Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wo macht man Felgenbeschriftungen?


giallo
Zur Lösung Gelöst von Sarah-Timo,

Empfohlene Beiträge

Hallo und Guten Tag

Ich habe einen 308 GTB Bj September 78 in gialo Fly . Nun möchte ich gerne meine Magnesium Felgen neu Aufarbeiten lassen . Finde aber nicht die passenden Aufkleber oder Decals.

Meine Fragen.Wer kann die Felgen aufarbeiten und Lackieren und wer hat sollche Decals oder kann sie Anfertigen .

Schriftzug  Ferrari   , 7x14   Campagnolo

 

Mein 308 dürfte bekannt sein Ich habe ihn 1994 in Sassuolo bei Bestauto gekauft und seither so einiges Erlebt.

Herzlichen Dank für eure Mithilfe

Grüse vom 308  25437

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Lösung

Hallo giallo,

die Decals der Felgen sind in der Regel Aufkleber im Plottdruckverfahren. Die kannst du im Netzt mittlerweile für ganz kleines Geld anfertigen lassen. Kostenprunkt pro Aufkleber in guter Qualität und den Maßen ca. EUR 4,- je Stück. Auch viele Druckläden/Tshirt-Druckereien (kleine Läden) bieten sowas an. Das ist keine große Geschichte. Einfach mal nachfragen. Ich selbst habe hier jemanden im Dorf der jeden Schriftzug (Ferrari/Ducati/Lamborghini/Alpina/Porsche etc. etc.) in seinem Computer hat und solche Plotts in 5-Minuten bei einem Kaffee nebenher anfertigt. Die Farbe der Folie kannst du dir natürlich raussuchen.

  • Gefällt mir 1

Wenn die betreffenden Druckläden weniger auf Markenrechte achten, dann wird das klappen ... 8-) Dürfen sich nur nicht erwischen lassen, ich rate also von konkreten Empfehlungen in öffentlichen Foren ab :D.

 

Aber vielleicht sind Markenrechte ja nur noch optional und doof, außer es ist eine eigene Marke ;)

  • Gefällt mir 2

Hallo Jarama,

ja das ist ein, sagen wir mal nicht einfaches Thema. Du hast natürlich Recht. Da besteht aber ein gewissen Vertrauen zwischen der Inhaberin des Druckshops und mir. Ich habe diese Decals immer nur für mich anfertigen lassen und nicht verkauft oder so ein Käse. Mein Mann bastelt gerne an Modellautos, Modellboten und Modellflugzeugen. Da habe ich ihm so manchen Schriftzug schon anfertigen lassen. Ist doch nichts dabei. Außerdem kann man sich an diversen Stellen des Internets den Ferrari-Schriftzug ganz legal als Vektordatei downloaden. Die Datei kann man dann plotten lassen z.B. auch online. Habe ich selbst schon so für einen mir befreundeten Autosammler getan. Die Aufkleber sind sogar richtig gut geworden. Immer streng nach den heiligen 10-Geboten leben ist sicherlich vorbildlich. Aber manchmal auch etwas übertrieben.

Tja, und mir hat der NIkolaus mal gepredigt: "Poxi, bastel nicht so viel an deinem alten Kisten rum. Schraub lieber mehr an Deiner Frau!" Danach hat mir der Krampus noch eine rübergezogen.

 

So kann es halt auch gehen mit diesen Hobbys B)

  • Haha 3
  • Wow 1
vor 1 Stunde schrieb Sarah-Timo:

Hallo Jarama,

ja das ist ein, sagen wir mal nicht einfaches Thema. Du hast natürlich Recht. Da besteht aber ein gewissen Vertrauen zwischen der Inhaberin des Druckshops und mir. Ich habe diese Decals immer nur für mich anfertigen lassen und nicht verkauft oder so ein Käse. Mein Mann bastelt gerne an Modellautos, Modellboten und Modellflugzeugen. Da habe ich ihm so manchen Schriftzug schon anfertigen lassen. Ist doch nichts dabei. Außerdem kann man sich an diversen Stellen des Internets den Ferrari-Schriftzug ganz legal als Vektordatei downloaden. Die Datei kann man dann plotten lassen z.B. auch online. Habe ich selbst schon so für einen mir befreundeten Autosammler getan. Die Aufkleber sind sogar richtig gut geworden. Immer streng nach den heiligen 10-Geboten leben ist sicherlich vorbildlich. Aber manchmal auch etwas übertrieben.

Hi Sarah,

 

leider ist es dennoch eine Markenverletzung, durch den Hersteller der Decals. Da hilft auch das übliche "Ist doch nichts dabei" nichts. Bloß weil viele so denken, "ist doch Internet" und "kann doch Jeder" usw. Man kann natürlich Recht und Gesetz generell für "übertrieben" halten, ist ja zunehmend auch in Mode. Die Einschätzung sollte dann aber auch Anwendung finden, wenn eigene Rechte verletzt werden. Letzteres ist aber eher selten so, dann wird meist (Ausnahmen bestätigen die Regel) auf die Buchstaben des Gesetzes gepocht, mit Nachdruck. Und einem "das ist doch ganz was anderes".

 

Man kann die meisten Decals mit Marken übrigens auch von den berechtigten Herstellern/Vertreibern kaufen. Manche Händler tun genau das, und dann sind das Bewerben und der Weiterverkauf auch in Ordnung (markenrechtliche "Erschöpfung").

 

Ich weiss, ich weiss, der olle Jarama ist mal wieder die totale Spaßbremse ... ROFL.gif.2f3e7cbdd6a9a8763da6d513df4d2855.gif

  • Gefällt mir 3

Hallo Herr Jarama,

nein ach was, alles gut :D✌️.

Der Daumen nach oben ist für die Zutrefflichkeit deiner Worte, denn du hast ja Recht mit dem was du schreibst, rechtlich ist es so. Ich persönlich sehe das nur eben in dem Fall (ä Aufkleberle’) nicht ganz so eng.

 

LG Sarah

 

 

  • Gefällt mir 2
Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo giallo,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Ferrari 308 / 328 (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1

Herzlichen Dank für die Antworten.

Ich habe ganz einfach mit dem Ferrari classic Händler Telefoniert und er hat mir den Weg beschrieben wie man die Baberl bekommt.

Sie müssen  Orginal aussehen und Gröse stimmen .

Es gibt anscheinend keine Offiziell zu erwerben. Denn die haben besseres zu tun als Baberl zu Produzieren.

Thema erledigt Danke .

Felgen: kann man die Magnesium Felgen  ganz normal Tauchentlacken ? ,Wurde mir bei meinem Felgendienst so versichert,das es geht.

 

Mfg Nobs

vor 55 Minuten schrieb giallo:

Denn die haben besseres zu tun als Baberl zu Produzieren

Dann haben die das sicher lizensiert. An ausgesuchte Baberl-Hersteller. Was meinst woher die Baberl auf den Neuwagen kommen? Von eBay oder Alibaba ans Ferrari Band geliefert? :D Was meinst, warum Ferrari beispielsweise in der EU Marke 001616473 ausdrücklich auch Aufkleber beansprucht hat? Aus Jux und Dollerei?

 

Magnesiumfelgen würde ich persönlich nie Tauchentlacken wollen. Magnesiumfelgen leiden an innerer Korrosion sobald die Lackschicht irgendwo mal beschädigt wurde (was meist in den Jahrzehnten mal der Fall war). Deswegen sind alte Magnesiumfelgen immer ein Sicherheitsrisiko. Bei einer Tauchentlackung dringt das Entlackungsmittel in bereits vorhandene Mikrorisse ein, was der Stabilität nicht förderlich ist.

 

Aus diesem Grund fahre ich mit meinen ollen Lambos auch nicht mehr schnell, allenfalls so 130 km/h. Denn die Belastung der Felgen steigt mit dem Quadrat der Geschwindigkeit.

 

Aber ich bin ja eine Spaßbremse, also mach wat Du willst ROFL.gif.0f0edc6ad7640e282f277af39affe369.gif

  • Gefällt mir 1
vor 12 Minuten schrieb Jarama:

Aber ich bin ja eine Spaßbremse, also mach wat Du willst

Spaßbremse bestimmt nicht Bernhard 👍

Du siehst es eben aus dem juristischen Blickwinkel.  

Markenrechtsverletzung kann auch mal teuer werden wenn der Richtige sich auf den Schlips getreten fühlt.  

 

 

  • Gefällt mir 1

Bei den Magnesiumfelgen hat @Jarama leider völlig recht. Ich würde die höchstens mit dem Pad abschleifen und neu lackieren lassen. Wenn es Nachfertigungen aus Alu (so wie bei Alfa) gäbe, würde ich die fahren.

  • Gefällt mir 3

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...