Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Gibt es Abschlepp-Schlaufen für den Huracan EVO?


Empfohlene Beiträge

Auf einigen Rennstrecken ist es Pflicht, Abschleppösen zu montieren. Im normalen Straßenverkehr ist es dagegen verboten mit starren Abschleppösen herumzufahren.

Das ewige Hin- und Her nervt - Deswegen gibt es die Schlaufen, die man nicht abschrauben muss. Am 991-GT3 habe ich die Dinger von Manthey:

GT3_Abschlepp-Schlaufe_vorne.thumb.jpg.f3a5e0dfd5371849b5a6f5afc794c0c0.jpg  GT3_Abschlepp-Schlaufe_hinten.thumb.jpg.7e241e8cbaf79f3f701fbd35e5c1f715.jpg

 

Für den Evo habe ich leider noch nichts gefunden. Die Standard-Öse sieht so aus:

Huracan-Abschlepp_7132.thumb.JPG.04337ef0da64799c2335363708f7b19f.JPG

 

Von der Lamborghini-Motorsport-Abteilung habe ich auch noch keine Antwort. Also frag’ ich mal das Forum: Wer hat Abschleppschlaufen für den EVO oder wer weiß, wo man die beziehen kann?

Hier sind die Maße - vielleicht passt ja auch was von Audi:

Huracan-Abschlepp_7134.thumb.JPG.ebd340f933e1627eb5972b2702628ce5.JPG

 

TIA, Thomas

  • Gefällt mir 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Die Gewinde-Maße sind passend zu M24 - OMP/Schroth/Sparco/etc. stellen Schlaufen mit anschraubbarem Ring her. Alternativ klappbarer Aluring (meist auch rot) mit Standardgewindeaufnahme. Adapter-Schraube dazu, fertig.

Oder habe ich einen Denkfehler? 🤔

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815

Hoi Thomas, ich bin auch schon mehr als einmal mit starren Abschleppösen von der Strecke nach Hause gefahren. Meist zurück von Anneau du Rhin, da ist so eine familiäre Atmosphäre wenn Etienne uns die Strecke exklusiv gemietet hat. Da kommt man von der letzten Runde rein, quasselt noch ein wenig mit den Anderen, eine Kaffee hier, was Süsses dort, Tschüssi und Bussi, rein ins Auto mit dem man angereist ist und einfach los.

 

Auf der Heimfahrt denkt man noch, man, hoffentlich ist der Dreck von der neben der Linie gefahrenen Abkühlrunde bald von den Reifen. Dann kommt einem schlagartig der Luftdruck ins Gedächtnis, den man noch erhöhen sollte und mit viel Glück denkt man noch an die starre Abschleppöse. Spätestens in der Garage, wenn man das Paletot nicht über die Öse bekommt, oder wenn man vorher noch schnell durch die Waschstrasse.......

 

Leider krieg ich das auch nicht immer hin die Wechselschilder an dem richtigen Auto zu haben wenn ich losfahre......an der Grenze spätestens. Blöd, dann noch mal zurück, zu späht, grrrr.....

 

Ich verstehe Deine Bedürfnisse also voll und ganz. :D 

  • Gefällt mir 1
vor 6 Stunden schrieb Andreas.:

Die Gewinde-Maße sind passend zu M24 - OMP/Schroth/Sparco/etc. stellen Schlaufen mit anschraubbarem Ring her. Alternativ klappbarer Aluring (meist auch rot) mit Standardgewindeaufnahme. Adapter-Schraube dazu, fertig.

Oder habe ich einen Denkfehler? 🤔

Danke für Deine Mühe, aber das passt leider nicht. Der "Fehler" ist, dass Lamborghini hier ein Sondergewinde eingefallen ist. Das ist leider kein ISO-Gewinde (siehe Maße).

Dummerweise ist es auch noch asymmetrisch (ungleiche Flankenwinkel in Zug- und Druck-Richtung). Wenn ich das nachbauen lasse, sitzt der Lehrling zuerst mal ein paar Stunden an der CNC-Programmierung - das wird dann arg teuer.

 

Mit freundlichen Grüßen, Tom

  • Wow 2
Thorsten0815

Das spezielle Gewindemass hat ja sicher einen Grund, ausser nur bei Lamborghini kaufen zu können, oder?

Was wäre denn mit mit der Idee das Original zu kürzen und selbst was passendes anschweissen, dass dann wiederum in einer weichen Schlaufe endet?

vor 2 Stunden schrieb Thorsten0815:

Das spezielle Gewindemass hat ja sicher einen Grund, ausser nur bei Lamborghini kaufen zu können, oder?

Was wäre denn mit mit der Idee das Original zu kürzen und selbst was passendes anschweissen, dass dann wiederum in einer weichen Schlaufe endet?

Die Idee, die dahinter steckt, ist klar - das Gewinde soll bei Zug selbsthemmend sein.

Das "Problem" beim Schweissen ist das Material - das ist ein Gußteil (wahrscheinlich GGL) .... das schweisst sich nicht gut.

Aber während ich das tippe, stelle ich fest, dass das eine Verbindung zweier stumpfer Enden ist - sowas schreit förmlich nach Reibschweissen ... mal sehen, ob ich da einen Anbieter finde.

 

Wenn genug Platz für eine Hülse ist, kann man auch Kleben (jaja, jetzt bekommen die MaschIngs wieder graue Haare).

Das Prüfe ich, wenn ich ihm den Schlafanzug ausgezogen habe.

 

VG, Thomas

  • Gefällt mir 2

Moin

Das Gewindeteil vom Abschlepphaken absägen, in das Gewindeteil ein kleineres Loch bohren, mit "normalem" Innengewinde versehen und dann kann man eine "Standardschlaufe" immer wieder einschrauben. Wenn das Gewindeteil vom Abschlepphaken drinne bleibt, steht es auch nicht über. So würde ich es machen.

MfG Ulf.

  • Gefällt mir 2

Hoi Tom

 

Ich würde mal Kontakt mit der squadra corse aufnehmen. Auf wenigen Fotos sieht man, dass die Schlaufen bei der Abschleppöse eingeschraubt sind. Die haben sicher nicht alle sich selber die Ösen gebastelt.;)

 

Auf den meisten Fotos sind aber die Ösen oberhalb der Stossstange. Ich könnte mir vorstellen, dass das statische Gründe hat. Eventuell kann man bei der oberen Öse Schrägzug drauf geben.

 

Lamborghini%20Huracan%20LP%20620-2%20Super%20Trofeo.jpg

lamborghini-huracan-gt3-evo.jpg

lamborghini-squadra-corse.jpg

  • Gefällt mir 1
Ultimatum
vor 4 Stunden schrieb kkswiss:

 

Ich würde mal Kontakt mit der squadra corse aufnehmen

da dürfte mangels ansprechpartner die anfrage ins leere laufen. besser probierst du es direkt bei den teams. zb. grasser racing, gottfried grasser. 

 

ich würde auch zwei nehmen! 😉

  • Gefällt mir 1
Ultimatum
vor 54 Minuten schrieb Ultimatum:

grasser racing, gottfried grasser. 

die sind allerdings aktuell in daytona. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • es wird spannend!
      squadra corse entwickelte einen hypercar. 
      was das wohl sein wird?! 
      soviel sei schon verraten: 830 ps. das ist gut!
       


    • Hallo zusammen,
       
      habe mir ein Huracan gekauft und Gewindefahrwerk von Novitec geholt und verbaut jedoch ab 70km/h kommt die fehlermeldung liftsystem ausgefallen. Auto ein und ausschalten siehe es funktionier wieder bis 70km/h dan wieder fehler wer kann mir hier weiter helfen? 
       
      gruss
    • Hallo Freunde!
       
      Mich würde eine Zusammenfassung interessieren, welche technischen Weiterentwicklungen der Nachfolger "unserer" Gallardo verbaut hat.
      Die Doppelkupplung statt der einfachen automatisierten Kupplung wäre zum Beispiel ein Punkt der mir bekannt ist.
      In diesem Zusammenhang interessieren mich auch die getroffenen Maßnahmen am Motor, der anscheinend immer noch die gleiche Basis des 2008er 5,2- Liter- Aggregats ist. Wo kommen die bis zu 80/ 60 Mehr- PS/ Nm her? Und wäre es- theoretisch- möglich, durch das Auswechseln einiger Komponenten oder Softwareänderungen den LP560 auch entsprechend zu steigern?
       
      Gruß

      Michael
    • Hey,
       
      fahre mein Huracan jetzt ne Zeit nicht und will ihn an ein CETEX MXS 5.0 hängen.
      Gibt da ein Modus für AGM Batterien, bin aber nicht sicher, ob der Huracan eine solche hat oder nicht.
       
      Kann mir das wer beantworten?
       
      Danke!
    • Guten Morgen in die Runde,
       
      seit Ende 2018 bin ich im Ferrari - Forum aktiv, nachdem ich der Marke Porsche nach 15 Jahren den Rücken zugedreht habe.
       
      Aktuell fahren wir einen GTC4 Lusso sowie einen 488 GTB und halten aktuell Ausschau nach einem offenem Derivat. Im
      Alltagsbetrieb eine "normale" Limousine.
       
      Für Q2. 2021 ist unser bestellter F8 Spider zur Lieferung anstehend, aber irgendwie holt mich dieser Wagen nicht so richtig ab -
      ja...er ist sauschnell, jedoch klangtechnisch emotional wie ein Dyson Staubsauger.
       
      Unsere Überlegungen gehen nunmehr Richtung Huracan Evo Spider bzw 488 Spider, weil OHNE OPF.
       
      Wegen der aktuellen Lockdown- Thematik sowie dem Umstand, dass der nächste Lambo- Händler erst in knapp 200 Km- Entfernung
      ist....bzw unser Lambo- Händler erst im Laufe des Januars neu eröffnet ergeben sich heute Fragen, welche ich nicht bei einem Händler klären
      kann.
       
      Diese wären:
      wie unterscheiden sich die Audi R8 V10 - Motoren, hier konkret Mj 2017, vom Lamborghini Evo- Motor? wie unterscheiden sich die Fahrverhalten vom Audi V10 zum Lambo? Im Audi R8 habe ich persönlich kein sicheres Fahrgefühl - ich finde diesen Wagen nicht gelungen ist eine Liftachse vorne unbedingtes muss? Meine beiden Cavallinos haben diese. kann man, sofern man einen Gebrauchten ohne Liftsystem findet...nachrüsten? Wenn ja, wer? Novitec? welche Serviceintervale haben die Lambos? meine jährliche Fahrleistung wird wschl bei max 5 - 6.000 KM liegen. Sind die Wartungsintervalle analog Ferrari jährliches MUSS oder sind diese Laufleistungsabhängig? Stand aktuell gehe ich eher von einem jungen Gebrauchten mit einem Preis um die € 230- 250.000,00 aus, Neupreise
      um die € 300 - 310.000,00 sind mir too much....es sei denn, dass ich beim Neuwagenkauf Vorteile erreiche, welche
      einen Gebrauchten obsolet mchen.

×
×
  • Neu erstellen...