Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
tommy84

astra opc mit 160ps

Empfohlene Beiträge

tommy84
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

da mein coupé in letzter zeit doch teilweise kränkelt und immer mehr teuros verlangt gedenke ich meine bella in den ruhestand zu schicken.

für mich kommt (bei meiner fahrweise) keinesfalls mehr ein turbo ins haus

recht verlockend klingt da er alte astra opc mit 160ps.

ich hoffe mal, dass es sein sauger ist.

kann mir einer mal erfahrungsberichte von dem ding geben, dass ich nich wieder so blind zuschlage und mich hinterher wundere?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Letpower
Geschrieben

Das ist der robuste und zuverlässige C20XE,bekannt aus allen GSI-Modellen und Vectra GT´s. Nur im G-Astra mit nem andern Ansaugtrakt und ner anderen Nockenwelle!

Ist sehr zuverlässig und auch schon sehr günstig zu bekommen!

MFG Sandro

naethu
Geschrieben

ich habe einmal in einem test gelesen, dass die fahrleistungen, z.b. im vergleich zu einem golf gti 1.8t, nicht gerade berauschend seien. korrigiert mich bitte... :-?

ansonsten hast du wohl die bekannten vor- und nachteile eines opel astras.

tommy84
Geschrieben

Nanana, Opel is halt recht gut für mich wegen der Werkstattsituation Außerdem mag ich Obbel auch recht gerne

Die kleine Rennsemmel von dir naethu gefällt mir aber auch recht gut, die is mal auf motorstv getestet worden und mit offenem Lufi und so bestimmt nich schlecht O:-)

Danke an euch, der 160ps opc schiebt sich immer weiter in den kreis der verdächtigen

Pubsi
Geschrieben

OPC = Ohne Power Cruisen :bored:

Nimm den Clio oder einen Honda, die haben beide keinen Turbo. :wink2:

naethu
Geschrieben

renault clio sport - 172 ps

mg zr 160 - 160 ps

peugeot 206 rc - 177 ps

fiat stilo abarth - 170 ps

weitere alternativen ohne turbo.

bjack
Geschrieben

@tommy84

Du hast ein Fiat Coupe 20V Turbo und willst ihn gegen einen 160PS Sauger ersetzen? Überlege Dir das gut...

mASTER_T
Geschrieben

Also wenn ich das richtig verstanden habe kommt ohnehin nur ein gebrauchter in Betracht.

Dann muss man sich ja auch nicht dermassen stark selbst beschränken und einen Opel kaufen.

Nimm doch lieber eine alte C-Klasse als 280er, nen A4 2.8 oder einen BMW 328i (E36), sind zwar alles keine ganz modernen Vertreter ihrer Gattung, aber besser als alles was Opel oder FIAT bis heute herausgebracht hat.

Ansonsten würde ich auch den FIAT nicht als Maßstab für Turbo-Autos nehmen.

Ich hatte selbst schon zwei aufegeladene Benziner aus dem Hause Audi und da musste ich keine Kompromisse eingehen. Und auch die Wartungskosten waren absolute Peanuts.

Aber ich finde es gut das du so ehrlich bist und bei einem potenziellen Opel Kauf gleich das Werkstatt-Netz mit ein beziehst, sollte jeder Opler machen :-))!

Letpower
Geschrieben

@Pubsi

Der OPC der hier angesprochen ist ,ist kein Turbo(160PS),dieser hätte dann 200PS da muss der Clio noch nen bischen üben! Ja ich weiss es gibt den überteuerten V6 noch aber da bekomme ich ja ne gebrauchte Viper für! :D:wink:

@Master T

1. Niemals 4 Zylinder mit 6ern vergleichen!(vor allem wenn diese Super Plus Säufer sind!)

2. Der C20XE war und ist bisher noch einer der besten Motoren in der 2 Liter Klasse da kam BMW bisher nicht mit,frag mich sowieso wo die 150 Pferde versteckt sind beim 320er! :wink:

Und wenn er sich solch ein Auto kaufen möchte dann hat er sicher Preise verglichen und da stellen sich VW-Group,BMW und Benz gaaanz hinten an! :wink:

Mfg Sandro

#kingkarl
Geschrieben

also eins stört mich hier sehr:

sehr viele meckern nur über opel.

dabei ist gerade der neue Vectra sehr sehr gut gelungen.auch der astra opc hat doch n guten durchzug,sind ihn mal probegefahren.

opel macht was,und wenn ich bei unsern nachbarn im a4 sitz,merk ich erstmal wie eng es z.b. is.unser nachbar meinte das er im polo mehr platz als fahrer hädde.auch im fahrwerk steht der opel dem audi in nichs nach. außerdem ist er vollausgestattet wesentlich billiger.das navi funktioniert teilweise besser,kennt mehr straßen,berechnet schneller etc.

soviel zum thema opel ist scheisse :wink:

oFFtoPic aUs

Tilo
Geschrieben

Hallo,

ich kann Dir den OPC nicht empfehlen....

Du bekommst einen Astra mit 160 PS...Der allerdings Super Plus braucht.

Nimm doch lieber den "normalen" Astra 2,2 liter mit 147 PS.

Was den Opel - Turbo angeht: Der wird garantiert weniger Benzin verbrauchen als Dein Fiat. Im Astra Coupe geht der Turbo wie die Feuerwehr.

Ich kenne Deinen Geldbeutel nicht. Aber bevor ich mir für teures Geld einen OPC kaufe, hole ich mir lieber den 2,2 liter und besorge mir noch ein anständiges Fahrwerk und fertig.

Wenn Du aber über nen OPC nachdenkst, würde ich eher zum Turbo (Coupe) tendieren.

....Nur meine Meinung....

Gruss

Tilo

mASTER_T
Geschrieben

@letpower,

1. Es gab überhaupt keine Diskussion zur Anzahl der Zylinder, ich wollte nur Alternativen aufzeigen, die ein besseres Gesammtkonzept darstellen, oder willst du etwa behaupten ein Astra kann einer C-Klasse das Wasser reichen?

2. Der schrottige 2 Liter Turbo war schon immer Schrott und wird es immer bleiben. Wenn du einen netten, durchzugsstarken, verhältnissmässige sparsamen Turbo willst, dann würde ich denn 1800er Audi Motor nehmen. Der bietet ab Werk schon mehr als viele getunte im nachhinein.

Und weil er bestimmt den Preis verglichen hat, spielte ich ja auf ältere Modelle hin. Die gibts schon für nen Appel und ein Ei, sozusagen.

Nichts gegen die simplen Konstruktionen von Opel, aber bei einem Gebrauchten ist es eine Milchmädchen Rechnung auf den letzten Euro beim Kauf zu achten. Und dann ein Pannnenweltrekordler in der Garage stehen zu haben.

Letpower
Geschrieben

1.8er Audimotor verbraucht net viel na das ist mir aber neu, genau deshalb hat nen Arbeitskollege nen A4 mit dem tollen Motor verkauft! :wink:

Nun fährt er Astra Coupe Turbo mit nem ordentlichen 2 Liter Turbo und moderatem Benzinverbrauchund ist mit der Leistungsentfaltung zufriedener ,weil fast ohne Turboloch!!

Der 1.8er ist ein Säufer und nix anderes!

Und wie gut der Z20LET im Speedster geht hat er heute beim Tracktest bewiesen, kann mich nicht erinnern das der TT(225PS mit 1.8T :puke: )in 4,9 sec. auf 100 sprintet trotz 25 Ps Leistungsdefizit Seitens des Speedsters! OK er wiegt weniger aber das ist Audi!

Audi baut gute grosse Turbomotoren (RS2,RS4,RS6)aber der 1.8er ne der war nichts!

MFG Sandro..der solch ein Wunderwerk schon selbst zerlegt hat! :-(((°

mASTER_T
Geschrieben

@letpower,

ich kann ja verstehen das wenn man auf eine Marke fixiert ist jeden Quatsch lobt den die anbieten, aber bleib doch wenigstens ein bisschen Objektiv.

Also was das Saufen angeht, hatte 1999 einen A3 1.8T 150 PS mit einer Werksangabe von 7,8 Liter und einem Verbrauch bei recht agresiver Fahrweise von 9,2 Liter, das halte ich angesichts meiner damaligen Fahrerei für absolut angemessen.

Danach hatte ich einen TT quattro 225 PS der hat 11,2 Liter im Schnitt gebraucht, ich muss zwar zugeben ich bin mehr gecruist als gehackt aber dennoch, war ok.

Und dann schau dir mal die Daten von dem "tollen" Opel Motor an bei mehr Hubraum weniger Drehmoment (250 Nm zu 280 Nm) und weniger Leistung (200 PS zu 225 PS), also das spricht schon für sich selbst oder?

Um auf das leidige Thema "Opel" Speedster zu kommen, zum ersten ist er kein Opel wie wir wohl alle wissen (wurde von Lotus entwickelt und wird bei Lotus gebaut) und ist dann trotz Mehrleistung schlechter Plaziert als das Original der Lotus Elise 111s und der hat über 50 PS weniger, tststs.

Und ich vermute wenn es so weiter geht wird der 1.8T villeicht sogar mal einer der Meistverkauften Turbos überhaupt, wenn man betrachtet in wie vielen Modellen er angeboten wird.

fastandfurious
Geschrieben

Hi,

ich bin hier eigentlich fast nur Mitleser; ABER

Mister Master-T

dein Satz: "ich kann ja verstehen das wenn man auf eine Marke fixiert ist jeden Quatsch lobt den die anbieten, aber bleib doch wenigstens ein bisschen Objektiv. ......

der haut dem Fass echt den Boden aus.....

liest Du Deine Postings eigentlich, oder besser verstehst Du Sie ???

Was machst Du eigentlich hier im Opel-Forum ????? Biste Zeuge BMWhas und auf Mission.

Ist echt nicht zu fassen, was Du für ein Riesen-Problem mit Opel hast.

Viele Grüße....

WiWa
Geschrieben
OPC = Ohne Power Cruisen :bored:

Nimm den Clio oder einen Honda, die haben beide keinen Turbo. :wink2:

Könnte man bitte solche Kommentare lassen!

Wer in einem Fred nichts zu sagen hat, also Informationen, der soll doch bitte sich daraus halten und nicht blödsinn labern - oder andere von der Seite anmachen, andere Marken schlecht machen oder irgendein Zeitungsartikel runterleiern.

Mitlesen und Schnauze halten ist da besser für alle!

Die Hälfte der Beiträge kann man auch in diesem Fred bedenkenlos löschen.

mASTER_T
Geschrieben

@fastandfurious,

zum einen greif mich nicht persönlich an.

Und ich bin nicht blinder Anhänger irgendeiner Marke, sondern offen für alle Fabrikate die etwas besonders gut können.

Und nicht ich habe probs. mit Opel sondern sie mit sich selbst, oder liest du keine Zeitungen, sonst wüsstest du wie es bei denen aussieht.

Ich habe nur verscuht Alternativen aufzuzeigen, von denen ich meine das man sie ruhig bedenken könnte.

Noch zum Schluß, falls du auch blind ein Auto kaufst nur weil es einer bestimmten Marke angehört, dann tut es mir für dich leid, du verpaßt einiges.

Letpower
Geschrieben

Ich sag dazu nichts mehr ..bei agressiver Fahrweise,das ich da nicht lache bei agressiver Fahrweise heist das bei dir 120 statt 100 auf der Landstrasse zu fahren? Wenn ja dann ist der Verbrauch logisch,aber bitte nicht in die eigene Tasche lügen ,denn wenn ein Turbomotor getreten wird dann nimmt der auch was und wenn nicht dann geht der entweder nicht(soll ja beim 1.8er vorkommen)oder ...

Zum Speedster muss ich sagen 36.8m auf 175ern..Respekt,miss mal beim 7er nach mit 235 oder grösser! :D

Und 4.9 sec. auf 100 sind einfach nur geil!

Und der "Originale" Lotus,warum bremst der schlechter ,warum ist der wohl leichter?..ist aber auch egal denn ob ich nun 45000€ oder 36000€ bezahle ist wohl nen Unterschied und zudem bekomme ich nicht nur so nen bescheid... Rover-Aggregat fürs viele Geld sondern nen Turbomotor wo locker 300PS für rel. wenig Geld herauszuholen sind! :wink::lol:

Wenn du so bei Verkaufgesprächen argumentierst dann werden die Verkaufszahlen entweder sinken bei BMW oder du musst dich nach nem neuen Autohaus umsehen!

Übrigends musste man in GB Werke schliessen um in Deutschland mit der Produktion des Vectra C nachzukommen..soviel zum Verkaufen! :wink:

MFG Sandro

fastandfurious
Geschrieben

@mASTER_T

Klar sprech ich dich persönlich an. Ich meins ja auch so.

In JEDEM Deiner Postings klingt unterschwellig -ich nenn es mal vorsichtig- ANTI-OPEL-TON mit. Und Du bist absolut nicht objektiv, auch wenn Du Dich selber dafür halten magst, zumindest wenn es um Opel (oder auch um Diesel ;-) geht.

Wenn ich mehr Lust und Zeit hätte, würde ich jetzt die 596 entsprechende Passagen aus deinen Texten heraussuchen.

Da ich halte Dich jedoch für intelligenthalte, ich schließe ich aus Deiner Retorik, denke ich das Du das sehr genau selber weisst.

Wenn Du Opel nicht magst, bitteschön, habe ich kein Problem damit, aber verschone den Rest hier (zumindest im Opel-Forum) mit Deinem ANTI-OPEL-Geschwafel.

Tausch dich einfach mit den Golf-Fanatikern aus.

Schönen Abend noch....

mASTER_T
Geschrieben

@fastandfurious,

du hast natürlich Recht das ich kein Opel Fan bin, aber ich hasse Opel nicht!

Ich bin wie schon mehrfach erwähnt nur ein Freund von modernen, hochwertigen Autos und deshalb sehe ich es als meine Pflicht jeden der ins Unglück laufen will, wenigstens davon in Kenntnis zu setzen. Ob derjenige sich in meinen Aussagen bestätigt fühlt oder nicht muss jeder für sich entscheiden.

Aber wie auch schon x-mal erwähnt ich lasse mich gerne überzeugen :)

Ich habe keine Vorurteile gegen irgendein Konzept oder Hersteller, ich lese nur nicht gerne schöngebogene "Fakten".

Nebenbei erwähnt (habe es auch schon mehrmals gepostet) ich bin auch kein Golf Fan aber er hat zumindestens das Potenzial in villeicht doch irgendwann mal gut zu finden.

@Letpower,

wenn ich agressiv Fahre dann auch richtig, aber natürlich nicht permanent und daraus hat sich über 27.000 km der zuvor erwähnte Schnitt ergeben. Und da ich schon seit diesen Zeiten meinen Sprit nicht mehr selber Zahle sondern erstattet bekommen, sehe ich anhand der Buchhaltung ganz gut wieviel durch meine Einspritzdüsen geflossen ist.

Und ich muss sagen du wetterst erst mal wieder gegen den TT dann sehe ich das selbst der Turbo Speedster 3 Plätze hinter ihm ist :)

Und zu der Wirtschaftslage von Opel sage ich jetzt nicht mehr, wird nähmlich langsam müssig, kannst es aber immer wieder gerne in der Wirtschaftwoche nachlesen.

Naja eins darf hier aber nicht unerwähnt bleiben ich denke genauso wie du das der Opel Speedster Turbo ein Ausnahmeathlet ist, nur ich finde es prinzipiel sehr traurig wenn Technik Nachgebaut oder gefakt wird. Deshalb sage ich auch lieber nicht was ich von einem Seat Leon oder VW Passat halte :evil: .

CU Sandro

tommy84
Geschrieben

Wie ich lese fragen sich einige von euch, warum ich mein Coupé loswerden will

Tja, ich hatte halt meinen Y mit Automatik und ich hätt jeden morgen den :puke: hier machen können.

Leistung und Schaltgetriebe lautete die Devise und als mein Y beim Händler meines Vertrauens repariert wurde, stand ein Coupé auf dem Hof und nach kurzer Diskusion mit dem Herrn Papa wurde zugeschlagen.

Er pleute es mir ein und ich wusste es auch, das Ding säuft, also tritt ihn nich so, dass man mit nem Turbo nicht bis zum letzten cm Vollast fahren kann war mir auch klar, nur leider hab ich mich nich genauer über den Wagen informiert. Ich dachte nur 220PS, 6 Gänge, Das isses.

Von Zahnriemenwechsel mit Motor raus war mir nix bekannt und auch ansonsten sind Reparaturen nicht gerade die billigsten und die häufen sich zur Zeit leider.

Auch in Anbetracht der Tatsache, dass ich es halt nich sooo dick mit der Kohle hab will ich halt etwas solides und sportliches fahren, dass auch relativ günstig ist. Klar eine potente Kiste is nich so billig wie mein Y, aber ich hab nen recht guten Nebenverdienst, der auch mein Coupé finanzieren kann, aber viel Spielraum ist.

Daher fiel mein Blick auf den alten Saug-OPC, aber das hat sich alleine schon durch das Super Plus erledigt :-(((°

VW kommt mir nicht ins Haus, daher werde ich jetzt wohl eher Richtung Frankreich gehen, der 206RC wurde mal in der SportAuto getestet und entspricht schon recht genau meinen Vorstellungen. Auch der lange erste Gang (bis ca 45km/h) gefällt mir gut, vor allem für die Anfahrt zum Nürburgring (nach Virneburg runter und wieder hoch aus Virneburg raus am abend)

Auf der anderen Seite steht wieder ein Exot, der Opel Speedster. Ich brauch kein riesen Kofferraum, aber der mir ebenfalls offerierte MB 280 (W202) steht bereits bei uns auf'm Hof, in dunkel grün und als "sport" vom alten Herrn. Auch sehr sehr potent, aber die Automatik. Den darf ich des öfteren Mal bewegen, aber hauptsächlich fährt halt mein Daddy damit.

Da halt auch öfters mal was sperriges zu transportieren ist, will er unbedingt, dass einen Wagen fahre mit Fliessheck, also Astra, 147er, 206, Clio...

Speedy adé :-(((° Schliesslich kann ich alleine keine ~20.000€ für einen Gebrauchten aufwenden

Danke für eure Inspirationen, ich bin jetzt schon ein gutes Stück weiter gekommen und jetzt gehts an den Finanzplan und die genaue Untersuchung der Autos, schliesslich will ich nicht wieder so ins Klo greifen, was die Folgekosten angeht.

Aber trotzdem, das Coupé ist ein Spaßgerät hoch 3, aber halt eine ital. Diva

desperado
Geschrieben

Bin zwar ein bischen spät, habe dir jedoch noch einen Geheimtip:

Honda Civic 1.8vti JG 97 - 01

Ist ein 5-Türer ! (Fliessheck)

Motor: 1.8 vtec mit 169 PS (das Ding muss halten zw. 6000 - 8000 u/min gefahren werden für volle Power)

0 - 100 : 8.3 sec. (Werksangabe)

Günstig zu haben und absolut keine Probleme...

gruess

Letpower
Geschrieben

....ich würd ihn dir gern abnehmen aber leider stehe ich in dieser "Klasse" nur auf XE Motoren! :oops: ..aber ein Kenner nimmt dir das Ding schon ab! :-))!

MFG Sandro

desperado
Geschrieben

sorry, hab mich schlecht formuliert

will meinen nicht verkaufen !

war nur ein Tip... !

Kadett GT
Geschrieben

Der motor des astra g opc mit 160ps hat mit dem C20XE nicht gemeinsam

Der motor ist aub basis des X20XEV motors gebaut(136Ps)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...