Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wie die Formel-1 2021 im Free-TV schauen? (Deutschland)


Empfohlene Beiträge

Servus miteinand,

 

wie ihr sicher wisst, wird nach über 30 Jahren, die Formel 1 nicht mehr live im Free-TV bei RTL (oder sonst wo) zu sehen sein. Das wie und warum wurde schon mannigfaltig durch die Presse kommentiert. 

 

Stellt sich nur die Frage, und was jetzt? Die Pay-TV Lösung über Sky will ich erst gar nicht unterstützen, da man ihnen ja damit nur recht gibt, immer höhere Preise und Lizenzen zu verlangen. Es ist ja nicht so, dass es bei Sky keine Werbung gäbe, von daher habe ich die bei RTL immer gern in Kauf genommen, um kostenlos die Rennen zu sehen. 

 

Servus TV zeigt, so wie ich verstanden haben in Österreich die Rennen kostenlos im Free-TV, aber eben nicht in Deutschland :( 

 

Gleiches gilt für ORF1 die man so bei uns leider seit einigen Jahren auch nicht mehr empfangen kann. Bleiben also nur noch dubiose Streams, oder gibt es doch noch eine Alternative?

 

Wem das Thema für eine öffentliche Diskussion zu heiß ist, insbesondere bzgler. Streams, darf gerne eine PN schreiben 😇

 

(PS: Bitte keine sinnfreien Kommentare, á la: "schau doch lieber Rally, DTM oder GT-Masters... 🙄)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 50
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Hermann F

    4

  • Kazuya

    4

  • master_p

    3

  • Andreas.

    3

Aktivste Mitglieder

  • Hermann F

    Hermann F 4 Beiträge

  • Kazuya

    Kazuya 4 Beiträge

  • master_p

    master_p 3 Beiträge

  • Andreas.

    Andreas. 3 Beiträge

Beste Beiträge

ellbc

Also ich überweise einfach monatlich 20€ an Sky und schalte heute Nachmittag meinen Receiver ein - fertig. Im Preis enthalten ist das Sportpaket (also auch Fußball) und ich kann viele alte coole Serie

master_p

Also ich hab mich entschieden Formel 1 dieses Jahr nicht im Fernsehen zu verfolgen. Ich persönlich bin so uninteressiert an linearem Fernsehen, dass ich ganz sicher kein Abo dafür abschließen werden.

Pentium

Alles, was sich fast alle leisten können ist zu teuer, das wenige was sich nur wenige leisten können kann nicht teuer genug sein.

vor 39 Minuten schrieb Kazuya:

Die Pay-TV Lösung über Sky will ich erst gar nicht unterstützen

Dann wirst Du in Deutschland (legal) nicht alle Formel 1-Rennen sehen können. Selbst über Formel1-TV wird es (aus Deutschland) keine Möglichkeit geben die Rennen zu sehen. RTL wird ja voraussichtlich einige Rennen doch im FreeTV schauen.

 

Alle anderen Arten in Deutschland Formel1 zu schauen sind lizenzrechtlicher Graubereich - aber natürlich technisch möglich.

  • Gefällt mir 2

Ich befasse mich auch mit diesem Thema. Meine Hoffnung war, dass ServusTV über Kabel in Süddeutschland die F1 überträgt. Zumindest bei uns hier im nördlichsten BaWü kommt Servus über das normale DVB-C.

Oder gibt es hier eine geobasierte Unterscheidung im Programm? MotoGP lief die letzten Jahre einwandfrei über ServusTV.

vor 1 Stunde schrieb master_p:

aber natürlich technisch möglich.

und ich vermute, dass sehen die Mods nicht gerne, wenn sowas zumindest öffentlich einsehbar diskutiert wird. 

Andreas.
vor 2 Stunden schrieb Kazuya:

immer höhere Preise und Lizenzen zu verlangen

Ist den steigenden Kosten von Sportübertragungen generell geschuldet. Fans zahlen oder meiden diese Übertragungen. Streams gibt es kostenpflichtig, alles, was kostenfrei ist, ist in DE illegal bzw. 

 

vor 2 Stunden schrieb master_p:

lizenzrechtlicher Graubereich

 

vor 9 Minuten schrieb Jones16v:

eine geobasierte Unterscheidung

Ja - ich werde dennoch versuchen bei ServusTV zu schauen, wenn sich die Möglichkeit ergibt ;) 

vor 9 Minuten schrieb Jones16v:

Ich befasse mich auch mit diesem Thema. Meine Hoffnung war, dass ServusTV über Kabel in Süddeutschland die F1 überträgt. Zumindest bei uns hier im nördlichsten BaWü kommt Servus über das normale DVB-C.

Oder gibt es hier eine geobasierte Unterscheidung im Programm?

Hab ich hierzu gefunden 😕 

"Deut­sche Zuschauer haben davon recht wenig. Zwar wird das Programm von ServusTV auch in Deutsch­land per Satellit, Kabel und Internet über­tragen, in der deut­schen Vari­ante wird aller­dings zu den Zeiten, wo in Öster­reich Sport-Events wie Fußball oder die Formel 1 laufen, ein Alter­na­tiv­pro­gramm ausge­strahlt. Die öster­rei­chi­sche Vari­ante über Satellit ist bei Sport­über­tra­gungen verschlüs­selt und kann nur von Öster­rei­chern mit entspre­chender Karte deco­diert werden."

Quelle: https://www.teltarif.de/orf-servus-tv-formel-1-fernsehen/news/81204.html

 

Es soll aber von Servus TV einen legalen Stream geben, den man sich dann irgendwie... zueigen machen muss 😕 Früher war doch alles besser!

Hermann F
vor 9 Stunden schrieb Andreas.:

Leider auch nicht zulässig - lese mal die Nutzungsbedingungen des CI-Modules durch ;) 

CI-Modul braucht es nicht, nur die Karte reicht doch.

UnknownRacer
Am 15.3.2021 um 13:17 schrieb master_p:

Dann wirst Du in Deutschland (legal) nicht alle Formel 1-Rennen sehen können. Selbst über Formel1-TV wird es (aus Deutschland) keine Möglichkeit geben die Rennen zu sehen. RTL wird ja voraussichtlich einige Rennen doch im FreeTV schauen.

 

Alle anderen Arten in Deutschland Formel1 zu schauen sind lizenzrechtlicher Graubereich - aber natürlich technisch möglich.

Hallo zusammen!

 

Ich leide absolut mit euch. Ich bin mit mir am ringen, ob es dann für die kommende F1 Saison das Sky Abo wird, die werben ja mit sehr viel Motorsport auch neben der Formel 1.
Wie schon erwähnt werden aber doch ein paar Rennen bei RTL im Free-TV übertragen. Der Vollständigkeit halber hab ich die Termine mal rausgesucht.
18. April: Großer Preis der Emilia Romagna in Imola
9. Mai: Großer Preis von Spanien in Barcelona
12. September: Großer Preis von Italien in Monza
7. November: Großer Preis von Brasilien in Sao Paulo

 

Sofern da wegen Corona nichts verschoben wird, sollte das so stimmen.

Den Artikel dazu findet ihr unter https://www.rtl.de/cms/formel-1-bleibt-bei-rtl-2021-vier-rennen-live-und-exklusiv-im-free-tv-4716575.html

 

Leider nur Rennen, aber besser als nichts.

  • Gefällt mir 1
  • 2 Wochen später...

Hallo zusammen,

 

ich habe mir NordVPN für zwei Jahre gekauft (aktuell im Angebot für 2,97€ im Monat) und schaue gerade auf SRF2 das Qualifying live im Stream. Funktioniert wirklich tiptop wie der Schweizer sagen würde 😀 Hatte mich davor über einen Ösi-Server eingeloggt, auf Servus TV geht der Stream komischerweise nicht.

 

Da es auf SRF einwandfrei funktioniert, ist mir das aber egal. Ich hab auch einiges im Internet dazu gelesen, und es ist rechtlich wohl ok (Grauzone). Wer also günstig F1 streamen möchte und dem Sky zu teuer ist, dem kann ich das nur empfehlen :-))!

  • Gefällt mir 1
FerraristiV12

auf VPN Cyber Ghost gibt es eine 1 Tages Testversion, wenn man sich dann mit einem  Österreichischen Server verbindet gehen die Livestreams auf ServusTV, Abos gibts dann auch für 2-3 Euro/Monat

Hab mir auch mal NordVPN "gegoennt" (68% Rabatt Angebot laeuft in ~8h ab).

Funktioniert "brutal" einfach und bin mal gespannt, wie SRF berichtet (nur gut, dass ich mit dem moderaten schwytzerdeutsch halbwegs zurecht komme)

  • Haha 1

Also ich überweise einfach monatlich 20€ an Sky und schalte heute Nachmittag meinen Receiver ein - fertig. Im Preis enthalten ist das Sportpaket (also auch Fußball) und ich kann viele alte coole Serien wie z.B. Knight Rider schauen... stundenlanger Spaß ist garantiert 😊

 

Was soll denn der Geiz? Lasst halt mal ein überteuertes Glas Wein weg oder das Kreuzchen beim Airbrush Scudetto für 10.000€ - letzteres entspricht in etwa 500 Monaten oder knapp 42 Jahren Sky-Abo (Preisstabilität vorausgesetzt), zudem ist das Thema mit den Scudettis ja auch nicht unumstritten.
Eventuell hilft meine Beispielrechnung dem einen oder anderen bei der Entscheidungsfindung 😉

 

Viel Spaß allen beim Rennen nachher, möge der Beste gewinnen!

  • Gefällt mir 8

...mache ich seit dieser Saison genauso, das Abo kostet (ohne Bundesliga) 17,50/Monat und man bekommt on top sogar den 1 TByte Festplatten-Receiver geschenkt. Weiterer positiver Nebeneffekt: man muss nicht mehr das dümmliche Gesabbel der RTL-Kommentatoren ertragen.:wink2:

Gruß, Georg

  • Gefällt mir 2

Alles, was sich fast alle leisten können ist zu teuer, das wenige was sich nur wenige leisten können kann nicht teuer genug sein.

  • Gefällt mir 6
  • Verwirrt 1
vor einer Stunde schrieb ellbc:

Eventuell hilft meine Beispielrechnung dem einen oder anderen bei der Entscheidungsfindung

Würde niemand für solch ein Abo bezahlen dann könnten alle das weiterhin im Free-TV anschauen 😉

Außerdem ist das Finden einer "alternativen Lösung" für den einen oder anderen vielleicht wesentlich spannender, als das Rennen selbst 🙂

 

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...