Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Bayerwald.Tour

Tour „Das höchste im Bayerischen Wald“

Empfohlene Beiträge

Bayerwald.Tour
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Servus zusammen,

 

aus meinem Vorstellungs-Post entstanden eine kleine aber feine Idee für eine Herbsttour rund um „das höchste im Bayerischen Wald!“

 

Wann: 20. September 2020 - dementsprechend Herbstfahrt / wir nehmen jede Temperatur aber nich jedes Wetter 😅

 

Wo: Start können wir noch gerne vereinbaren, vllt. ist Deggendorf zentral und gut erreichbar!

 

Was: entspannte Tour in und um den bayerischen Wald+Arber ~200-300km (genaue Planung und Strecke kommt noch)
kurzer Zwischenstopp am Arbersee oder Arber-Talstation + je nach derzeitiger Lage der Nation Zwischenstopp zur Mittags-Einkehr

 

Wie: Mit allen erdenklichen Autos 😬 🚗💨

 

Wer:

Bitte Liste starten mit

1. Name (+ evtl. Fahrzeug)

2. ....

 

Grüße aus dem Woid

Andi

 

P.S. für jegliche Ideen oder Änderungswünsche offen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
PoxiPower
Geschrieben
vor 8 Stunden schrieb Bayerwald.Tour:

Wo: Start können wir noch gerne vereinbaren, vllt. ist Deggendorf zentral und gut erreichbar!

Das ist sowas von zentral und gut erreichbar O:-) 

 

Nach meinen Erfahrungen mit diversesten Ausfahrten hier: 300 km sind zu viel, 200 km schon äußerstes Limit. Und Arber an einem schönen Sonntag ist halt ziemlich überlaufen...

 

Dennoch:

 

1. Bayerwald.Tour - Porsche 997 S   ;)

2. PoxiPower - was gerade nicht zugeparkt ist

3. ...

maniac669
Geschrieben

Unser Tagestour hat immer knapp 500km.

Letzte Circle Tour Daylight hatte 517 (ab und bis München). 
(halb 9 in Raisting gestartet und waren um 18 uhr wieder in Muc inkl 90 Minuten Mittagessen)

Ihr fahrt zu langsam? 😂😘

 

lg

PoxiPower
Geschrieben

Na dann mal viel Spass mit 500 km bei den verwinkelten Landsträßchen hier im Bayerischen Wald B)

buggycity
Geschrieben

Kann ich nur kurzfristig sagen, wäre gern dabei.

Walter mit R8 und evtl. Noch ein paar Mitfahrer.

mika.pennala
Geschrieben (bearbeitet)

Wäre auch dabei mit F8. Aber bei Regen oder Tagesziel 300 km. würden wir nicht mitfahren. Muss ja auch nach Deggendorf fahren. 300 km ist uns zuviel. Kann aber ein Teil der Gruppe wenn die anderen futtern noch zusätzlich rumballern :-) Idee ist super. 

bearbeitet von mika.pennala
AStrauß
Geschrieben

Ich liebe solche Threads. 
 

Einer organisiert, macht sich Gedanken und dann kommen Antworten wie -> 

 

.....wenn es nicht regnet, mein Auto ist nicht Wasserdicht.

.....vielleicht, mal sehen. Vielleicht auch nicht. 

.....evtl. Stoßen wir irgendwo dazu. 

.....kann nur kurzfristig, weil ich den genauen Termin meiner Beschneidung noch nicht weiß.

......wenn es bei mir da terminlich passt, ich bin nämlich so wichtig, das ich unabdingbar bin......

 

 

Ich kenne mich zwar nicht aus, mit der Organisation von Auto Touren, kann mir aber vorstellen, dass sowas recht nervig Ist bzw. die Planung sehr schwer macht. 
 

Ja ja, ich bin ja schon weg........bevor es wieder haue gibt......🙈

  • Gefällt mir 6
  • Haha 2
buggycity
Geschrieben

@AStrauß - kann nur kurzfristig kann auch heißen daß jemand auch am Wochenende eingespannt ist und das kann sich bis zu einer Woche vorher noch ändern. Es soll ja noch Leute geben hört man, die müssen für Geld noch selbst arbeiten gehen, nur am Rande bemerkt, nichts für ungut.

AStrauß
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Walter, war kein Angriff 🙈

 

Ich kann mir jedoch vorstellen, dass es ziemlich schwierig ist, Locations zu buchen wenn fast nur solche Antworten kommen. 
 

Also nicht übel nehmen, ich habe nur laut gedacht 😉

bearbeitet von AStrauß
buggycity
Geschrieben

Keine Angst, nehm ich nicht übel, ich weiß ja selbst wie es ist, hab damals auch Touren veranstaltet. So ist es leider. Im Endeffekt kommen nur ein paar wenige Fahrer zusammen.
Ich buche z.B. bei Ausfahrten gar nichts mehr, wir fahren der Horde entsprechend wohin, wo es passen könnte und gut ist.
Im umgekehrten Fall müsste man verbindllich buchen und z.B. vorab etwas abkassieren, das will nur kaum einer.
Und wenn der Haufen überschaubar ist, ist es ohnehin relativ unproblematisch.

K-L-M
Geschrieben (bearbeitet)

Da muss ich Alex in Schutz nehmen.

Obwohl er es nicht nötig hat.

Habe vor vielen Jahren 2 Ausfahrten mitgemacht!

von Alex organisiert. Viele Teilnehmer und perfekt organisiert.

Heute noch in Erinnerung!

Ein Profi.

 

Habe das auch, glaube erfolgreich mehrmals organisiert!

Aber nur einen Hinweis:

sehr gut ist an einem schönen Punkt 2 Std. Pause für Beifahrer und Geniesser. Die unersättlichen kommen nach 150 - 200 km erfüllt und glücklich wieder dazu.

viel Spass.

Herzlich

Klaus
 

bearbeitet von K-L-M
Bayerwald.Tour
Geschrieben

Hallo zusammen,

 

endlich kann ich wieder antworten... werde nach 5 Beiträgen direkt für einen Tag gesperrt?!

 

Naja ich nehme aus dem Verlauf mit:

 

Wir starten in Deggendorf und überschreiten 200km nicht - plan ich so ein 😉

 

Bzgl. Wetter habe ich schon im Eingangspost erwähnt temperaturmäßig nehmen wir alles mit aber es sollte tatsächlich trocken sein -> sonst Absage (spätestens 2 Tage vorher)

 

Zum Thema Anmeldung brauch ich zumindest eine Semi-Verbindliche Zu- oder Absage! Wir müssen definitiv für die Mittags-Einkehr mit genauer Anzahl reservieren! Spontan denke ich ist aktuell schwierig... kommt vllt auch auf die Anzahl darauf an, aber aktuell sollte man vorab reservieren...

 

Bis jetzt habe ich also:

 

1. Bayerwald.Tour - Porsche 997 S   

2. PoxiPower - was gerade nicht zugeparkt ist

3. mika.pennala - F8

4. ...

 

Ich bin trotzdem weiterhin offen für Ratschläge - muss gestehen, habe so etwas noch nie organisiert... 😇

maniac669
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Stunden schrieb AStrauß:

Ich liebe solche Threads. 
 

Einer organisiert, macht sich Gedanken und dann kommen Antworten wie -> 

 

.....wenn es nicht regnet, mein Auto ist nicht Wasserdicht.

.....vielleicht, mal sehen. Vielleicht auch nicht. 

.....evtl. Stoßen wir irgendwo dazu. 

.....kann nur kurzfristig, weil ich den genauen Termin meiner Beschneidung noch nicht weiß.

......wenn es bei mir da terminlich passt, ich bin nämlich so wichtig, das ich unabdingbar bin......

 

 

Ich kenne mich zwar nicht aus, mit der Organisation von Auto Touren, kann mir aber vorstellen, dass sowas recht nervig Ist bzw. die Planung sehr schwer macht. 
 

Ja ja, ich bin ja schon weg........bevor es wieder haue gibt......🙈


ja das ist bei ausfahrten echt nen Thema.

Organisiere selber welche und auch wenn es so aussieht - sind die trotzdem ohne kommerziellen Hintergrund (damit kannste eh nix verdienen ausser du machst es richtig gross wie lions run).

Aber halt trotzdem sehr teuer da ich einen sehr hohen Anspruch habe. (Bin quasi mein eigener Kunde)

zb: tagestour für 690 euro pro nase: da dann dabei: gourmet mittag/dinner inkl alk getränke am abend (meist vintage champagner etc), foto video team, betreuung, safety car, video car etc etc... und auch gimmicks wie zb. mundschutz mit monogramm...


Wenn man nix verlangt dann sagen die leute kurzfristig ab. Macht auch lambo Muc zb so. Da kosten die Ausfahrten deutlich weniger als die realen kosten (lambo sponsort halt) aber sie kosten trotzdem was damit es eine wertigkeit hat und die leute nicht einfach kurzfristig absagen.

 

Noch als Tip: wir haben bei den Tagestouren immer einen alternativ Termin falls es beim ersten richtig schlechtes Wetter gibt.

bearbeitet von maniac669

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Porsche hat sich zum Thema 991 GTS etwas einfallen lassen. Auf einer Karte kann jeder seine Lieblingsstrecke eintragen. Ein paar sind schon dabei. Ich finde das eine super Idee, wenn man mal etwas weiter von daheim unterwegs ist und eine gute Strecke sucht.

      Der Link:

      http://www.porsche.com/microsite/gts/germany.aspx?dclid=CPCG3vqeicICFQ5jwgod0m4ATA&gsearch=72666#/menu/filter


      Viel Spaß damit.
    • Hallo in die Runde,
      sag mal gibt es denn nirgends Vatertagstouren?  Ich wohne in Mittelfranken und würde mich über ne kleine gemütliche Runde mit neuen Gesichtern (ohne Maske) sehr freuen. 
      LG Bernd
    • Toscana Days, wie alles begann........................
      "sollen wir mal in die Toscana fahren, ein bißchen Vino, Olio, Pasta, Benzina, Emotione"...............
      Hier werden wir berichten
    • Hallo zusammen, 
       
      gibt es im Raum Essen/Velbert/Düsseldorf Fahrer von klassischen Sportwagen, die ihr Auto "artgerecht" bewegen? 
      Ich bin regelmäßig im Bergischen Land unterwegs mit meinem Datsun 240Z, kenne da inzwischen einige sehr schöne Routen. 
       
      Grüße
    • Hallo, 
       
      ich hatte die Tour mit ein paar Freunden geplant, leider mussten sie wegen Urlaubsperre etc. absagen. 
      Vielleicht finden sich hier ja noch Abenteurer. 
      Geplant ist der Landweg über Schweden. Lange Tagesetappen, fahren auf Schnee und Eis, mit etwas Glück Polarlichter. Das ganze ist mit Sportwagen machbar, mit frischen mitteleuropäischen Winterreifen braucht man auch nicht zwingend Spikes.
      Ich fahre diesmal mit einem Mustang, würde mich freuen wenn noch andere Sportwägen mitkämen.
      Wenn ernsthafte Interesse besteht, schreibt mir bitte eine PN. Ich habe die Tour schon mehrmals gemacht.
       
      Viele Grüße 
      Philipp 

×
×
  • Neu erstellen...