Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kann man Lima-Stecker beim Ferrari F355 öffnen?


Empfohlene Beiträge

Bei meinem 355er ging vor 4 Wochen beim Abbiegen an einer Ampel ganz kurz einmal eine Warnlampe an. War jedoch so kurz, dass ich nicht gesehen habe ob es die Slowdown oder Lichtmaschinen Warnlampe war. Zuhause dann auf Verdacht mal die Batterie und die Lichtmaschine durch gemessen. Da alles i.O.

Bei den nächsten Kurzausfahrten ist dann auch keine Warnlampe mehr aufgetaucht.

 

Letztes Wochenende war ich dann eine kleinere Runde unterwegs mit einem kurzen Stop ca. 2km vor meinem Zuhause. Als ich dann den Rest nach Hause gefahren bin, ist die Lichtmaschinen Warnlampe plötzlich komplett aufgeleuchtet.

 

Habe den Wagen dann aufgebockt um an die Lima ranzukommen, den Wagen nochmal gestartet und die Ladespannung gemessen...

14.3V und die Warnlampe war auch wieder erloschen. Also tippte ich auf was mit der Masse, also korrodiertes oder brüchiges Kabel. 

 

Hatte erst heute mal Zeit mich auf die Suche nach dem Fehler zu machen. Als ich den grünen Stecker an der Lima etwas genauer unter die Lupe genommen habe, sind durchgescheuerte Anschlusskabel zum Vorschein gekommen. Ich gehe davon aus, dass diese der Grund sind für das Angehen der Warnlampe. ( Lima ist 3 Jahre alt, ein zusätzliches Massekabel ist seit ca. 7 Jahren angeschlossen  und vorne bei den Batterieanschlüssen ist alles i.O)

 

Meine Frage ist nun; Kann dieser Stecker geöffnet werden, damit ich die Kabel kürzen und neu befestigen kann? 

 

20210606_162608.thumb.jpg.ece8e309f41f3cbf290eaa6082c3f15c.jpg

20210606_162641.jpg

  • Wow 1
  • Traurig 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Moin

das müssten doch einzelne Pinne sein, die mit "Widerhaken" in den Stecker gesteckt sind. Müssten eigentlich mit einer "Pin -Löse -Zange" aus dem Stecker herausgelöst werden können, dann  kürzen, neu "verpinnen" und wieder in das Gehäuse stecken.

MfG Ulf.

  • Gefällt mir 3

...sehe ich auch so: die Kontakte haben einen Rasthaken, der zurückgedrückt werden muss, dann lassen die sich rausziehen, sollte auf dem Bild erkennbar sein.

1893236789_NdStecker.thumb.jpg.d62c7b9587ebc0b9fcb332dade16410e.jpg

 

Gruß, Georg

  • Gefällt mir 4

Danke für Eure schnelle Rückmeldung. Eigentlich logisch, dass die Stecker ausgepinnt werden können. Habe dies aber auf den ersten Blick nicht gesehen.

@Ulf.M

Danke dafür. Habe mal ursprünglich Schreiner gelernt, daher ist mir dieser Hinweis sehr geläufig und ich bin dementsprechend vorbereitet 😁

 

 

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...