Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
naethu

welche bmw-modelle als alpina

Empfohlene Beiträge

naethu
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

ich habe mir soeben überlegt wie es mit alpina-modelle von weiteren bmw-fahrzeugen aussehen könnte.

3er, 5er und 7er sind ja bereits abgedeckt. was würdet ihr zum beispiel von folgendem halten:

- mini

- 3er compact

- x5

- 6er

beim 3er compact habe ich so meine zweifel. :???: die anderen würde ich mit kusshand empfangen. :hug:

der rolls-royce habe ich absichtlich weggelassen. 8)

wo seht ihr die alpina-zukunft? oder ist ein ausbau richtung x5, 6er,... gar nicht denkbar?

p.s. und es läuft sogar weiter etwas im alpina-forum... :wink:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Daniel325
Geschrieben

Hallo!!

Ich glaube diese frage hat sich schon jeder mal gestellt der die etwas schmale Modelpallete von ALPINA Kennt :???:

Was Absolut ein geiles Gefährt wäre ist sicherlich der COMPACT..Stellt euch einfach mal dieses Auto mit einem 3,3Liter oder sogar den 3,4 s Vor :-))!:-))!

Aber ALPINA hat da glaube ich keine Interesse daran den Breiten Markt abzudecken.Da es einfach ein Exclusivhersteller ist.Obwohl ich gegen eine Kleinserie 500-1000 stk B3SC (Compact) nichts einzuwenden hätte.

Der 6 kommt ganz sicher von ALPINA wie damals der 8.

MINI ist glaube ich zu wenig BMW für ALPINA.

Und X5 Kein reinrassiger Sportwagen. :lol:

mrbrother
Geschrieben

Also den X5 wird es sicher nicht als Alpina geben, denn in dem 4,6 Si von BMW ist ja schon der Alpina Motor drin.

Da wird Alpina sich wohl zurückhalten.

Der 6er kommt bestimmt als Alpina, wahrscheinlich zusammen mit dem neuen 5er.

Alpina sollte schnell machen, um ein bißchen den Sog des fehlenden M5 zu nutzen.

Der Compact soll ja laut BMW sterben beim nächsten Modelwechsel. Ob Alpina da noch groß was investiert zumal das eher das Einsteigermodell ist, wage ich zu bezweifeln.

naethu
Geschrieben

dann gebe ich noch meine meinung ab:

mini

auch wenn mini nicht gleich bmw ist, wäre als alpina schon interessant. mit edlem innenraum (statt plastik alcantara oder leder) und eigenen motor. der preis wäre dann der knackpunkt. 30'000 bis 35'000 € für einen alpina-mini müsst man wohl schon rechnen wenn bereist die karg ausgestattete basis (cooper s) 20'000 € kostet. gegen ein zukünftiges alpina mini cabrio hätte ich auch nicht.

fazit: :-))!

3er compact

den compact kann ich mir nur als limitierte serie mit dem 3.3 liter vorstellen. da er aber momentan ein schattendasein fristet und abgelöst wird könnte man ihn gleich ignorieren. der preis würde auf jeden fall auf m3/b3s-niveau kommen.

fazit: :(

6er

der alpina ist gebucht. schon als alpina z8-ersatz. der motor müsst aber ordentlich dampf geben. somit wäre eine neuentwicklung pflicht. preislich sehe ich die lücke zwischen 645i und m6. näher beim m6.

fazit: :-))!:-))!:-))!

x5

alpina muss nicht zwangsläufig einen sportwagen sein. der x5 würde da auch sehr gut passen. als m-ersatz. die position die sie ja auf kurz oder lang auch beim 7er einnehmen. ein weiterer pluspunkt: als alpina zahlen die kunden eher den aufpreis vom 4.4 zum 4.6 bzw. 4.8 liter.

fazit: :-))! :-))!

MasterM
Geschrieben

Alpina ist im Moment nicht wirklich auf der Höhe der Zeit, denn

- wieso kommt der B7 erst Ende des Jahres oder Anfang nächstes?

Sie haben ihn doch schon vor einer Weile vorgestellt.

- wieso bauen sie den B3s auf dem alten 328 Motor auf und nicht auf dem neuen 330.

etc.....

Ich denke, Alpina sollte mehr die Produktbreite suchen, wie z.B. Z4, X5, denn beim 3er gibt es den M3 und beim 5er den M5. Da haben sie es schwer, vor allem können sie nicht mehr damit argumentieren, dass sie schnelle Autos mit Automatik bauen, die BMW nicht liefert (M3, M5), denn BMW hat jetzt SMG II.

Ein weiterer Punkt sind die Leute, die im Moment auf Extrem PS Zahlen stehen, siehe AMG, da ist Alpina nicht die richtige Wahl.

-> Alpina muss was tun, sonst ist ihre Exclusivität bald flöten gegangen.

naethu
Geschrieben

:oops:

mein lieblingswagen, den z4, habe ich vergessen...

z4

unbedingt als alpina. eventuell könnte sogar der 4.8 liter v8 darin verbaut werden.

fazit: :-))!:-))!:-))!

@masterm

alpina wählt halt einen ganz anderen weg als die meisten anderen. ich würde die fahrzeuge als sportgleiter bezeichnen. daher sind sie immer noch (fast) konkurrenzlos. und das smg ist halt keine automatik. genauso wie eine tiptronic kein smg ist.

Daniel325
Geschrieben

Verstehe das auch nicht warum ALPINA sich so im Untergrund Bedekt hält!!

Aber wer weiß was da für sachen ausgehandelt worden sind mit BMW :???::???::???:

cherche
Geschrieben

- wieso bauen sie den B3s auf dem alten 328 Motor auf und nicht auf dem neuen 330.

quote]

Der B3S-Motor basiert auf dem Gußblock des alten US-M3 und nicht des 328i. Der Alu-Block des 330i ist zu instabil für die Bohrung und den rel. langen Hub.

Für Zweifler des Konzepts:

Meßwerte von AMS:

0-100 5,2 s

0-200 18,2 s :-))!

Grüße

Cherche

Klaus85
Geschrieben

Zuerst mal: Danke daniel dür die hp, die ist echt interessant, und aussagekräftiger wie die offizielle hp! :hug::-))!

@MasterM: Hast du dich eigentlich mal gefragt, wen Alpina mit seinen Modellen ansprechen möchte?

Alpina verfolgt andere Ziele wie Amg oder die M-GmbH! Alpina das ist understatement pur, "Sportwagen" mit einem hohen Grad an Komfort und Alltagstauglichkeit

Du sagst: "Alpina muss schleunigst was tun, sonst geht ihre Exklusivität flöten"!

Meines erachtens nach, würde alpina an exklusivität verlieren wenn sie auf Produktbreite setzen würde......Alpina baut halt nur Bmw Modelle um, die sie auch wirklich absetzen können, und wo sie auch kein Risiko eingehen. Der Z4 und der 6er werden sicher als Alpina Modelle kommen! Der X5 nicht, denn der passt einfach nicht in das Konzept Alpinas. Ich glaube kaum, dass Alpina sonst Bmw den 4,6er Motor zur Verfügung gestellt hätte.

Alpina ist keine Konkurrenz der M-GmbH. Ich sehe Alpina als Ergänzung zu BMW und zu den M´s!

alpinab846
Geschrieben

Man muß sich mal die Fahrleistungen dieses alten Graugußblocks ansehen:

hält mit dem M3 locker mit, mehr Drehmoment,weniger Verbrauch damit ist Alpina mehr als auf der Höhe der Zeit.

Der Z8 war auch der Hammer...

Der neue 6er mit V8 Kompressor und um die 500 PS wird es sicher werden...

cherche
Geschrieben
hält mit dem M3 locker mit, mehr Drehmoment,weniger Verbrauch damit ist Alpina mehr als auf der Höhe der Zeit.

... und der Motor geht nicht kaputt - hoffentlich :) .

Grüße

Cherche

MasterM
Geschrieben

@Klaus85

Ich weiß, dass Alpina ein eigenen Publikum anspricht, aber wieso sieht man von den neuen Alpinas sehr wenig und mehr von den alten. Vor allem hier in München, der BMW-Hochburg.

Ich wollte mal die Zulassungszahlen finden, aber da gibt es keine genaue Aufstellung, nur dass im Jahr 2002 3331 Alpinas zugelassen waren. Das sind nicht sehr viele, exclusiv eben.

Aber dennoch meine ich, dass Alpina aufpassen muss, den Anschluss nicht zu verlieren.

@Daniel325

Super Homepage. Thx.

Aber diese Homepage zeigt mir mal wieder, dass die Homepage von Alpina (www.alpina.de) alles andere als exclusiv ist :puke:

Daniel325
Geschrieben

Finde auch das die Site von Alpina wirklich etwas Aufgebessert werden könnte!!

Daniel325
Geschrieben

Finde auch das die Site von Alpina wirklich etwas Aufgebessert werden könnte!!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...