Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Unterschiede von Ferrari FF und GTC4 Lusso?


Empfohlene Beiträge

Guten Abend in die Runde,

 

bekanntlich hatte ich bis Mitte d.J. eine kurze Bekanntschaft mit einem GTC4 Lusso.....dem 12- Zylinder weine ich etwas hinterher.

 

Es plagen mich nunmehr Gedanken, ob ich mir einen FF mit ordentlicher Historie etc zulegen soll, da diese Fahrzeuge stellenweise unter € 150.000,00

Brutto gehandelt werden und somit gute € 60.000,00 unter einem GTC4 rangieren.

 

Die 30 PS Minderleistung machen m.E. den Kohl nicht fett und mit AppleCarPlay hält auch beim FF moderne Technik ihren Einzug.

 

Gibt es denn wesentliche Änderungen zwischen diesen beiden Fahrzeugen? Ist ggf jemand von Euch vom FF auf den GTC4 gewechselt und kann etwas berichten?

 

Danke im voraus!

 

Vg Thorsten

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Mitglieder
WuerttRene

Der Lusso soll wesentlich alltagstauglicher sein, ist die Aussage der wenigen Leute, die den wirklich als Daily Driver nutzen. Dafür ist der FF als „sinnvolles Spaßmobil“ etwas ruppiger und lauter. 

Lauter ist ja grundsätzlich nicht das Problem.

 

Wie ist die etwas schlechtere Alltagstauglichkeit zu verstehen? Hat der Allradantrieb andere Funktionen?

 

Der FF ist ein "Sportwagen" sowie en Ferrari.....er darf gewisse "Macken" haben und in der Alltagstauglichkeit Defizite aufweisen....als DD fahre ich eine G- Klasse.....die hat auch ihre Macken, wenn ich da so an den Wendekreis etc denke. Aber entschädigt mich tagtäglich mit dem herrlichen Klang.?

dies ist eine etwas länger, komplizierte Geschichte.

 

Der Lusso ersetzte als Familienzweitwagen einen 991.2 Turbo S Cabriolet sowie einen 991.2 GT3RS - im Erstbetrieb hatte ich einen RR Sport V8- Diesel.

 

Letzteren habe ich nach 4 Monaten gewandelt und wieder nach einem SUV Ausschau gehalten - jedoch keinen passenden im Porschelager gefunden....also habe ich mir einen Panamera ST für den DD - Betrieb gekauft. Somit hatte ich zwei identische Fahrzeugkonzepte. Den Lusso habe ich sodann gegen einen Portofino getauscht.

 

Der Panamera steht vor der Abgabe, da ich mir vor knapp 8 Wochen einen gebrauchten G63 zugelegt habe - welchen ich nicht als Firmenwagen, sondern ausschließlich privat führe, um der 1%- Regelung sowie dem Neid der BP aus dem Weg zu gehen.

 

....ungewöhnlich, abe rso bin ich manchmal (öfters?)

Folgender Gedanke:

Du hast einen Portofino. Die Weiterentwicklung vom California T. Könntest Du Dir vorstellen den Portofino abzugeben und stattdessen einen California T zu nehmen?

Das ist meiner Meinung nach so, wie wenn Du nach einem Lusso auf einen FF umsteigst!

da die Fahrzeuge von Modellbaureihe zu Modellbaureihe ihre Reize verlieren, da sie immer perfekter werden.......könnte ich mir bei einem NICHT- DD diesen Rückschritt vorstellen.

 

Der F8 Tributo ist ggü dem 488 sowie 458 ebenfalls perfekter geworden und hat etwas von dem emotialen Mythos verloren, auch durch den BPF.

 

Mich interessieren im Wesentlichen die technischen Veränderungen, welche ich nicht überblicken kann. Speziell das Thema des Allrads wäre von Interesse, Langlebigkeit des BTU. Es bringt mir nämlich nichts einen > € 50.000,00 günstigeren FF zu nehmen, wenn mich die Folgekosten erschlagen. Sicherlich sind viele Kosten durch die Powergarantie abgedeckt.....aber nicht ALLE.

 

Bzgl der "Innovation" des Infotainment FF zu Lusso gibt es eine werkseitige Modifikation....diese kostet € 2.800,00 Netto zzgl Einbau......durch einen Hardwarewechsel.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...