter servotronic, der Dual-Rate-Bremskraftverstärker und der in das ESP 5.7 integrierte Giermomentenregler.

ProduktInfo Audi S4/Fahrwerk

AUTO BILD, Deutschland, Nr. 15/2003: "Tatsächlich bleibt der Audi selbst bei abgeschaltetem ESP absolut neutral (...) Selten war schnell fahren so einfach: Kurve anpeilen, einlenken, fertig. Die nächste bitte."

Grundlagen überragender Fahrdynamik:

quattro-Antrieb

18"-Aluminium-Gussräder mit Reifen 235/40 R 18

Bremsscheiben, innenbelüftet, vorne 17", hinten 16"

Dual-Rate-Bremskraftverstärker

ESP 5.7 inklusive:

Anti-Blockier-System (ABS)

elektronischer Bremskraftverteilung (EBV)

elektronischer Differenzialsperre (EDS)

Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR)

hydraulischem Bremsassistenten

Giermomentenregler

S-Sportfahrwerk mit modifizierten Federn, Dämpfern und Stabilisatoren

direkte Lenkung für spontane Fahrzeugreaktionen, reduzierten Lenkaufwand, Verbesserung der Handlichkeit, sportliches "Feeling"

servotronic - geschwindigkeitsabhängige Servolenkung

Wettbewerbsvergleich

Das BMW M3 Cabriolet

Dem Anfang 2001 in den Markt eingeführten BMW M3 Cabriolet mit seinem 3,2-Liter-Reihen-sechszylinder und Heckantrieb setzt Audi das S4 Cabriolet mit der Kombination aus V8-Motor mit 4,2 Liter Hubraum und quattro-Antrieb entgegen. In den Höchstleistungen ergeben sich dabei kaum nennenswerte Unterschiede. In der Praxis zeigen sich aber deutliche Schwächen des BMW in der Leistungsentfaltung, insbesondere in der Elastizität aus den unteren Drehzahlbereichen, und auch in der Motorakustik des BMW Aggregats. Für die glänzenden Beurteilungen der Fahreigenschaften des Audi bei Vergleichen zwischen Audi S4 und BMW M3 sind natürlich in hohem Maße die Vorteile des quattro-Antriebs gegenüber dem Heckantrieb verantwortlich. Die extreme Bereifung an der Hinterachse des BMW M3 wird zwar von der Presse auf trockener Straße durchaus als Verbesserung des Fahrverhaltens bewertet. Bei weniger optimalen Bedingungen bietet jedoch das Audi S4 Cabriolet mit quattro-Antrieb ein Plus an Traktion, verbessertes Handling und somit eine höhere Fahrsicherheit.

auto motor und sport, Nr. 1/2003: "Der BMW wird beim Ausnutzen der Leistung sehr laut (...) die Dauerbeschallung bei konstant schneller Autobahn-Fahrt beeinträchtigt den Reisekomfort stark (...) Die Reaktionen aufs Gas erfolgen beim BMW ähnlich spontan wie beim Audi. Aber die Durchzugskraft im unteren Drehzahlbereich wirkt weit weniger nachdrücklich."

porschefreAK47
Geschrieben

Mir gefällt das Aussehen des S4/S4 cabrio!

ich würde lieber mit einem unauffälligen schnellen audi rumfahren als mit so einem auffälligen, schnellen m3 !

bei den meisten automarken wie mercedes/bmw fallen die top varianten ja total auf! audi hat halt nur ein s4 im kühlregrill, 2 verchromte endrohre und eine kleine spoilrelippe am heck!

außerdem hat die s4limo auch noch 2 türen mehr als der m3!

hab nen m3 vs. s4 video von TOPGEAR gefunden

http://carfreaks.b0nk.net/TopgearM3.wmv

:-))!

LH-jbh
Geschrieben

Hab mir den Audi S4 Cabrio auf de IAA angeschaut.

Hey, das ist mein Cabrio. Ein absolutes Traumauto, man sieht ihm nciht an das es bärenkräfte hat und das ist einfach geil, wenn man Daimler- & BMW-Fahrer ärgern kann.

Ein Audi vermittel Exclusivität und Sportlichkeit, dass kann sonst niemand.

FIND ICH !!!

Zur IAA, die BMW-Halle braucht man net zu Besuche. VW & Audi und Porsche habe den besten Aufttritt auf der Messe find ich, dann kan sich BMW einiges abschneiden.

Machts gut !!!

MxMagnum
Geschrieben

@ Porschefreak, danke für den Link.

Mir gefällt das Audi S4 Cabrio auch super. Hätte ich allerdings die Wahl zwischen M3 und S4, würde ich zum BMW greifen.

Eleganter ist aber trotzdem das Audi Cabrio, egal ob nun als S4 oder als Diesel.

Edit: Weiß einer wie das Lied heißt, welches im Hintergrund während der Driftphasen des blauen M3 läuft?

danke

Falcon99
Geschrieben

Die hätten dem S4 Cabrio wenigstens breitere Kotflügel verpassen können. Das erlaubt sich zumindest auch das gleich starke M3 Cabrio im Vergleich zum 330 Ci Cabrio.

Sehr gewöhnlich! :bored:

S4Freund
Geschrieben

Hm, selbst auf der IAA stand das S4 Cabrio mit normalen Sportsitzen.

Scheint so, dass für das Cabrio keine Recaro Sitze erhältlich sind???

Weis jemand mehr?

Eye
Geschrieben
Hm, selbst auf der IAA stand das S4 Cabrio mit normalen Sportsitzen.

Scheint so, dass für das Cabrio keine Recaro Sitze erhältlich sind???

Weis jemand mehr?

Ich denke schon...Wenn man will, dann bekommt man die Sitze auch. Für den 3.2 TT standen auch mal optional Schalensitze im Konfigurator und jetzt leider nicht mehr. Einfach mal direkt bei Audi nachfragen. :wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×