Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

F-Type: CTEK-Ladeampel blinkt rot obwohl das Gerät selbst einen korrekten Ladezustand anzeigt


Empfohlene Beiträge

burkhardrandel

Ich habe bisher meine "Sommerautos" immer die gesamte Stilllegungszeit (November bis März) am CTEK angeschlossen und damit auf die Elektronik des Gerätes vertraut. Hat immer prima funktioniert. Da der November nicht mehr weit ist und der F-Type (EZ 3/2020, erworben 6/2021) für mich neu, habe ich testweise das CTEK an den Anschlusspunkten im Motorraum angeschlossen. Da mir das serienmäßige Pluskabel mit Klemme, jedoch ohne separate Sicherung zu unsicher erschien, habe ich ein CTEK-Kabel mit Klemme, Sicherung und Ladeampel erworben. Dieses habe ich am Freitag angeschlossen. Die Ladeampel blinkte gelb. Heute habe ich das kontrolliert und die Ladeampel blinkte rot, was lt. Bedienungsanleitung ein Zeichen für eine Spannung unter 12,4 V ist, ab 12,75 V sollte sie grün blinken.So richtig kann ich mir nicht vorstellen, dass die Ladeampel eine Spannungsdifferenz von 0,35 V darstellen kann, sollte jedoch lt. Gebrauchsanleitung so sein.

Ich frage mich, wie das bei angeschlossenem und einem völlig normalen Betriebszustand (vier gelbe und eine grüne Leuchte am Gerät) möglich ist. Kann es sein, dass das CTEK im Pulszustand (laden/entladen) ist oder gibt es eine andere Erklärung dafür?

Grüße

 

burkhardrandel

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Also meinen hatte ich in der Garage immer am Ctek MX5S, keinerlei Auffälligkeiten, allerdings direkt an der Batterie im Kofferraum angeschlossen, den Anschlusspunkten im Motorraum hatte ich nicht "vertraut". 

burkhardrandel

Die Benutzung der Anschlüsse im Motorraum war die offizielle Empfehlung von Jaguar, nachdem es für die neueren Baujahre das Anschlussset für den Kofferraum nicht mehr gibt 🙄...

 

Vom Direktanschluss an die Pole der Batterie wird auch in vielen Foren abgeraten, weil die angeblich das "Batteriemanagement" der neueren Fahrzeuge umgeht und dadurch Probleme verursachen könnte.

  • Gefällt mir 1

Intelligentes Energiemanagementsystem(IPSM) > https://www.ownerinfo.jaguar.com/document/2R/2022/T20737/48714_de_DEU/proc/G1798292

 

Paar Bilderchen's und Erklärungen - unten im Kommentar Hinweis zum 2019er Modell (und neuer) beachten - https://howtune.com/articles/548-install-the-battery-charger-on-a-2016-jaguar-f-type

 

Du solltest neben den Klemmen auch die Anschraubösen haben - diese verwenden & damit sollte es dann auch klappen. 

 

 

  • Gefällt mir 1

@Andreas. Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! Die Anleitung zum Anschluss an Batterie und Sicherungskasten ist von der elektrischen Seite genau die, die auch für den Anschluss mit dem "alten" und seitens Jaguar nicht mehr lieferbaren Anschlussset galt. Der einzige Unterschied zur damaligen Lösung liegt darin, dass bei dieser eine Steckdose im Kofferraum verbaut wurde, die dann den Stecker des Ladegerätes aufnahm. Elektrisch ist dies also gleich. Von dieser Lösung wurde mir seitens Jaguar abgeraten, da sich der Stromlaufplan und die Sicherungsbelegung geändert hätten. Man riet mir stattdessen so vorzugehen, wie ich es jetzt getan habe.

 

Insofern bin ich nun leicht verunsichert. Kann es sein, dass du einen Anschlussplan für die älteren Modelle verlinkt hast?

 

Grüße

 

burkhardrandel

P.S.; Warum sich mein Benutzername in einen geändert hat, mit dem ich in anderen Foren unterwegs bin, weiß ich nicht! Ich bin jedenfalls derselbe wie zuvor 😗

PPS.: Sehe gerade, dass die Überschrift der Einbauanleitung "2016" lautet. Vielleicht liegtˋs daran?

Wir haben einen Geist an Bord :D 

 

Jup, beim Link gehts um 2016, weiter unten in den Kommentaren wird von 2019 gesprochen - aber natürlich ist es am Besten, wenn man bei der Werkstatt direkte Infos bekommt. Immer die beste Wahl - ausser die haben keinen Plan, dann hilft das Internet manchmal weiter ;)

 

Ich hatte in der Tat nicht den Eindruck, dass die Werkstatt  in diesem Thema sehr sattelfest war, was ich nicht wirklich verstehe, weil das Laden der Batterie über die Winterpause bei einem Cabrio eher die Regel als die Ausnahme sein dürfte.

 

Ich beobachte den Vorgang weiter und werde berichten.

 

Grüße

 

burkhardrandel

Thorsten0815
vor einer Stunde schrieb rab2:

Warum sich mein Benutzername in einen geändert hat, mit dem ich in anderen Foren unterwegs bin, weiß ich nicht! Ich bin jedenfalls derselbe wie zuvor 😗

Interessant, Du meinst also jemand ausser Dir hat Deinen Benutzernamen geändert? In einen Namen, den Du in anderen Foren nutzt? Eventuell hat @RolandK ja die Benutzerdaten aller Foren zusammengeführt. :D 

Ich denke einfach Du hast zwei Benutzer Accounts hier im Forum. 

 

  • 2 Wochen später...
burkhardrandel

Zurück zum Thema: Nach einer Woche war die "Ampel" gelb. Grün habe ich bisher nicht gesehen. Das Ladegerät selbst zeigt -wie auch zuvor nach einem Tag- eine voll geladene Batterie an. Im Instrumentendisplay gibt es keine Meldung über einen niedrigen Batteriestand.

 

Ich denke, ich werde nächste Woche beim Einwintern (Nov.-Mrz.) das CTEK so wie jetzt anschließen. Da ich ohnehin ca. alle 2 Wochen nachschaue ob mit dem Auto alles in Ordnung ist, werde ich die Ampel im Auge behalten. Sollte sich eine Veränderung zu den bisherigen Beobachtungen ergeben, werde ich berichten.

 

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...