Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
DonRobert

Fahrleistungen M3Coupe vs. M3 Cabrio

Empfohlene Beiträge

DonRobert
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Jetzt möchte ich es mal wirklich wissen, nachdem ich nun 1 jahr mit dem M3 Cabrio unterwegs bin und nicht annäherungsweise die v-max bzw. Beschleunigung der M3 Coupes (hier im Forum teilweise mit vmax 285 und mehr angegeben...??!!) erreiche. Ist mir schon klar, dass mit 1730kg + cw Wert 0,350 schon ein Unterschied zu spüren ist, aber um ehrlich zu sein.....mehr als 276.. Tacho (ist nicht abgeregelt) geht nicht bei mir.

Ist ja auch ok, aber ich hätte nicht gedacht, dass der Unterschied zum Coupe so gross ist.

Damit das klar ist: Bin zufrieden mit meinem Fahrzeug, aber.....es könnte etwas flotter gehen.....

Hat jemand mal einen Vergleich zwischen M3 Coupe und M3 Cabrio gemacht (Schlattau vielleicht....!!)

Gruss DonRobert

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ecki
Geschrieben

hmmmm, man müsste mal mit einem coupe mitfahren, ob er auch wirklich den tachowert, der oft geschrieben wird, in echt erreicht!

Mr Body
Geschrieben

coupe & cabrio riegeln bei 275 laut tacho ab

Ecki
Geschrieben

er ist doch offen! :)

Mr Body
Geschrieben

oh sorry

also dann müßte schon etwas mehr gehen, also ich verspüre schon einen kleinen "ruckler" wenn cih die 275 erreiche, also er müßte schon etwas schneller gehen, meiner ist leider begrenzt & in at, naja hat man nicht oft (legal nie) die gelegenheit das zu testen ;(

arizona
Geschrieben

Hallo DonRobert,

ich fahre ein (noch) abgeregeltes M3 Cabrio. So flott wie der auf 275 ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass ein offenes Cabrio (ich meine jetzt nicht das Dach :D ) da schon Feierabend macht.

Es ist demn. geplant, unser Carbio von allen Beschränkungen zu befreien. Dann kann ich Dir genaueres sagen, was die Tachonadel so anzeigt.

DonRobert
Geschrieben

Attn arizona

was hast du denn für ne Bereifung (Felgen etc.)??

Also an mangelnder power kann es bei mir nicht liegen, denn auf dem Prüfstand hat es für 344Ps + echte 270 gelangt.....muss wohl mit dem cw-wert zusammenhängen. Habe mal die Daten in Cessna`s carcalculator eingegeben....dann ergeben sich tatsächlich signifikante Unterschiede zwischen Coupe und Cabrio.

Gruss DonRobert

da_killa
Geschrieben

Hi,

also wenn es bei deinem Cabrio zu 344 PS auf dem Prüfstand gereicht hat, dann kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen das des nur 275 Tacho geht. Die meistem Emmies erreichen nämlich auf dem prüfstand nicht die 343 sonder eher so 330 - 340 PS. Aber wenn der so gut im Futter steht geht der Normal schneller...sicher das er "offen" ist?

mfg

DonRobert
Geschrieben

klar ist der offen, denn vorher hat er ja schon bei 270km/h abgeriegelt......

Schätze mal, mein Tacho geht extrem genau......(war nur ein Witz!!)

Gruss DonRobert

PS.Laut carcalculator hast du nach langen 58,6 sec echte 266km/h erreicht (alles im 5ten)...danach gehts im 6ten nur noch wie Kaugummy auf 271km/h, die du dann nach 120sec erreicht hast!!!. (Werte fürs Cabrio SMGII 343Ps, 1730kg cw-wert:0,350). Um von 266 km/h auf 271km/h zu kommen brauchst du sage und schreibe 4,6km freie Autobahn....sonst noch Fragen??

M3fan
Geschrieben

@DonRobert

Komisch, im Coupe (bei Lakkie) ging das Teil wie nix richtung 300 tacho...

Aber wann hat man denn mal 4,6km freie Autobahn... :???:

Es kam mir bei Lakkie echt so vor als wenn 300 noch nicht mal das ende seien... :-))!

Vielleicht wurde ja noch ausversehn ne drossel eingebaut :wink:

Selbst wenn der Tacho exakt wäre, wäre das immer noch nicht arg schnell für ein offenen M3. Vielleicht geh dein Tacho ja nach

Saphir
Geschrieben

mit dem schlechteren cw-wert von 0,35 liegt die theoretische Vmax bei berücksichtigung der Übersetzung bei 271km/h! Beim coupe bei 280!

Leicht bergab, gut eingefahren und 4% tachoabweichung bei Vmax ergibt dann beim coupe schnell tacho 295 und das cabrio müsste es schon auf die bereits erwähnten 285 bringen! Wenn du allerdings 19 zöller montiert hast ist die tachodifferenz natürlich geringer und dann dürfte auch bei 280 schluss sein, wenn du nicht gerade bei ner Boeing im windschatten bist! :)

Cessna340
Geschrieben

265/35 R 19 haben einen um lediglich 1 % größeren Abrollumfang als 255/40 R 18.

master_p
Geschrieben
Aber wann hat man denn mal 4,6km freie Autobahn... :???:

Na dann fahr mal von Fleestedt nach Lüneburg. Das ist die A250 und 30km musst Du nicht vom Gas und nicht von der linken Spur runter, denn dort ist nie jemand auf der Bahn.

Oder Du fährst von Fleestedt nach Soltau Ost auf der A7 Richtung Hannover und zurück. Dort ist kein Tempolimit, 3-spurig und Betonautobahn, also alles was das Schnellfahrer-Herz begehrt und dort ist auch wirklich selten viel Verkehr und man muss recht selten vom Gas. Dazu kommt, dass es die ganze Zeit leicht bergauf und bergab geht und zwar immer so lange, dass man locker auf Topspeed kommt.

PS: Von der zweiten Strecke sind übrigens auch meine beiden Videos...

HIER DER LINK DAHIN

arizona
Geschrieben
was hast du denn für ne Bereifung (Felgen etc.)??

Pilot Sport 225/40 ZR19 und 255/35 ZR19

aber daran wirds kaum liegen...

M3fan
Geschrieben

@Saphir

Mit 19" ist die Differenz geringer? Lakkie hat ja 19" und der ging locker 295 tacho und das mit realtiv wenig anlauf... :???: vielleicht streut seiner sehr nach oben :???:

@master_p

Auf welchem PLanet befindet sich denn "Feelstedt"? :-?:lol:

Ecki
Geschrieben

Pilot Sport 225/40 ZR19 und 255/35 ZR19

aber daran wirds kaum liegen...

doch genau daran liegt es! :wink: an der 19zöllern!

Cessna340
Geschrieben

Neee, die machen nun wirklich nix aus - das geringfügig höhere Trägheitsmoment macht, irgendwann hatte ich dies mal ausgerechnet, in diesem Fall (gleiche Reifenbreiten) nicht mal 0,1 s auf 100 km/h aus. Darüber wird der prozentuale Einfluß noch geringer (Luftwiderstand).

Abrollumfang mit 255/35 R 19 identisch.

Ecki
Geschrieben

das kann ich so nicht stehen lassen! wenn man von 16zoll auf 19zoll geht erhöht sich der abrollumfang, ob der niederquerschnitt des reifen runtergeht oder nicht, diese toleranz erhöht sich im verhältniss zur geschwindigkeit um x

bei meinem 750i ist dies ganz extrem, wenn ich die winterreifen aufziehe, steht er extrem hoch, auf der seite wo, die 20zöller noch montiert sind!

Mr Body
Geschrieben
klar ist der offen, denn vorher hat er ja schon bei 270km/h abgeriegelt......

Schätze mal, mein Tacho geht extrem genau......(war nur ein Witz!!)

Gruss DonRobert

PS.Laut carcalculator hast du nach langen 58,6 sec echte 266km/h erreicht (alles im 5ten)...danach gehts im 6ten nur noch wie Kaugummy auf 271km/h, die du dann nach 120sec erreicht hast!!!. (Werte fürs Cabrio SMGII 343Ps, 1730kg cw-wert:0,350). Um von 266 km/h auf 271km/h zu kommen brauchst du sage und schreibe 4,6km freie Autobahn....sonst noch Fragen??

also das glaube ich nicht, meiner ist zwar abgeriegelt, aber solange hab ich bestimmt nicht von 266 auf 271 km/h gebraucht, spreche jetzt vonder geschwindigkeit laut tacho

master_p
Geschrieben

@master_p

Auf welchem PLanet befindet sich denn "Feelstedt"? :-?:lol:

Feelstedt :evil: *grr* das heißt FLEESTEDT!!! :wink:

Fleestedt ist direkt südlich von Hamburg, fängt also gleich nach der Stadtgrenze an. Fleestedt ist ca. 15km nördlich von Winsen Luhe (Kennzeichen WL) direkt an dem Autobahn-Kreuz Maschen gelegen. Ein kleines, ruhiges, süßes Dorf mit knapp 3000 Einwohnern und mitten drin wohne ich.

Wer also mal auf dem Weg nach Norden ist, kann gerne direkt in Fleestedt abfahren und mal vorbeikommen.... bzw. einfach vorbeikommen, wenn man mal lange, breite und vor allem Tempolimitlose Autobahnen sucht. :-))! Ihr seid herzlich eingeladen...

Cessna340
Geschrieben

Tacho im M3 geht mit SR 5 ... 6 % vor => im oberen Geschwindigkeitsbereich muß man für sinnvolle Angaben mit echten werten rechnen - alles andere ist Illusion.

@ Ecki:

Radius 255/40 R 18 = 25,5 cm * 0,4 + 9 * 2,54 cm = 66,12 cm

Radius 255/35 R 19 = 25,5 cm * 0,35 + 9,5 * 2,54 cm = 66,11 cm

Beim 750 i kann das anders sein. Ferner werden die labbeligen Winterreifen bei einem 65-er Querschnitt (und die meinst Du vermutlich) durch's hohe Gewicht auch noch zusätzlich platt.

Ecki
Geschrieben

hmm, ja bei 18 und 19 zoll isses wohl nicht von bedeudung. wie ich lese, beim 19zöller sogar etwas weniger! ja dann :D

bei mir ist dies ganz extrem! 16 zu 20 zoll!

Smove
Geschrieben

@Ecki

Hab jetz einfach mal deine Reifengrößen geschätzt.(edit: vergiss diesen Teilsatz Ecki) und die ganze Sache ausgerechnet!

Winterreifen habe ich mal mit 215/60 R16 angenommen

Sommerreifen mit 255/35 R19

Reifenbreite: 21,5cm zu 25,5cm

Reifenhöhe: 12,9cm zu 8,925cm

Raddurchmesser: 66,44cm zu 66,11cm

Umfang (2*r*pi) 208,727cm zu 207,691cm

Demnach besitzt der Winterreifen sogar einen etwas größeren Abrollumfang

Tobias

master_p
Geschrieben
@Ecki

Hab jetz einfach mal deine Reifengrößen geschätzt und die ganze Sache ausgerechnet.

Dein Winterreifen habe ich mal mit 215/60 R16 angenommen

Deinen Sommerreifen mit 255/35 R19

Über eine solch kleine Sommerbereifung kann Ecki ja nur lachen mit seinem Beamer... Er hat doch 20 Zoll-Gummis O:-)

Smove
Geschrieben

@Cessna340

Dein Ergenbis bezüglich Radius stimmt nicht =>du hast den Durchmesser als Lösung hingeschrieben

Ergebnis für Radius wären

Radius 255/40 R 18 = 25,5 cm * 0,4 + 9 * 2,54 cm = 33,06 cm

Radius 255/35 R 19 = 25,5 cm * 0,35 + 9,5 * 2,54 cm = 30.55 cm

Gruß Tobias

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×