Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
DTM Race Driver

Infos zum Subaru GT

Empfohlene Beiträge

DTM Race Driver
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wollte mich mal über die Subaru GT erkundigen!

Den gabs ja nur als 5 Türer, oder?

Bei der Leistung find ich ein paar Werte, 210/215/218/228? PS was stimmt denn jetzt.

Wie siehts mit den Fahrleistungen aus?

Was für Probleme können bei dem Wagen auftreten?

Hat(oder hatte) jemand so ein Gefährt? Fotos :wink:

Ab welchem Preis sollte man so einen Wagen kaufen?

Sind 150.000km kein Problem?

Über Links und alles andere bin ich natürlich sehr erfreut.

:wink2: DTM

P.S. Hab mit der Suchen-Funktion nada gefunden.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Turbotürk
Geschrieben

Ja ich hab auch interesse..

wie sind die differenzen von 211 zu 218 ps? wie ist es mit der qualität?

leistung ist ja bekanntlich da.

macken? probleme????

BITTE.. hab interesse :)

grüsse...

TT.

_3000GT
Geschrieben

hmm eigentlich nur eine macke... Die bremsen die bremsen. Am besten ersetzen mit Brembo. Das ist alles.

Kumpel ist automechaniker schon sein 2ter Suby und immer das selbe die bremsen. Alles andere ist ok.

Turbotürk
Geschrieben

ich dachte die bremsen sei eher was besserem am subaru.. - jedenfalls so ein testbericht den ich mal gelesen hab.

defiant
Geschrieben

@DTMRacedriver

der Schnellste der "normalen" Impreza Turbos: also das war der 211 Ps GT Turbo denn der 211 Ps Motor von dem streute in fast Fällen enorm in der Leistung nach oben. Ausserdem ist er leicht (gute Beschleunigung). Allerdings laufen von diesem Modell nicht mehr extra viele.

Viele sind verheizt, kaputtgetunt worden oder schlicht und einfach falsch gefahren worden was bei einem Turbo nicht schwer ist.

Der GT Turbo mit 218 Ps (das Nachfolgemodell) ging nicht besser weil die Motoren nicht mehr so krass nach oben streuten. Der geht aber immer noch sehr gut weil er nicht schwerer ist als ein Honda Civic Type R !! Klar er hat ja fast gar keine Ausstattung. Optisches Erkennungsmerkmal von diesem Modell ist eine geänderte Front und ein grösserer Heckspoiler. Von diesem Modell findest du noch viele. Allerdings gilt hier das Gleiche wie für das 211 Modell: vorsicht bei getunten Modellen denn der Imprezamotor reagiert relativ empfindlich aufs Chippen.

Dann folgt der WRX mit 218 Ps. Allerdings geht der lange nicht so gut wie der GT Turbo mit 218 Ps. Aus zweierlei Gründen.

- das viel höhere Gewicht (gute 1.4 tonnen)

- die Anpassung des Motors an die neueren Abgasnormen das raubte dem Triebwerk sehr viel Temperament (vor allem Drehfreude und Brutalität).

Der letzte ist der überarbeitete WRX mit 225 Ps. Der ist in den Fahrleistungen in etwa gleich mit dem 218 Ps. Nur beschleunigt er einen Tick besser allerdings immer noch viel schlechter als der alte GT. Ausserdem wurde die Aerodynamik verbessert.

Wenn du mit einem aktuellen Impreza die Werte des alten 211 Ps erreichen willst bleibt dir nur der 265 Ps STi. Die beiden schenken sich nicht viel.

Gruss

DTM Race Driver
Geschrieben

@ defiant

Vielen Dank für die reichhaltige Information.

Hat mir schon sehr geholfen :-))!

Aber hast du keine Leistungsdaten:

Beschleunigung/Top-Speed...?

:wink2: DTM

defiant
Geschrieben

@dtmracedriver

also hier mal so die getesteten Werte des alten 211 Ps Modells aus Tests.

hier gab es Exemplare die von 0-100 in ca 5,7-5,9 s gingen. Das sind Topwerte die VMAX lag so bei ca. 229-233 km/h

Dann den GT Turbo mit 218 Ps:

0-100 km/h: 5,8 - 6,2 s

VMAX: 228-231 km/h

wie du siehst war der "alte" einen Tick schneller wegen des nach oben streuenden Motors und des etwa besseren Leistungsgwichtes.

und ganz krass zu diesen beiden Raketen der "lahme" 218 Ps WRX:

0-100 in 6,2 - 6,7 s (das liebe Gewicht :D )

VMAX: 227-229 km/h

vom neuen 225 Ps habe ich noch keine Vergleichswerte.

mfg

Turbotürk
Geschrieben

jungs das war eine gute hilfe..

wie siehts denn mit dem unterschied KOMBI / Sedan aus??

die kombis sind halt ein wenig teurer..

was haltet ihr vom LEgacy Turbo 200ps Superstation (sst)?

DTM Race Driver
defiant
Geschrieben

tja die sehen alle 3 gut aus besonders der erste der mit 230 Ps. Bleibt zu klären ob er die 230 Ps vom Prüfstand hat oder einfach nur so reingeschrieben hat.

Interessant sind alle drei. Doch wie gesagt nimm lieber jemanden mit der sich mit Turbos auskennt. Den der Impreza wird nicht nur langsam gefahren. Wenn du verstehst was ich meine.

mfg

Turbotürk
Geschrieben

hmm..

@defiant:

kombi oder sedan?

defiant
Geschrieben

ich würde beim Impreza immer zur Limousine raten weil die ein bissel schneller ist ausserdem sieht sie besser aus :D:D .

Aber das bleibt ja @DTMracedriver überlassen. Ist Geschmackssache.

mfg

Turbotürk
Geschrieben

danke :)

mir gefällt der kombi auch nicht so.. aber der sedan is teurer.. :P

DTM Race Driver
Geschrieben
Aber das bleibt ja @DTMracedriver überlassen. Ist Geschmackssache.

mfg

Ja, aber eingekauft wird erst für den Winter! :wink2:

gillchen
Geschrieben

Aha, da will wohl jem. etwas schneller unterwegs sein :D

Vom Subaru Impreza 218PS gibt es ein Supertest (03/2000)

Rundenzeit 8,37 für die Nordschleife, zum Vergleich:ein E36 M3 SMG brauchte 8,35!

Dazu ist zu bemerken dass der Flitzer auf 205-50-16 von Bridgestone unterwegs war, die ich an meinem beim Kauf ebenfalls montiert hatte. Mit anderen Pneus war mehr drinn :-))!

0-100km/h 5,8sec

0-200km/h 29,3sec

Vmax 229km/h

Temp. 19Grad

Meine Bremsen hielten Problemlos eine Runde NS, was ich vom M3 3.0 nicht behaupten konnte.

Also DTM, wenn Du Interesse am Test hast, kann ich ihn Dir faxen!

Gruss Gil

olivier1234
Geschrieben

Hatte auch mal einen Gt ist eines der zuverlässigsten Autos was Subaru je auf die Räder gestellt hat.Einziger wirklich sehr bedauernswerter Fehler der Konstrukteure waren die zu schwachen Bremsen und die Kupplung die zu schnell durchgefahren ist bei vielen Ampelstarts.

Team M3
Geschrieben

Bremsen:

Der mit den Bremsen ist etwas speziell: Hatte den '99er mit 218 PS.

Die Erste Scheibe mit Belägen war nach 5'000km runter (Risse, blau). Danach hat mir meine Garage die Scheiben vom 2000er Modell eingebaut. War um Welten besser :-))! Hier ist anzumerken, dass der Bremsweg, je wärmer die Bremsen wurden, immer mehr schrumpfte. War echt genial!

Motor:

Hatte ein kleines Loch zwischen 3'000 und 4'000 Umdrehungen.

Nach kompletter Trust-Anlage, Hauptkat-Ersatz, Rennkat anstelle Vorkat, Sportluftfilter, Ladedruckanhebung auf 1.35 bar und Elektronikabstimmung war's wie weggeblasen :D

Das Ding lief echt gut, klaglos, hatte nie das geringste Problem.

Fahrverhalten:

Sehr indirekte Lenkung, wurde noch augenfälliger nach der Montage eines Intraxfahrwerks und Work CR02 in 8.5 und 9 x 18 mit 225/35 rundum. Eine Kurve zielgenau anzusteuern war kaum mehr möglich :cry: Eine Domstrebe Marke Eigenbau hat Abhilfe geschafft. Der Wagen war nicht wiederzuerkennen.

Alles in allem zu diesem Preis absolut konkurrenzlos und robust bis zum Gehtnichtmehr :-))!

Bild übrigens auf www.cartech.ch in der Galerie (das Rad wird dort fälschlicherweise als Work Anhelo bezeichnet)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...