Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

M3 verkaufen - Porsche kaufen?


Simon

Empfohlene Beiträge

Das mit der Qualität im 996 sehe ich nicht als so schlimm. Man lässt sich einfach sämtliche Plastikteile mit Leder überziehen. Klar, ist eine andere Preisklasse. :smile: Die Sitze fand ich gut. Die Laufkultur des Motors ist gerade in dieser Leistungsklasse unübertroffen. Allerdings ist ein stinknormaler 996 im Vergleich zum M3 low-tech und der größte Nachteil: es gibt viel zu viele und das Image ist sehr dezent. Mit einem M3 sticht man aus der Menge heraus, und sieht sportlich aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

wi4z schrieb am 2002-03-08 12:18 :

Das mit der Qualität im 996 sehe ich nicht als so schlimm. Man lässt sich einfach sämtliche Plastikteile mit Leder überziehen. Klar, ist eine andere Preisklasse. :smile: [...]

Mit dem Argument kann ich auch aus einem Trabbi ein Fahrzeug zaubern das den Porsche Turbo weit hintersich läßt -> "Klar, ist eine andere Preisklasse. :smile: "

Aber für das Geld was ein Porsche kostet erwarte ich schon eine bessere Qualität als bei VW und nicht nur das "Porsche"-Image.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wuerde sagen wenn du mit deinen M3 zufrieden bist, nimm doch auch das M3 Cabrio.

Es gibt Porschefaher und BMW-Fahrer frag dich was besser zu dir passt.

Allerdings wie oben eigentlich schon gesagt, wenn du mit deinen M3 zufrieden bist warum ueberlegst du ueberhaupt?

Ich persoenlich kann nur sagen BMW M-Power !!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok 911 schrieb am 2002-03-05 14:35 :

Mein Motto: Lieber BSE als BMW!

:lol:

:lol::lol::lol:

der war gut....

vor allem hast du fast keinen wertverlust beim Porsche :smile:

klar ferzeit liegt auch der M3 hoch im kurs, aber wie lange noch :roll:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Frank: Aber bei Porsche findet man die Lederbezüge für die Plastikteile in der Preisliste. Passende Haptik kann man sich also konfigurieren. Porsche ist also immerhin so schlau, dem Kunden die Wahl zu überlassen. Dass das Preis-Leistungs-Verhältnis miserabel ist, muss man sich bei Porsche angewöhnen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wi4z schrieb am 2002-03-09 11:30 :

@Frank: Aber bei Porsche findet man die Lederbezüge für die Plastikteile in der Preisliste. Passende Haptik kann man sich also konfigurieren. Porsche ist also immerhin so schlau, dem Kunden die Wahl zu überlassen. Dass das Preis-Leistungs-Verhältnis miserabel ist, muss man sich bei Porsche angewöhnen.

Hey wi4z nicht bös' sein ... aber wenn mir ein Porsche- oder noch besser umgekehrt ein BMW-Verkäufer mit einen solchen Schmarn erzählt hätte, würde ich heute Volvo oder Mercedes fahren.

Ich glaube nicht, dass es einen Unterschied macht, ob BMW in seinen Preislisten aufführt, ob der Lederüberzug der Schrauben an den Felgen 500 Euro Aufpreis kostet oder nicht - auch wenn Porsche das anbieten mag.

Gerade wenn man diesen Leder-SchnickSchnack weg läßt ist Porsche innen um Meilen nicht nur hinter Audi, Mercedes und BMW, sondern auch unverkennbar hinter anderen "fast" Hausinternen Marken wie VW (ich bin immer noch überzeugt, dass Porsche VW gehört :grin: :grin: :grin: ) ...

Und wenn ich dann bei Porsche noch meine Radmuttern mit Lederbezug ordern würde, würde das meinen Porsche so teuer machen, dass ich mir dafür einen M5 mit einem V12 in die Garage stellen könnte.

Nee ... jedem das seine ... aber für mich ist es eine Zumuntung, wenn selbst der Porsche-Verkäufer öffentlich und offiziell ohne Hand vor dem Mund zugibt, dass Porsche im Innenraum und in der Technik im Innenraum nicht mithalten kann im Vergleich zu Mercedes oder BMW.

Wie blöd muss ich dann sein und 50.000 DM oder mehr für weniger auszugeben? :???::???::???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frank

Du hast in genau 3 Beitraegen das gleiche Argument mit dem Verkaeufer gebracht. Bring mal was neues! :grin:

Mag sein dass der Porscheverkaeufer das so gesagt hat - nur dann ist er eben ein schlechter Verkaeufer. Ich glaube kaum das alle Verkaeufer so denken. Das waere ja so, als wenn ein BMW- Vertreter Audi faehrt, naehmlich unglaubwürdig.

Ob nun die Knöpfe billiger sind, als im BMW oder Lada, ist zwar mir auch nicht ganz Wurscht, aber doch kein Kaufkriterium wenn einer das Geld hat und nen Porsche kaufen will.

Du hast selbst gesagt: Es gibt Porschefahrer und BMWfahrer -und genau das ist der Punkt. Aber alle Leute für blöd hinstellen die mehr Geld für nen Porsche ausgeben als für nen BMW, ist schon ziemlich mutig. Es wird schon seine Gründe haben......... :grin:

Ok 911

Was ist ein BMW- Fahrer vor Gericht?.... SCHULDIG! :lol:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok 911 schrieb am 2002-03-11 16:29 :

Hallo Frank

Du hast in genau 3 Beitraegen das gleiche Argument mit dem Verkaeufer gebracht. Bring mal was neues! :grin:

Mag sein dass der Porscheverkaeufer das so gesagt hat - nur dann ist er eben ein schlechter Verkaeufer. Ich glaube kaum das alle Verkaeufer so denken. Das waere ja so, als wenn ein BMW- Vertreter Audi faehrt, naehmlich unglaubwürdig.

Ob nun die Knöpfe billiger sind, als im BMW oder Lada, ist zwar mir auch nicht ganz Wurscht, aber doch kein Kaufkriterium wenn einer das Geld hat und nen Porsche kaufen will.

Du hast selbst gesagt: Es gibt Porschefahrer und BMWfahrer -und genau das ist der Punkt. Aber alle Leute für blöd hinstellen die mehr Geld für nen Porsche ausgeben als für nen BMW, ist schon ziemlich mutig. Es wird schon seine Gründe haben......... :grin:

Ok 911

Was ist ein BMW- Fahrer vor Gericht?.... SCHULDIG! :lol:

-nein, sorry ... ich meinte nicht das alle Porsche-Fahrer "blöd" sind :razz: ... ich meinte, dass man "blöd" sein muss, einen Porsche noch kaufen zu wollen, wenn der Verkäufer offen zugibt, dass er Innen schlechter ist als andere Marken und auch nie besser sein wird und auch nie besser sein kann, da Porsche nur eine vergleichsweise "kleine" Automarke ist.

Das mit den Knöpfen halte ich auch nicht für das Argument einen Porsche nicht zu wählen, aber ...

hast du mal das Sound-System von Porsche verglichen? -> Mein Walkman ist besser ...

oder

hast du mal ernsthaft versucht das Navigationsgerät zu benutzen und auch wirklich den Hinweisen zu folgen? -> Das das Ding bei der Routeberechnung von Hamburg nach Berlin nicht die Abkürzung über München nimmt ist auch alles!

Das sind halt unter anderem die ganzen Punkte die ich persönlich bemängele und die für mich nicht in ein Auto mit einem solchen Image und der Preisklasse gehören.

Fahr doch mal den aktuellen Porsche Turbo. Außer einer guten Beschleunigung hat er im Vergleich zu anderen Automarken des gleichen Preissegmentes bei weitem das Nachsehen. Das finde ich schade. Aber nur weil jetzt doch jemand Porsche-Turbo fährt und bereit ist mehr Geld für weniger zu zahlen, halte ich ihn nicht für dumm :wink: ...

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Frank am 2002-03-12 22:46 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In der Gefahr hier den Thread wieder einmal zu strapazieren...

Das Soundsystem der Faceliftmodelle (BOSE) soll mit das beste lieferbare System sein. Ich konnte mich allerdings noch nicht davon überzeugen. Test in der nächsten AutoHifi.

Das Radionavigationssystem stammt von Blaupunkt, ist also baugleich mit Modellen aus Mercedes, VW, Audi und allen anderen Marken, die das RNS verwenden. Bis auf die optik sind die Teile identisch. Spricht also kaum etwas dagegen.

Der Motor des 911 deklassiert vieles, was sich High-Tech schimpft.

Im Vergleich zu Ferrari und ähnlichen Marken steht Porsche preislich ordentlich da.

Man kann aber über jede Marke herziehen. Das kann jeder. Meine Theorie lautet, alles Mögliche zu fahren und sich freuen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ wi4z

Wurde auch Zeit das Porsche mal was am Soudsystem macht. Das "große Soundsystem" war ja wirklich super mickrig! :mad:

Im Essener Porsche Zentrum wurde deswegen auch eine nachträgliche Aufrüstung der Anlage in Form von 2 Verstärkern und Doorboards angeboten. Sollte knapp 6000,-DM kosten.

Klang wirklich super :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...