Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
turbo-s

Problem E46 M3 Navi/TV no sound **H E L P **

Empfohlene Beiträge

turbo-s
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

habe ine ganz ein blödes Problem, vieleicht bin ich auch nur zu doof (Wagen ist neu).

Also heute morgen ging das Radio noch, der Wagen ging heute Mittag zur Registration (in Luxemburg) heute abend hole ich den Wagen ab, Radio geht nicht.

Ich kann die Navi bedienen, der Bildschrim ist da, der Bordcomputer auch, aber kein Ton, ich kann nicht auf Radio oder CD umschalten.

der Linke Knopf, der mit dem man die Lautstärke einstellt, läßt sich zwar drücken, aber nichts passiert, das Lämpchen bleibt dunkel. Telephone geht auch, aber eben ohne Ton.

Was mache ich falsch???

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
mASTER_T
Geschrieben

Das gleiche Probelm hatte ich letztes Jahr auch mit dem großen Navi mit allen Optionen.

Da gab es leider kein Patentrezept, wenn der Fehler aufgetretten ist, habe ich den Motor ausgemacht, Schlüßel gezogen und ein paar Minuten gewartet, meistens lief es nach dem nächsten Start wieder Wochen lang einwand frei. Habe das auch mal bei meinem Händler gemeldet, aber wie der böse Zufall es will, lief es dort immer (sch**ß Vorführeffekt).

turbo-s
Geschrieben
Das gleiche Probelm hatte ich letztes Jahr auch mit dem großen Navi mit allen Optionen.

Da gab es leider kein Patentrezept, wenn der Fehler aufgetretten ist, habe ich den Motor ausgemacht, Schlüßel gezogen und ein paar Minuten gewartet, meistens lief es nach dem nächsten Start wieder Wochen lang einwand frei. Habe das auch mal bei meinem Händler gemeldet, aber wie der böse Zufall es will, lief es dort immer (sch**ß Vorführeffekt).

Die haben aber bei mir wie ich weiss, direkt nach der Auslieferung ein ähnliches Problem und das Radiomodul getauscht.

Gruss

mASTER_T
Geschrieben

Das Tausch-Ritual, hatten die ein dreiviertel Jahr vorher an meinem A3 mit NaviPlus ständig gemacht, bei jedem Nachbesserungsversuch an meinem Xenonlicht wurde bei der Gelegenheit auch das komplette-, oder nur ein Modul meines Navi's getuascht. Hatt aber auch nichts gebracht.

Das blöde Ding hatte ähnliche Macken wie das vollkommen anders Konzipierte BMW Navi, oftmals ist es gar nicht erst angesprungen.

turbo-s
Geschrieben
Das Tausch-Ritual, hatten die ein dreiviertel Jahr vorher an meinem A3 mit NaviPlus ständig gemacht, bei jedem Nachbesserungsversuch an meinem Xenonlicht wurde bei der Gelegenheit auch das komplette-, oder nur ein Modul meines Navi's getuascht. Hatt aber auch nichts gebracht.

Das blöde Ding hatte ähnliche Macken wie das vollkommen anders Konzipierte BMW Navi, oftmals ist es gar nicht erst angesprungen.

Das ist aber echt doof! Ich mache mal den Wagen jetzt ein paar mal an und aus....

Komme mir ja schon ein wenig blöd vor.

mASTER_T
Geschrieben

Viel Glück.

Falls es nicht geholfen hat, dann freu dich das der Fehler reproduzierbar ist und fahr schnell zu deinem BMW-Partner damit nicht der Vorführeffekt eintritt.

ITManager
Geschrieben

Das Problem hatte ich auch mal. Das lag bei mir an einer gebrannten CD im Wechsler. CD raus und ging... :-(((°

turbo-s
Geschrieben
Das Problem hatte ich auch mal. Das lag bei mir an einer gebrannten CD im Wechsler. CD raus und ging... :-(((°

Hmmm... also ich bin zurück aus der Garage, ein paar mal Zündung an und aus und NIX ist... Mausestill, aber TV geht, halt nur ohne Ton :-((

Die gebrannte CD hab ich auch aus dem Wechsler entfernt, auch nix.

Ein Freund, den ich angerufen habe, sagte mir, er habe das auch schon 2 mal gehabt, das einemal hat die BMW Werkstatt das Steuergerät ausgelesen und den Fehlerspeicher zurück gesetzt und Hoppala, da ging es wieder.

Trotzdem so eine SCHEI**E !!! :-(((

P.S. Ein gutes, der Wagen ist auch auf schlechten Strassen super Leise, würde das Ding jetzt noch Rappeln würde ich die Wände hochgehen.

Dr. Nagano
Geschrieben

@turbo-s

Ich hatte das exakt gleiche Problem. Inoffiziell hab ich vernommen, es ist wohl kein Einzelfall (auch 5er, X5 etc. sind betroffen).

Bei mir wurde das Radio-Modul komplett getauscht, seit dann ist alles ok.

Gruss Doc

hal9000
Geschrieben

Hatte ich auch, liess sich aber viel leichter lösen.

Lt BWM stürzt das Radio manchmal ab -> abhilfe: M3 von der Batterie abklemmen, eine Minute warten, anklemmen, schon gehts wieder.

turbo-s
Geschrieben
Hatte ich auch, liess sich aber viel leichter lösen.

Lt BWM stürzt das Radio manchmal ab -> abhilfe: M3 von der Batterie abklemmen, eine Minute warten, anklemmen, schon gehts wieder.

Hallo, habe heute Morgen mit BMW telefoniert, das Problem liegt nicht am Radio Modul (wurde bei mir schon 1 mal getauscht), sondern an dem Fehlercodespeicher der Elektronik an sich.

Die Aussage wie schon oben beschrieben, Batterie abklemmen, der Fehlerspeicher ist ein RAM, d.h. ohn Strom setzt der sich zurueck, und dann sollte es gehen, ich werde das mal heute abend ausprobieren, dann poste ich mal die Ergebnisse.

Ach ja, weiss jemand wie ich die Box ueber dem Radio loese, die Zwei schrauben habe ich abbekommen, aber die Box haengt noch irgendwo fest.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...