Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Dritte Bremsleuchte ausbauen bei Bentley GT Continental


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo,
      ich habe da mal ne Frage, mein Mechaniker ist im Urlaub.. na klar... 😀
       
      so das Handbuch gewälzt, die Lampe siehe Bild Bremswarnlicht blieb konsequent an,
      Bremflüssigkeitspegel sieht eigentlich gut aus. war sowieso gerade eben in der Inspektion, vor 400km
       
      Das Bremsen selber ging sehr gut, die Handbremse war auch nicht angezogen.
       
      nach 50km Fahrt habe ich ihn aber lieber abgestellt in der Garage.

      Ich habe ein ABS Fahrzeug, was kann das sein.. ? 
       
      Gruss und Danke im Voraus
    • Hallo zusammen 
      weis hier jemand, wie die schwarze Kunststoffblende, in der das Radio und die drei kleinen 
      Rundinstrumente sitzen, demontiert wird ?
      die sechs kleinen Schrauben hab ich entfernt, aber er sitzt scheinbar noch irgendwo fest. 
       
    • guten abend ,
       
      jemand erfahrung mit dem ausbau des bremskraftverstärkers beim testarossa ? 
       
      zeitlicher aufwand , spezialwerkzeug etc . 
      bin für tips dankbar .
       
      gruss
    • Hallo an alle wiesmänner und Sympathisanten,

      habe mir vor 2 Wochen einen MF4 Gt Bj 1/2007 zugelegt.

      Auf dere Überführungsfahrt ca 670 km sin d mir folgende Mängel aufgefallen.:

      1. starker Benzingeruch im Innenraum (Tankentlüftung ,Benzinpumpe,--??)

      2. Bremslicht geht nicht aus (Schalter am Bremspedal?)

      3. stark quitschende und knarrende vordere Federbeine.

      4 heftiges rucklen beim Gaswegnehmen und anschließendem Gasgeben (auch sehr vorichtig) im unteren Drehzahlbereich 2500-2000 U/min. Bei Kollonen fahrt kein langsames Fahren ohne ruckeln möglich (Schubabschaltung, ?)

      Kann jemand zu o.g. Punkten etwas sagen ? Konstruktionsbedingt, seit 2007 Neuerungen?

      Ich wäre euch dankbar.


      Allzeit gute Fahrt ohne Pannen und viel Freude mit euren Wiesmännern.

      Grüße
      Michael
    • Hallo an die F430 Bastler hier, wie genau ist bei dem Ausbau vom Cockpit / Tacho vor zu gehen ? 🤔

×
×
  • Neu erstellen...