Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Was haltet Ihr von diesem V8 Vantage N400?


Empfohlene Beiträge

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=264838332

 

Der Km-Stand würde mich noch nicht abschrecken - im Gegenteil - bei diesen Fahrzeugen beruhigt mich die Tatsache, dass sie oft gefahren wurden, was mich aber stutzig macht, ist der Hinweis im Titel, das dieser hier Sportshift II haben soll???

 

Das überarbeitete Getriebe mit fortan 7 Gängen, gab es erst ab 2011 und auch eine kurze Google-Recherche ergab nichts Gegenseitiges. Wäre es vorstellbar, das einer der früheren Besitzer das Getriebe austauschen lies?

 

Kennt jemand zufällig diesen Händler? Macht der solche Fehler, oder versucht er vielleicht nur Unwissende zum Kauf zu verführen, wohl wissend was für einen schlechten Ruf (zu Recht!) Sportshift I hat!?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich sehe keinen Grund, warum dieser Wagen das neuere SS-Getriebe haben sollte. Entweder Händler-Bullshit, oder Händler-Unwissenheit. 

 

SS1 ist etwas gewöhnungsbedürftig. Der Trick ist, die Schaltung als eben eine solche zu behandeln und den Wagen nicht zu behandeln, als ob es ein Automatikgetriebe wäre, also schön die Paddel benutzen und den Gasfuß lupfen. Es bleibt dann eine ziemlich schweisstreibende Angelegenheit, weswegen ich in meinem Opa-DB9 auch besser aufgehoben bin.

 

Unabhängig davon ein echt schöner Wagen. Man könnte jedoch auch einen gepflegten normalen V8V kaufen und diesen durch Aston Martin mit Aston-Martin-Tuningteilen auf den technischen und optischen Stand des N400 tunen. Spezialisten wie Bamford Rose haben jedoch mittlerweile technisch bessere Antworten auf das müde Ansprechverhalten; mit deren leichten Tuning-Schwungrädern sollen die frühen Vantages sogar den 426-PS-Facelifts überlegen sein. Das N400-Fahrwerk ist aus dem Tunig-Regal (Bilstein) und auch bei den normalen V8V nachrüstbar, ebenso die leichten AM-Tuningfelgen. Kurzum: der N400 ist mit Fug und Recht als "Werkstuning" zu bezeichnen,

 

Der 426-PS-Vantage ist dann ja ein in vielen Details überarbeitetes Auto, auch im Innenraum. Einzig klingt er dann doch braver als das Urmodell, welches ich bevorzugen würde.

@RMousavian Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort!

 

Das überarbeitete Fahrwerk, sowie die gesteigerte Leistung sind / waren die Gründe warum das Fahrzeug meine Neugier geweckt hat, aber eben auch die Tatsache, das es sich um einen limitierten Aston Martin handelt. (Auch wenn später noch jede Menge andere Sondermodelle kamen).

 

Jedenfalls rief ich heute Vormittag beim Händler (spricht mit undefinierbarem Akzent) an, fragte nach dem Ort der Erstauslieferung, der Fahrgestellnummer, der Service-Historie, Unfallschäden und was es mit dem angeblichen Sportshift II auf sich hat. Kurz und knapp:

 

Erstauslieferung: USA - angeblich schon umgerüstet für Deutschland, TüV vorhanden.

Fahrgestellnummer bekomme ich per E-Mail.

Letzter Service im Frühjahr 2019 bei AM München.

Unfallschäden sind dem Händler nicht bekannt.

Nach dem Getriebe hätte Andere auch schon gefragt... er weiß es nicht, mit solchen Details kennt er sich nicht aus, die Anzeigen bei Mobile.de werden von einer "Zentrale" erstellt.

 

So, ab hier wird es richtig interessant. Heute Nachmittag die E-Mail bekommen. Plötzlich war die Erstauslieferung in Italien, dann war das Auto in Deutschland, dann in Estland (!) und ist dann beim aktuellen Verkäufer gelandet. [Nebenbei steht in der Anzeige das die Kupplung bei AM in Wien getauscht worden ist, bei 72. 600 km]. Der Wagen hatte angeblich nur 2 Vorbesitzer...

 

Zusammen mit der E-Mail kamen 2 Seiten eingescannte COC, auf welchen die Fahrgestellnummer fehlt, die Farbangabe fehlt und von einem manuellen 6-Gang Schaltgetriebe die Rede ist. Ach und ganz unten auf der 2. Seite steht noch ein "Italien Registration Code".

 

In Anbetracht der Tatsache, das dieser Händler erst seit Juli 2018 bei Mobile.de gelistet ist und keine einzige(!) Bewertung hat, kann ich all diese falschen Angaben nicht als harmloses Versehen abtun.

 

Vielleicht tue ich ihm Unrecht, vielleicht gibt es eine ganz einfache und logische Erklärung für Alles. Bei mir schrillen jedoch alle Alarmglocken, sodass ich von einem Kauf ablassen werde.

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
vor 9 Minuten schrieb Thrawn:

Bei mir schrillen jedoch alle Alarmglocken, sodass ich von einem Kauf ablassen werde

Guter Plan ;) 

vor 42 Minuten schrieb Thrawn:

sodass ich von einem Kauf ablassen werde.

 

Nein, mach noch ein bisschen weiter, diese Geschichten sind immer so schön schräg, leier ihm doch noch ein paar Infos raus und gib ihm dann diese Adresse zwecks Übergabe vom Bargeld.

 

Bernhard Grzimek Allee 1

60316 FFM

 

 

 

 

 

  • Haha 3

"Limitiert" ist dieses Modell zwar schon, aber das einzig Besondere ist dann die Stickerei auf der Mittelarmlehne, auf die ich gerne verzichten könnte. Meine Empfehlung: einen frühen V8V kaufen und dann selbst tunen.

Oder den 426-PS mit 4,7 Motor.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...