Jump to content
HarryM3

Hinterachsgeräusche

Empfohlene Beiträge

HarryM3   
HarryM3
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nach jetzt 5000 km habe ich Heulgeräusche von der Hinterachse bei 70-80 km/h im 4. Gang (Drehzahl um die 2500 U/min) beim Lastwechsel und beim Schaltvorgang, sowie wenn ich ihn mit eingelegtem Gang bis auf 1500 U/min ausrollen lasse.

Keine Geräusche gibt es beim Bescheunigen.

Nächsten Montag wird das Mittellager abgedämmt in der Hoffnung, das die Geräusche dann innen nicht mehr hörbar sind.

Diesselben Geräusche hatte ich damals bei meinem 850er, die konnte man innen aber nicht so stark hören.

Sind die Probleme bekannt oder steht da mit evtl. demnächst ein grösserer Defekt ins Haus, denn noch habe ich knapp 2 Monate Garantie und es muss ja nicht sein, das nach 6 Monaten oder 7000 km die Hinterachse den Geist aufgibt???

e46m3c   
e46m3c
Geschrieben

Hallo,

hatte ich auch nach ca. 2000km. Bie mir wurde die komplette Hinterachse getauscht, jetzt ist das Geräusch seit 5000km weg.

M3Maniac   
M3Maniac
Geschrieben

Meinst Du damit ein singendes Geräusch, wenn Du mit dem Fuss vom Gas gehst? das habe ich auch... ist weit verbreitet bei den E46 M3. Kommt wohl vom Differential.

Werde ich beim ersten grossen Service (am 21.03.) abklären lassen. Habe aber den Eindruck, dass es nichts schlimmes sein kann.

Gruss

Andreas

schweizer   
schweizer
Geschrieben

hallo

das diffrenziall macht die singende (pfeiffende) geräusche.gibt auf garantie ein neues

HarryM3   
HarryM3
Geschrieben

Ja, ist soein singedes Geräusch beim Gaswegnehmen und beim Schaltvorgang.

Eigenartigerweise hört man es erst ab ca. 70 km/h wenn er warm ist.

Na ja, warten wir mal ab, was die Dämmmung bringt.

Wenns dann immer noch ist, und die stellen sich mit dem Differential oder Achse quer, rufe ich einfach mal bei BMW an oder fahr zu einem anderen Händler.

HarryM3   
HarryM3
Geschrieben

So, die Dämmmung hat gar nichts gebracht und nun bekomme ich ein neues Differential.

Ein Spezialteil für den M 3, wenn solche Geräusche auftreten.

Mich wundert da nur, das es zwar soein Spezialteil gibt, aber es nicht von Grund auf eingebaut wird, sondern erst, wenn es Geräusche macht.

Also zuerst mal was billiges einbauen, hoffen, das es funktioniert und wenn doch nicht, dann wird einfach zu den Spezialteilen gegriffen.

Für mich ist das allerdings für einen 60k € teuren Wagen etwas unverständlich.

Günter   
Günter
Geschrieben

HarryM3 schrieb am 2002-03-12 00:00 :

Mich wundert da nur, das es zwar soein Spezialteil gibt, aber es nicht von Grund auf eingebaut wird, sondern erst, wenn es Geräusche macht.

Das kommt mir bekannt vor. Vor 25 Jahren gab es Probleme mit Reiblamellen-Sperrdifferentialen, die teilweise entsetzliche Geräusche machten. Erst ein Werksingenieur wußte Abhilfe : ein Spezialzusatz im Öl, der eingefüllt werden kann und für Ruhe sorgt. Kostenpunkt damals ca. 50 DM. Die Werksattarbeitszeit und das Durchfragen bis zum richtigen Mann kostete ein Vielfaches davon ... :???:

isch   
isch
Geschrieben

@HarryM3

Hallo. Habe die gleiche Geräusche. Mir aber bis jetzt nicht daraus gemacht, da bisher alle leistungstarken Fahrzeuge mit Heckantrieb und Sperre die selben oder ähnliche Geräusche machten und auch nach einem Tausch des Diff wieder kamen. Viel mehr stört mich das Spiel im Antriebsstrang. Wenn es aber nun was Besseres gibt, würde es mich auch interessieren. Hast Du zufällig eine Teilenummer für das "Spezialteil"?

Gruss Ingo

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: isch am 2002-03-12 09:33 ]</font>

HarryM3   
HarryM3
Geschrieben

@isch: Leider nein. Ich bin schon froh, wenn das Geräusch weg ist, denn selbst wenn das Radio so laut ist, das man sich nicht mehr unterhalten kann, hört man es noch.

isch   
isch
Geschrieben

@HarryM3

Das ist natürlich sehr laut. So laut ist meine Gott sei dank nicht. Die Teilenummer steht auf der Rechnung.

Gruss Ingo

schweizer   
schweizer
Geschrieben

das austausch diffrenziall ist speziell.die vertigung ist viel genauer.

HarryM3   
HarryM3
Geschrieben

Okay, dann schreibe ich sie mal hier rein, wenn ich den Durchschlag bekommen habe.

Heute musste ich mit umgeklappter Rückbank fahren und das Geräusch ist ja nur extrem.

Hört sich an wie ein Linienbus, wenn der Gas wegnimmt.

M3Tomy   
M3Tomy
Geschrieben

@HarryM3

Habe die selben Probleme wie Du! - Hast Du schon die Teilenummer eruieren können?

Daniels328CI   
Daniels328CI
Geschrieben

Hey Leute,

hab die gleichen Geräusche bei meinem 328CI.

Zuerst wurde ein "Butylband" um den Antriebsstrang gelegt (um evtl. Vibrationen auszugleichen). Das hat gar nichts gebracht.

Danach ist von innen eine Dämmmatte über die Kardanwelle eingebaut worden. War vielleicht um 1 db leiser, hat aber im prinzip nichts daran geändert. Erbost habe ich dann meiner BMW-Werkstatt klar gemacht, dass nicht nur BMW schöne Autos baut. Also nach langem hin und her, krieg ich jetzt ein Differential, dass vom Serienband genommen wird und dann auf evtl. Geräusche speziell abgehört und geprüft wird. Das meint Ihr wahrscheinlich mit speziellem Teil!!??

Der Meister meinte, dass das Problem bekannt ist und dass früher anstandslos ein neues Diff. eingebaut wurde, aber aufgrund der Häufigkeit einfach versucht wird, das Problem anders zu lösen. Das Diff. pfeift aufgrund intoleranzen bei der Fertigung, ist aber in den meisten Fällen nicht kaputt.

Grüße

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×