Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
mcl

147gta wie schnell?

Empfohlene Beiträge

mcl
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

wer fährt den 147gta und kann mir sagen wie schnell er ist?laut tacho :-?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
snivilist
Geschrieben

Bei mir laut Tacho max bis jetzt ca 270 mit 19", war aber noch nicht im Begrenzer.

In einem anderen Forum hatte einer 280 laut Tacho.

Laut liste schafft er 246.

Wo hast du das mit den 235km/h gelesen? Das hab ich ja schon knapp mit meinem alten 147 2.0 T.S. geschafft. Naja wie dem auch sei....

(Warum machst du dafür 2 Threads?)

Flabian
Geschrieben

280 lt Tacho auf der Geraden? :???:

und das ganze bei angegebenen 246? :???::???:

also entweder die Tachoabweichung ist sensationell ungenau, oder dein Kumpel war bergab unterwegs oder er ist ein Träumer

Mir kommen ehrlich gesagt die 270 (auf der Geraden nehme ich an!!) schon etwas viel vor, vor allem mit 19"!

snivilist
Geschrieben

ich glaube die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.

einerseits geht der Tacho zu ungenau, andererseits ist die Angabe von 246 max untertrieben. schliesslich läuft ein R32 laut Tacho auch eindeutig mehr als die soweit ich weiss angegebenen 248/9.

denke das hat eher mit dem theoretischen Abstand zu den höher positionierten Modellen im jeweiligen Konzern zu tun.

ja es ging gerade aus, sah jedenfalls so aus :D

war aber ein nicht ganz legaler Test.... O:-)

wo sag ich besser nicht, man weiss nie wo sich die netten Herrn der Autobahnpolizei so im Internet rumtreiben O:-)

also meine Meinung, 255km/h macht er sicher. Als darüber ist entweder reine Einbildung, Glückssache mit z.B. extremen Rückenwind oder sonstwas. Und schliesslich (also bei mir ist's so) guck ich nicht soooo genau auf den Tacho bei dem Speed. Aber der Zeiger stand um die +/- 270.

cheers

MrPeppschmier
Geschrieben

Also als ich ihn als Probewagen hatte,habe ich ihn mal auf einer leeren Autobahn so richtig getreten,ca.2min auf Vollgas.Also die Nadel kam net über 260km/h.Hat aber echt Böcke gemacht,mal so nebenbei gesagt :-))!:D

Jot
Geschrieben

Was meint Ihr, warum die die Tachoskala bis 300 gehen lassen? Wäre doch ernüchternd, wenn die bei 250 stehen bliebe.

Und ist doch wie verliebt sein ... die Welt wird plötzlich viel schöner. Dementsprechend sieht man auch deutlich optimistischere Zahlen, wenn man leicht adrenalinhypnotisiert vollgas fährt. Wenn in der Frage unterschwellig mitklingen sollte, er erreicht seine angegebene Vmax nicht, dann glaube ich das nicht. Bei meiner Probefahrt lagen 250 auf der Uhr an und da waren noch ein paar Hundert Umdrehungen Platz im eigentlich wichtigen Messgerät.

Servus,

Jot.

Flabian
Geschrieben
Was meint Ihr, warum die die Tachoskala bis 300 gehen lassen? Wäre doch ernüchternd, wenn die bei 250 stehen bliebe.

Klar, das ist natürlich ein Argument, die Skala des Touareg V10 reicht ja auch nicht umsonst bis 300km/h X-)

Minitimo
Geschrieben

Da mein Vater seit einigen Wochen Besitzer eines 147 GTA ist (wie unvernünftig...) wollte ich mal meinen Senf zum Thema Höchstgeschwindigkeit dazugeben:

Die angegebene Höchstgeschwindigkeit von 246 km/h wird bei einer Nenndrehzahl von 6000 U/min im 6.Gang erreicht (Werksangabe). Da der Motor bei Volllast im sechsten aber wesentlich höher dreht, sollte auch die Geschwindigkeit höher sein.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass sich bei einer Überführungsfahrt des Fahrzeugs von Berlin nach Göttingen ein Audi A8 4.4 mit mir die linke Fahrspur teilte.

In der Beschleunigung war er dem GTA mindestens ebenbürtig. Bei der Höchstgeschwindigkeit musste der Audi allerdings Platz machen, da er wohl -wie fast alle dt. PKW- bei 250 km/h abgeregelt ist. Ergo dürfte der GTA schneller sein. Tacho 270 ist übrigens nicht sehr problematisch zu erreichen. Die Abweichung sollte nicht zu groß sein.

Alfistische Grüße

Minitimo
Geschrieben

Da mein Vater seit einigen Wochen Besitzer eines 147 GTA ist (wie unvernünftig...) wollte ich mal meinen Senf zum Thema Höchstgeschwindigkeit dazugeben:

Die angegebene Höchstgeschwindigkeit von 246 km/h wird bei einer Nenndrehzahl von 6000 U/min im 6.Gang erreicht (Werksangabe). Da der Motor bei Volllast im sechsten aber wesentlich höher dreht, sollte auch die Geschwindigkeit höher sein.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass sich bei einer Überführungsfahrt des Fahrzeugs von Berlin nach Göttingen ein Audi A8 4.4 mit mir die linke Fahrspur teilte.

In der Beschleunigung war er dem GTA mindestens ebenbürtig. Bei der Höchstgeschwindigkeit musste der Audi allerdings Platz machen, da er wohl -wie fast alle dt. PKW- bei 250 km/h abgeregelt ist. Ergo dürfte der GTA schneller sein. Tacho 270 ist übrigens nicht sehr problematisch zu erreichen. Die Abweichung sollte nicht zu groß sein.

Alfistische Grüße

snivilist
Geschrieben

na bitte sag ich doch...

270km/h auf dem Tacho mit den fast überall üblichen 5% Abweichung ergibt 256.5km/h, was meiner Meinung nach der Realität sehr nahe kommt.

cheers

snivilist
Geschrieben

@minitimo: sag bitte nicht das du den GTA deines Vaters bei der Überführungsfahrt voll gedrückt hast. War der niegelnagelneu oder evt. ein Vorführwagen mit ein paar tausender drauf?

Ansonsten hät ich echt voll kein Verständnis für das gute Ding. Dann vorallem im 6sten über 6000 zu drehen. :-(((°

Minitimo
Geschrieben

Doch der 147 war bei der Überführungsfahrt noch „nigelnagelnew“...

War noch nicht mal zugelassen.

Mein Vater saß aber daneben. Er vertritt die Meinung, dass auch ein neuer Motor, sofern er warm ist schon mal etwas höhere Umdrehungen ab kann. Wenn er es nicht kann, dann stimmt mit ihm etwas nicht und dann geht er wenigstens in der Garantiezeit kaputt und nicht danach.

Ist bestimmt nicht so sehr vernünftig, aber:

1. Fahr mal langsam mit einem GTA

2. Hat das bisher jeder Motor ausgehalten, den mein Vater besessen hat. Er muß halt nur warm sein. Er ist übrigens früher Rallyes gefahren und dementsprechend fährt er auch heute noch manchmal. (Wir haben einen 30 Jahre alten BMW 2002 und der Motor ist noch Original, was man von der Karosse wegen Rost nicht behaupten kann).

Ich kann aber jeden Einfahrer auch sehr gut verstehen. Ich selbst bin mit meinen Autos zu Beginn auch eher vorsichtig gefahren, sofern ich mich zurückhalten konnte.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×