Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Bano888

Anlasser dreht schwach trotz neuer Batterie

Empfohlene Beiträge

Bano888
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute 

 

Hab ein kleines Problem bei meinem Gallardo 5.0 Coupe 2005 und zwar hatte ich immer wieder Mühe mit der Batterie er startete mit viel Mühe und der Anlasser drehte nur langsam nach einiger Zeit gieng garnix mehr. Batterie geladen trotzdem kein Erfolg. Ich habe eine neue Batterie bestellt und diese heute eingebaut, Spannungsanzeige ist bei 12V jedoch dreht der Anlasser garnicht.. Was könnte das sein hat jemand eine Ahnung? Ich wäre wirklich dankbar um jeden Tipp da ich mich selber nicht so gut auskenne.. 

 

Danke im Voraus. 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Wolly 108
Geschrieben

Hey,  auf jeden Fall die Massebänder von Batterie - alsauch Motor zur Karosserie/Rahmen überprüfen. 

 

Gruß Wolly #108

Bano888
Geschrieben

Hey, Danke mal für deine Antwort.

 

Kannst Du mir da bisschen konkreter helfen wie prüft man die? 

vor 3 Minuten schrieb Wolly 108:

Hey,  auf jeden Fall die Massebänder von Batterie - alsauch Motor zur Karosserie/Rahmen überprüfen. 

 

Gruß Wolly #108

Hey, Danke mal für deine Antwort.

 

Kannst Du mir da bisschen konkreter helfen wie prüft man die? 

Wolly 108
Geschrieben

Kann man ganz einfach, indem man z,B, das Massekabel (schwarz) eines Starthilfeset´s nimmt und dieses von einer leitfähigen Stelle des Motor´s zum Heckrahmen verlegt. Dreht dann der Anlasser bzw. springt  der motor jetzt an ist das Motormasseband wahrscheinlich korrodiert oder gebrochen. Das gleiche probiert man am Minuspol der Batterie. 

 

Gruß Wolly #108

herbstblues
Geschrieben

hallo in die runde,

wichtig ist das die schraubverbindung der massebänder einwandfrei ist.

die massebänder als solche sollten auch optich ok sein und vor allem komplett vorhanden.

beide klemmen an deiner batterie sollten fest verschraubt sein an der batterie und an der karosserie(masseband) und dein pluskabel sollte ebenfalls gescheiten kontakt haben sprich fest verschraubt sein.

ansonsten würde ich die kabel mal durchmessen mit dem ohmmeter und den wiederstand prüfen.

da dein auto bereits 15 jahre alt ist kann es ggf. auch sein das sich oxidation an den batteriepolen gebildet hat und das ist für den stromfluß nicht gut.

 

gruss

Allgoier
Geschrieben

Vielleicht ist die neu erworbene Batterie ne Lagerware die durch Selbstentladung Spannung verloren hat.

 

Also auch neue Batterien müssen geladen werden !

 

Dies nur so als Info.

 

Zuguterletzt würde ich einfach den Anlasser prüfen. Dieser ist ein Verschleißteil und kann auch seinen Dienst irgendwann mal aufgeben.

Bano888
Geschrieben

Hat sich erledigt Leute... kleineres Problem als erwartet: das Kabel am Anlasser so star korrodiert dases praktisch auseinander gefallen ist (kurz vor dem Anschluss am Anlasser) 

Allgoier
Geschrieben

naja ist halt doch schon ein 15 Jahre alter Youngtimer... Da kommt das schon mal vor.

Check mal die Benzinschläuche der Sekundärpumpe vom Aktivkohlefilter, die sind mittlerweise auch oft porös...

 

 

Bano888
Geschrieben

Ja stimmt kann man nicht übel nehmen.. 

naja jetzt hat es halt mal ne neue Batterie gegeben obwohl keine nötig gewesen wäre :D

Allgoier
Geschrieben

Die 100 € oder Franken machen keinen Arm.

Der nächste freut sich jedenfalls.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Servus 🙃
      würd mir gern Schalensitze vom gallardo squadra corse in den SE bauen. die Schienen sind beteits an den Schalensitzen. Welche Konsolen benötige ich dafür und wo bekomme ich die (ausser beim freundlichen) vielen Dank ✌🏼
    • Servus zusammen, würde gern mein lp520 se mit Lift tieferlegen. das Originale Gewinde geht ja vorne durch den lift leider nur 1,5cm. 
      Würd ihn gern tiefer haben, finde aber im netz keine federn für den lp520, nur für den lp560. bin ich zu doof zu suchen oder gibts da echt keine? 😅
    • Hallo Leute, 
       
      ich hoffe ihr steinigt mich jetzt nicht - habe zwar schon ein Thema hier im Forum gefunden aber meine Frage nicht heraus lesen können. 
       
      Vielleicht könnt Ihr mir diese hoffentlich beantworten! 
       
      Kämpfe mit diesen (typischen) Fehlern:
       
      P1426 - Tank vent. Valve open
      P0437 - Katalysator Temperatur Sensor, Zyl.-Reihe 2 - Eingangssignal zu niedrig
      P0427 - Katalysator Temperatur Sensor, Zyl.-Reihe 1 - Eingangssignal
       
      Dachte, dass die Problematik vom Sportauspuff kommt da die Klappenfunktion nicht mehr vorhanden ist. 
       
      Heute haben wir mal alle Autos mal durchgemessen und dem Gallardo fehlen knapp 80 PS. 
       
      Es sind keine Weiteren Fehler im Steuergerät hinterlegt bzw. abgelegt! Der Wagen läuft sonst soweit sauber und ordentlich. 
       
      Kerzen, Stecker usw. ist alles gemacht. 
       
      Können Sie Fehler das Problem des Leistungsverlustes sein? Ich kann mir schon vorstellen das er im Bauteileschutz fährt und Leistung raus nimmt. 
       
      Er macht auch gute Rußwolken beim durch beschleunigen das für mich auch nicht so normal ist da er glaub zu fett läuft. 
       
      Würde dann das hier bestellen:
       
      https://www.eurospares.co.uk/parts/lamborghini/gallardo-2004/exhausts/exhuast-system-27317/0r1400030
       
      Könnte das der Grund für die fehlenden PS sein. 
       
      Danke mal für eure Hilfe. 
       
      LG Sven 
       
    • Hallo Zusammen,
       
      hat einer von euch Anlaufstellen bezüglich der KFZ Versicherung.
      Die Online Portale schließen den Gallardo schonmal aus.
       
      Einige Anbieter bieten nur Haftpflicht an aber ich hätte schon gern eine Teilkasko.
      An wenn kann man sich da wenden?
    • Jetzt habe ich dann doch gleich ein paar Fragen an die erfahrenen Besitzer.
       
      1. Wie gewöhnt man ihm ab, dass bei Zündung ein und nochmal bei Motorstart immer das Radio angeht? Das ist doch blöd. Die Musik kommt schließlich von hinten.
       
      2. Wenn man "PDC ON+OFF" einschaltet, dann erscheint im linken Bildschirm schon im Stand die PDC-Anzeige, und der linke Bedienknopf ist komplett funktionsuntüchtig, ebenso die MAIN und VDA Tasten. Man kann also NICHTS mehr am Setup einstellen. Irgendwann habe ich rausgefunden, dass man dann PDC mit dem Knopf im Dach ausschalten muss.
       
      3. Benutzt irgendwer die Sprachsteuerung?
       
      4. Im Kaufpreis war eine Inspektion beim Ferrari-Händler inbegriffen (nicht identisch mit dem Händler). Der meinte wohl, der 458 wird erstmal nicht verkauft, und hat alle Reifen auf 3,5 bar aufgepumpt. Habe ich dann nach Abholung erst nach 100 km bemerkt. Also Luft rausgelassen auf 2,1 vorne und 2,0 hinten. Jetz beschwert sich beim Einschalten jedes mal das TPMS, dass es kalibriert werden will. Stimmt es, dass man nach Start der Kalibrierung erst mal 15 km fahren muss, damit die Kalibrierung abgeschlossen wird? Wird das dann irgendwie gemeldet?
       
      5. Ist der Battery Conditioner Serienausstattung? War bei mir offensichtlich nicht dabei. Ich habe bereits ein CTEK Gerät, aber man braucht wohl einen speziellen Adapter. 

×
×
  • Neu erstellen...