Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Tom_H

Lautstärke bei LIS immer maximal

Empfohlene Beiträge

Tom_H
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Es ist vollkommen egal, was ich hier einstelle - die Ansagen kommen immer in voller Lautstärke.

IMG_3218_1.thumb.JPG.f3c1b1162cb3848d22cdafd6ea2b14f7.JPG

 

Ist das Problem bekannt?

Gibt es ein WorkAround?

 

Mit freundlichen Grüßen, Tom

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
master_p
Geschrieben

Hast Du mal versucht die Lautstärke während einer Ansage zu verringern?

Tom_H
Geschrieben

Ja, das habe ich auch probiert - bzw. vom Beifahrer probieren lassen (für den Fahrer kommt das PopUp-Menü zu kurz).

 

Eigentlich habe ich jetzt alle Varianten durch - bis auf System-Reset/Werkseinstellungen und alles neu machen (das mache ich erst, wenn ich sicher weiß, dass es dann funktioniert).

 

Danke für die Mühe, Tom

master_p
Geschrieben
vor 15 Stunden schrieb Tom_H:

Ja, das habe ich auch probiert - bzw. vom Beifahrer probieren lassen (für den Fahrer kommt das PopUp-Menü zu kurz).

 

Ich meinte eigentlich während des Telefonats mal den Lautstärkeknopf lauter drehen. Das Entertainment-System sollte checken, dass damit nicht die "Entertainment"-Lautstärke, sondern die Telefon-Lautstärke gemeint ist und diese gesondert hochregeln. Bei BMW gibt es vier verschiedene Lautstärken: Entertainment, Navigation, Telefon und Sprachdialog. Diese werden gesondert gespeichert, vermutlich bei VW ähnlich. Ansonsten würde ich mal das Telefon im Auto und das Auto im Telefon löschen (also wirklich beide Seiten!) und dann nochmal neu verbinden. Vielleicht hängt nur irgendwo eine falsche Einstellung "fest".

 

Am Ende stellt man ja so super viel auch nicht ein in den Systemen, daher wird ein Werksreset auch nicht besondere "weh tun". Zur Not vorher von jedem Menü ein Foto machen, dann weiß man, wenn hinterher etwas anders ist. Eine Garantie, dass es dann geht, kann ich Dir natürlich nicht geben.

Tom_H
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb master_p:

Bei BMW gibt es vier verschiedene Lautstärken: Entertainment, Navigation, Telefon und Sprachdialog. Diese werden gesondert gespeichert, vermutlich bei VW ähnlich.

Die Konzepte von Audi und BMW sind grundverschieden. Zu Zeiten von Philips-Carin (in den 90ern) waren die Systeme noch "ähnlich" - seitdem hat man sich alle Mühe gegeben es irgendwie anders zu machen als der Mitbewerber. Dieses Ansinnen war so erfolgreich, dass die Systeme heute nichts mehr miteinander zu tun haben.

 

vor 3 Stunden schrieb master_p:

Vielleicht hängt nur irgendwo eine falsche Einstellung "fest".

Das ist ziemlich sicher ein typischer Programmierfehler (Initialisierung vergessen und/oder Speicheradresse falsch).

 

vor 3 Stunden schrieb master_p:

Am Ende stellt man ja so super viel auch nicht ein in den Systemen, daher wird ein Werksreset auch nicht besondere "weh tun".

Doch, da gibt es recht viel einzustellen - und irgendwie fehlt mir die Lust das alles nochmal von vorne zu machen.

Es sind ja nicht nur ein paar Menü-Punkte. Es werden alle verbundenen Geräte getrennt und alle Online-Zugänge/Konten gelöscht.

Lamborghini-Unica und VTS werden wahrscheinlich auch auf NULL gesetzt.

 

Ich war gerade bei Lamborghini und wir konnten das Problem auf dem Vorführwagen nachvollziehen - der hat genau die gleiche Macke. Nun gibt es ein Fehler-Ticket nach St.Agate und wir hoffen, dass das in der nächsten Firmware-Version gefixt ist.

 

Mit freundlichen Grüßen, Tom

magic62
Geschrieben

Wenn es eine möglichkeit gibt, die ansage wiederholen zu lassen (irgendein knopf am lenkrad?) dann kann man den normalerweise auch per volume beeinflussen. Dann hat man als fahrer auch die möglichkeit einzugreifen (weil die ansagen sonst, wie du schon beschrieben hast, oft zu kurz sind). 

 

Kann aber auch sein, dass es wirklich einen bug ist. (ich fahre keinen Urus).

Tom_H
Geschrieben

Zwischenbericht:

1) Ich bin nicht der Einzige, den diese „Grund-Lautstärke“ stört.

2) Es gibt ein Ticket - St.Agate weiß Bescheid.

 

Mit freundlichen Grüßen, Tom

Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe ein ähnliches Problem im 458, wenn die Telefonverbindung endet, brüllt mich eine Damenstimme regelmäßige an: "Telefonanruf beendet!".

 

Erstens erschrickt man, als Fahrer und Beifahrer jedesmal, kann, wenn man schnell genug ist, aber die Lautstärke runter drehen. Bis zum nächsten Start des Wagen. Dann brüllt die Dame wieder:  "Telefonanruf beendet!"

 

Zweitens bin ich ja nicht doof und erkenne selbst wenn ein Telefonat beendet ist. Öfter habe ich das Ende sogar selbst initiiert.

 

Scheinbar wollte der Markt aber unbedingt diese Funktion in solchen Systemen, sonst könnte ich mir nicht vorstellen, weshalb eine Maschine das Disconnect im Telefon auswertet und mir zwanghaft in unverschämter Lautstärke mitteilen muss. Ich weiss schon gar nicht mehr wie ich früher ohne  "Telefonanruf beendet!" Informationen wusste, das ich nun nicht mehr warten muss ob der Gesprächspartner nicht doch noch etwas sagt. O:-)

 

Tom, ich drücke Dir jedenfalls die Daumen und hoffe das sich Lamborghini noch der kleinen, elektronischen Problemchen des recht neuen Urus annimmt. 

bearbeitet von Thorsten0815
Maadalfa
Geschrieben

Die Stimme ist eben für einen Audi gemacht und meint in einem Lamborghini sie müsse den Motor übertönen 😁

Eno
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb Thorsten0815:

Ich habe ein ähnliches Problem im 458

Schon vor, oder erst nach dem Navi retrofit Versuch? :P

SCNR Thorsten - ich kann den Ärger verstehen und fühle mit!
(Ich hatte im Orangen auch erst das Problem - bei mir funktioniert es zum Glück aber - nachdem ich dann mal herausgefunden hatte, dass man die Lautstärke während der Ansage einstellen muss und er sich die dann auch merkt)


Gruß,
Eno.

Tom_H
Geschrieben
vor 9 Stunden schrieb Thorsten0815:

Tom, ich drücke Dir jedenfalls die Daumen und hoffe das sich Lamborghini noch der kleinen, elektronischen Problemchen des recht neuen Urus annimmt.

Herzlichen Dank.

 

Zur Zeit habe ich kein Problem damit, weil ich die Navi-Ansagen ohnehin meist abgestellt habe. Bei den verbleibenden (wenigen) Ansagen stört mich die Lautstärke nicht so sehr.

 

VG, Thomas

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Aus einem anderen Beitrag (Danke Matelko)
       
      https://www.t-online.de/auto/recht-und-verkehr/id_88929994/auto-bussgeld-droht-scheibenwischer-via-touchscreen-nicht-bedienen.html
       
      ich bin ein absoluter Gegner des
      Touchscreen!!
      Selber, bei aller Vorsicht auf der Autobahn nur cm vor einem Unfall und damit gerade sich entwickelndem Stau zum halten gekommen.
       
      Wie seht Ihr das ?
    • Hat einer ne Ahnung ob und mit welchen Aufwand sich Navi und Apple Car Play im 488 Pista nachrüsten lassen? Ich weiß ... in D ist Navi Serie, aber eben nicht in UAE
    • Hallo zusammen
       
      Ich bin mit dem Navi im 458 eigentlich sehr zufrieden, ABER, es muss ein Update des Kartenmaterials her!!!
      Ohne den Weg über den Kauf eines 488.  
       
      Welche Infos habt Ihr dazu von euren Händlern?
      Was kann man machen? Gibt es Alternativen (Ausser den Einbau weiterer Navigationsgeräte)?
      Und ja, es darf auch etwas kosten!
       
      Bin ich der Einzige mit diesem Bedürfnis?
    • Navi Upgrade beim FF: Finger weg 😞
      Ich wurde von unserem Händler gewarnt, aber ich wollte es trotzdem, beim Update bekommt man ein Clarion NX807E mit DAB Tuner, es kostet ca. 4000 Euro.
      Das Upgrade kommt direkt von Ferrari und wird auch von Ferrari eingebaut. Ich habe es gemacht, da ich den FF noch weiter nutzen will.
       
      Vorteile
      + DAB funktioniert
      + "Sound" ist besser geworden (so eine Art Bose-Sound)
      + Bildschirm ist etwas grösser
      + Navi ist aktueller (aber immer noch nicht aktuell)
       
      Nachteile
      - sehr schlechte Bedienung (Touchscreen wird am besten mit den Fingernägeln bedient)
      - KEINE Integration ins System
      - Lenkradtasten ohne Funktion 
      - USB ohne Funktion
      - dunkler Bildschirm
      - KEIN Lautstärkedrehregler mehr, Tasten zu klein
      - Apple Carplay nur bis Iphone 8 ???   Hallo Ferrari, es gibt schon das Iphone 11
       
      Ich habe mehr erwartet, insbesondere die Funktion der Lenkradtasten !

×
×
  • Neu erstellen...