Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Fabienne

Ladezustand der Batterie

Empfohlene Beiträge

Fabienne
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wie lange ist Eure Batterie standhaft ohne zu fahren, wenn ihr nicht den Notschalter tätigt?

 

Ich habe eine neue Batterie montiert, das Erhaltungsgerät von Cetec angeschlossen.

Der Ladezustand zeigt immer halb an.

Wenn ich den Notaus ziehe zeigt das Gerät nach gewisser Zeit voll an.

Ich habe das Gefühl als wenn ich einen Stromfresser hätte.

Vielleicht täusche ich mich auch.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Chris King
Geschrieben

Ich habe meine Batterie zum Test 8 Tage nicht ans Ladegerät angeschlossen. Danach war die Batterie laut Ctek Bluetooth Battery Check noch bei ca 60%. Habe dann das Fahrzeug gestartet. Ging völlig problemlos.

 

Aber wie kann sich eine Batterie entleeren wenn sei am Ladegerät hängt?

 

Also entweder stimmt die Anzeige des Ctek nicht oder es liegt ein sonstiger Defekt vor.

 

 

Wenn meiner ungenutzt am Ladegerät hängt, dann sinkt die Ladung ja nicht auf die Hälfte ab, sondern wird immer im oberen Bereich gehalten.

jo.e
Geschrieben

Also bei mir sind 2-3 Wochen gar kein Problem.

Chris King
Geschrieben

Hast du vielleicht die Möglichkeit mal ein anderes Ladegerät zu testen?

Italorenner
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Fabienne:

Wie lange ist Eure Batterie standhaft ohne zu fahren

Mir kommt es so vor als ob dies sehr stark vom Fahrzeug abhängt. Bei meinem Cali (460PS) waren zwei Wochen grenzwertig, beim 458er hatte ich schon mal vermerkt, dass er sich beim Starten nach nur einer Woche schwer getan hat.

Dass der Ladezustand immer halb anzeigt ohne den Notaus zu betätigen ist definitiv nicht ok.

Ich hatte es schon mal an einer anderen Stelle erwähnt, wenn meiner länger als 4-5 Tage steht, kommt er ans Ladegerät und nach 4 Jahren wird die Batterie gewechselt. Dies ist mir auch so von zwei Ferrariwerkstattmeistern empfohlen worden.

Wie @Chris King schon meinte, manchmal hat auch das CETEK einen Schlag weg. Nimm erstmal ein anderes Ladegerät.

 

bearbeitet von Italorenner
Thorsten0815
Geschrieben

Mir ist aufgefallen, dass ich immer nur den Stecker am Auto abgezogen habe, nicht aber das Ladegerät (Original 458) vom Strom getrennt wenn ich gefahren bin. Nach der Fahrt wieder nur den Stecker ins Auto gesteckt. Irgendwann war meine Batterie dann trotz angeschlossenen Ladegerät schwach beim Starten. Es war aber eine neue Batterie kurz nach dem Service. 

 

Seit dem trenne ich das Ladegerät vom Netz, es hat ja keinen Netzschalter und stecke es wieder ein, bevor ich es mit dem Fahrzeug verbinde. Seit dem hatte ich nie wieder Probleme. Eventuell braucht es eine Neuinitiierung nach der Trennung vom Auto, oder ich habe nur bis jetzt Glück gehabt, bzw. bilde mir nur was ein. 

Andreas.
Geschrieben
vor 6 Minuten schrieb Thorsten0815:

stecke es wieder ein, bevor ich es mit dem Fahrzeug verbinde

dito - irgendwie kommt die Elektronik im Ladegerät nicht klar damit. Seit dem immer erst Batterie-, dann Netzanschluß & Ruhe.

Chris King
Geschrieben

Das ist dann aber eine „Krankheit“ des Ferrari Erhaltungsladegerätes - oder der alten CTEK Geräte. Ich habe ein MXS 7.0 in Benutzung und ein MXS 5. Bei beiden trenne ich nie den Netzstecker und sie laden die angeschlossenen Batterien dann immer perfekt auf.

Italorenner
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Andreas.:

Seit dem immer erst Batterie-, dann Netzanschluß

Habe gerade nachgesehen, so steht es auch in der Bedienungsanleitung vom Ladegerät. Muss allerdings zugeben, dass ich auf die Reihenfolge noch nie geachtet habe.

 

Ich glaube, das original Ferrari Ladegerät entspricht dem MXS 5.0 mit je einer LED für jede der 7 Ladephasen. 

Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Das Ladegerät vom 458 hat nur drei LED, wenn ich es richtig im Kopf habe, aber sicher fährt es auch diese Ladephasen. 

Jedenfalls wäre es sicher gut gewesen mal Betriebsanleitung zu lesen, auch wenn echte Männer nie nach dem Weg fragen, oder Betriebsanleitungen lesen. :D 

 

Vielleicht habe ich mir dann ja doch nicht eingebildet und es hilft es vor dem Anschluss ans Auto vom Netz zu trennen. 

bearbeitet von Thorsten0815
Stocker85
Geschrieben
vor 10 Stunden schrieb Thorsten0815:

Mir ist aufgefallen, dass ich immer nur den Stecker am Auto abgezogen habe, nicht aber das Ladegerät (Original 458) vom Strom getrennt wenn ich gefahren bin. Nach der Fahrt wieder nur den Stecker ins Auto gesteckt. Irgendwann war meine Batterie dann trotz angeschlossenen Ladegerät schwach beim Starten. Es war aber eine neue Batterie kurz nach dem Service. 

 

Seit dem trenne ich das Ladegerät vom Netz, es hat ja keinen Netzschalter und stecke es wieder ein, bevor ich es mit dem Fahrzeug verbinde. Seit dem hatte ich nie wieder Probleme. Eventuell braucht es eine Neuinitiierung nach der Trennung vom Auto, oder ich habe nur bis jetzt Glück gehabt, bzw. bilde mir nur was ein. 

Das ist ja interessant 

vor 8 Stunden schrieb Italorenner:

abe gerade nachgesehen, so steht es auch in der Bedienungsanleitung vom Ladegerät. Muss allerdings zugeben, dass ich auf die Reihenfolge noch nie geachtet habe.

Ich auch nicht. Wieder was gelernt 😂

Italorenner
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden schrieb Thorsten0815:

Das Ladegerät vom 458 hat nur drei LED

Vielleicht hat Ferrari während der Produktionszeit des 458er auf ein anderes Modell umgestellt. Ich glaube mich zu erinnern, daß mein Ladegerät vom Cali auch nur drei LEDs hatte. Um genau zu sein, mein jetziges hat 9 LEDs. Power On, Fehleranzeige und die 7 LEDs für die Ladephasen.

 

IMG_0077.thumb.jpg.9f12664068eb1595fc5fe1e99bcbb29f.jpg

 

 

IMG_0076.jpg

bearbeitet von Italorenner

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo Freunde!
      Nachdem Ilaria nun schon über ein Jahr steht habe ich kürzlich das Ladegerät mal angeschlossen. Eventuell war es aber schon zu spät, das Gerät tut sich schwer die Batterie zu laden.
      Als Ladeanschluss nutze ich zwei Verschraubungen hinter dem Fahrersitz, über der Plusleitung ist ein Kappe mit dem "+" Symbol, als Minusleitung nahm ich eine Mutter, die in der Nähe war. Eventuell ist das nicht richtig und deswegen wird die Batterie nicht richtig geladen.
      Das Problem ist, dass die rechte Seite des Fahrzeugs und somit die Batterie im Beifahrer- Fußraum (es ist ein Linkslenker) nicht zugänglich ist, die Italienerin steht zu nahe an der Garagenwand.
      Deswegen meine Frage, wo die offiziellen Pole/Anschlusspunkte für das Ladegerät und für das Fremdstarten sind.
    • Hallo Leute,
       
      ich habe vor ein paar Tagen meinen Maserati verkauft und bin nun auf der Suche nach einem günstigen Ferrari F430. Nun habe ich einen aus Dubai gefunden, der hier in Deutschland angeboten wird. Er hat nur 30.000km runter. Habt ihr Erfahrung mit Ferrari aus Dubai bzw. aus dem Ausland? Ich mache mir meine Sorgen wegen der Hitze und dem Sand, welche auf das Auto eingewirkt haben?
       
      Vielen Dank im Voraus!
       
    • Basierend auf einem F430 Schalter (VIN #155015) entstand diese Interpretation eines leichten Sportwagens.
       
      Der ehemalige Rennfahrer Enea Casoni wollte ein leichtes und flaches Fahrzeug. 
      Eine Höhe von 1,1 m und ein Gewicht von rund 1.200 kg waren das Ergebnis. Der Motor hat angeblich eine Leistung von um die 600 PS.
       
       
       









    • Hey,
       
      fahre mein Huracan jetzt ne Zeit nicht und will ihn an ein CETEX MXS 5.0 hängen.
      Gibt da ein Modus für AGM Batterien, bin aber nicht sicher, ob der Huracan eine solche hat oder nicht.
       
      Kann mir das wer beantworten?
       
      Danke!

×
×
  • Neu erstellen...